Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
trudchen02

Vergleich Knotenkleid Onion 2022 vs. Ottobre Twist Knot

Recommended Posts

Hallo,

ich würde mir gerne ein Knotenkleid nähen und liebäugele mit dem SM Onion 2022.

In der Ottobre 2/2013 ist das Twist Knot enthalten.

Hat die vielleicht beide schon mal jemand genäht und kann mir von den Unterschieden berichten.

Vielen Dank schon mal für eure Mühe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Ottobre-Kleid steht noch auf meiner Liste. Wenn ich mir die vielen Bilder vom Onionkleid ansehe, sehe ich dort einen immens tiefen Ausschnitt, der immer nur mit einem Top darunter (oder einem topähnlichen Einsatz im Kleid) getragen werden kann. Hingegen das Ottobrekleid scheint, selbst bei dem gut bestückten Model, einen nicht so tiefen Einblick zu gewähren. Deswegen werde ich mir auch das von Ottobre nähen.

LG

Doris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe beide Modelle als Shirt/Tunika schon genäht und finde den Ottobre-Schnitt schöner. Der Ausschnitt kann so getragen werden und man muss nichts dahinter nähen oder ein Top drunter tragen. Allerdings wird auch bei Ottobre die Oberweite sehr betont. Der Ottobre-Schnitt ist etwas aufwendiger zu nähen, vor allen Dingen mit diesem Rückengürtel. Aber ich glaube, man braucht für Ottobre mehr Stoff. Ich musste damals jedenfalls nachkaufen. Bei Ottobre habe ich die Bügeleinlage am Ausschnitt wieder abgefummelt, weil sie irgendwie durchgedrückt hat.

 

Viele Grüße

Heuchi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich habe auch beide Modelle mehfach genäht und trage sie gerne. Sie sind einfach unterschiedlich.

Das Onionkleid ist ein bisschen "hängerchenartig" und hat einen tieferen Ausschnitt. Je nach Anlass hab´ich ein Top (statt BH) drunter, trage ich es mit Leggins trage ich ein Unterkleid drunter.

Das Ottobrekleid ist vielleicht ein bisschen schicker, vielleicht weil es figurbetonter ist und der Ausschnitt ist etwas höher.

Ich denke auch, dass das Ottobrekleid etwas anspruchsvoller zu nähen ist, wobei ich mich jetzt nicht erinnern kann, dass die Einlage bei mir Schwierigkeiten gemacht hat.

Ich würde beide Modelle nochmal nähen.

Wenn Du mal schauen möchtest, ein paar Links zu meinen Modellen:

Ein ganz buntes Ottobrekleid, ein blumiges Onionkleid, nochmal einfarbig.

Viel Spaß beim Nähen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

ich habe beide Modelle als Shirt/Tunika schon genäht und finde den Ottobre-Schnitt schöner. Der Ausschnitt kann so getragen werden und man muss nichts dahinter nähen oder ein Top drunter tragen. Allerdings wird auch bei Ottobre die Oberweite sehr betont. Der Ottobre-Schnitt ist etwas aufwendiger zu nähen, vor allen Dingen mit diesem Rückengürtel. Aber ich glaube, man braucht für Ottobre mehr Stoff. Ich musste damals jedenfalls nachkaufen. Bei Ottobre habe ich die Bügeleinlage am Ausschnitt wieder abgefummelt, weil sie irgendwie durchgedrückt hat.

 

Viele Grüße

Heuchi

 

Hallo,

Freundinnen von mir haben gestern ein Sirt nach dem Onion Schnitt genäht, mit meiner Oberweite könnte so ein Shirt/Kleid gar nicht tragen, wie sieht es mit dem Ottobre Schnitt aus, ist der für mehr Oberweite geeignet?

Danke schon mal im voraus für eine Antwort:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Palino

Ich habe viel Oberweite und habe den Ottobre Schnitt schon mehrfach genäht. Er sieht einfach toll aus und alles ist obenrum schön verpackt. Ich nähe ihn sehr gerne, allerdings habe ich den Schnitt abgeändert, damit ich dieses Gewurschtel am Rücken nicht habe.

Ich empfehle dir eher diesen Schnitt, da mir das bei Onion schon aufgefallen ist, da alles Models bei ihren Probekleidern noch enge Tops darunter trugen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Ich kenne nur den Ottobreschnitt und finde diesen ganz toll, durch die Dopplung im Brustbereich kann ich mir vorstellen, dass auch eine grössere Brust gut und schön verpackt ist:)

Allerdings habe ich die Bänder im Rücken weg gelassen und einfach ein verstürztes Band mit gefasst. Photo in meiner Galerie.

Lg

Christiane

Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie

Edited by slashcutter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

Ich kenne nur den Ottobreschnitt und finde diesen ganz toll, durch die Dopplung im Brustbereich kann ich mir vorstellen, dass auch eine grössere Brust gut und schön verpackt ist:)

Allerdings habe ich die Bänder im Rücken weg gelassen und einfach ein verstürztes Band mit gefasst. Photo in meiner Galerie.

Lg

Christiane

Message - Hobbyschneiderin 24 - Galerie

 

Das sieht echt toll aus!

Hast du auch ein Foto von der Rückseite, wie du das gelöst hast?

LG Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Trudchen,

Danke für das Kompliment:)

Ich kann Dir gerne ein Photo von hinten machen und hier nachreichen...

Lg

Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Ottobreschnitt habe ich als Tunika zweimal genäht, einmal Original mit

dem Band im Rücken (habe ich direkt verschenkt) und einmal habe ich den Rücken einfach durchgehend zugeschnitten.

Die zweite Variante sitzt bei mir viel besser, da jetzt mein eher ausgeprägtes Hinterteil nicht mehr so in den Vordergrund gerückt wird.

Der Tipp mit dem durchgehenden Rückenteil war übrigens von ArianeM.

 

Und es ist auch für Frauen mit mehr Oberweite gut geeignet ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Den Ottobreschnitt habe ich als Tunika zweimal genäht, einmal Original mit

dem Band im Rücken (habe ich direkt verschenkt) und einmal habe ich den Rücken einfach durchgehend zugeschnitten.

Die zweite Variante sitzt bei mir viel besser, da jetzt mein eher ausgeprägtes Hinterteil nicht mehr so in den Vordergrund gerückt wird.

Der Tipp mit dem durchgehenden Rückenteil war übrigens von ArianeM.

 

Und es ist auch für Frauen mit mehr Oberweite gut geeignet ;)

 

Genau Petra :hug:

 

Für die große Oberweite (80 f) habe ich das obere Vorderteil verlängert.

 

Lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich ja immer noch nicht entschieden.

Ich finde auf den Fotos den Knoten des Onion schöner und finde auch, dass es sich besser um die Brust legt. Trotz großem Ausschnitts.

Bei dem aus der Ottobre sieht das Brustteil bei einigen auch unter der Brust so großflächig nach unten gezogen aus.

Versteht ihr, was ich meine?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe das Ottobre Kleid mit Fba gemacht, und ich muss sagen, es sieht super aus.

Zunächst zur Probe als Tunika mit günstigem Stoff vom Holland Stoffmarkt.

Jetzt werde ich es als Kleid nähen.

Der Knoten macht am Anfang Probleme, die Beschreibung ist wirklich bescheiden.

;););)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.