Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
Katharienchen

Satinkleid mit Spitze?

Recommended Posts

Hallo,

wir sind bald auf einer Hochzeit eingeladen und ich würde mir gerne ein Kleid selber nähen.

Vorgestellt hatte ich mir ein 50ger Jahre Corsagenkleid(Schnitt hab ich schon, Probekleid passt ;)) aus Satin. Das Oberteil würde ich gerne mit Spitzenstoff "überziehen".

Jetzt frage ich mich, soll ich praktisch 2 Oberteile nähen und die dann aneinandernähen, oder soll ich die Stoffschichten aufeinenderlegen und dann das Oberteil einmal nähen? (hoffe es ist verständlich, was ich meine)

 

Vielen Dank schonmal und viele Grüße Katharienchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich würde das Oberteil aus beiden Stoffen zuschneiden und dann zusammen vernähen. Dazu würde ich die Teile erst mal zusammen versäubern, damit nichts verrutscht.

 

Bei der Taillennaht würde ich von innen ein Bändchen über die fertige Naht setzen, damit die Spitze auf der Haut nicht kratzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Katharienchen,

 

erstmal herzlich Willkommen hier :hug:

 

Nun zu deiner Frage, weil ich gerade ein Hochzeitskleid nähe und auch die Korsage mit Spitze bezogen habe. Bei meinem Probeschnitt habe ich alles doppelt ausgeschnitten und Spitze und Satin in einem verarbeitet. Problem: Man sieht halt die Teilungsnähte.

 

Bei meiner Hochzeitskorsage habe ich den Satin verarbeitet, darauf Chiffon als Trägermaterial gedacht und die Spitze leicht überlappend per Hand aufgenäht. Das Ergebnis fand ich persönlich schöner. Ist aber reine Geschmackssache.

 

LG Christiane

 

P.S. Bilder findest du in meinem WIP, der unten verlinkt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ging ja schnell! Vielen Dank euch Beiden!:hug:

 

Ich wollte das Kleid mit leichtem Futterstoff füttern. Denke, da kratzt dann nix.

 

@Christiane: Hast du die Spitze dann in einem Stück aufgenäht? Teilungsnähte sieht man doch auch, wenn man nur die Spitze zusammen näht, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Hinweis: Urheberrechtlich darfst du eh nur Links zu dem Schnittmusterbild des Herstellers setzen. Einfügen der Bilder (z.B. runtergeladen und hier einfügen) in den Thread solltest du nicht machen, da du die dann wieder löschen musst (Bilderrechte, Urheberrechte), solange es nicht dein Schnitt ist (wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung habe). Sollte das bei dir der Fall sein, dass du ein fertiges Schnittmuster verwendest, dann könntest du einfach nach Nummer / Heft / Name suchen. Oder entwickelst du selber?

 

Nein ich habe die Spitze nach SM größer zugeschnitten, dann aber Spitzendetails mit der Nagelschere unregelmäßg ausgeschnitten. So überlappt es sich. Man kann auch noch einzelne Details ausschneiden und 3D-mäßig aufsetzen. Ich wollte der Spitze etwas mehr Leben geben. Es ist halt kein klarer Cut sondern eine Optik die ich etwas einheitlicher finde. Aber klar: Man sieht schon wo abgeschnitten worden ist...

 

LG Christiane

Edited by Amalthea*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube das ist mir zu aufwendig und ich versuche es mit der ersten Version ;).

Nee, ich meinte ich finde das Bild von deinem Kleid nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefunden! Tolles Kleid!

 

Aber bei mir sollen Kleid und Spitze in unterschiedlichen Farben sein.

Ich denken, ich werde mal ne Probenaht machen und gucken, wie es aussieht ;).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach soooooo.... Ruft nach Missverständnis :hug:

 

Ich habe mal geschaut, hier gibt es mal die beiden Versionen der Verarbeitung untereinander:

 

Endversion mit dem Überlappen der Spitze, da sieht man die Übergänge halt fast gar nicht:

 

IMGP7197.jpg.07fec85bf48d96431b55a364155d012b.jpg

 

Probeversion der beiden Stoffe in einem Rutsch vernäht (und ohne Stäbchen):

 

IMGP6952.jpg.081a7180531bc2042ad7673b7177df01.jpg

 

Zweifarbig macht da kein Problem. Ich habe z.B. extra Chiffon auf den dunkleren Seidenstoff gelegt, damit der Kontrast auch etwas sanfter ist (neben der Trägergeschichte).

 

LG Christiane

 

P.S. Ja, das Überlappen ist echt aufwendig. Das geht nur per Handarbeit, dafür finde ich das Ergebnis auch viel schöner. Aber hey, das ist Geschmackssache und die saubere Einarbeitung in die Nähte der Korsage per Maschine sieht auch nicht schlecht aus. Man sieht halt jede Naht auf der Spitze, geht aber halt wirklich schneller. :rolleyes:

Edited by Amalthea*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich verstehen, dann bin ich mal auf dein Ergebnis gespannt. Wie gesagt: Bei der anderen Variante habe ich Satin und Spitze jeweils einzeln zugeschnitten und zusammen vernäht. Die Spitze habe ich vor dem Vernähen auf dem Satin einmal angenäht, damit sie nicht verrutscht beim Zusammennähen...

 

LG Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Spitze habe ich vor dem Vernähen auf dem Satin einmal angenäht, damit sie nicht verrutscht beim Zusammennähen...
So habe ich das kürzlich auch gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.