Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Allysonn

Verschmälern von Hosenbeinen - erbitte Hilfe

Recommended Posts

Hallo, guten Tag!

 

Ich benötige dringend Hilfe. Ich muss/möchte/sollte an einer Latzhose die Beine schmaler machen, damit mir der Luftzug nicht die Preziosen verkühlt... :o

 

Ernsthaft jetzt: Ich habe neue (angeblich Maßangefertigte) Arbeitshosen bekommen. Allerdings sind das 100-Mann-Zelte. Ich bin zwar ziemlich üppig, aber so sehr dolle nun auch nicht. Das eigentliche Problem: Ich darf die Hose nicht auftrennen und völlig neu nähen, ich darf nur eine Naht zum verschmälern der Bein-Weite setzen und den Überstand auch nicht abschneiden. Sonst erlischt der Versicherungsschutz für die Hosen und ich müsste außerdem die Hose bezahlen (wegen "Sachbeschädigung") Im Endeffekt sollte die Änderung so sein, dass "die da" nur die Naht auftrennen müssen, um die Hose in der vorliegenden Form weitervermieten zu können (Auf meine Frage, wem sie denn diese Christo-Verhüllungs-Plane zu vermieten gedenken, wurde nur ratlos mit der Schulter gezuckt.)

 

Ich hab mir das Recht quasi erfochten a049.gif die Hose selber zu Hause korrekturzunähen, da die der Vermieterfirma angeschlossene Näherei Wartezeiten bis zu drei Monaten hat... und ich brauch die Hose im Laufe der nächsten Woche.

 

Das Dumme ist nur: Ich hab keinen Schimmer, wie ich das anfangen soll. Hab sowas noch nie gemacht.

 

Die Beine sind über die komplette Länge breiter als benötigt, am Oberbein braucht allerdings die Abnahme nicht so breit sein wie am Unterbein. Ich dachte, ich könne einfach an der Außennaht links und rechts.... Pustekuchen, genau auf der Naht sitzt auf der linken Seite eine Tasche. Die ich nicht abtrennen darf und wieder draufnähen, weil das ja der Vorgabe widerspricht nur eine Naht lösen zu müssen... :(

 

Und nun? Hilfe? Hilfe hilfe hilfe?

 

Edit: Die obenliegende Hose im Foto ist eine, die passt!

1002955463_husn001.jpg.e7b396f6fc76aaa0442ed7439c3ec65d.jpg

Edited by Allysonn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie wäre es, Du würdest die Mehrweite durch eine Falte einhalten? Die Falte würde ich mit Druckknöpfen bestücken anstatt abzunähen.

Ich hoffe, Du verstehst was ich meine :confused:.

 

Viele Grüße

Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist erstmal ne gute Idee, nur leider habe ich nur Druckknöpfe, die durch den Stoff "pieksern". Das würde die Dichtheit der Hose beeinträchtigen (Säurefest, Wasserdicht).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

die Idee mit der Falte finde ich gut - könntest du im oberen Bereich, unter dem Bund bzw. unter den Taschen eine Falte einlegen und mit wenigen Stichen befestigen? Hätte dann die Funktion einer Bundfalte.

 

Ab dem Knie kannst du die Beine innen und außen je um den gleichen Betrag in der Seitennaht abnähen. Es muss der gleiche Betrag auf jeder Seite sein, damit das Bein nicht aus der Balance gerät (vorausgesetzt, es wäre jetzt in Balance), und nicht nach innen oder außen schwingt. Dein eigenes Bein sollte sich in der Mitte des Hosenbeins befinden.

 

Am besten mal auf links anziehen, abstecken, probeweise mit langem Stich abnähen, noch mal anprobieren.

 

Viel Erfolg!

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit der Bundfalte wird nicht gehen, das Teil hat einen Latz... :(

 

Ich wußte nicht, dass man auch im Innenbein abnähen kann, ich dachte, da sperrt der Schritt zu sehr? Ich werds mal probieren... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist erstmal ne gute Idee, nur leider habe ich nur Druckknöpfe, die durch den Stoff "pieksern". Das würde die Dichtheit der Hose beeinträchtigen (Säurefest, Wasserdicht).

 

Aber passiert dir das nicht auch wenn du eine Naht nähst? Da hast du doch auch lauter kleine Löcher oder wirst du die Naht irgendwie versiegeln?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

es gäbe grundsätzlich auch Druckknöpfe zum Annähen, voraussgesetzt, der Stoff darf auf diese Art und Weise "beschädigt" werden und du hättest Zeit und Lust auf diese Art von Investition.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist erstmal ne gute Idee, nur leider habe ich nur Druckknöpfe, die durch den Stoff "pieksern". Das würde die Dichtheit der Hose beeinträchtigen (Säurefest, Wasserdicht).

 

dann wirst du mit dem enger nähen noch mehr Probleme haben, da gibt es bei jedem Stich kleine Löcher :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das mit der Bundfalte wird nicht gehen, das Teil hat einen Latz... :(

 

Das verstehe ich jetzt nicht - der Latz ist doch oberhalb der Taille. Wieso stört der, wenn du ab dem Schrittbereich eine Falte ins Bein machst? :confused:

 

Ich wußte nicht, dass man auch im Innenbein abnähen kann, ich dachte, da sperrt der Schritt zu sehr? Ich werds mal probieren... :)

 

Nee, wie gesagt, ganz im Gegenteil. Wenn man nur eine Seite abnäht, gerät das Hosenbein aus der Balance. Du machst diese Änderung ja erst ab Kniehöhe, da ändert sich der Schritt ja auch eh nicht.

 

Wenn du keine Löcher reinmachen darfst, verwendest du dann ein Garn, das aufquillt und die Löcher wieder schließt? Ich meine, so etwas gibt es im Outdoor-Bereich, für Zelte und sowas.

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du bei deiner Arbeit Sicherheitskleidung tragen musst, um gegen Säure, Wasser, etc. geschützt zu sein, würde ich die Finger von selbstgemachten Änderungen lassen. Das wäre mir zu riskant, "Safety first" ist bei uns im Arbeitsbereich die allererste Grundregel.

Passiert mal was, bist du unter Umständen noch nicht mal versichert.

 

Kannst du das unförmige Teil nicht in eine neue Hose, eine Größe kleiner, umtauschen? Wenn nicht, würde ich die drei Monate Wartezeit aushalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie wäre es denn mit Klettband unten um die Knöchel? das könnte mit einer kurzen Naht befestigt werden und sollte die Zugluft von unten fernhalten :rolleyes:

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.