Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
clarencia

Nähte bei Seide verstärken

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe eine Frage bezüglich der Nähte bei einer Seide ( Dupionseide). Mir ist gesagt worden, dass ich bevor ich den Stoff nähe auf den Stofflagen dieses Vlieseline geben muss, damit die Nähte besser halten. Ist das wirklich so? Und nehme ich dafür einfach das sog. Bügelvlies bzw. welches genau?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

 

Gebe mal in Grob weiter, was in Maynard: Professionell schneidern, (Vlg Haupt) steht: Doupionseide lässt sich gut verarbeiten, franst aber stark aus. Bei gefütterten Kleidern daher Nahtzugaben mit Zackenschere beschneiden. Ungefütterte Kleider mit einer Paspelierung versäubern. Nähte mit Stichlänge 2,5 mm nähen, Nadeln der Stärke 70/10 und Polyester oder Seidennähgarn verwenden.

 

Von Bügelvlies o.ä. steht da nix...:confused:

 

Hoffe, das hilft Dir weiter :)

Edited by chrütli
fehlender Text

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird das ein eher enges, körperbetontes Teil? Dann dient das Aufbügeln von VLieseline Nahtband dazu, dass sich der Stoff an der Naht nicht auseinanderzieht...

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, schickes Teil!

Woher hast Du denn den Schnitt?

Meine Erfahrung geht in Richtung ausfransen bei Dupionseide eher in die Richtung: Stoff dehnt sich an Gesäß und Hüfte beim Sitzen und zieht sich dann auseinander. Die Naht hält dagegen bombenfest. Sicherheitshalber würde ich nur noch mit verstärkter/unterlegter Naht arbeiten. Zumal Seide ja auch nicht unbedingt ein preiswertes Vergnügen ist.

Hast Du schöne fließende Dupionseide bekommen? Was ich hier immer bei meinem Stoffhändler sehe, würde sich eher nicht für ein solches Kleid eignen.

Pronovias hat immer sehr fließende Stoffe. (Ich hatte auch ein Pronovias- Brautkleid). Wenn die Seide zu steif ist, würde das Kleid bestimmt nicht mehr halb so schön aussehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei YouTube gibt es ein

, in dem die Designerin Angela Wolf Tipps und Tricks zeigt, wie man aus Dupionseide eine Jacke näht. Ist allerdings auf englisch, aber sie geht auch auf das Thema "Verstärkung" ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem ist bei körpernahen Teilen, daß die Naht den Stoff auseinanderzieht. mit Zackenschere geschnittene Streifen G785 die man vor dem Nähen auf die Nahtlinien bügelt wirken dem gewöhnlichen erfolgreich entgegen.

 

Abgesteppte Nähte oder Kappnähte können auch helfen, die will man aus Stilgründen nur bei Seide meistens eher nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe keinen schnitt - ich habe nie einen schnitt..allerdings nähe ich zuerst ( zurzeit) mein probekleid :-) und es geht!

ich war in mehreren geschäften und habe dann endlich in wien eine schöne gefunden!

 

Wow, schickes Teil!

Woher hast Du denn den Schnitt?

Meine Erfahrung geht in Richtung ausfransen bei Dupionseide eher in die Richtung: Stoff dehnt sich an Gesäß und Hüfte beim Sitzen und zieht sich dann auseinander. Die Naht hält dagegen bombenfest. Sicherheitshalber würde ich nur noch mit verstärkter/unterlegter Naht arbeiten. Zumal Seide ja auch nicht unbedingt ein preiswertes Vergnügen ist.

Hast Du schöne fließende Dupionseide bekommen? Was ich hier immer bei meinem Stoffhändler sehe, würde sich eher nicht für ein solches Kleid eignen.

Pronovias hat immer sehr fließende Stoffe. (Ich hatte auch ein Pronovias- Brautkleid). Wenn die Seide zu steif ist, würde das Kleid bestimmt nicht mehr halb so schön aussehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.