Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ArianeM

Ariane baut Vorräte ab (DOB 40/42) bis zum Frankfurter Stoffmarkt im Frühling 2014

Recommended Posts

Soso, vorher mit Vliesofix bebügeln. Das hätte mir ja auch mal jemand vorher sagen können :beleidigt :D Ich hab das immer direkt Stoff auf Stoff, ohne Zwischenlage gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gibt es dann auch noch das doppelseitige Klebe-Vlies ;), das auf beiden Seiten Klebefläche hat, dann rutscht nichts mehr beim Nähen. So was ähnliches wie Saumfix, die eine Seite ist mit Papier geschützt, das wird abgezogen, wenn die erste Seite aufgebügelt ist, das Kleinteil auf dem Stück platziert und nochmals gebügelt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist Vliesofix.

 

lg

birgit

 

danke :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Idee! Sieht schön aus, die Unterbuxen auch!

 

Meine Güte, was bist Du produktiv!

 

Herzliche Grüße an Helga (sie hat die Haare schön) und an Mrs. Marple!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke Euch Allen :hug: :hug: :hug:

 

Soso, vorher mit Vliesofix bebügeln. Das hätte mir ja auch mal jemand vorher sagen können :beleidigt :D Ich hab das immer direkt Stoff auf Stoff, ohne Zwischenlage gemacht.

 

Das Herz auf meiner Jogginghose habe ich auch ohne Vlisofix gemacht, ich hatte es mit einem Britstift aufgeklebt ;)

Hier ging es mir ja auch darum, die Buchstaben aus dem Jersey auszuschneiden und da ist mir das Vlisofix eingefallen, ich hatte es schon lange da liegen :D Auf dem Flisofix konnte ich prima die Buchstaben vorzeichnen, dann das ganze STück auf den Jersey bügeln und dann die Buchstaben ausschneiden ;) der nächste Schritt war dann, dass ich die einzelnen Buchstaben auf das Hosenbein gebügelt habe - vorher das Papier vom Vlisofix abziehen ;)

 

Das hat doch gut geklappt, jetzt kann er ja mit dem Jogger zur Börse gehen :D

 

Nein Claudi, DAX hat hier nix mit Börse zu tun :D Honda DAX ist gemeint, ein kleines Motorrad aus den 70er Jahren :D

 

Super Idee! Sieht schön aus, die Unterbuxen auch!

 

Meine Güte, was bist Du produktiv!

 

Herzliche Grüße an Helga (sie hat die Haare schön) und an Mrs. Marple!

 

Mrs. Marple ich bin zur Zeit nicht sehr produktiv :mad:

oh ja, ich achte nun auf die Haare von Helga :D und den Gruß an die kleine Kröte gebe ich weiter sobald der Winterschlaf beendet ist ;)

 

Gestern habe ich nur noch die Hosenbeine fertig zusammen genäht :rolleyes:

 

lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Honda DAX ist gemeint, ein kleines Motorrad aus den 70er Jahren :D

 

lg

Ariane

So eine hatte ich mal. Man ist immer mit einem breiten Grinsen abgestiegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
So eine hatte ich mal. Man ist immer mit einem breiten Grinsen abgestiegen.

 

Ja das mit dem Grinsen kann ich mir sehr gut vorstellen ;)

Ich bin mal gespannt wenn unsere Lady dann mal draußen rum fährt was die für ein Aufsehen erregt :rolleyes: der Blümchensitz ist ja der absolute Hingucker :D

 

Die Mr. DAX Hose ist fertig ;) ich habe mich etwas mit der Länge vertan, d.h. die Applikation sitzt ganz unten denn ich habe 3 cm zu lang zugeschnitten.

Den Schnitt muss ich unbedingt abändern :rolleyes:

Ach ja, der Schnitt ist eigentlich ein Damenschnitt aus einer Sabrina den ich schon mehrfach für Ihn, leicht verändert in der Höhe, genäht habe :D

 

1334449820_MrDAXHose.jpg.7c8d5b59544eb7095e5486f21795dfec.jpg

 

Mr. DAX ist sehr zufrieden mit der neuen Jogginghose :D

 

lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein Mr. DAX hats ganz schön gut, was der für viele tolle Sachen von dir genäht bekommt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich glaub den Namen hat er jetzt weg: Mr. Dax :D

 

Der ist doch auch echt cool, so einen Spitznamen hat nicht jeder ;)

 

Coole Jogginghose für Mr. Dax, super gelungen Ariane !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast Du Deinem Mann eine große Freude bereitet, sieht gut aus die Hose.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dein Mr. DAX hats ganz schön gut, was der für viele tolle Sachen von dir genäht bekommt!

 

Ich kann ja nicht nur für mich nähen denn das kann ich ja gar nicht alles tragen. Mr. DAX braucht ja auch was zum anziehen und solange er sie benähen lässt ist es ja prima ;);)

 

Ich glaub den Namen hat er jetzt weg: Mr. Dax :D

 

Ja Andrea, den Namen hat er jetzt :D ist auch ganz fleißig und poliert jedes Schräubchen der Lady einzeln :D

 

Der ist doch auch echt cool, so einen Spitznamen hat nicht jeder ;)

 

Coole Jogginghose für Mr. Dax, super gelungen Ariane !!!

 

Danke Petra :hug:

Ich bin übrigens "Lady DAX" :D

 

Da hast Du Deinem Mann eine große Freude bereitet, sieht gut aus die Hose.

 

Danke Maria :hug:

ich finde es auch prima, dass er mir sagt was er gerne genäht haben möchte ;)

 

.........

 

Mein 3. Spüllappen ist fertig ;) aufs Foto verzichte ich mal :rolleyes:

und genau von dieser Sorte Wolle hat mir meine Mutter och gegeben, ich könnte also noch 2 Spüllappen stricken :p mag aber nicht :p es ist so eintönig :rolleyes: Ich muss mal sehen, was ich als nächstes für eine Strickarbeit beginne :confused:

 

Nähen werde ich jetzt erst mal den angesagenten weißen Slip aus dem Reststükchen welches auf dem Eingangsfoto lag ;)

 

Anstonsten habe ich mal eine Liste erstellt von dem, was ich jetzt innerhalb des 1. UWYH Monats bereits genäht habe:

 

- Tasche auf Minirock

- Mütze

- 5 Slips fertig genäht

- Hüftschmeichler

- braune gestrickte Stulpen

- gestreiftes Shirt aus Burda 1/21014

- Spitzenstulpen 2 Paar

- schwarze Leinenweste

- 3 Paar gestrickte Spüllappen

- 1 Slip, 1 Restroshort aus lila Streifenrest

- Jogginghose mit Herzapplikation geflickt

- Beinbündchen an Jogginghose und Beine enger genäht

- Wasserfallshirt mit breitem Bund

- Jogginghose mit Applikation für Mister DAX

 

Es ist doch schon eine ganze Menge :o obwohl ich zur Zeit gar nicht wirklich fleissig bin :rolleyes::rolleyes:

 

lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau dafür, dass Du gar keine Zeit hast, hast Du echt viel geschafft :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genau dafür, dass Du gar keine Zeit hast, hast Du echt viel geschafft :)

 

Es sind viele Kleinigkeiten :p

 

Irgendwie läuft mir momentan die Zeit davon :rolleyes: den weißen Slip habe ich trodzdem fertig :D

 

Mit dem Bundgummi hatte ich beim covern Probleme :mad: ich hatte viele Fehlstiche :mad: neue Nadeln und und und haben nichts genutzt :mad: ich vermute, dass der Gummi zu wiederspenstig war denn das ist so ein Gummi der in halber Höhe doppelt ist und man den Stoff dazwischen legt :rolleyes:

Ich habe ihn letztendlich mit der NäMa festgenäht :p

 

2066298303_Slipwei.jpg.c85b0826cf52511f79f069aff237b9f9.jpg

 

Als nächstes werde ich mich an das Carmen Sleepshirt begeben :rolleyes: ich werde einen anderen Carmen Schnitt ausprobieren um dann zu entscheiden, welchen ich für den kleingeblümten Jersey verwende ;)

 

Schaut mal wie schief der Streifenjersey hergestellt ist :mad: das Metermaß habe ich an die Webkante gelegt :rolleyes:

 

Foto.jpg.e32f6bc0d1544b965d305e7c0bf848af.jpg

 

ich schneide erst morgen zu denn meine Augen sind jetzt zu müde ;)

 

lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist nun der heutige Stand:

 

IMG_0356.jpg.a0efbe3abc8161f1ec433a18d873ba68.jpg

 

Ja ich weiß, die rosa Streifen im Ärmel sind nicht auf gleicher Höhe wie in Vorder- und Rückenteil :D

Es ging nicht anders, ich hatte nur 1,5 Meter Stoff und das reicht gerade so für diese Länge aus :rolleyes:

Ich hatte hin und her versucht, es wäre absolut nicht gegangen. ;)

 

lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du bist echt fleissig dafür das du keine Zeit hast ;)

 

Ich finde es ist kein muß das die Streifen auf einer Höhe sind, hättest du

nichts gesagt, wäre es mir garnicht aufgefallen.

Ein bisschen Pep muß doch sein ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich finde auch, daß die unterschiedliche Höhe der rosa Streifen gut aussieht, peppig !

 

Streifenshirts find ich sowieso klasse.

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du bist echt fleissig dafür das du keine Zeit hast ;)

 

Ich finde es ist kein muß das die Streifen auf einer Höhe sind, hättest du

nichts gesagt, wäre es mir garnicht aufgefallen.

Ein bisschen Pep muß doch sein ;)

 

ich finde auch, daß die unterschiedliche Höhe der rosa Streifen gut aussieht, peppig !

 

Streifenshirts find ich sowieso klasse.

 

liebe Grüße

Lehrling

 

Mich stört es nicht wirklich, dass die Streifen nicht auf einer Höhe sind ;)

Ich wollte einfach nur erwähnt haben, warum das so nicht ist :D denn wenn es möglich gewesen wäre, dann hätte ich sie schon auf eine Höhe gemacht :rolleyes:

 

Das Shirt ist fertig

 

192209031_sleepshirtgestreift.jpg.f8b048f6efbf942ac03f4de93bed8629.jpg

 

Grundsätzlich finde ich einen Streifenstoff nicht das Richtige um daraus ein Carmenshirt zu nähen :rolleyes: aber dieser Stoff war für ein Sleepshirt vorgesehen und so konnte ich 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sleepshirt ist genäht und Probeshirt auch :D

 

Dieser Carmenschnitt ist um einiges weiter als der letzte den ich genäht habe. Überm Busen ist es so besser, jedoch finde ich die Arme extrem weit ;)

Ich werde mal beide Schnitte übereinander legen und wohl das Mittelding nehmen :D Das ganze dann auch nicht gerade geschnitten sondern mit ein klein wenig Taillierung :rolleyes: jedoch heute nicht ;)

 

lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahoi, Ariane! :D

 

Das Shirt sieht so weit aus, dass Du den Schnitt wohl auch problemlos aus einem nicht dehnbaren Stoff nähen könntest. Vielleicht was ganz weich fallendes für den Sommer, das wäre bestimmt angenehm zu Tragen, wenn's heiß ist.

 

Aber Deine Pläne, engere Arme beim nächsten Mal zu verwenden, finde ich gut. So rutschen die bestimmt beim Drehen im Bett immer hoch, oder?

 

Liebe Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sieht irgendwie aus, als wäre die gesamte Schulter-/Armpartie zu weit.

Oder sieht die Schulter nur optisch so groß aus, wegen den Streifen?

Sollten die Ärmel bei schlafen hochrutschen, würde ich daraus wohl ein kurzärmliges Sleepshirt machen :D:D:D.

 

Die Idee beide Carmenschnitte übereinander zu legen ist gut, auch die Taille etwas hervorzuheben ist nicht das verkehrteste ;);).

 

LG Brit (die mal wieder viel verpasst hat)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal wieder ein hübsches Teil,was da entstanden ist...auch wenn keine Rüschkes dran sind :D ....und - Helga kann SEHEN!!!

 

Seit wann trägt sie denn Brille?

Kurzsichtig oder weitsichtig???:D:D:D:clown::lachen::winke::silly: :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ahoi, Ariane! :D

 

Das Shirt sieht so weit aus, dass Du den Schnitt wohl auch problemlos aus einem nicht dehnbaren Stoff nähen könntest. Vielleicht was ganz weich fallendes für den Sommer, das wäre bestimmt angenehm zu Tragen, wenn's heiß ist.

 

Aber Deine Pläne, engere Arme beim nächsten Mal zu verwenden, finde ich gut. So rutschen die bestimmt beim Drehen im Bett immer hoch, oder?

 

Liebe Grüße, haniah

 

oh haniah :hug: das ist eine gute Idee dür den Sommer :) Danke !

Heute Nacht hatte ich das Shirt nun zum ersten mal an ;) Die Arme sind nicht hochgerutscht ;) trotzdem finde ich sie recht weit :rolleyes:

 

Es sieht irgendwie aus, als wäre die gesamte Schulter-/Armpartie zu weit.

Oder sieht die Schulter nur optisch so groß aus, wegen den Streifen?

Sollten die Ärmel bei schlafen hochrutschen, würde ich daraus wohl ein kurzärmliges Sleepshirt machen :D:D:D.

 

Die Idee beide Carmenschnitte übereinander zu legen ist gut, auch die Taille etwas hervorzuheben ist nicht das verkehrteste ;);).

 

LG Brit (die mal wieder viel verpasst hat)

 

Hier mal ein Foto aller Schnitteile:

 

Foto.jpg.0fee38ccfdf50acc3eef0e269326c780.jpg

 

oben links der enge Arm und immer links liegen dann das passen Rücken und Vorderteil.

Irgendwie muss ich hier einen Mixschnitt erstellen.

Die geraden Teile sind unter dem Arm gemssen fast 3 cm breiter als bei dem anderen Schnitt. Das macht rundherum 12 cm aus :rolleyes: und dass der Arm so weit ist, das sieht man schon auf den ersten Blick.

Beide Schnitte sind Größe 38/40, ich hatte auch einen ähnlichen Burdaschnitt gefunden, der war in Größe 40 noch weiter :eek:

 

Mal wieder ein hübsches Teil,was da entstanden ist...auch wenn keine Rüschkes dran sind :D ....und - Helga kann SEHEN!!!

 

Seit wann trägt sie denn Brille?

Kurzsichtig oder weitsichtig???:D:D:D:clown::lachen::winke::silly: :cool:

 

Du hast die Rüschkes übersehen :D durch das zusammenziehen mit der Kordel ensteht am Ausschnitt und an den Armen eine kleine Rüschke ;)

 

Hach, es ist doch jemandem aufgefallen :D Weitsichtig :D genauer gesagt Altersweitsichtigkeit :D in der Nähe ist ein sehen ohne Brille nicht möglich :rolleyes: und in der Ferne hat es beim Sehtest für den Motorradführerschein vor 5 Jahren nicht mehr ganz ausgereicht :rolleyes: Also: Gleitsicht und der Mensch ist wieder glücklich :D

 

Ich nähe jetzt erst mal ein Shirt für Mister DAX ;)

 

foto1.jpg.fc96a98f6d4376bd06b461f828992d42.jpg

 

lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.