Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Pfaff 230 Automatic Antriebskette/Sychroflex wechseln


Recommended Posts

Liebe Naehmaschinen Liebhaber,

habe eine Pfaff 230 Automatic mit Zubehoer von meiner Grosstante geerbt, es waere schoen, sie zu benutzen, aber der Synchroflex Antriebsriemen ist zerbroeselt, ansonsten scheint alles ok zu sein, sie laeuft auch, wahrscheinlich muss man sie ueberall oelen und justieren.

Meine Frage: Bekommt man fuer den Antriebsriemen ein Ersatzteil (habe es in einem Onlineshop gesehen, hoffe, das ist das richtige, kostet rund 40 Euro=

Aber vor allem: kann man das selbst einbauen?? Ist das sehr schwierig?

Habe die NAehmaschine mitsamt dem Schrank nach Italien transportiert ((wo wir wohnen) ohne sie mir vorher genau anzusehen. Es waere schade, wenn sie hier nur rumsteht. Und Experten dafuer gibt es hier wohl nicht....

Gibt es Anleitungen zum Wechsel dieser Antriebskette?

Vielen Dank fuer eure Hilfe!!!

SAskia

Link to post
Share on other sites
  • Replies 18
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

sd10.gif im Forum

 

ich hatte damals im werk Kaiserslautern eine Woche Lehrgang für diese Maschinen

 

je nachdem, was sonst noch so dran defekt sein könnte brauch ich 1 bis 3 stunden dafür

 

ich kenne dein handwerkliches geschick nicht ...

 

ansonsten können wir das hier mit vielen Fotos machen

 

grundsätzlich muß die armwelle komplett mit dem Handrad aus der Maschine raus ...

 

aber bevor du schraubst, will ich das Ersatzteil sehen

Link to post
Share on other sites

Hallo Forum!

 

 

Irgendwie verstehe ich nicht so ganz, was kaputt ist.

Ich kenne die 230 nur mit Keilriemen als Antrieb, bei der 330 kamen Schnurketten zum Einsatz.

Davon dummerweise mindestens zwei unterschiedliche Längen, von denen eine nicht mehr zu bekommen ist.

 

Oder ist die Schnurkette zum Antrieb der Greiferwelle gemeint?

Dann wäre die Aussage "ansonsten scheint alles ok zu sein, sie laeuft auch, wahrscheinlich muss man sie ueberall oelen und justieren" hinfällig.

 

Der Austausch dieser Schnurkette ist richtige Arbeit.

 

 

Alles Gute!

 

Ramses298.

Link to post
Share on other sites

hallo und danke erst mal,

nein, einfach ist das bestimmt nicht und mein handwerkliches geschick haelt sich in grenzen. haette eventuell einen alten mann hier aus unserem dorf, der frueher bei singer gearbeitet hat und wohl schon oefter alte naehmschinen wieder fit gemacht hat. und einen automechaniker, der mir helfen wuerde ;-)

mit "ansonsten sieht alles recht ok aus" meine ich, dass der motor geht, alle knoepfe und hebel leichtgaengig sind, also es scheint nichts zu klemmen oder so, was ja nach einigem lesen wohl haeufig ein problem ist. mehr kann ich im momentanen zustand nicht sagen.

vielleicht ist es auch eine schnapsidee, die maschine reparieren zu wollen (mein mann findet das zumindest, er sagt, ich soll mir doch ne neue kaufen...) - aber es waere halt einfach schoen.

 

ach so, der antriebsriemen vom fusspedal ist auch sproede, aber das ist glaube ich das geringste problem...

 

habe mal bilder angehaengt, von dem was ich meine - in der bedienungsanleitung ist dieses teil mit den herausgezogenen, total zerbroeselten draehten als synchroflex-antriebsriemen bezeichnet, deshalb ging ich davon aus, dass es dieser ist.

wenn ich im internet nach 230er schnurkette suche, stosse ich auf diese erstatzteile:

152_0.JPG

Schnurkette/Gurtband passend für PFAFF Modell 230

Diese Schnurkette verbindet den Oberbau mit dem Unterbau der Maschine

es gibt woanders auch noch den vorschlag, die schnurkettenraeder auszutauschen, um eine laengere kette aufziehen zu koennen.

 

danke und liebe gruesse

saskia

P1230005.jpg.a0c9e99fe7117bef18b279d43ee8e8b1.jpg

P1230006.jpg.2d9a77d5e37d74324e9a70e117e45ccd.jpg

Edited by saskialina
Link to post
Share on other sites

Danke fuer den Hinweis!

Werde aber trotzdem nicht ganz schlau draus.

Das Problem ist genau das gleiche wie hier:

 

Hobbyschneiderin 24 - Forum

 

Was mich hauptsaechlich interessieren wuerde: ist das, was ich gefunden habe, das richtige Ersatzteil und braucht man sonst noch irgendetwas wichtiges, das ich bestellen muss? Ich werde mich jetzt auf keinen Fall selbst dran wagen, sondern die Maschine entweder zu dem Singer-"Veteranen" bringen oder in einen Laden in einer Stadt in der Naehe. Mit deutschen Ersatzteilen siehts da aber mit Sicherheit schlecht aus, deshalb bring ich die direkt mit.

Die Zahnraeder, auf denen die Schnur liegt/lag, sind ziemlich "verstopft", also die alte Kette/Schnur hat sich da ziemlich reingefressen.

 

Es waere sehr lieb, von euch einen Hinweis zu bekommen, ob das Teil das richtige ist und ob ich das ueberhaupt machen soll oder es lieber gleich hinschmeissen soll.

 

Es waere toll, wenn die Maschine laufen wuerde, aber wenn das ein Projekt ohne Hoffnung ist, lass ichs lieber gleich....

 

Danke und liebe GRuesse

Saskia

Link to post
Share on other sites

Hallo! Hat niemand mehr hier eine Idee/einen Ratschlag??

Wuerde nur gerne wissen, ob das Ersatzteil passt oder wo ich das bekomme, wenn es nicht das richtige ist???

Bin bisschen traurig, dass die graue Dame nun so mit herausstehenden Drähten herumsteht....:confused:

DANKE!!!!!!!!:)

Link to post
Share on other sites

sd15.gif

 

das oben abgebildete teil passt in die letzten 230 und in die ersten 260 auf die dort verbauten Kettenräder

 

die andere alternative wäre eine schnurkette mit den dazugehörenden kettenrädern einzubauen

 

wenn du das teil hast, können wir loslegen

 

aber schraub nicht einfach drauflos !

Link to post
Share on other sites

Hallo Forum!

 

 

die andere alternative wäre eine schnurkette mit den dazugehörenden kettenrädern einzubauen

Ich habe da mal eine naive Frage.

Ich habe vor einer ganzen Weile auch mal eine Pfaff 230 ATM ohne Zahnriemen bzw. ohne Schnurkette gekauft.

Diese Maschine gehörte ganz bestimmt zu einer der letzten gebauten 230er und hatte wohl einen Zahnriemen verbaut.

Ich habe da einfach eine Schnurkette eingebaut.

Die Kettenglieder der Schnurkette passen da genau in die Nuten der Zahnräder.

Die Schnurkette sitzt ein wenig straffer, ich sehe da aber keine Probleme.

 

Gibt es da tatsächlich Unterschiede zwischen den Maschinen?

 

Ich habe mir noch nicht die Mühe gemacht, da genau zu messen.

Passen Zahnriemen der gängigen Größe, falls es doch einmal Probleme geben sollte?

(Mir ist durchaus bekannt, daß es mehrere, aber vollig unterschiedliche Normen gibt.)

 

 

Alles Gute!

 

Ramses298.

Link to post
Share on other sites

Oh super, dass ihr schreibt!!

Das freut mich echt.

Ich hab schon mit dem Gedanken gespielt, es einfach zu lassen und mir eine komplett durchgecheckte und funktionsfaehige 230er zu suchen.

Aber es waere zu schoen, wenn diese laufen wuerde.

 

Dann bestelle ich auf alle Faelle mal das Teil

Naehmaschinen-Ersaztteile.com - Schnurkette/Gurtband 230

 

Nur woher weiss ich, ob meine eine der letzten oder eine der ersten 230er ist und die Kette passt??

 

Auch noch gefunden habe ich dieses Angebot hier:

eine Antriebskette für eine Pfaff 230 automatic bei eBay

 

Wenn ich das Teil habe, dann melde ich mich wieder hier.

Ob ich es dann mit eurer Hilfe zu Hause probiere oder die Dame wegbringe, muss ich mir noch ueberlegen. Hab bisschen Schiss, was zu verstellen und dann nicht mehr hinzubekommen. Aber ich schraube mit Sicherheit nicht alleine los....

 

Aber Lust drauf haette ich schon, was zu probieren und es hoffentlich auch irgendwie hinzubekommen.

 

Was ich schon mal machen koennte, wenn ihr mir das zutraut:

So weit aufmachen, dass ich an die Zahnraeder komme, da sitzen naemlich die Reste der alten Kette fest und die muesste ich irgendwie erst mal sauberbekomen.

 

 

DANKE!!!!!!!!!!!!!!

Das ist ein tolles Forum hier!

Mein Mann wird sich freuen, neben Spinnraedern jetzt auch noch Naehmaschinen.... ;);)

Edited by sisue
ebay-Link entfernt. Ist der andere Link wirklich nötig?
Link to post
Share on other sites

Hallo Forum!

 

 

@saskialina

Nicht daß ich Dir das ausreden wollte...

Dir ist aber schon klar, daß das eine tierische Aufgabe ist? :confused:

 

Du mußt die Armwelle herausschieben, was nicht gerade ein Kinderspiel ist (war es bei mir nicht). Alles ist eng, und wenn es Verharzungen gibt, dann betrifft das auch die Bauteile, die auf der Armwelle sitzen.

Man kann nur sehr trickreich Kraft aufwenden, ohne etwas zu beschädigen.

Danach mußt Du nicht nur den Greifer synchronisieren, sondern auch das Zickzackaggregat (gut, dafür sind die Markierungen da) und höchst wahrscheinlich auch den Dreipunkt.

 

Wenn Du noch nie eine Nähmaschine zusammengebaut hast, dann empfehle ich Dir erst einmal mit ein paar Veritas zu üben.

 

 

Alles Gute!

 

Ramses298.

Link to post
Share on other sites

Hallo Ramses,

du hast absolut recht, ich trau mir das ueberhaupt nicht zu ehrlich gesagt.

Waere bestimmt ein spannendes Projekt, aber mir fehlt wohl die Erfahrung.

Ich wuerde die Maschine einfach ungern wegwerfen.

 

Was ich eben hauptsaechlich wissen wollte, ob das Ersatzteil, das man im Internet bekommt, zur Maschine passt.

Ich wuerde es aber dann doch jemand Erfahrenes einbauen lassen, das ist mir zu riskant, dass ich da dann alles verstelle (wenn ich es ueberhaupt hinbekomme).

Das ist eigentlich auch meine Hauptfrage hier....

 

Aber toll waere es generell, wenn man eine Schritt fuer Schritt-Anleitung fuer so einen Schnurketten-Wechsel mit Fotos haette, denn ich habe den Eindruck, das interessiert auch andere.

 

Ich habe auch ein paar Angebote gesehen, wo 230er komplett durchgeprueft und eingestellt mit 1 Jahr Garantie und 14 Tage Probierzeit fuer 170-190 Euro verkauft werden. Wenn ich die Kette fuer 40 Euro plus Versand nach Italien bestelle und dazu noch die Reparaturkosten bei einem Mechaniker kommen, bin ich bestimmt auch bei ueber 200 Euro. VIelleicht macht es dann doch eher Sinn, die Maschine meiner Grosstante "aufzugeben" oder als Ersatzteillager in den Keller zu stellen??????? :falten::falten:

Link to post
Share on other sites

Hallo Forum!

 

 

Ich habe auch ein paar Angebote gesehen, wo 230er komplett durchgeprueft und eingestellt mit 1 Jahr Garantie und 14 Tage Probierzeit fuer 170-190 Euro verkauft werden. Wenn ich die Kette fuer 40 Euro plus Versand nach Italien bestelle und dazu noch die Reparaturkosten bei einem Mechaniker kommen, bin ich bestimmt auch bei ueber 200 Euro. VIelleicht macht es dann doch eher Sinn, die Maschine meiner Grosstante "aufzugeben" oder als Ersatzteillager in den Keller zu stellen??????? :falten::falten:

Das mußt Du natürlich wissen.

Ich habe schon Pfaff 230, allerdings ohne Motor und ohne Automatik, dafür aber mit Tisch zum Treten, für 1 bzw. 1,50 Euro bekommen.

 

Bei Deiner ist aber ein Motor dabei, vielleicht ist sie noch sehr gut erhalten. Dann dürfte sie dennoch einiges wert sein.

Für meine damals habe ich so rund 70 Euro bezahlt, es war aber viel Zubehör dabei, was man nach all den Jahren nicht so schnell zu Gesicht bekommt. Und die Maschine war/ist auch noch sehr gut erhalten.

 

Bei meiner Maschine paßte wie gesagt die Schnurkette.

Ich habe sie eingebaut, die Maschine aber nicht weiter angerührt. Ich muß sie noch komplett synchronisieren.

 

Für einen Fachmann, der Leerlauf hat, dürfte Deine Maschine interessant sein.

 

 

Alles Gute!

 

Ramses298.

Link to post
Share on other sites
Hallo Forum!

 

 

 

Ich habe da mal eine naive Frage.

Ich habe vor einer ganzen Weile auch mal eine Pfaff 230 ATM ohne Zahnriemen bzw. ohne Schnurkette gekauft.

Diese Maschine gehörte ganz bestimmt zu einer der letzten gebauten 230er und hatte wohl einen Zahnriemen verbaut.

Ich habe da einfach eine Schnurkette eingebaut.

Die Kettenglieder der Schnurkette passen da genau in die Nuten der Zahnräder.Die Schnurkette sitzt ein wenig straffer, ich sehe da aber keine Probleme.

 

Gibt es da tatsächlich Unterschiede zwischen den Maschinen?

 

Ich habe mir noch nicht die Mühe gemacht, da genau zu messen.

Passen Zahnriemen der gängigen Größe, falls es doch einmal Probleme geben sollte?

(Mir ist durchaus bekannt, daß es mehrere, aber vollig unterschiedliche Normen gibt.)

 

Alles Gute! Ramses298.

 

sd15.gif

 

die letzten 230 und die ersten 260 hatten den gleichen Synchroflex-riemen eingebaut

pfaff hat aber an die Händler Schnurketten nachgeliefert und für die Arbeit auch eine Vergütung gezahlt

(sozusagen ein stiller Rückruf)

ich geh mal davon aus, daß du die richtige schnurkette eingebaut hast

 

über alternativ zu verwendende Zahnriemen hab ich noch nie nachgedacht

Link to post
Share on other sites
Oh super, dass ihr schreibt!!

Das freut mich echt.

Ich hab schon mit dem Gedanken gespielt, es einfach zu lassen und mir eine komplett durchgecheckte und funktionsfaehige 230er zu suchen.

Aber es waere zu schoen, wenn diese laufen wuerde.

 

Dann bestelle ich auf alle Faelle mal das Teil

Naehmaschinen-Ersaztteile.com - Schnurkette/Gurtband 230

 

Nur woher weiss ich, ob meine eine der letzten oder eine der ersten 230er ist und die Kette passt??

 

Auch noch gefunden habe ich dieses Angebot hier:

eine Antriebskette für eine Pfaff 230 automatic bei eBay

 

Wenn ich das Teil habe, dann melde ich mich wieder hier.

Ob ich es dann mit eurer Hilfe zu Hause probiere oder die Dame wegbringe, muss ich mir noch ueberlegen. Hab bisschen Schiss, was zu verstellen und dann nicht mehr hinzubekommen. Aber ich schraube mit Sicherheit nicht alleine los....

 

Aber Lust drauf haette ich schon, was zu probieren und es hoffentlich auch irgendwie hinzubekommen.

 

Was ich schon mal machen koennte, wenn ihr mir das zutraut:

So weit aufmachen, dass ich an die Zahnraeder komme, da sitzen naemlich die Reste der alten Kette fest und die muesste ich irgendwie erst mal sauberbekomen.

 

 

DANKE!!!!!!!!!!!!!!

Das ist ein tolles Forum hier!

Mein Mann wird sich freuen, neben Spinnraedern jetzt auch noch Naehmaschinen.... ;);)

 

sd15.gif

 

das ist die richtige schnurkette

 

um die alten Brösel aus den Zähnen zu kriegen :

erst mit Pressluft ausblasen

eventuell mit kleinem Schraubendreher nachhelfen

Link to post
Share on other sites

hallo da bin ich mal wieder....

hatte gar keine benachrichtigung ueber eure antworten bekommen - oder sie sind irgendwie im spam gelandet...

danke auf jeden fall!

 

juhuu, habe gestern einen "echten" naehmaschinen-mechaniker gefunden, der mir die maschine reparieren und generell richten will! er repariert normalerweise alte Necchi-Maschinen (sagt euch das was, ist wohl eine bekannte italienische Marke?) und Singer, aber er hat gemeint, er bekommt das hin und besorgt auch die Ersatzteile, falls noetig... :super:

mal gespannt!

 

falls er irgendwas an den pfaff maschinen nicht weiss oder kennt, sag ich hier bescheid! und halte euch sowieso auf dem laufenden!

 

liebe gruesse

saskia

Link to post
Share on other sites

Hallo josef!

 

 

ich geh mal davon aus, daß du die richtige schnurkette eingebaut hast

 

über alternativ zu verwendende Zahnriemen hab ich noch nie nachgedacht

Danke für die Antwort!

 

Ich werde irgendwann einmal ein Foto nachliefern.

Beim Einbau war die Schnurkette ziemlich straff.

Jetzt, nach ein paar Monaten, hat es sich gegeben.

 

Solange es passende Schnurketten gibt würde ich die bevorzugen, schließlich haben die mit ihrer Lebensdauer überzeugt.

 

 

Alles Gute!

 

Ramses298.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.