Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

chic, chic. Klar gab´s gehäkelte Handschuhe. Guck mal bei pinterest und "Gloves" da findest du auf jeden Fall welche

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke dir gwenny :hug: und dein Tipp hat sich schon mal in ein Lesezeichen verwandelt...da gibts echt tolle! danke :)

 

nachdem es in letzter Zeit net so vorran ging will ich daran wieder was ändern.

Mein Rock ist fertig :D Die Naht hab ich dann einfach unter einem Samtband versteckt.

Habt ihr soche Falten wie an meinem Rocksaum eigentlich mit ein paar Stichen noch aneinandergeheftet oder so gelassen?

 

Ich mach mich dann mal an die Schürze. *schnittmuster und schere zück*

in den nächsten Tagen dürfte dann auch meine Spitze dafür kommen :)

T01_R16.jpg.811a0c3425ac831e7b46d9a73e0fad4a.jpg

T01_R17.jpg.b3bbd3f4ae5fb588e31a2767091786dc.jpg

T01_R18.jpg.883beb6b2743c1f1d0e76ae7678ec94d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halli Hallo

 

ich hab mal noch ne frage an die Nürchen-Historiker... gab es damals schon Bleistiftfalten? (ich hoffe das nennt sich so) ich muss nämlich hinten an der schürze ca. 1,5m auf etwas unter 25cm zusammenfassen. Am liebsten hätte ich ja das ganze gefaltet aber dann fällt es hinten net so gut und nu wollte ich mal nachfragen ob es sowas gab weil sonst bleibt mir nur noch das ganze einfach zu raffen über.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

gestiftelt wird schon seit dem Mittelalter.

 

Allerdings fallen mir gerade keine Beispiele im 19.Jh ein, wo diese Technik verwendet wird, außerhalb des Trachtenbereichs.

 

Schlimm finde ich es aber nicht.

 

Ansonsten kannst Du mit Zickzack über ein Knopflochgarn nähen und das dann anziehen. So kriegst Du mehr Stoff auf wenig Breite geriehen. Passt vom Effekt her m.E. mehr in die Zeit

 

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sonnenkäfer,

erstmal Hut ab vor deinem Projekt. Ich habe mir jetzt den ganzen Threads durchgelesen und finde es ganz toll wie du das hinbekommst.

 

Ich liebäugle auch irgendwie damit, aber wenn ich sehe wieviel Arbeit da drin steckt - ich glaube, das ist nichts für mich, ich bin zu ungeduldig.

Dabei finde ich diese Kleider sooooo schön - nur wann zieht man die an? Für den Karneval finde ich die zuschade.

 

Meine Oma nannte diese Kleider übrigens immer Bürzelkleidchen - wegen dem Entenpopo.

 

ich bleibe aber weiter mit einer Tasse Kaffee dabei und schaue gespannt zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, da war ja noch was. Biedermeier.

 

Da wurde gestiftelt. Besonders die Riesenärmel aus unglaublich dicken Stoffen...

 

Die Periode hab ich völlig übersprungen in meinem Revuepassierenlassen des 19.Jh...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dankeschön für eure Antworten :hug: so hab ich noch ne Variante auf die ich ausweichen kann :)

 

@CoronarJunkee: Das mit dem Zickzackstich und dann mit dem Knopflochfaden ist das was ich mit raffen meinte. Ich mache es aber vermutlich etwas unhistorischer indem ich 2 Reihen mit meinem längsten Geradestich absteppe und dann den Ober- oder Unterfaden dann ziehe.

 

@emmaelisa: der Link ist super, da wird das schön erklärt. Vielen dank! ich hab mir schon den Kopf zerbrochen wie ich das gestiftete dann an was anderes anbringen kann da das dann doch recht breit werden kann.

 

@Chocolette: Erstmal herzlich willkommen. Vielen Dank dir! Wobei ich bin noch ganz am Anfang bin und noch gaaanz vieeel zu lernen hab. Habe erst letzten Sommer so richtig angefangen zu nähen. Aber ich kann es dir nur empfehlen :hammer: Das ganze ist net so kompliziert wie man denkt und wenn man eins nach dem anderen macht klappt das dann ganz gut. Und wenn du unter keinem Zeitdruck bist probiers doch .... hier gibts einige WIP'erinnen die sich auch aus dem Grund viel Zeit dafür nehmen und wenn se Zeit haben dann mal daran was weiter machen. Wobei du dich wundern wirst wieviel Zeit du hast wenn dich das Fieber mal so richtig packt ;) Es zieht sich manchmal schon aber immer nach kleinen Etappenzielen denke ich jap es hat sich gelohnt. Trau dich und erfüll dir deine Nähträume!

 

In diesem Sinne stell ich aber mal für alle Zuschauer mal nen Teller Kekse hin. *hinstell*

 

 

...so Morgen kann ich meine Spitze für die Schürze abholen :jump: dann geht es weiter... als erstes werde ich die Schürze erst mal so zusammenstecken einemal nur so und einmal mit einer Lage Tüll um zu sehen womit es die schöneren Falten wirft und wie der Stoff dann fällt. Ich hoffe ich komme ohne Tüll aus. Dann gehts an das "schmücken" der Schürze....

Edited by Sonnenkäfer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achja zum Thema Ausführen... eine Freundin von mir freut sich schon wenn mein Nürchen fertig ist denn sie will dann Fotos von mir machen, natürlich in hübscher Kulisse und so. Da bei ihr in Naher Zukunft auch ein Empire-Kleid auf sie zukommt denke ich das das dann eine gute Möglichkeit für ein historischer Spaziergang ist. Eine Möglichkeit wird sich immer finden :D Ich habe angefangen mein Nürchen zu nähen ohne zu wissen wo ich es mal ausführen könnte.

 

Hier im Forum finden sich auch immer wieder Leute die sich dann zu nem historischen Spaziergang treffen. Ich war zwar noch bei keinem dabei aber zusammen macht das sicher Spaß! Ich hoffe in meiner näheren Umgebung ergibt sich sowas mal wenn ich fertig bin.

 

Achja das WGT in Leipzig ist auch noch eine Möglichkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallihallo! :winke:

 

Hab mal eben vorbeigeblinzelt. Das schaut schon soooo schön aus! Der Saumabschluss ist der Hammer. Muss ich mir unbedingt merken. Da sag noch einer, Frau bräuchte nicht (mindestens) ein schwarzes Nürchen... *auchunbedingthabenwill*

 

Also ich wär auch dabei, wenn sich mal ganz spontan (oder natürlich auch länger geplant) ein netter Spaziergang ergeben würde ;):D Sobald ich mein Nürchen dann eeeeeeeeendlich :o fertig habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

au jaaa! das wär echt schön!:D *freu*

aber mein Nürchen braucht auch noch ein bisschen und von daher passt das ja.

 

erstmal noch dankeschön! :hug: am Anfang dachte ich auch das der Rock doch eher schlicht wird aber die Saumrüsche hat das ganze echt gut aufgepeppt :)

 

Aber net so laut mit dem schwarzen Nürchen sonst dängelt sich das noch vor in meiner will-ich-alles-noch-unbedingt-nähen Liste die immer länger und länger wird ;)

 

so nu kommt aber etwas Farbe ins Spiel! Meine Spitze für die Schürze ist angekommen. :jump: Das grün ist eigentlich kräftiger und glänzt ganz toll in der Sonne aber leider ist mein Stoff irgendwie Fotoscheu ;)

T01_S10.jpg.82be9e067cd95b13f40c3219e83138e7.jpg

T01_S11.jpg.34e8cb15287cd1057d6291419518cc63.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben!

 

leider geht es doch nicht so gut vorran wie ich es gerne hätte, daher stell ich mal für alle wartenden nen großen Teller Kekse hin inkl. Tee und Kaffee. *hinstell*

 

aber ich hab euch auch etwas Augenfutter mitgebracht. Ich hab mal die Schürze nochmal zusammengesteckt weil ich wissen wollte wie das nu mit dem Stoff aussieht und vor allem mit der Spitze. Die Bilder sind leider net so gut geworden aber es vermittelt doch einen Gesamteindruck. Die Spitze soll später in drei Reihen verlaufen und das auch umlaufend, wie hier wo ich das mal angedacht habe. Das ganze ist auch mit einer feinen lage Tüll gefüttert und muss sagen das gibt echt ein schönes Volumen :D Das drapieren sollte ich allerdings noch etwas üben ;) ein paar Falten werden dann noch anders gestecken und ich hab auch gemerkt das die Seide und der Tüll zusammen doch recht dünn sind ... d.h. ich werde erstmal versuchen das ganze hinten vielleicht doch in Falten zu legen. Ansonsten wird gestiftet. :)

 

Da die Spitze umlaufend angebracht werden soll muss ich sie bevor ich die Seitennaht schließe vorher aufnähen/anheften. Ich hab mir daher die Frage gestellt ob sich zwischen den drei Spitzenreihen sich vielleicht noch ein Samtband wie am Rock (hatte noch nen kleinen Rest) oder Perlen in ner Reihe (nicht die Superkleinen aber hab leider kein Beispiel da, evtl kommen ans Oberteil auch welche, daher die Idee) sich auch ganz gut machen könnten.... was meint Ihr?

T01_S12.jpg.9b092ef3b9b1b0b90969b5a23d7457b8.jpg

T01_S13.jpg.53706ab34221194d7d9b24eceb1aa037.jpg

T01_S14.jpg.a1db95d988c1da1aa5b893e9cb8e21ad.jpg

T01_S15.jpg.53148a2827ea6bf048d49c6e9419d0da.jpg

T01_S16.jpg.e0e667e3ff7acc7a2907a8b7e29ab1ed.jpg

T01_S17.jpg.63a69ac1fbc6268642ec47c60ce25ae3.jpg

T01_S18.jpg.7e42d88b8ed9f506b119b23d5096dd30.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, Sonnenkäferlein, das wird ja klasse.

Hab Deinen Wip eben erst entdeckt und bin ganz begeistert.

Das GRÜN ist wunderschööööööön :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

noch was vergessen...

welchen Stahl hast Du denn genommen?

Hab zwischendurch mitgekriegt, dass der ja so steif sei...

ich empfinde meinen als eher labbrig und würde die Stäbe nochmal auswechseln, wenn ich festeres Stahlband finden würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke dir SoMi :hug: ich muss auch gestehen als ich den grünen Ballen im Regal liegen sah hab ich mich HalsüberKopf in den verliebt und wusste das wird mein Stöffchen. :D

Ich kann dir aber leider net viel über das Stahlband sagen. Das ist halt 11mm breites mit Kunststoff ummanteltes Stahlband. Ich hab mal gemessen und es ist 0,6mm hoch. Ich hab mir das Stahlband in einem Stoffgeschäft bestellt. Das einzige was ich machen könnte ist, wenn ich das nächste mal dort bin, nachfragen was genau das für eins ist. Das ist auch das erste Mal das ich mit Stahlband arbeite daher kann ich net genau sagen ob das gut oder net so gut ist... meinen Baumwoll Unterrock mit meinen kilometerlangen Rüschen hält er aber soweit ganz gut :)

 

Mittlerweile habe ich ich mir ein etwas breiteres Samstband geholt und mal aufgesteckt. Bin mir vom Abstand her aber noch etwas unsicher ob das so passt. Als nächstes wird auf jedenfall mal die äußere Spitze aufgenäht, dann mal den rest so komplett mal aufgesteckt. So komm ich glaub net weiter das muss ich glaub am lebenden Modell dann gucken, ob das so passt. Eine Schneiderpuppe wär jetzt echt geschickt.... da sollte ich mich mal bald auf die Suche machen!

 

In diesem Sinne euch noch einen schönen Abend!

T01_S19.jpg.ba838380f5e5e346d78e5a41cf34bb0c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

mein Stahlband ist auch 11mm breit, die Stärke kann ich leider nicht messen, da ich keine Lehre hab.

 

Wegen Deiner Bortenlegerei...

ich fand's schon mit nur 2 Spitzenborten (auf dem Bild an Dir) klasse. Eine dritte - auch noch ok.

Aber dann auch noch zusätzlich Samtbänder, ich glaube das wäre mir zu viel.

 

Musst Du die Borten vorher aufnähen, oder kannst Du das auch noch später machen wenn das Teil fertig ist?

Meist hat man nachher den besseren Überblick.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja ich muss die Borten vorher aufnähen weil ich das ganze ja an der Schürze umlaufend haben mag, vor allem weil ich an der seitlichen Faltennaht keinen Bruch von der Borte haben mag. Die äußerste Spitze näh ich als erstes fest, dann steck ich mal ein paar Varianten zusammen. Dann steck ich die Schürze zusammen und mach mal ein paar Bilder von.

 

Wegen dem Stahlband... knips dir doch ein kleines Stück ab, wenn du noch was hast und nimm es nächstesmal wenn du in den Baumarkt gehtst einfach mit... da findest vielleicht ne Schieblehre wo du mal kurz frech messen kannst.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist manchmal schon interessant wie die Leute reagieren was man da so näht... vor ner weile hab ich das mal jemand aus meiner Familie erzählt und die hat ganz gespannt zugehört und dann gemeint du da hätte ich vielleicht was für dich...

 

...am Wochenende konnte ich dann die Schätzchen abholen :D

 

ein Sonnenschirmchen und Spitzenhandschuhe. :freu:

Ich weiß leider nicht ob das mit dem Schirm zeitlich passt ... ich denke aber das der wohl etwas jüngeren Datums ist, das konnte se mir leider net sagen. Vor allem weil der Stiel unten gekrümmt ist. Aber die Schirmform gefällt mir total gut und wenn mir nix besseres vor die Flinte hüpft wird das Schirmchen neu bezogen und das Gestänge auf Vordermann gebracht.

Bei den Handschuhen genau das selbe.. falls nich doch noch feine Lederhandschuhe vordrängeln werden die es. Das Loch dürfte sich hoffentlich einigermaßen Flicken lassen.

T01_Z01.jpg.185cc08a07878ba74ba945750e1f7f87.jpg

T01_Z02.jpg.cf9f3c3822d08774d2f37ed1c7898761.jpg

T01_Z03.jpg.888b30e19989b6c7ffaad8b52f1a5b46.jpg

T01_Z04.jpg.5357692920a92848566f1b15412ed9f8.jpg

T01_Z05.jpg.391faed568fb15588778a0e34ae53611.jpg

T01_Z06.jpg.106265e16828de36de5446ea3fab82b2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

schöner schirm!

 

Ich hab eine ganz ähnlichen ergattert, Original Biedermeier. Ist etwas zu alt für meine 1900 Garderobe aber schnurz, das Teil ist antik und sieht gut aus ;)

 

Bei mir ist der Schirm mit weisser Baumwollpopeline bezogen, die Flecken sahen ziemlich genau aus wie bei dir. Ich hab den Bezug vorsichtig abgemacht, die Löcher gestopft, die Flecken vorbehandelt und dann mit klopfendem Herzen bei 60° gewaschen.

Kam ziemlich sauber und unbeschadet aus der Maschine, und das bei einem Stoff der gute 160 Jahre auf dem Buckel hat.

 

An den Schirmstäben musste ich auch noch ein wenig rumflicken, dann den Bezug mit starkem Faden wieder angenäht.

 

Nur falls du das Original restaurieren willst :) Ich war echt überrascht wie stabil das alles noch war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Ranma-chan: ja vom Prinzip her würde ich den Schirm gerne Restaurieren aber das Loch in dem Bezug ist recht groß und der Stoff recht dünn...ich glaube das würde ich nicht sauber geflickt bekommen sondern eher noch mehr Beschädigen (siehe Bild) :(

Aber hast du mir vielleicht noch ein Paar Tips für das Gestänge? Meines setzt schon leicht Rost an. Wie bekommt man den am besten denn weg?

Und ich hab noch ne Frage: Wo würdest du das Schirmchen denn zeitlich einordnen? :confused: Ich kann da nur vermuten das es erst nach der Tournüren-Zeit entstanden ist.

 

Ansonsten geht es an der Schürze in kleinen Schritten weiter. Die Tüll-Seiden Kombi nervt etwas und es sind mir auch immer die Stecknadeln rausgerutscht... also hab ich kurzerhand das ganze nochmal sauber übereinander gelegt und dann meinen historisch unkorrekten Tüll, eng am Rand mit meinem größten gerade Stich angeheftet. Jetzt lässt es sich viel besser händeln und auch nähen.:)

Ein Teil der Kantenist schon umgeschlagen und vernäht aber nun stand ich vor der Frage wie befestige ich meine Spitze? Erster Gedanke war natürlich von Hand aber 15m Spitze fand ich dann net ohne. Dann ging es nur probieren über studieren und hab mir ein Probestück gemacht das ich mit der Maschine gemacht hab. Von weitem sieht man gar nix. :) Nur wenn man näher ran geht sieht man die untere Naht...aber die wird nur so aufgenäht bei der untersten Reihe Spitze da diese über die Kante rausschaut. Von der obersten Naht sieht man selbst von nahem gar net so viel. Von daher hab ich mich für die faule Variante entschieden und fang dann mal an die unterste Reihe zu stecken.

T01_Z07.jpg.4b4782f0922a650df93b43ee1ffb0071.jpg

T01_S20.jpg.32be7d35bc1000e60b3a09ef7bb49842.jpg

T01_S21.jpg.d94262d5f888b56cd64b92187899622f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

so die unterste Reihe ist dran :)

 

Die anderen beiden Spitzenreichen hab ich mal in nem Abstand von 10cm aufgesteckt. Das Samtband hab ich mal weggelassen.

 

An manchen Stellen kommt mir der Abstand sehr weit vor, könnte enger beieinander liegen.... was meint ihr?

T01_S22.jpg.56cbec71c4f32a71f0391045d64146db.jpg

T01_S23.jpg.f00659c25734acfaede8efa3b7a5bab3.jpg

T01_S24.jpg.a32d5aaf7497014ae1628f035c422cdf.jpg

T01_S25.jpg.2140baffa0394750748db251beaf947e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön.

 

Ich habe den Überrock auch genäht. Er hängt aber irgendwie traurig runter. Muß mir noch was einfallen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke euch beiden :hug:

 

@Caroline: die Seide ist ja schon rech griffig und ich habs auch noch mit ner lage Tüll gedoppelt. Vielleicht hilft ein gestärktes Futter oder ein anderer Futterstoff der etwas steifer ist. Nessel hatte ich in meiner Probeschürze, das hat auch gut gehalten und ließ sich gut legen aber das ist halt sehr dick und schwer. Hinten unten an der Schürze könnte bei mir auch noch etwas mehr sein...vielleicht näh ich noch ein paar Bänder rein zum hochraffen....

 

Bin mir mit dem Abstand zwischen der Spitze immer noch ner sicher bzw. so glücklich ... werd das ganze wohl nochmal etwas enger zusammenstecken, zurück geht ja dann immer noch :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frohe Ostern wünsche ich euch noch! :) Ich hoffe ihr habt schön gefeiert und alle Ostereier gefunden! :rolleyes:

 

mittlerweile ist die Spitze von einem Abstand von 10cm auf 7cm zusammengerückt. Viel Besser!:D

nur ich war dabei net ganz so helle ... hab vergessen wenn man die etwas enger zusammenrückt brauch ich etwas mehr Länge. Also die Spitze rutscht nach außen und braucht mehr Weg. Und natürlich sind 2 Stücke zu kurz :banghead::banghead::banghead:

zwei Teile von der Mittleren Reihe gehen gerade noch so von der länge, ein Teil von der inneren Reihe kann ich auf die andere Seite legen (die Zwei Teile für eine Reihe sind unterschiedlich lang) aber das letzte Teil der inneren Reihe muss ich neu zuschneiden... zum Glück hab ich noch etwas Reserve, die müsste reichen.

 

Das ganze wird nu aufgenäht und dann gehts ans austüfteln wie die Falten liegen sollen und dann kommt oben noch der Bund ran.

T01_S26.jpg.5899d9d87898b508b8e9ce64ff40abaa.jpg

T01_S27.jpg.7b9e332bebe5cda26a27f3d74db753c2.jpg

T01_S28.jpg.bd59fdb1556cbf92f58d8ef705ae3b2f.jpg

T01_S29.jpg.938e3d3dc9c347698ec5832ebd43dc7f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.