Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

rock_n_roll_maus

Zuschnitt Kleid auf Paisley-Muster mit gerader Kante

Recommended Posts

Hallo Mädels,

 

ich brauch euren Rat!

Ich will ein Kleid aus einem Jersey mit aufgedrucktem Paisly-Muster nähen, bin aber beim Auflegen der Teile an der gebogenen Saumkante gescheitert.

 

Die eingezeichntete Kante soll möglichst gerade verlaufen, die Schnittteile sind aber gebogen.

Hier das Kleid:

picture.php?albumid=5406&pictureid=68614

 

Der Stoff mit aufgelegtem Rückenteil (die untere Kante ist gerade, das sollte funktionieren):

picture.php?albumid=5406&pictureid=68612

 

Das Vorderteil, rechts der Stoffbruch.

picture.php?albumid=5406&pictureid=68613

 

Durch die Raffung und das "hochziehen" vorn in der Mitte ist der untere Saum so sehr gebogen.

 

--> Wie muss ich die Teile auflegen das es was wird?

Meine Bücher haben mir nicht weitergeholfen.

 

Steffi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einen sehr schönen Stoff hast du da! Leider passt das Modell nicht dafür. Suche dir ein Modell mit gerader Saumkante aus. Manchmal kann man solche Teile versetzt ausschneiden und den Saum rundherum draufnähen, ich weiss aber nicht ob es bei deinem Modell oder Stoff klappen würde. Der Musterrapport sieht recht breit aus.

 

MfG

CG

Share this post


Link to post
Share on other sites

dein Stoff ist dafür nicht geeignet.

Probierst Du es trotzdem, dann so vielleicht:

Das Ausgestellte muß wieder zurück gedreht werden. Den hinteren Rocksaum ausmessen. Und auf das Vordeteil legen (An der Faltenmarkierung) das Vorderteil von unten bis zur Taille (6 cm von der Seitennaht) aufschneiden und zudrehen bis die Rocksamweite (ohne Falte) erreicht ist. Dann eine Horizontale von der Seitennaht Saumende bis VM zeichnen. Ausmessen wieviel tiefer der Saum an der VM ist und weiter bis Seitennhat. Diese Zentimeter müßen oben wieder dran.

Ist aber eine höllische Frickelarbeit und es fällt nicht ganz so schön, weil die Seitennaht nicht im schrägen Fadenlauf ist. Für mehr Weite Falte vielleicht tiefer machen?

 

lg

heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh weih. Frickelarbeit trifft es ganz gut... ok, vielen Dank für eure Antworten!

 

Ich werde dann wohl diesen Schnitt für was einfarbiges verwenden und meinen Lieblingsschitt mit Wiener-Nähten und geradem Saum für diesen tollen Stoff (Stoffmarkt-Wühltisch) nutzen.

 

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.