Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
merin

Walkkleider - Saum und Ausschnitt

Recommended Posts

Liebe Profis,

 

ich möchte für mich und meine Tochter kurzämlige Walkkleider zum Drüberziehen machen. Ich weiß, dass ich dabei theoretisch Saäume und Ausschnitte nur schneiden bräuchte, aber ich finde, das sieht nicht schön aus und habe auch Angst, der Stoff könnte sich verziehen. Daher wollte ich mal fragen, was ihr als Alternative vorschlagt. Eine Ziernaht parallel zum Saum oder Ausschnitt? Oder an Hals und Arm Bündchen ran?

Und: Macht es Sinn in den Schulternähten Webband zu verarbeiten, damit es die Form hält?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Walküberziehdings fürs Töchterlein hab ich die Kanten mit einem Wellenrollenschneider geschnitten und im Abstand von ca. 1cm zum Rand eine Ziernaht gemacht.

 

Für mich finde ich das persönlich nicht so schön, ich würde bei einem Walkkleid für mich mit einem Beleg aus (ggf. kontrastreichem) dünnen Stoff arbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfassen mit wollenem Schrägband ginge auch gut (ich mag auch keine geschnittenen Kanten und keine offenkantige Nahtverarbeitung ;))

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mein 'Walk-Überziehdingens' an den offenen Kanten schmal abgesteppt; ohne Zierstich. Fotos habe ich leider noch nicht, aber hier bei Elbias Jacke kann man sehen, wie ordentlich in dieser Ausführung offenkantig sein kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die vielen Tipps!

 

Bei elbia sieht das wirklich schön aus. Bleibt das auch nach einem Wollwaschgang so? Kinderkleidung muss ja doch öfter mal gewaschen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe nur umgeschlagen und festgesteppt, was bei diesem leicht elastischen Material erstaunlich gut funktioniert hat: Ausschnitt Walkkleid

Edited by dod

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe bei meinem Walkkleid die Ausschnitte und den Saum mit Wäschegummi gearbeitet. Dh das Wäschegummi von rechts aufgenäht, umgeklappt und abgesteppt.

Das geht schnell und gefällt mir gut...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schlage die Kanten um und steppe doppelt ab (schmal und füßchenbreit).

 

Bei älteren Stücken aus Walk habe ich den Eindruck, dass die Schnittkanten (innen im Kleidungsstück) auf Dauer nicht sonderlich schön aussehen. Sie sind meist etwas verfusselt, vermutlich durch Reibung.

 

Von daher bin ich skeptisch, dass bei offenkantiger Verarbeitung die Ausschnittkante schön bleibt.

 

Viele Grüße

 

Anette

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei einer Jacke hab ich den Saum unten und an den Ärmeln eingeschlagen und von Hand angenäht. Den Kragen hab ich so einfach gelassen, das wär da zu dick geworden. Da ist aber auch kein Zug drauf .

 

Alles einfach abschneiden hätte für mich unsauber ausgesehen unabhängig davon ob Zug drauf ist oder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab bei Walk-Oberteilen schon oft die "Burda-Chiffon-Methode" benutzt:

Rand 1,5cm umgeklappt und dann an der neuen Kante mit einem einfachen Versäuberungsstich -v-v-v-v- mit dem Overlockfüßchen entlang genäht. Überstand innen abschneiden. Allerdings hab ich dabei die Kante etwas gedehnt und darum einen festen Faden zum späteren Anziehen mit genäht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh tolle Vorschläge, denn ich stehe auch vor dieser Frage. Ebenso bei Fleece. Daraus habe ich mir jetzt eine Jacke nach dem Schnitt Jackie genäht und habe vor, die gesammten Kanten mit dem Kammstich in Kontrastfarbe zu versäubern.

 

lG Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mit Bauschgarn in der Overlock einen schönen Rollsaum oder eine Rollnaht oder eine Flatlocknaht (oder wenn man hat Wellennaht) machen. Hauptsache irgendein schönes Zierstichgarn im Greifer.

 

Ich hatte vor ein paar Tagen meine Babylock-Einweisung und ich bin begeistert, wie schön das alles aussieht :)

 

Claudia, stell mal deine Jackie in die Galerie. Ich hab den Schnitt auch hier liegen und bin ganz gespannt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.