Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
milcheis

Stoff für Kapuze schon geschnitten, wie vergrößern?

Recommended Posts

Hallo liebe Näh-Versierte,

 

Ich habe gerade mit der Arbeit an dieser Kapuzenjacke begonnen: Ebook lillesol basic No.5 Kapuzenjacke

 

Leider habe ich alles zugeschnitten (stoff weitestgehend aufgebraucht) und erst jetzt bemerkt, dass die Kapuze nur Zierde ist. Meine Tochter möchte die Kapuze sicher gerne aufsetzen und daher frage ich mich, ob ich das gute Stück noch irgendwie vergrößern kann - vorne oder hinten einen breiten Streifen dran oder so?! - daher meine Frage an Euch: wie mache ich das am Besten? Ach ja: die Kapuze wird mit Futter genäht, müsste also jeweils angepasst werden, falls das von Bedeutung ist...

 

Danke und liebe Grüße

Milcheis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Milcheis,

 

auf den Bildern sieht die Kapuze durchaus gebrauchstüchtig aus, finde ich. Es steht allerdings in der Beschreibung:

Da die Kapuzenjacke eher schmal geschnitten ist, sollte sie bei kräftigeren Kindern oder als Überziehjacke eine Nummer größer genäht werden.

 

Meinst du, die Kapuze ist zu kurz ? oder zu schmal?

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bist du dir sicher, dass sie nur Zierde ist, ich habe mir gerade auf der Herstellerseite das rosa Modell angeschaut, das ist sogar mit Webpelz gefüttert und rein optisch erscheint mir die Kapuze groß genug.

 

Hefte mal die Kapuze an das Rückenteil und probiere sie an. Vllt. findest du auch in ihrem Blog Bilder oder schreib sie direkt mal an oder du findest hier in der Galerie Bilder...oder bei flickr, google bilder etc

 

ICh denke die Anmerkung bezüglich der Größe bezeiht sich eher auf die Körperteile.

 

LG

Edited by knittingwoman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wenn sich ein Schnitt "Kapuzenjacke" nennt, wieso sollte die Kapuze nur Zierde sein?

Auf den Beispielfotos mit dem kleinen Mädchen kommt mir die Jacke nicht besonders schmal, sondern zu kurz vor.

 

LG, DoraW

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und vielen Dank schonmal. Ich habe nicht per Anprobe festgestellt, dass die Kapuze zu klein ist - es steht in der Anleitung. Und auch ich finde es äußerst seltsam, dass der Schnitt für eine ausdrückliche Kapuzenjacke nicht von vornherein eine phantastische Kapuze beinhaltet. Es steht jedenfalls "die Kapuze ist im Schnitt verhältnismäßig schmal geschnitten und dient mehr als Zierde. Wer die Kapuze tief ins Gesicht ziehen möchte, kann den Schnitt leicht vergrößern." Also klingt es einerseits nach schmal UND nach kurz oder? Gruß milcheis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich würde trotzdem mal anprobieren.

ansonsten kannst Du doch einen Streifen einsetzen der von hinten bis vorne durch läuft.

 

Gruß Gisela

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe nicht per Anprobe festgestellt, dass die Kapuze zu klein ist - es steht in der Anleitung. Und auch ich finde es äußerst seltsam, dass der Schnitt für eine ausdrückliche Kapuzenjacke nicht von vornherein eine phantastische Kapuze beinhaltet. Es steht jedenfalls "die Kapuze ist im Schnitt verhältnismäßig schmal geschnitten und dient mehr als Zierde. Wer die Kapuze tief ins Gesicht ziehen möchte, kann den Schnitt leicht vergrößern." Also klingt es einerseits nach schmal UND nach kurz oder?

Klingt auf jeden Fall nicht nach professioneller Schnitterstellung :rolleyes:

Was soll da bitte "leicht vergrössern" heissen?!

Da Du die Teile schon zugeschnitten hast, würde ich die Kapuze mal probehalber zusammenheften und anprobieren. Dann siehst Du gleich, ob es an Höhe oder Breite fehlt.

Beim Ein- oder Ansetzen von Streifen musst Du wegen des Halsausschnitts aufpassen. Am besten an der unteren Kante nichts verändern und erst nach oben hin breiter werden lassen.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

frau kann eine Kapuze aber auch unten verlängern. Ich hab das mal bei einer Frotter-Bademantel-Kapuze gemacht, indem ich unten eine Stück drangestzt habe. (War aber natürlich nicht gefüttert.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und vielen Dank.

Ja ich denke, ich werde die Kapuze heften und der kleinen Madame aufsetzen. An einen Streifen habe ich auch schon gedacht, der Hinweis mit dem Halsausschnitt und darum den Streifen eher wie einen Zwickel oder Keil einsetzen ist allerdings Super - eine geraffte Kapuze ist vielleicht nicht so der Knaller :p

Vielleicht nähe ich das ganze Teil auch einfach fertig und werte es als Probestück. Meine Tochter mag es vielleicht sowieso nicht - wieviele schöne (!!!) selbstgenähter Kleider bei ihr im Schrank verstauben, weil sie zwar den Roh-Stoff schön fand aber das fertigte Kleidungsstück nur gegen Bestechung für 5 Sekunden angezogen hat - ich weiß es nicht mehr! Die Hosen aus Ärmeln von ausrangierten Männerhemden findet sie allerdings super. Also vielleicht auch die Jacke mit Zierkapuze!?

Gruß milcheis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.