Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
Drea

7/8 Hose zu kurz geraten...:-( ( geblümter Gabardine)

Recommended Posts

Hallo!

Nun war ich diesesmal etwas zu forsch beim Abschneiden. Ich hatte mir die Länge eigentlich abgesteckt. Ich wollte es auch einen kleinen Tick kürzer haben als auf dem Foto aus dem Burda-Heft ( Nr. 104 aus Burda 3/2013). Normalerweise schlafe ich auch nochmal drüber bevor ich so einen Schritt mache ( abschneiden). Aber nun ja, nun ist es zu spät. Gibt es denn bei den 7/8-Hose einen "Spielraum" bzgl. der Länge? Statt der üblichen 1-2 Querfinger über dem Knöchel sind es bei mir bestimmt mind. 3-4 Querfinger.

Jetzt muß ich wohl nach dem Motto gehen: Erlaubt ist, was gefällt...;-)

Anstückeln kann ich jetzt auch nichts mehr.

Danke schonmal im voraus für Eure Meinungen!!!

LG Drea

burda style 03/2013: Modelle aus Heft 3 - News - Aktuelles - burda style

image.jpg.f8ea0980441bef475d0c2a80d59b86eb.jpg

Edited by Drea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Foto von dir in der Hose wäre aussagefähiger, als die Modellabbildung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ein Foto von dir in der Hose wäre aussagefähiger, als die Modellabbildung.

 

Stimmt.

Oder: mach doch einfach unten und an der äusseren Seitennaht eine Blende in der gewünschten Breite aus einem kontrastfarbigen Stoff. Die Blende an der Seitennaht kannst Du ja mit Knöpfen, Bändchen oder sonst was aufpeppen.

LG

Gisela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder Du machst sie noch kürzer. Ginge das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das abgeschnittene Stück mit einer Paspel dazwischen ansetzen, dann ist der Kontrast nicht so stark wie bei einer einfarbigen Blende

 

viel Erfolg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe noch ein Foto angehängt... ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

bei dieser Länge kommt es ganz darauf an, welche Schuhe du dazu trägst ;)

Mit einem Absatzschuh kann diese Länge gut aussehen.

 

Es könnte auch sein, dass du nur die Hosenbeine unten noch ein wenig schmaler machen solltest, damit es gut aussieht.

 

Ein Foto mit Schuhen an, wo man die Hose ganz drauf sieht, wäre hier hilfreich ;)

 

Und wie gesagt, steck die Hosenbeine unten mal schmaler und guck, ob es dir dann besser gefällt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht, ob Du Dir das noch ein wenig kürzer vorstellen kannst... Ich hatte letztens diese Länge an eine Jeans gemacht:

picture.php?albumid=1304&pictureid=66609

 

Man müsste bei Dir auch mal so ein Vollbild sehen. Darf gerne ohne Kopf sein :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheinbar habe ich komische Vorstellungen, weil für mich die Hose perfekt ist. Ich verstehe das Problem noch nicht einmal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was man auf Deinem Foto sehen kann, finde ich völlig ok - ich habe ehrlich gesagt aber noch nie darüber nachgedacht, daß es feste Regeln für die Länge geben könnte;) Bei gekauften Hosen ist es doch auch jedes Mal eine andere Länge - anprobieren, schaun ob es gefällt und fertig?! Aber vielleicht habe ich da auch einen anderen Blick, weil ich schon aufpassen muß, daß angeblich lange Hosen nicht aussehen wie 8/9 oder 7/8 oder so.

Ich würde mich an Deiner Stelle vor dem Spiegel durch meine Schuhe durchprobieren und gucken, was mir als Kombination gefällt - fertig.

 

LG Junipau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Die erste Frage wäre: Gefällst du dir so, wie es jetzt ist? Wenn ja, dann ist alles o.k.

Ich persönlich finde immer Hosen besser, die nicht so ganz knapp über dem Knöchel enden, das sieht für mich immer aus wie zu kurz geratene Hosen, die eigentlich lang werden sollten:o Deshalb finde ich die Version, wie du sie jetzt hast, schöner als die ursprünglich vorgesehene. Vielleicht würde ich sogar noch einen Ticken mehr wegnehmen, so knapp unterhalb der Hälfte der Wade? Steck es doch mal ab und probiere und mach uns nochmal ein Foto mit der ganzen Frau, da kann man die Gesamtwirkung besser beurteilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schließe dem Ratschlag an, das nach den Schuhen zu entscheiden und rate dir auch ein bisschen Weite wegzunehmen. Misslungen schaut es auf jedenFall nicht aus.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das finde ich auch. Wenn es Dir mit den in Frage kommenden Schuhen gefällt ist es gut. Wenn nicht, überlegen noch etwas zu kürzen. Wobei ich die Idee mit dem Ansetzen über eine Paspel auch wirklich gut fand. Dann bekommst Du die richtige Länge auf jeden Fall hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine 7/8 Hosen waren nie länger, eher noch einen Ticken kürzer und sie saßen eng am Bein, in der Regel mit kleinem Schlitz. Sehr modisch damals.

 

Hosen, die am oder knapp über den Knöcheln endeten, wurden als Hochwasserhosen bezeichnet. :D

 

Ich würde auch eher an der unteren Weite basteln.

 

Tamsin

Edited by Tamsin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir gefällt die Hose genau so, wie sie ist :).

Auch die Weite finde ich ok. Allerdings, würde ich die Nähte von außen bügeln, so dass sie nicht nach außen abstehen sondern nach innen gehen. Ich hoffe, Du verstehst mich...

 

Schuhe kannst Du meiner Meinung nach ganz nach Lust und Laune dazu tragen. Es passt alles *find*.

 

Ich würde, außer nachbügeln, gar nichts machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Erst einmal vielen lieben Dank für Eure zahlreichen Antworten!!!

Ich werde sie jetzt von der Länge so lassen, aber vielleicht noch ein kleines bisschen enger machen (so, dass ich ohne Schlitz mit dem Fuß durchkomme).

 

Bezüglich der Schuhe bin ich mir noch nicht ganz sicher. Pumps sind mir zu unbequem. eigentlich eher flächere Schuhe. Sandalen oder Peeptoes sind auch nicht mein Ding. Eher Ballerina, aber da weiß ich nicht, ob es passt, wenn ich dazu noch einen senfgelben Boucle-Blazer anziehe.

 

104-0313-B_400x533-ID284843-53720b55db96ba5be38706af43cdd934.jpg

 

QUELLE:Burdastyle 3/2013

 

So, jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag!

 

LG Andrea

Edited by Drea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde sagen, flache Ballerinen passen da prima dazu, auch zum Blazer. Am besten in der Farbe des Blazers. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eher Ballerina, aber da weiß ich nicht, ob es passt, wenn ich dazu noch einen senfgelben Boucle-Blazer anziehe.

Ich denke schon, das dazu Ballerinas passen. Wobei ich Ballerina generell süß finde, aber das ist ja wie alles Geschmackssache.

Von der Länge her, sind deine für mich 7/8 Hose. Die von Burda empfinde ich persönlich nicht als 7/8, bei uns im Ruhrpott würde man dazu "Borbecker Halblang" sagen, das sind zu kurz geratene oder eingelaufene Langhosen.

Also quais nichts halbes und nicht ganzes.

Na ja wobei, da sich die Industrie nicht mal über die Hosenlänge einig ist, gibt es da wohl viele Längen die zum Ziel führen :D:D.

 

LG Brit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.