Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

auguste5

Hilfe, mein Paris-Kleid, was stimmt nicht?

Recommended Posts

Hallo Mädels,

 

toller Stoff, schlichter Schnitt, aber ich gefalle mir nicht. Vielleicht fällt Euch ja auf, woran das liegt?

Vielen Dank für Eure Hilfe, ich weiß,Ihr könnt das!!!!!!!

SAM_0117.jpg.025866f9766e2e4c6fce0676a64f72b7.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Manuela,

als erste Idee ,den Gürtel weglassen . Er betont den Bauch.

Die Schultern kann ich nicht genau sehen, sitzt das Kleid da?

LG

rosu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mich stört jetzt, so auf den ersten Blick, der Gürtel. Er ist zu breit und unterbricht die Linie.

Sitzt das Kleid an der Schulter?

Auf dem Bild sieht es aus, als würde es dort, Richtung Achsel, eine Falte schlagen.

 

Vielleicht wären andere Schuhe auch besser?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöle,

 

an/auf der Schulter sitzt es richtig, steh wahrscheinlich ungünstig. Ich habe noch nie gern Gürtel getragen:(, das fällt mir nicht schwer den weg zulassen, aber dann erscheint mir das Kleid erst recht fade. Eine schwarze, lange Kette verschluckt das Muster:confused:.

 

Danke für Eure Meinungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kette is immer gut aber warum immer schwarz ...rot und weiß is doch auch schön. Das Kleid is doch schon allein durch das Muster nicht fad aber vielleicht ist der Schnitt des Kleides nicht deins :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
aber dann erscheint mir das Kleid erst recht fade.

 

Huhu, wie kann denn ein Kleid mit diesem schönen Muster "fade" wirken?

Ich glaube, Du musst Dich nur erst dran gewöhnen ;)

 

Eventuell ein knallroter Schuh dazu?

Und ein ebensolcher Schal oder Tuch oder Sonnenbrille im Haar??

 

Allerliebste Grüße,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Shirt mit ohne Ärmel oder weiteren Ärmeln, V-Ausschnitt würde es mir gefallen an dir.Das Kleid finde ich oben zu eng und unten macht es breit.

Dorothea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja eine rote Blende am Saum könnte ich mir auch gut vorstellen.

Dorothea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallöle,

 

an/auf der Schulter sitzt es richtig, steh wahrscheinlich ungünstig. Ich habe noch nie gern Gürtel getragen:(, das fällt mir nicht schwer den weg zulassen, aber dann erscheint mir das Kleid erst recht fade. Eine schwarze, lange Kette verschluckt das Muster:confused:.

 

Danke für Eure Meinungen.

 

Oh je, das kenne ich. Toller Stoff, guter Schnitt - und Du weisst genau, wie es nachher aussehen soll. Und dann probierst Du an, und es sieht eben NICHT so aus, wie du es Dir vorgestellt hast.

 

Ich finde es gut, das Du hier Rat suchst - und ich finde das Kleid toll. Gerade durch den schlichten Schnitt wirkt der schöne Stoff erst richtig. Und das Kleid passt auch gut. Der Gürtel stört mich ein bißchen - kann aber auch daran liegen, daß ich persönlich keine Gürtel mag. Und die Idee mit den roten Schuhen / Accesoires find ich gut.

 

Auf jeden Fall wünsch ich Dir viel Freude an dem schönen Kleid !:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Manuela,

 

den Gürtel würde ich, wie auch andere vor mir schon anmerkten, definitiv weglassen!

Die Ärmelnaht sitzt - meine ich - richtig, aber die Ärmel finde ich persönlich an dir zu kurz; sie betonen eher die dickeren Stellen am Oberarm und lassen deine Schultern außerdem abfallender wirken.

Zur unifarbenen Kette oder einem glatt hängenden Tuch (hier würde ich das Rot des Kleides aufgreifen, wenn es dramatischer wirken soll, oder aber das hellere Blau oder Weiß/Cremeweiß, das es etwas sommerlich leichter macht) wurde ja schon geraten, wobei du da aufpassen solltest, dass es nicht wie zugehängt aussieht. Nur eins davon, und evtl. je nach Designart nicht mal das.

Dein Kopf ist abgeschnitten, aber kann es sein, dass du einen recht langen Hals hast? Falls ja, so könntest du evtl. anstelle einer Kette auch Ohrhänger der längeren Art in einer der Kleidfarben tragen. Das ist aber auch eine Typfrage, wie ich festgestellt habe: Bei manchen Frauen sehen Ohrhänger gerne etwas billig oder kitschig aus, während dasselbe Paar bei anderen Frauen einfach nur toll wirkt.

Ich denke, dass dir V-Ausschnitte eher schmeicheln würden, allerdings ist dabei die Gesichtsform auch nicht unwichtig, und die sieht man ja auf dem Bild leider nicht. ;)

Es fällt auf, dass du an Armen und Dekolleté bereits stark gebräunt bist, während deine Beine noch recht blass sind. Evtl. stört dich dieser Kontrast unterbewusst auch?

Ich persönlich würde noch zu Schuhen ohne Fesselriemchen raten, da die Schuhe, die du jetzt trägst, das Bein schon ordentlich verkürzen; dass das Schwarz einen sehr deutlichen Kontrast zu deiner hellen Haut und den hellen Stellen im Kleid bildet, verstärkt die blockartige Negativwirkung an dieser Stelle noch! Auch bei Schuhen ohne Fesselriemchen (bspw. Pumps) wäre ein hellerer Schuh vermutlich vorteilhafter, obwohl im Kleid auch schwarze Designs auftauchen.

 

So, mehr Ideen habe ich jetzt spontan auch nicht mehr.

Viel Vergnügen beim Pimpen! ;)

Edited by FeeShion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Manuela,

 

statt des Gürtels würde ich dir einen einfarbigen Schal als Gürtel empfehlen - gebunden an der Seite - nicht zu locker, sonst sieht es aus, als hättest du einen Hängebauch. (würde weiß oder blau vorschlagen)

Außerdem muss ich FeeShion bei den Ärmeln und Schultern zustimmen. Die schultern wirken hängend und die Arme - verzeih - dick, dabei wirkst du sonst eher nicht so pummelig. Ich würde dir sogar raten, ein ärmelloses Kleid draus zu machen... ist deine Nahtzugabe noch breit genug dafür?

 

edit: auf den ersten Blick war mir der Stoff zu wild, aber inzwischen gefällt mir das Ganze doch ziemlich gut :) Sieht also gar nicht so schlimm aus, wie du denkst!

 

Liebe Grüße

Tanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

An Alle,

 

vielen Dank für die zahlreichen Tipps, ich werde ausprobieren!

Leider habe ich abfallende Schultern, die auch noch recht schmal zum Rest sind :(. Ich wollte mit den kurzen Ärmeln die Schultern breiter erscheinen lassen, da ich ja auch noch einen nicht kleinen Vorbau habe. Das war wohl dann nix.

Wo sollten denn die Ärmel Eurer Meinung nach enden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo auguste 5

So wie Du da stehst, stelle ich mich hin wenn ich mich in meiner Haut nicht wohl fühle. Da liege ich nicht falsch, oder? Ich finde den Stoff schon frisch und frech, aber das Muster finde ich etwas zu gross für Dich. Zu all den anderen Vorschlägen fällt folgendes auf: kann es auch sein, dass das Kleid etwas sehr figurbetont geschnitten ist? Etwas mehr Weite würde es meiner Meinung nach vertragen. Zu Gürtel, Ärmeln, Schuhen und Halsausschnitt gab es ja schon diverse Vorschläge, die ich unbedingt umsetzten würde.

LG

Bazi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lass mich ungern fotografieren, daher der Eindruck. Das Kleid ist eigentlich eher figurumspielend, um diverse Pölsterchen zu verstecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da es ein sommerkleid ist, würde ich gerade wegen der hängenden Schultern für ärmellos plädieren.

 

Liebe Grüße

Tanne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Mädels,

 

toller Stoff, schlichter Schnitt, aber ich gefalle mir nicht. Vielleicht fällt Euch ja auf, woran das liegt?

Vielen Dank für Eure Hilfe, ich weiß,Ihr könnt das!!!!!!!

 

Der Gürtel erinnert mich an einen 'Bauch weg'-Gürtel. Mit der richtigen (=langen Jacke) drüber, würde er den Bauch wegmogeln. An diesem Kleid sitzt er zu hoch. Aber da man ihn in der Weite vermutlich nicht verstellen kann, eignet er sich eher für Oberteile, die man über einer Hose trägt.

 

Das Kleid finde ich etwas zu kurz. Einen roten Saum von 10 cm Breite könnte ich mir gut vorstellen. :super:

Und dann vielleicht wirklich noch eine lange rote Perlenkette darüber, die unterhalb der Brust geknotet ist.

 

(Aber rote Perlenketten sind dieses Jahr schwierig zu bekommen. Zumindest ich habe bisher vergeblich gesucht):o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wäre auch für eine Blende am Rocksaum, aber ich würde schwarzen Stoff nehmen und wenn du noch Stoff vom Kleid übrig hast, mach doch neue Ärmel. Saum vielleicht 4-5cm über der Ellenbeuge und da auch eine schwarze Blende dran. Die kurzen Ärmelchen die jetzt so im Mode sind, sehen meines Erachtens wirklich nur an jungen Mädels oder aber Frauen mit schlanken Oberarmen gut aus.

 

Liebe Grüße

Spell

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider habe ich abfallende Schultern, die auch noch recht schmal zum Rest sind :(. Ich wollte mit den kurzen Ärmeln die Schultern breiter erscheinen lassen, da ich ja auch noch einen nicht kleinen Vorbau habe. Das war wohl dann nix.

 

Der Grundgedanke ist nicht verkehrt, allerdings ist das hier nicht nur aufgrund der Ärmellänge, sondern auch aufgrund des Verlaufs des Ärmelsaums misslungen. Dadurch, dass er hier so schräg verläuft, ordnest du ihn zwar im Gesamteindruck den Schultern zu, allerdings sorgt deine Oberarmrundung dann dafür, dass die Schultern dann umso abfallender wirken und dein Oberkörper geduckter und gedrungener.

 

Der Gürtel erinnert mich an einen 'Bauch weg'-Gürtel. Mit der richtigen (=langen Jacke) drüber, würde er den Bauch wegmogeln.

 

Ich verstehe, was du meinst, allerdings ist der Gürtel in meinen Augen für diesen Zweck am schmaleren Ende zu schmal. Da schnürt er Röllchen eher ein und betont sie noch mehr.

Bei diesem Kleid würde ich aber ohnehin trotzdem davon abraten, selbst bei Modelmaßen. Abgesehen von der stauchenden Querteilung finde ich ihn nämlich im Zusammenspiel mit den vielen Farben und Mustern auch einfach zu unruhig, das Design passt nicht wirklich zu dem des Kleides. Kann als Stilbruch manchmal ganz nett aussehen, gefällt mir hier aber überhaupt nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nach dem ersten Blick dachte ich: Gürtel weg, Ärmel entweder länger oder ärmellos.

 

Dann habe ich gelesen, dass es andere auch so sehen :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo auguste5,

ja, ich plädiere auch für "Gürtel weg".

 

Hast du noch Stoff?

Dann könntest du ja mit voluminöseren Ärmeln deine Oberarme bedecken und die Schulterpartie optisch "verstärken". Breitere Schultern haben ja von Bauchzone ablenkenden "Schlankmachereffekt".

Auf Blenden etc. würde ich verzichten und das Kleid schnitttechnisch schlicht lassen, außer eben die Ärmel raffinierter gestalten.

So ähnlich wie hier eventuell.

Oder hier.

Die Flügelärmel müssen ja nicht so voluminös sein, ist Geschmackssache.

Meiner Erfahrung nach schauen sie nicht nur interessant, nicht 08/15 aus; sie bieten auch angenehmstes Tragegefühl im Sommer.

 

Achja, die Schuhe - wie schon geschrieben wurde: Die Riemen verkürzen die Beine optisch.

Mir würden an deinen hübschen Beinen ganz schlichte knallrote Pumps gut gefallen.

Weiters kein Schmuck, kein Tuch ...

 

Ciao

Samba

Edited by samba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erst einmal danke für die vielen Tipps. Nun habe ich mal probiert, mit dem was ich habe.

Die beste Fotografin bin ich auch nicht:D

SAM_0121.jpg.1fa20bb586c8db14614d15e474eea1fe.jpg

SAM_0123.jpg.d273bc80584f046b8e4744657105385c.jpg

SAM_0125.jpg.afddf1afc2e6b0640b32fd5b54942ee4.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo! :)

 

Na, ohne Gürtel und die schwarzen Schuhe sieht die Sache doch schon um Welten besser aus! ;)

Die roten Schuhe finde ich übrigens besser als den Nude-Ton, macht die Sache etwas frischer.

Ich würde dir zu einer ganz langen Kette raten, die dann den Oberkörper streckt; so eine, die bis fast zum Bauchnabel reicht.

Bei so kurzen Ketten würde ich dir übrigens eher von Kugelformen abraten, da diese die Rundungen deiner Figur aufnehmen, wiederholen und somit betonen. Lieber auf eckigere Formen setzen.

Bei einer ganz langen Kette sind Kugeln übrigens wiederum ok, da die Kette selbst dann v-förmig fällt.

 

Wie fühlst du dich denn mit den neuen Varianten? Welche davon gefällt dir besser? Das ist ja nicht ganz unwichtig! ;)

Edited by FeeShion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sollte endlich akzeptieren, das ich aussehe, wie ich aussehe.:rolleyes:Seit der Menopause hat sich meine Figur total verändert und damit komme ich einfach nicht klar:(. Mit den passenden Accessoires werde ich es trotzdem tragen, wäre doch schade drum :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, habe ich jetzt etwas Falsches gesagt? :o Oder hast du mich irgendwo falsch verstanden?

 

Du hast doch absolut keine schlechte Figur! Und das Kleid solltest du bitte auf jeden Fall ausführen, wenn sich der Sommer denn endlich mal blicken lässt!

Edited by FeeShion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.