Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

hludwig

Carla und ich... mein Versuch ein Hemdchen und einen Slip aus Leibware zu nähen :-)

Recommended Posts

hatte es zuerst falsch verstanden, du meinst nicht das Gummi/Zierlitze... du meinst den Stoff ...oder?

 

Ich nähe die Zierlitze genau an den Rand, so verschwindet der Stoff unter der Litze und man braucht nichts schneiden... (und nähe beidemal mit ZickZack...)

 

Mh..vielleicht sollte ich die erste Naht mit einem einfach gerade Stich machen, dann kann ich die NZ zurückschneiden und die Naht wird flacher:rolleyes: ...gute Idee, ich werde es probieren :hug:

 

versuche nachher mal ein Bild bei der Hose zu machen.

 

Herzlich,

Heike

 

Nimm nicht den einfach Geradstich! Der ist doch nicht dehnbar. Aber du könntest den einfachen Kettstich der Cover probieren. Ich persönlich bin ja faul und schneide die NZ bei den Slips nur zurück, wenn sie unter dem Gummi rausschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

NEINNEINNEIN - kein Geradstich zum Annähen vom Gummi.....

 

Ich näh in der ersten Runde immer mit dem einfachen Zickzack - und nähe dabei so, dass die eine Zacke immer möglichst nah an der Zierkante ist. Anschlißend den Stoff unterm Gummi so weit zurückschneiden wie es geht - umlegen - und beim zweiten Absteppen (meist mit dem dreigeteilten Zickzack) so nähen, dass die eine Zacke genau auf der Gummikante liegt.

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

 

Ich näh in der ersten Runde immer mit dem einfachen Zickzack - und nähe dabei so, dass die eine Zacke immer möglichst nah an der Zierkante ist. Anschlißend den Stoff unterm Gummi so weit zurückschneiden wie es geht - umlegen - und beim zweiten Absteppen (meist mit dem dreigeteilten Zickzack) so nähen, dass die eine Zacke genau auf der Gummikante liegt.

 

Sabine

 

bis auf das Stoff unterm Gummi wegschneiden ..mache ich das auch so...

 

mh - was meint Christine denn dann? Oder ich verwende einen flachen ZickZack für die erste Runde..dann kann man darunter auch mehr NZ wegschneiden? Oder ich mache es wie sonst auch :o

 

Lacht - HERRLICH -:hug:- Ihr Lieben, deshalb liebe ich das Forum so :D

 

Herzlich,

Heike

 

...die noch nicht genäht hat, weil sie sich gerade lecker ne Portion Pasta reingehauen hat :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

So Ihr Lieben :hug:

 

Ich bin fertig geworden und zufrieden - was will Frau mehr :)

 

Vielen Dank, dass Ihr hier zugeschaut und mir geholfen habt, ich hoffe Ihr hattet auch ein wenig Spaß und vielleicht fängt die Ein oder Andere nun auch bald an Dessous zu nähen.

 

Zum Abschluß präsentiere ich das Set Carla komplett

 

picture.php?albumid=5407&pictureid=66761

 

Vielen Dank und ein schönes Wochenende wünsche ich noch :hug:

 

Herzlich

Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heike,

 

Dein Hemd und Höschen sehen toll aus, hast Du super gemacht.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heike,

 

ich meinte nicht, dass Du einen Geradstich nehmen sollst. Der ist ja nicht elastisch.

 

Ich nehme normalerweise einen mittleren ZZ-Stich (2.5 auf 2.5 ca.) und nähe das an der Umschlagkante des Gummibandes an. Alles was an Stoff weiter Richtung Rand liegt, schneide ich zurück.

 

Sorry, wenn das missverständlich war.

 

Toll ist Dein Set geworden :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank :)

 

Nein Christine - DU hast es richtig erklärt :hug: ich habe nur laut falsch gedacht und wurde ja gerettet ;)

 

UPS :o dabei fällt mir auf, dass ich die Zierlitzenverarbeitung nicht im Detail am Slip gezeigt habe...falls das noch jemand braucht, reiche ich es nach...soweit ich Bilder habe...

 

Gut gelaunte Grüße

Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut gemacht, Heike! Und sieht echt schön aus, bekomme ich es noch in Natura zu sehen? *liebguck*

 

Liebe Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön ist das Set geworden! Und danke für den Tipp mit der Leibweitenware - ohne die Seitennähte sieht es hübscher aus und geht sicher fixer. *Notiz-mach-für-nächste-Bestellung*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Heike, sehr interessant, lehrreich und unterhaltsam ist dein Thread, danke.

Das Set ist prima gelungen.

 

Liebe Grüße

Samba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toll Heike! Ich glaube diese Leibweiten*wieheißtdasnoch?* Muss ich auch mal probieren :D

 

Hast Du das auch Christine?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heike,

 

das ist ein superschönes Set. Gefällt mir wirklich wahnsinnig gut. Ich bin ja immer ganz neugierig, bin aber selber im Moment nicht mehr dazu gekommen meine Dessousnähkünste zu intensivieren.

 

Ich habe noch sooooo ein schönes Dessouspaket hier, (ja Christine, Du liest richtig:o) aber an dieses Paket will ich erst ran, wenn ich noch etwas mehr Erfahung habe.

Manchmal wünschte ich, der Tag hätte etwas mehr als 24 Stunden....:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist ein ganz toller Set, gefällt mir sehr sehr gut, ich habe so ein Stoff rumliegen glaube ich muss direkt mal nachschauen.

Bravo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe noch sooooo ein schönes Dessouspaket hier, (ja Christine, Du liest richtig:o) aber an dieses Paket will ich erst ran, wenn ich noch etwas mehr Erfahung habe.

Manchmal wünschte ich, der Tag hätte etwas mehr als 24 Stunden....:rolleyes:

 

:hug:

 

... dem Wunsch nach einem längeren Tag würd ich mich gern anschliessen ... :cool:

 

Wenn mehrere von euch in der gleichen Gegend wären, würde ich mich auch bereit erklären zu euch zu kommen ... :cool:

 

@Andrea:

leider nicht - ich bin doch viel mehr auf der BH-Schiene

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heike, herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Set! Ich hätte noch eine Frage zu dieser Leibweitenware: wonach wird denn die Schlauchbreite gewählt? Geht es nach der Taillenweite? Bei 33 cm will mir das für Grösse 38 fast so scheinen... Was macht man aber bei grosser Differenz von Oberweite und Taille? (Sind bei mir mehr als 25 cm :o )

Share this post


Link to post
Share on other sites
....aber an dieses Paket will ich erst ran, wenn ich noch etwas mehr Erfahung habe.

 

Manchmal wünschte ich, der Tag hätte etwas mehr als 24 Stunden....:rolleyes:

 

:hug: geht mir auch so ;) Ich habe hier auch noch zwei schöne Pakete...aber erstmal muss ich einen passenden BH fabrizieren bevor ich da ran gehe und auch mir fehlt die Zeit :rolleyes: Slips und Hemdchen klappen schon gut...nur der BH ...puh, da brauche ich noch etwas...werde dazu eventuell auch einen WIP machen...:rolleyes:

 

 

...Ich hätte noch eine Frage zu dieser Leibweitenware: wonach wird denn die Schlauchbreite gewählt? Geht es nach der Taillenweite? Bei 33 cm will mir das für Grösse 38 fast so scheinen... Was macht man aber bei grosser Differenz von Oberweite und Taille? (Sind bei mir mehr als 25 cm :o )

 

Liebe Dod :hug:

 

die Leibweitenware gibt es von 29 cm bis zu 45 cm Breite, dies ist dann für die Größen von 30-32 bis zu 46-50.

 

Zugrundegelegt werden die drei Maße Brust-/Taillien- und Hüftumfang.

 

Da es sich um dehnbares Material handelt, denke ich es ist einen Versuch wert:hug: Das Set Carla gibt es in zwei Größengruppen...

 

die Gruppe 2 geht von 37-45 cm (Größe 38-50).

 

Ich hoffe das hilft dir weiter, sonst solltest du mal danach googlen ...da gibt es dann eine Größenermittlungstabelle :hug: meine Maße sind 90/71/98 B/T/H sind auch 19 cm...:rolleyes:

 

Und danke noch mal für Euer Lob, das motiviert mich sehr, meine vielleicht manchmal einfachen und für mich doch herausfordernden Nähprojekte mit Euch zu teilen:hug:

 

Herzlich

Heike

Edited by hludwig

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich nehme normalerweise einen mittleren ZZ-Stich (2.5 auf 2.5 ca.) und nähe das an der Umschlagkante des Gummibandes an. Alles was an Stoff weiter Richtung Rand liegt, schneide ich zurück.

 

Und ich nehme Stichbreite 2 und Stichlänge 3, da kann man noch eine ganze Menge vom Stoff wegschneiden, macht aber auch mehr Arbeit. :rolleyes:

 

Heike, Dein Set gefält mir sehr gut und solche Schnitte für Leibweitenware kannte ich noch nicht, wieder was dazu gelernt. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darf ich noch die quick-and-dirty-Methode für alle Gummibandlängenberechner ergänzen?

 

Ich kann nicht "nach Gefühl" ein Gummi mal mit mehr und mal mit weniger Spannung annähen, da habe ich die Befürchtung, dass zum Schluss entweder Gummi oder Stoff übrig ist ...

 

Also helfe ich mir mit vier Nadeln je Runde:

Ich teile sowohl das Gummi als auch die zu benähende Strecke in vier gleiche Teile und stecke das mit Nadeln zusammen. Nun nehme ich das Gummi an der Stelle, wo es mehr gedehnt werden soll, und ziehe es etwas mehr auseinander. Dann neu stecken.

Also konkret beim Armausschnitt des Hemdchens: die Nadel auf der Schulter und die Nadel unter der Achsel bleiben da, wo sie beim Vierteln hingekommen sind. Die Nadeln, die in dem Bereich zwischen "geradem Träger und gekurvtem Unterarmbereich" liegen, werden noch einmal neu gesteckt. Dabei darauf achten, dass man die Spannung nur gering erhöht, es handelt sich ja nur um eine kleine Differenz von 5 % zu 10 %. Nicht so stark ziehen, dass dann am oberen Träger das Gummi gar nicht mehr auf Spannung ist.

 

Versteht das jemand? :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen ajnoshb :hug:

 

Du darfst ;) ich habe dich verstanden, da ich Änfangerin im Dessous nähen bin und sich mein Gefühl für die Materialien erst entwickeln muss, habe ich versucht mir Sicherheit durch Berechnung zu verschaffen;)

 

Ein bisschen "Gefühl" beinhaltet deine Methode aber auch, gell ;)

 

Ich denke mit der Zeit kennt man seine eigenen Vorlieben und die Materialien so genau, dass Frau sich auf ihr Gefühl verlassen kann:rolleyes:

 

Genau darum geht es mir hier ja immer :) Ich benötige für alles noch eine Anleitung...wenn ich improvisieren soll werd ich unsicher.

 

Viele Tipps & Tricks hab ich aus dem Forum hier und diese haben mein Nähleben echt wahnsinnig schnell erleichtert.

 

Ich freue mich über jede Anregung, ob es dann auch meine Methode wird, zeigt immer erst die Praxis ;):hug:

 

Herzlich

Heike

Edited by hludwig

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.