Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr lieben,

 

ich bin mal wieder auf der Suche nach einem Schnitt. Und zwar für ein Kleid.

 

Traumhaften Stoff habe ich schon, recht dünn, wenn mich nicht alles täuscht ist es Stretchpopeline und davon 2 Meter. Da er recht gross gemustert ist, dürfte es wohl nicht zu viele Nähte haben. Dummerweise habe ich überhaupt keine Idee, welchen Schnitt ich nehmen könnte. :confused:

 

Vielleicht könnt ihr mir ja auf die Sprünge helfen, ihr habt immer so tolle Ideen. :)

 

Viele Grüsse,

 

Ulrike

alfastoff.JPG.8ff07865a7c32b26127a84954e10abe2.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ;)

 

ein superschöner Stoff.

Spontan würde ich daraus ein Tunika-Oberteil machen.

 

Für Kleider vielleicht:

6184.jpg

 

Liebe Grüße

 

Kristina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tunika war auch mein erster Gedanke beim Anblick des Stoffes.

 

Wenn ich für das Kleid noch die passende Figur hätte, wär das auch was für mich.

 

LG Manu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So was vielleicht? Das ist nicht ganz formlos, scheint aber trotz der Nähte aus wildgemustertem Stoff ganz gut rüber zu kommen:

 

M4443.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Asienstil könnte ich mir auch vorstellen:

 

M4369.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder ein megakonservativer Schnitt als Kontrastprogramm zum Stoff?

 

M2401.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sowas, nur ohne die Teilungsnähte sähe zum Stoff sicher auch gut aus...

 

V2713.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder so ein ganz simples Strandkleid wie von kwiksew:

 

3252.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

grundsätzlich gilt: je wilder der stoff, desto simpler der schnitt. sonst erkennt man weger was vom muster, noch vom schnitt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ulrike!

Ist der Stoff denn eher steif oder fällt er weich? Ein steifer Stoff dürfte mit Volant oder vielen Raffungen wohl eher Probleme haben! :)

Das Leserinnenmodell aus der Juliburda sieht ja nett aus, wäre aber eher was für weichfallenden Stoff:

000001241117

Oder Burda 8613?

000001001933

Sehr simpel, aber in dem Stoff sicher ziemlich scharf! ;)

Grüße,

Darcy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Ich finde Kitoma´s Schnitt echt super - und das Jeanskleid von Darcy ebenfalls.

Ansonsten mein Vorschlag´: aus der aktuellen Juni Extra Patrones ein Sommerkleid nach H&M Schnitt - ich kann das nicht mit den Links einfügen. Wenn Du gucken magst und Patrones.com - auf der Modellseite. Titel:

Como girasoles, das zweite Bild. Habe ich schon genäht, sieht super aus und läßt sich einfach nähen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr lieben,

 

danke für die vielen Vorschläge! :klatsch1: Da kann man sich ja kaum entscheiden. Ach ja, der Stoff fällt übrigens recht weich und ist braucht kaum gebügelt zu werden, wie ich gerade nach dem Vorwaschen festgestellt habe. :D

 

Also, die Schnitte fallen mir alle total gut, auch die "konservativen", kommt halt auf den Stoff an. :D Der ein oder andere Schnitt wird noch Verwendung finden, wie z. B. der Vougeschnitt, aber eher für den Herbst. Bis ich die Patrones habe, dauert es leider noch eine Weile, da die sozusagen eingeflogen wird. An was asiaartiges habe ich auch schon gedacht, aber da der Stoff so schön luftig ist, sollte der Schnitt es auch sein.

 

Kitomas Vorschlag, und die ganzen anderen Neckholdervarianten, finde ich total klasse, habe sie aber erst mal verworfen, da ich mir das an mir nicht so recht vorstellen kann.

 

Also hatte ich mich für Bärbels Vorschlag entschieden und die Schnittteile nachgemessen, wegen des grossen Musters auf dem Stoff. Leider wird das Muster zu sehr zerstückelt. Wenn der Stoff etwas bunter wäre, wäre es druchaus gegangen. :(

 

Nun ging mir das mit dem Neckholder nicht mehr aus dem Sinn. Also habe ich gerade zur Schere gegriffen und ein altes Shirt zurechtgeschnippelt, um zu sehen, wie sowas in etwa an mir aussieht. Bingo!!! Das ist es! :D Niemals wäre ich auf die Idee gekommen mir so ein Kleid zu nähen. Ich habe das Kleid schon vor meinem geistigen Auge und mir den Jeanskleidschnitt von Darcys Vorschlag bestellt. Der müsste für den Stoff am besten geeignet sein.

 

Wenn alles gut geht, müsste der Schnitt nächste Woche da sein und ich kann loslegen. :D

 

Danke nochmal und einen schönen Tag,

 

Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ha! Mein unfehlbarer Geschmack! :lol:

Ich hoffe, wir sehen das Kleid dann in der Galerie. Der Schnitt gefiel mir auch sehr gut, da überlege ich, ob ich vielleicht doch mal einen Fertigschnitt kaufe. Aber erst mal Neckholder testen! ;)

Viel Spass beim Nähen!

Grüße,

Darcy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ha! Mein unfehlbarer Geschmack! :lol:

 

Ja, auf den ich Verlass! :D

 

Natürlich kommt das Kleid dann auch in die Galerie und wehe das Wetter wird dann wieder "unsommerlich", wenn das Kleid fertig ist!

 

Viele Grüsse und einen schönen Tag,

 

Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wow, der Burda-Schnitt ist echt schön. Aber leider bin ich Totalanfängerin, habe bislang noch kein größeres Stück genäht... und Burda schreibt "erweiterte Kenntnisse". Meint Ihr, das könnte trotzdem klappen oder soll ich mir lieber etwas anderes aussuchen? Hätte genau den richtigen Stoff

für das Kleid hier liegen, ein Schnäppchen vom Stoffmarkt Hannover...seufz...

LG,

Illa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Illa!

Ich denke, das Kleid schaffst du! So kompliziert ist das wirklich nicht. Die einzige Hürde ist der Reißverschluß an der hinteren Mitte, aber irgendwann kommt immer der Tag, wo man seinen ersten Reißverschluß einnähen muß! ;)

Nur Mut, das wird bestimmt dein erstes, tolles, größeres Teil!

Grüße,

Darcy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und Burda schreibt "erweiterte Kenntnisse". Meint Ihr, das könnte trotzdem klappen oder soll ich mir lieber etwas anderes aussuchen?

 

 

wir hier bei der hobbyschneiderin sind deine "erweiterten kenntnisse". wenn was nicht klappt, fragen - irgendeineR wird schon wissen, wie es geht.

 

charlotte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Supi, ich wußte doch, auf Euch ist Verlaß...

Werde mir den Schnitt gleicfh bestellen und Euch dann entweder mit Fragen nerven oder stolz berichten!

LG,

Illa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Illa,

 

der Schnitt ist heute bei mir angekommen und er sieht nicht besonders kompliziert aus. O.k., ich nähe schon ein wenig länger, aber auch für eine totale Anfängerin ist er machbar. Es ist alles gut erklärt und bebildert. Ein klein wenig "heikel" könnte der Gummizug hinten mit dem Reissverschluss sein. Aber das hört sich auch wieder schlimmer an, als es ist. Also nur ran ans Werk und viel Erfolg.

 

Viele Grüsse und einen schönen Tag,

 

Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ulrike,

na, da bin ich ja mal gespannt... Leider ist mein Schnitt noch nicht angekommen, aber es kann sich ja wohl nur noch um Tage handeln...

LG,

Illa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo noch einmal !

 

Das "Ergebnis" dieses Beitrages habe ich schon in der Galerie bewundern können.

Wie ich verstanden habe, hast Du damit Deinen Faible für Neckholder entdeckt.

Habe da eben in einem anderen Zusammenhang etwas entdeckt, was Dir gefallen könnte und hänge mal ein Bild an.... ;)

 

Lieben Gruß :)

Neckholder.jpg.3eb53c309df6b75abfa3f91c3d1b08f0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:eek: :D Oooohhhh, das Oberteil ist ja toll!!! Und ob mir das gefällt! :) Ich hätte da sogar noch einen recht dünnen Nadelstreifenjeans, da säh das bestimmt auch interessant draus aus. Oder aber aus Chinaseide, da hab ich noch irgendwie 10 Meter von.

 

Mit anderen Worten: Der Schnitt ist bestellt! :D

 

Danke für den Tipp! :)

 

Viele Grüsse und einen schönen Tag,

 

Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gern geschehen !

;) Hat mir auch spontan sehr gut gefallen. Mußte ich Dir zeigen ;)

Liebe Grüße zurück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen..

Ich habe durch Zufall diese seite gefunden ..und mich sofort angemeldet ..

Ein grosses Lob an euch alle :klatsch1: ..ich bin zwar erst ne Anfängering ,

habe es aber fertiggebracht mir aus altem Leinen einen Rock zu nähen ,

worauf ich sehr stolz bin... und das Modell von dem blauen Kleid für den Sommer gefällt mir sehr ...

Viele Grüsse aus luxemburg Jeannete :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.