Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

AndreaS.

UWYH - AndreaS. 2013 - hauptsächlich Kleidung für mich, bisschen Taschen und so

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Nun habe ich auch beschlossen, dass es mit den Stoffbergen so nicht mehr weitergehen kann! Ich kaufe Stoffe nur, wenn ich damit auch ein konkretes Projekt verknüpfe, aber dann hapert es an der Zeit... Und so wächst und wächst und wächst der Stoffberge, bzw. die Stoffberge. Gemessen habe ich noch nicht aber das kommt vllt in diesem Rahmen.

 

Da ich eine Nähschnecke bin, werde ich diesen UWYH bis Ende des Jahres gehen lassen. Das einzige was ich dazukaufen werde im Herbste sind Jerseys. Das sind die einzigen Stoffe, die meist sofort vernäht werden :)

 

Geplant ist konkret im Moment:

  • 2 Sommerkleider fertig machen. Die Armausschnitte hatte ich wie bei einem Shirt eingefasst, aber keine Schrägstreifen verwendet. Ihr könnt Euch das Ergebnis vorstellen :rolleyes: Außerdem habe ich sie gekürzt mit dem neuen Baby :D Jetzt muss noch der Saum genäht werden. Dafür will ich den Blindstich probieren.
  • 2 Sommerjeans fertig stellen, nachdem die Jaliejeans so gut sitzt. Herausforderung: Die Jeans bekam ich fertig zugeschnitten. Allerdings mit einem anderen Schnitt. Der Jalieschnitt passte drauf, nur die Beine sind kürzer und nicht ausgestellt. Schnitt ist angepasst und die Hosenbeine sind neu zugeschnitten. Jetzt muss noch der Rest zugeschnitten werden. Außerdem möchte ich die Taschenbeutel noch bis zum RV vergrößern.
  • Min. 2 Jersey zu Shirts vernähen.
  • Die Bluse 109, BuMo 7/2006. Probebluse ist in Gr. 42 genäht. Mir klafft aber der Armausschnitt noch in der Mitte vorne zu weit. Da muss ich mir noch was überlegen und ich muss glaube ich den Abnäher ein Stück verlegen. Dafür habe ich im Fundus auch schon 2 Stoffe gefunden. Außerdem 2 Stoffe auf dem Stoffmarkt gekauft :D
    Slashcutter und Elbia haben diese Bluse vorgestellt und ich habe mich total in sie verliebt :)
  • Ein neues Portemonnai von Sewmad/madhatter. Hab ich schon 3x genäht, sollte also schnell gehen.
  • Im März habe ich einen Schnittkonstruktionskurs Rock und Hose belegt. Für beides müssen Probeteile genäht werden! Wobei... ich hab einiges abgenommen, wahrscheinlich muss ich erst noch mal neu konstruieren.
  • Tasche/Rucksack für die Yogamatte fehlt noch!

 

Ihr seht, ich habe mir viel vorgenommen und würde mich sehr freuen, wenn Ihr ab und zu vorbeischaut und mich unterstützt, motiviert, gute Ratschläge anbringt und mir ab und zu auch mal einen kleinen bis kräftigen Schubs verabreicht :D

 

Da das Wetter heute nicht sommerlich ist, gibt es Kaffee, Tee und Cookies. Nehmt Platz, macht es Euch bequem und seid herzlich willkommen. Ich zeige Euch heute Abend was ich geschafft habe :)

bearbeitet von AndreaS.
Tasche/Rucksack für die Yogamatte fehlt noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh sehr schön, hier laß ich mich in nächster Zeit ab und zu nieder!

Auf Deine Sachen bin ich sehr gespannt. Ich bin ja auch so eine Nähschnecke, vllt. motiviert mich Dein neuer Aufgabenbereich ein Bißchen.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, da setz ich mich doch direkt dazu und bin vor allem mal gespannt, was du so von Deinem Baby dann berichtest ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Da schaue ich doch auch rein, wenn Frau AndreaS loslegt :)

 

(und jetzt rufe ich meine Freundin an, ob sie Lust hat heute mit mir zu nähen)

bearbeitet von Quälgeist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das ging dann ja jetzt schnell mit dem UWYH. :) Ich guck dir auch mal zu, was du mit deinem neuen Baby so anstellst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

So, das erste Kleid ist fertig, Yogastunde hinter mir, die letzten Reste Grüner Spargel schmecken noch :) Spargel in mundgerechte Stücke schneiden, in wenig Olivenöl anbraten, salzen, pfeffern. Nach 5 Min 1-2 Knobizehen feingewürfelt für knapp 5 Min mitbraten. So was von läcka! Jetzt gibt es als Nachtisch noch Naturjoghurt mit einem Löffelchen Erdbeermarmelade. Selbstgemacht von Sabine. Mjamjamjam :D

 

Bei dem Kleid hatte ich mich dann doch gegen den Blindstich entschieden. Bei dem anderen Kleid werde ich von Hand nähen. Da ich heute abend überraschend auf einen Geburtstag eingeladen wurde, wird das heute abend aber nix mehr. D.h. ich könnte jetzt die restlichen Jeanssachen zuschneiden. Und Bild vom Kleid machen. Aber nicht an der Person sorry. Kommt später ;)

 

Edith: Ich hab das bischen Sonne ausgenutzt und mich auf den Balkon zum lesen verzogen, dann habe ich beschlossen schnell ein paar Bilder zu machen, bevor ich mich zum Geburtstag aufmache.

 

Voilà:

Püppi hat nicht meine Figut. Kann mich an die Falte nicht erinnern :rolleyes:

picture.php?albumid=1304&pictureid=65946

 

Die Borte habe ich von Hand angenäht :D

picture.php?albumid=1304&pictureid=65947

bearbeitet von AndreaS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Schönes Kleid, was ist das für ein Schnitt? Mir gefallen die Falten am Ausschnitt so gut.

bearbeitet von egwene2211

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angela, das ist das Kleid 101 aus BuMo 8/2007 ohne Ärmelchen, Taschen und Futter :D

 

Ich habe 4 schöne Polohemden mit Webstoffkragen, die ich total mag, aber kaum anhatte, weil langärmlig und ich in Wechseljahren. Viel zu warm! Deshalb habe ich die Ärmel von einem gerade gekürzt und werde sie jetzt mit dem Cover-Baby umnähen. Wenn mir das gefällt (Probenaht habe ich schon am Ärmelreststück gemacht, breite Covernaht wie am Saum, sieht gut aus) ändere ich die anderen Shirts auch noch. Und morgen werde ich mal wieder ein Kostümchen anziehen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Die 2 weißen habe ich fertig:

Shirt1.jpg.533b8318770d06e361bc473460d6f5b0.jpg

Das Rote zickt dermaßen rum, dass ich es für heute aufgegeben habe... Okay, mag auch daran liegen, dass ich 2 x losgenäht habe und der Nähfuß noch oben war :rolleyes: Ich weiß noch nicht genau, ob ich noch was abschneiden muss. Lass ich jetzt mal in mir arbeiten. Im Moment ess ich einen Salat und evtl. mache ich mich noch an die Taschenbeutelvergrößerung für die Jaliejeans.

Hier wirds ann wohl erst nächstes WoE weitergehen, weil unter der Woche schaffe ich meist nix. Aber wer weiß wozu mich dieser UWYH inspiriert :D

 

Edith: Die Taschenbeutel haben mich nicht angesprungen, aber ich habe mal die Yogatasche ausgemessen, also den Karton, in dem die Yogamatte drin war. Den hatte ich extra dafür aufgehoben. Nun darf er weg. Kusch-kusch.

 

Folgende Stoffe stehen zur Auswahl:

Ein Schwedenstoff, schön fest:

Yoga-T1.jpg.bfdfb9f63668c7563ba096504ec0540a.jpg

 

oder eine Japan-Baumwolle:

Yoga-T2.jpg.45a13c13ee45e532698a89b8572b2472.jpg

 

Bei dem Japan-Stoff dachte ich zuerst an ein Etuikleidchen oder Rock. Als Kleid würde glaube ich selbst mich das Muster irgenwann kirre machen. Das ist glaube ich zu viel am Stück. Als Rock ... hmmm .. ja warum nicht, müsste ich nur echt gucken, dass ich die Kreise treffe. Ah ja, vllt eine Herausforderung. Nachdem egwene ja das Muster ihres Rockes so toll gebändigt hat. Der Rest als Taschenfutter, also jetzt nicht für die Yogatasche, aber für Jeans oder sonstige Taschen, könnte ich mir das schon witzig vorstellen.

 

Was meint Ihr?

bearbeitet von AndreaS.
Doch noch was...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also, für eine Tasche kann ich mir beide Stoffe vorstellen. Den Japanstoff für ein Kleid ist wirklich too much, für einen rock aber bestimmt gut. und ich weiß jetzt ja, wie man das mit dem Muster macht :hug: Hast Du nicht auch das Buch von Claire Shaffer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Punktestoff finde ich toll für einen Rock. Aber auch für ein Kleid mit einer mutigen Trägerin drin :-)

 

Anfängerfrage: Wie macht man das denn mit dem Muster?

 

Herzliche Grüße von einem weiteren Abo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern Abend hatte ich schon einmal angefangen zu schreiben, denn einmal die Woche will ich mindestens einen Eintrag hier machen :) Ich hatte auch Bilder eingefügt und dann? Dann hab ich mit einer blöden Tastenkombination (Strg+W) in Firefox den kompletten Tab geschlossen. ARGH!!!!!!!! :fetch:

 

Nun gut, heute abend auf ein Neues. Letzten Sonntag habe ich noch von Hand den Saum des anderen Kleidchens genäht.

Dieses WoE muss ich Steuer machen, hab auch schon vorsortiert. Aber deshalb wird es dieses WoE leider nicht viel mit nähen... Aber mal schauen wie schnell ich bin :D

Morgen fahre ich jedenfalls zu Nina, sie hatte angerufen und sie hilft mir bei meiner Bluse. Hier sind übrigens meine Probestöffchen dafür:

b1.jpg.a4bf41a8e3e7a63a8606b2fb947035fb.jpg

Der Pünktchenstoff ist eine Seide mit Viskose. Der Streifenstoff? Keine Ahnung :nix: fühlt sich aber gut an :D

elbia ist übrigens schuld :D. Sie hat die Bluse in Slashcutters Blusen-Fred vorgestellt, und Christiane hat diese und diese Version gemacht.

Meine Probebluse ist soweit fertig, Hohlkreuz angepasst, aber ich hab immer noch zuviel Stoff von der Schulter zum Busen. Zuerst war der zuviel Stoff von ca. Mitte Armausschnitt zum Busen. Als erste Rettung habe ich am VT die SN bis zur Taille eingestellt. Sagt man das so? Ich habe das VT enger genäht. Damit legt sich der Armausschnitt etwas mehr an und klafft nun nicht mehr. Nun habe ich aber, wie gesagt, den zuviel Stoff Richtung Schulter. Den habe ich schon mal weggesteckt und morgen schauen wir mal weiter. Ich frag Nina auch, ob sie ein paar Fotos macht. Vllt. reicht es ja schon, wenn die Ärmel drin sind.

Und nach diesem Schnitt schauen wir morgen bei Nina auch noch :D

 

Deshalb muss aber meine Yogatasche gerade ein wenig warten. Jetzt muss überhaupt alles etwas warten, weil ich erst mal was essen muss.

 

Bis bald & schöne Pfingstfeiertage :winke:

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gucke auch zu.

Das Kleid ist toll! :D Sag, sind da Froschmäulchen dran? Das wäre ja auch mal eine Idee.. (Oder hätte ich besser lesen sollen..? :o)

 

LG - Ina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)
Ich gucke auch zu.

Das Kleid ist toll! :D Sag, sind da Froschmäulchen dran? Das wäre ja auch mal eine Idee.. (Oder hätte ich besser lesen sollen..? :o)

 

LG - Ina

Liebe Ina, wier schön Dich hier zusehen. Da bekomme ich doch bstimmt den einen oder anderen guten Tipp :freu:

Froschmäulchen? Nö, das sollen Rosen oder so was ähnliches sein :roller: Aber vielleicht weiß ich einfach nicht was Froschmäulchen sind! In diesem Fall bitte ich um Aufklärung :D

 

Heute mittag gab es grünen Spargel in Stücke geschnitten, in Olivenöl angebraten, 1 Knobizehe klein gewürfelt hinzu und obendrüber ein bisschen Parmesan. So was von LÄCKA! Danke für die Idee Sabine.

 

Jetzt mache ich mich gleich zu Nina auf den Weg. Tasche ist gepackt und ich hoffe sehr, das wir eine schöne Lösung für die Bluse finden. Mein eines Kleid, das noch nicht fotografierte, habe ich auch mal dabei. Ich finde es könnte ab Taille etwas schmaler werden.

 

Mit der Steuer liege ich auch ganz gut in der Zeit. Nur suche ich die Rechnung meiner Brille vom März 2012 :rolleyes:

 

Bis später :winke:

Andrea

bearbeitet von AndreaS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wooohooo, Steuer 2012 geschafft und Papiere 2013 gleich mit wegsortiert. Jetzt habe ich mir den Nachmittag mit Nähen verdient :D

 

Nina hat mir in der Tat sehr geholfen bei der Bluse. ich werde jetzt das Weggesteckte auf den Schnitt übertragen und dann ein neues oberes VT zuschneiden, bzw. 2 verschiedene. Ich glaub, ich muss mich wirklich an den Gedanken gewöhnen, dass ich immer 2 verschiedene Seiten brauche :rolleyes: Dann schau ich mal weiter. Und zwischendurch denke ich hoffentlich an ein paar Fotos, die ich gestern natürlich vergessen habe. Aber vorher muss ich meinen Magen ruhigstellen, sonst macht das keinen Spaß.

 

Also bis später :winke:

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solange Du jemanden hast, der Dich dabei unterstützt und Dir beim Abstecken behilflich ist, sollte das doch erstmal kein Problem sein. :)

 

Bin gespannt, wie es weiter geht.

 

Greets in den Norden,

Ina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Poloshirt finde ich klasse.

Ich muss mich auch irgendwann mal an diese Knopfleisten rantrauen, hab aber noch keine gute Anleitung dazu gefunden.

 

Bin gespannt wie es weiter geht.

 

LG Brit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andrea, ich habe dein Anfang in UWWH verpasst, nun habe ich nachgeholt und bin begeistert. Besonders dein Kleid mit diese schöne Bordure gefällt mir sehr sehr gut, wäre auch in meine Garderobe passend.

Wie schön das du uns an deine Projekte teilhaben lässt, werde ich mit Freude verfolgen und gleich abonnieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass Ihr auch zu mir gefunden habt! Herzlich willkommen Eileena & Nath :)

 

Das Kompliment für das pPoloshirt kann ich nicht annehmen, das es sich um ein Kaufshirt handelt. Ich habe ja nur die Ärmel gekürzt :D Allerdings hat es gar keine Knopfleiste und das gefällt mir sehr gut. Kragen und Leiste sind aus Webstoff, der Rest aus Jersey. Ich schau mal, dass ich Euch Fotos mit Details zeige.

 

Die Probebluse ist mittlerweile zugeschnitten, RTe aneinander genäht, untere und mittelere VTe sind zusammen. Jetzt müssen diese an die oberen VTe. Da der Abnäher noch justiert werden muss, werde ich diese erst mal offen lassen und dann im zusammengenähten Zustand stecken. Ich hoffe, ich schaffe das alleine :rolleyes: Fotos davon werde ich Euch sicherlich nicht vorenthalten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Kompliment für das pPoloshirt kann ich nicht annehmen, das es sich um ein Kaufshirt handelt.

DAs hatte ich doch glatt überlesen.

 

Allerdings hat es gar keine Knopfleiste

Na ja nähtechnisch wäre es aber das selbe vorgehen. Nur halt ohne Knöpfe :D:D:D.

 

LG Brit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DAs hatte ich doch glatt überlesen.

 

 

Na ja nähtechnisch wäre es aber das selbe vorgehen. Nur halt ohne Knöpfe :D:D:D.

 

LG Brit

Und ohne Knopflöcher! Die sind noch mein persönliches Waterloo :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Hier sind die ersten Fotos der Probebluse. Leider hatte ich schon die eine Seite wieder aufgetrennt BEVOR ich die Qualität der Bilder überprüft hatte... :o

 

Leider ist da imme rnoch zuviel Stoff überm Busen Richtung Armloch. Das sieht aus, als ob mein Brustkorb einfällt. Tut er aber nicht. FBA? Wie mach ich die UGW (um-Gottes-Willen) bei diesem Schnitt?

Die Beule vorne am Saum da hab ich schlecht gesteckt :o Das sieht aus als ob ich einen Rundrücken habe. Hab ich aber nicht :p. Aber einen Forward Shoulder Joint. Vllt sollte ich da noch mal gucken :kratzen: Die Falten hinten = Keine Ahnung, am Sonntag waren die noch nicht da :D

PB1.jpg.3ae406a6e9e04d48b260eb6d90565f29.jpg

 

Okay, da kann man ja so gut wie gar nix erkennen. Ich näh noch mal zusammen, hefte die Ärmel auch mal ein und mach neue Foddos.

bearbeitet von AndreaS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andrea,

 

von Schnecke kann hier ja wohl kaum die Rede sein. Du hast ja schöne Teile genäht. Das lila-farbene Kleid sieht so hübsch aus. Und Deine Stoffauswahl ist auch sehr erfrischend. :)

 

Ich schaue gelegentlich mal zu. Zu Deinen Schnittfragen kann ich nur nicken oder Kopf-schütteln, mehr nicht..... da fehlt mir das Know-how.

 

Weiterhin fröhliches UWYH....

 

liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich willkommen Bibi! Äh, ich sach jetzt nich, dass das Kleid schon seit 2 Jahren fertig ist, aber im Schrank hing, weil ich noch Änderungen machen musste. Nee, nee, das sag ich jetzt aber wirklich nicht :D

 

Ich schieb mal ne Runde Frühstückskaffee, Tee und leckeren Marmeladentoast rüber.

 

Die Abnäher sind wieder aufgetrennt und die werde ich jetzt neu nähen... Ich hab fast das Gefühl, als ob dies den Charakter eines WIP's annimmt. Zu mindest teilweise. Bis ich mal einen Schnitt angepasst habe, das dauert. Darum näh ich dann auch immer alles in ganz oft. Wenn ich schon mal einen gut angepassten Schnitt habe, muss der auch ausgenutzt werden :D

 

Ist es für Euch okay, wenn ich hier einen UWYH/WIP machen werde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist es für Euch okay, wenn ich hier einen UWYH/WIP machen werde?

 

Von mir ein klares "Ja", Andrea! Gerade die Anpassungssachen finde ich generell sehr spannend. Leider kann ich zu Deinem Problem nichts sagen, weil es andere sind als bei mir :rolleyes:

 

Liebe Grüße, haniah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.