Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

Spotzal: man merkt, wie begeistert Du an Deiner neuen Maschine sitzt:D: die Sachen sind ja eines schöner als das andere, sowohl die Ausweishüllen als auch die zauberhafte Babykombi (was für ein weinrot *schmacht*) gefallen mir sehr.

...

In diesem Sinne auch mein heutiger Beitrag, schlicht und kindergartentauglich: einfache Leggings für unser kleines Spargelbeinchen, in spielplatzfreundlichen Farben:D: Schnitt ist Eigenbau, weil die vorhandenen noch labbriger als die Kaufleggings ausgefallen wären.

 

Mit meiner neuen Maschine hab ich wirklich sehr viel Freude. Auch wenn mich die Stickereien manchmal den letzten Nerv kosten... Aber das lern ich hoff ich auch noch. :p

Aus dem weinroten Nicki hab ich meiner Großen auch schon eine Jogginghose genäht. Ist zwar etwas groß ausgefallen, aber da kann sie ja noch reinwachsen. Und ihr gefällt die Farbe auch total gut. Wäscht sich auch super der Stoff.

 

Deine Leggings sind sehr schön. Ich hab auch schon zwei für meine Große genäht. Aber bei beiden sind in der Schrittnaht nach einmal Tragen schon kleine Löcher drin, direkt an der Naht. Bei der zweiten hatte ich eigentlich nicht das Gefühl, dass sie zu eng ist. An was kann das denn noch liegen? :kratzen: Jersey-Nadeln hab ich drin in der Ovi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Sachen habt Ihr genäht.

 

Jessica, Deine Elodies gefallen mir gut, aber da ich gelesen hatte, dass sie schon für schmale Kinder Probleme machen, hab ich sie für meine Große gar nicht erst anvisiert.

 

Die Drillingsverpackung wunderbar. Drillinge sind ja eine echte Herausforderung.

 

Aurora, die Raglanshirts sehen super aus. Die stehen auch noch auf meiner Liste.:D

 

Ich hab nur zwei einfache Schlumperhosen für unseren Klettermaxen:

P1270815.JPG

Ist so etwa Gr. 86. Genau kann ich's nicht sagen, da der ursprüngliche Ottobre-Schnitt viel zu groß war. In jeder Hinsicht. Irgendwie hab ich das Problem immer bei den Ottobre-Hosen. Die Shirts passen super, aber die Hosen sind mind. zwei Nummern zu groß.:mad: Na ja, ich hab etwas gebastelt und jetzt sind sie tragbar.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lieben Dank,aber ich ärgere mich schon ein wenig das Kleid passt gerade und ich hatte es schon größer geschnitten,der Schnitt fällt klein aus aber das ist so wenn man sein Enklekind nicht ausmessen kann und sich auf die Größen verläßt..... ja und ....nein schablonieren kann ich nicht, es ist ein Bügelmotiv von einem NL.Shop.

 

Danke für deine Antwort.

Schade das das Kleid nicht so lange passen wird.

 

@ Ika, deine Drillingskombi ist toll geworden.

 

@ Broody, das Shirt sieht super aus. Die Leggings haben auch eine schöne

Farbe. Schön das deine Tochter den Farbhorizont erweitert.

 

@ Shunshine, bei den Schlumperhosen hast du schöne Stoffe verwendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)
Aber bei beiden sind in der Schrittnaht nach einmal Tragen schon kleine Löcher drin, direkt an der Naht. Bei der zweiten hatte ich eigentlich nicht das Gefühl, dass sie zu eng ist. An was kann das denn noch liegen? :kratzen: Jersey-Nadeln hab ich drin in der Ovi.

 

Könnte daran liegen, dass die Nähte nicht elastisch genug waren. Ich habe bei den Leggings wirklich sehr lange herumgetestet, bis die Naht genauso dehnbar wie der Stoff war. Das sind nämlich meine ersten Leggings.

 

@Sunshine: das war die perfekte Erinnerung:D. Sohnemann wollte auch noch zwei von den "gemütlichen" Hosen für den Sommer. Leider brauche ich dem nicht mehr mit auffallenden Streifen kommen, aber für Kleine ist das immer prima. Hast Du im Bund noch was eingezogen oder nur das Strickbündchen?

bearbeitet von Broody

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schöne Sachen habt Ihr genäht.

 

Jessica, Deine Elodies gefallen mir gut, aber da ich gelesen hatte, dass sie schon für schmale Kinder Probleme machen, hab ich sie für meine Große gar nicht erst anvisiert.

 

Hm, also als schmal würde ich Lisa jetzt nicht bezeichnen. Sie hat bei 116 cm 20 kg auf den Rippen und ich würde sie als "normal" ansehen.

 

Ich denke, dass jedes etwas breitere oder fülligere Kind problemlos mit RV in das Kleid rein kommt, der ist ja im Schnitt vorgesehen und ich lass ihn halt einfach weg, weil es bei uns auch ohne geht (vielleicht wegen der geänderten Passe?).

 

Süße Hosen, die Stoffe gefallen mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ IKa

die Drillingsverpackung ist ja echt super und kommt bestimmt sehr gut an;)

@ Broody

Leggins und Shirt sind echt toll und da hat man nie genug, das mit den Spargelbeinchenkenne ich auch sehr gut;))

@ sunhine06,

bequeme Schlumperhosen hat man nie genug, sie sind echt schön eworden und die Bewegung ist gesichert;))

 

Ich hoffe das ich in dieser Woche mit den Babysachen anfangen kann und an die Nämaschine kommen.....wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche;)) Adelheid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Könnte daran liegen, dass die Nähte nicht elastisch genug waren. Ich habe bei den Leggings wirklich sehr lange herumgetestet, bis die Naht genauso dehnbar wie der Stoff war. Das sind nämlich meine ersten Leggings.

 

Ich hab die Leggings mit der Ovi genäht. Vielleicht probier ichs ja mit der Nähma mit dem 3fach-Geradstich.

Wie hast Du denn die Hosen zusammengenäht? Ovi oder Nähma? Und welcher Stich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Sunshine: das war die perfekte Erinnerung:D. Sohnemann wollte auch noch zwei von den "gemütlichen" Hosen für den Sommer. Leider brauche ich dem nicht mehr mit auffallenden Streifen kommen, aber für Kleine ist das immer prima. Hast Du im Bund noch was eingezogen oder nur das Strickbündchen?

Ich hab noch 3cm breites Gummi eingezogen. Das hält einfach besser beim Rumturnen.

Mit 18 Monaten hat der Schlumpf noch kein Mitspracherecht. Da darf Mama noch bestimmen.:D

 

Jessica, dann ist meine Große trotzdem was kompakter.;) Aber ich habe auch genügend erprobte Kleiderschnitte daheim. Nicht noch ein Schnittmuster.:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab die Leggings mit der Ovi genäht. Vielleicht probier ichs ja mit der Nähma mit dem 3fach-Geradstich.

 

Ich nähe die Leggings nur mit der Ovi zusammen, elastische wird ein Stich nicht.

 

@ Broody, das Shirt Sea Save gefällt mir der Stoff richtig gut, ein sehr schönes Shirt.

 

@ Spoztal, die Leggings sind toll geworden.

 

@ Alex, Schlumperhosen sehen so gemütlich aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Leggings sind sehr schön. Ich hab auch schon zwei für meine Große genäht. Aber bei beiden sind in der Schrittnaht nach einmal Tragen schon kleine Löcher drin, direkt an der Naht. Bei der zweiten hatte ich eigentlich nicht das Gefühl, dass sie zu eng ist. An was kann das denn noch liegen? :kratzen: Jersey-Nadeln hab ich drin in der Ovi.

 

Wechselst du die Jerseynadeln der Ovi regelmäßig? Ich hatte auch schon manchmal Löcher im Jersey, dann war allerdings immer ne Nadel kaputt. Jetzt wechsle ich die häufiger.

Außerdem ist mir bei meiner Ovi aufgefallen, daß manche Jerseynadeln auch neu Löcher machen :confused: Ich weiß nicht mehr welche Marke das war... jetzt benutz ich nur noch Organ Nadeln und die sind super.

 

Und hier noch meine letzten Werke - Geschwistershirts :D

 

2rpwta9.jpg

 

Kurze Hose aus Trigema Sweat

 

15mzjgj.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:super::super:Broody, schöne Leggins und ein süßes Shirt. Der Rollsaum mit der welligen Kante gefällt mir besonders gut

 

Sunshine, süße Schlumperhosen:super::super: Hast du Bündchenware als Abschluß genommen?

 

Aurora, ganz süße Geschwistershirts sind dir aus der Maschine gehüpft.:super::super: Die Trigema Hose ist klasse

 

Ich habe heute ein Kleidchen für Emma genäht. Warte jetzt noch auf ein geeignetes Foto;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Die Geschwistershirts sind ja zum Quietschen! Das sieht bestimmt zu niedlich aus, wenn alle 3 dasselbe Shirt anhaben! Die blaue Hose ist auch sehr schön. Basics gehen immer:D.

 

sunshine: das mache ich auch immer so. Ich war bloß neugierig, weil man in den Anleitungen oft kein inneres Gummi vorsieht. Aber selbst mein jüngster Sohn mit knapp 11 findet die versteckten Gummis praktisch, weil man so doch immer die Hosenweite anpassen kann. Ich nähe eigentlich keine Kinderhose mehr ohne Gummi.

 

Nochmal zu den Leggings. Ich bin jetzt mal ganz ehrlich: bis gestern hatte ich auch keine Ahnung, wie unterschiedlich Ovinähte doch werden können, dabei nähe ich schon seit 4 Jahren mit Overlock:o:o:o. Meine ersten Probeläppchentests mit meiner sonst für Jerseyshirts verwendeten Standardeinstellung haben nämlich eine nicht sehr elastische Naht ergeben, die beim Ziehen zwar nicht gerissen ist, aber doch geknackt hat. Der Stoff am Rand sah dann auch nicht so schön aus. Am Ende der Probiererei habe ich auf den Nadelfäden nur noch mit einer Fadenspannung von 1 (sonst meist 3.5 bis 4) genäht. Das hat mich selbst überrascht. Jetzt geht die Naht wirklich vollkommen mit der Dehnung des Stoffes mit. Merke: man lernt nie aus und staunt auch nach Jahren noch, was man da für tolle Wundermaschinen stehen hat;).

Ich habe übrigens eine Bernina-Ovi und war gestern richtig froh, dass ich die Fadenspannung selbst regulieren konnte. Mich würde ja mal interessieren, ob das die Babylocks erkennen können und dann auch bei Stretchjersey so superelastische Nähte machen.

bearbeitet von Broody

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern habe ich die Drillingsgarnituren abgeliefert. Sie sind gut angekommen. ;)

 

Passform konnte noch nicht überprüft werden. Die Drillinge kommen heute heim (nach vier Wochen), das ist schon eine Herausforderung ;). Aber ich beneide die Eltern nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Aurora, die Geschwistershirts sind ja toll. Ich stelle es mir auch toll vor, wenn

alle drei sie zusammen an haben. Die kurze Hose ist ein tolles Basicteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aurora, tolle Geschwistershirts. Ich seh mich auch schon welche nähen.:D Allerdings nur zwei.;)

 

Stoffbea, ja oben das ist Bündchenware. Mach ich bei Hosen meist, weil's da auch gut zu passt. Bei Shirts nehm ich meist Stretchjersey statt Bündchen, weil das dann nicht so knubbelig wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Aurora: Die Geschwister-Shirts sind ja echt der Hammer! Ich glaub, sowas brauch ich für meine beiden Mäuse auch. Hab auch schon einen Stoff dafür im Kopf. Danke für die Idee!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem mein Kleid " Little Roses " aus der Ottobre 3/2012 schon seit dem Wochenende fertig ist, nun ein Foto mit und ohne Kind. Es passt super, da bin ich ganz glücklich, denn ich habe meine Enkeltochter ja nicht immer zur Hand zum Nachmessen:D

IMG_8722.jpg.66720bd4d54818635fafe579d8f93bdc.jpg

IMG_8688.jpg.b018ce3578965fa334c4db27ad4103b8.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein wundeschönes Kleid, Beate! :) Der SToff ist toll. Und es steht deiner süßen Enkeltochter sehr gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Kleid ist sehr schön und steht Deiner Enkeltochter richtig gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Beate, das Kleid ist wirklich toll geworden, und es steht deiner Enkelin auch sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Aurora17

die geschwistershirts sind ja echt super,sehr schön;))

 

Hallo Beate;))

das Kleid ist richtig super,war ja schon letztens im Blog lauern....PS.tolle Bilder.

 

bei mir wird nun auch öfter Babykleidung genäht;))

und hier ein Shirt in Größe 50 von Farbenmix, den Schnitt finde ich soweit ganz ok, obwohl auch reichlich. Dann habe ich zwei Hosen nach dem E-Book von Milchmoster genäht und da mußte ich schon schmunzeln,den in die Größe 56 passt doch keinen Neugeborenes hinein...wie soll den da noch eine Windel rein...lach. Also sind das Hosen für,s Puppenkind... Dieser Schnitt ist echt schön aber die Größe muss ich überarbeiten;)

IMAG0956.jpg

LG Adelheid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Adelheid, wie entzückend ist deine Babykombi:super::super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bei mir wird nun auch öfter Babykleidung genäht;))

und hier ein Shirt in Größe 50 von Farbenmix, den Schnitt finde ich soweit ganz ok, obwohl auch reichlich. Dann habe ich zwei Hosen nach dem E-Book von Milchmoster genäht und da mußte ich schon schmunzeln,den in die Größe 56 passt doch keinen Neugeborenes hinein...wie soll den da noch eine Windel rein...lach. Also sind das Hosen für,s Puppenkind... Dieser Schnitt ist echt schön aber die Größe muss ich überarbeiten;)

 

Bist Du Dir sicher, dass die Hosen zu klein sind? Hosen in Größe 56 sind wirklich winzig! Ich würd erst mal abwarten und schaun, wie groß das Baby ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.