Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Tarlwen

Langzeit-WiP: Eine neue Elben-Garderobe fürs LARP

Recommended Posts

Hallo Tarlwen,

da setze ich mich doch gerne auch mit dazu, ist noch ein Platz in der ersten Reihe frei?

Ich finde ja in dem Outfit fehlt noch ein passender Armschutz *grins*

 

Grüße

Toking

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich finde ja in dem Outfit fehlt noch ein passender Armschutz *grins*

 

Ich habe das untrügliche Gefühl, dass da ein wunderschöner Armschutz zum Waffenrock den Weg in meinen Besitz finden wird *zurückgrins*

 

Kurze Zwischenmeldung;

Team "Zelt" hat letzte Woche das Dach fertig gestellt, das jetzt darauf wartet, zur Probe aufgestellt zu werden, damit ich die Seitenwände abmessen kann. Dieses Wochenende regnets, nächstes soll es schneien, das wird also wohl erstmal nix. Dabei wollte ich doch in den Semesterferien (bis Anfang April) mit dem Zelt fertig werden.. :(

 

Freitag war bei mir quasi Weihnachten; ich habe ganz viel Post bekommen. :D Den Zeltmast, noch ein bisschen anderen Kleinkram dazu und 6 Meter wunderschönen kuscheligen dunkelroten Wollstoff für den Elfenmantel.

Auch wenn mir noch Stoff für das Futter und die Soutache fehlen, kann ich den Umhang selber schon mal zuschneiden.

 

Also gehts mit dem ersten Teil los; dem Radmantel:

Es soll ein Dreiviertelkreismantel werden, den könnte ich aus einem Halbkreis und einem Viertelkreis zuschneiden, werde aber drei Viertelkreise zuschneiden. Dann habe ich auf jeder Seite eine Naht und kann da direkt einen Abnäher einbauen, damit der Mantel später besser auf den Schlutern sitzt.

 

Für den Viertelkreis brauche ich kein Schnittmuster, den stecke ich direkt auf dem Stoff ab.

Dazu nehme ich eine Schnur, die so lang ist wie mein Radius, stecke sie an der Ecke fest und benutze sie wie einen Zirkel, indem ich sie gespannt über den Stoff lege und am Ende in kurzen Abständen eine Nadel feststecke.

 

Den so markierten Viertelkreis schneide ich zu, begradige die Kanten und wiederhole das Ganze noch 2 Mal, bis ich meine drei Mantelteile habe. Fehlt noch das Halsloch, das schneide ich erstmal etwas kleiner zu, größer geht immer. Ich will ja am Ende einen relativ eng anliegenden Stehkragen haben, da darf der Halsausschnitt nicht zu groß sein.

 

Grob zusamengepinnt sieht das doch schon ganz gut aus. Der Stoff ist ziemlich schwer, fällt dadurch aber auch gut. (Im Zweifelsfall schlepp ich mich an dem Teil warm :D)

 

DSC05506.jpg

 

Ich neige dazu, meine Mäntel immer zu lang zu machen, dann hängen die auf den Boden und werden nass und dreckig. Also habe ich den Mantel jetzt eisern 5 cm kürzer zugeschnitten, als ich es sonst tun würde. :D

 

Als nächstes kümmer ich mich um die Schals und den Besatz, auf den die Soutachedekoration aufgenäht werden soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tarlwen, nach fast zwei Wochen ohne Internet bin ich gerade über dein neues Projekt gestolpert und krieg mich gar nicht mehr ein - ein Elbenoutfit!:)

Seit ich 1984 das erste Mal die Trilogie gelesen habe, bin ich bekennender Herr-der-Ringe-Fan und habe immer von so einem Kleid geträumt....Ich freu mich schon riesig auf deine Umsetzung der verschiedenen Gewänder!

 

Der Mantel hat eine sehr schöne Farbe, wie breit ist denn der Stoff, dass du einen Viertelkreis aus einer Breite herausbringst?

Share this post


Link to post
Share on other sites
wie breit ist denn der Stoff, dass du einen Viertelkreis aus einer Breite herausbringst?

 

Der Stoff ist 1,50 breit, für mich abgebrochenen Zwerg reicht das, um nen fast bodenlangen Mantel raus zu bekommen. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Stecknadeln habe ich grade nach der passenden Form für den Besatz gesucht und die Schals zugeschnitten. Beides hat eine leichte Blütenblattform bekommen. Der Schal kann vorne hängend getragen werden oder um den Hals geschlungen werden, dann hängen die blattförmigen Enden auf dem Rücken.

Der Besatz und die Schals bekommen beide noch eine Soutacheverzierung.

In meiner ersten Überlegung sollten die Schals ein Futter bekommen, mittlerweile habe ich mich dagegen entschieden (das wird mir zu dick, wenn die Schals um den Hals gelegt sind) und werde die Kanten mit der Bogenschere abschneiden.

 

Leider kann man die Schals auf den Fotos fast nicht erkennen, aber zumindest ein bisschen erahnen, wo es hingehen soll. :(

 

DSC05515.jpg

 

DSC05514.jpg

 

DSC05512.jpg

Edited by Tarlwen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider kann man die Schals auf den Fotos fast nicht erkennen, aber zumindest ein bisschen erahnen, wo es hingehen soll. :(

 

Joa, hat so ein bißchen was von 'weißer Adler auf weißem Hintergrund'. ;) Aber was man so erkennen kann, sieht schonmal sehr gut aus. Bin weiterhin gespannt auf das Ergebnis. - Und für euer Zelt drück ich die Daumen, daß Petrus & Co. ein Einsehen haben und das Wetter noch rechtzeitig genug anpassen.

Edited by running_inch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, die Idee mit den Schals finde ich genial :) . Die Blätter als Abschluss sind total kreativ. Aber so kennen wir dich ja ;) . Auf die Verzierungen bin ich schon richtig gespannt.

Die Farbe vom Wollstoff ist ein Traum und passt super in dein Konzept.

Weiter so :) .

Und für dein Zelt drücke ich fleißig die Daumen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht ein wenig weiter im Elfenwald:

Gestern abend und heute Vormittag habe ich fleissig den ersten Schal mit Soutache bestickt. :)

 

Mit der Soutache ist das so eine Sache, eigentlich wollte ich genau die selbe Farbe haben, wie der Wollstoff, die habe ich natürlich nicht bekommen und dunkelrote Soutache versucht Brombeerfarben zu bekommen. Leider hat sich die Soztache weitestgehend meinen Färbeversuchen woedersetzt, aber ein klein wenig blaustichiger ist die Farbe doch geworden.

Nachdem ich mich anfangs ziemlich geärgert hatte, gefällts mir mittlerweile doch ziemlich gut und ich werde einfach zusehen, dass ich ein Futter in der selben Farbe bekomme.

 

Ich hab noch zwei Bilder für Euch, einmal während der Entstehung und einmal der fertige Schal.

 

DSC055251.jpg

 

DSC05527.jpg

 

Die Enden von der Soutache gefallen mir noch nicht so recht, ich teste noch rum, wie man die besser sichern kann, dass die sich nicht so auffasern. Anschmelzen geht leider nicht, Viskose schmilzt nicht. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte nur kurz mitteilen, dass ein weiterer grosser Herr der Ringe Fan mitliest.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Enden von der Soutache gefallen mir noch nicht so recht, ich teste noch rum, wie man die besser sichern kann, dass die sich nicht so auffasern. Anschmelzen geht leider nicht, Viskose schmilzt nicht. ;)

 

Vielleicht einen kleinen Punkt mit Stielstichen an die Enden sticken?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Enden von der Soutache gefallen mir noch nicht so recht, ich teste noch rum, wie man die besser sichern kann, dass die sich nicht so auffasern. Anschmelzen geht leider nicht, Viskose schmilzt nicht. ;)

 

In einem Nähbuch haben ich mal eine Anleitung gesehen, wo die Soutache am Ende auf die Rückseite des Stoffes gezogen wurde. Wäre zumindest ein sauberer Abschluß.

 

Toller WIP, wie auch alle anderen von Dir!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für Eure Tips! :hug:

Ich werd die Tage mal nach einem passenden Mantelfutter suchen und dabei passendes Stickgarn besorgen. Vielleicht finde ich auch passende Wachs- oder Glasperlen, das könnte ich mir als Abschluss auch hübsch vorstellen. Muss ich einfach mal ausprobieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tarlwen,

 

Du könntest den Mantelsaum auch mit (Kunst-) Leder einfassen, dann wird er nicht so schnell dreckig und nass.

 

Viele Grüße,

 

Nadine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow ich bin schwer begeistert und bewundere dein können. :super:

Ich selber bin ja noch neu beim Thema Kleidung nähen, aber ich hoffe das ich irgendwann annähernd so schöne Sachen zaubern kann wie du. :klatschen:

 

Ich bin übrigens auch ein großer HDR und RPG Fan.

 

LG Melanie

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und glaub mal bloß nicht, dass hier keine Männer zuschauen.

 

Viel Spass beim Projekt und allzeit ausreichend Nadel und Garn wünschend,

der Micha

 

Anmerkung an die Redaktion:

Kann ich bitte einen Tarlwen-Abo-Knopf bekommen? Dann muss ich nicht alles einzeln abonnieren ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und warum entdecke ich deinen neuen WIP erst heute? Ein Radkreismantel steht auch auf meiner Wunschliste. Stoff habe ich schon, Können noch nicht...

 

Tamsin :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Enden von der Soutache gefallen mir noch nicht so recht, ich teste noch rum, wie man die besser sichern kann, dass die sich nicht so auffasern. Anschmelzen geht leider nicht, Viskose schmilzt nicht. ;)

 

Ich bin mal ausgerutscht und habe mir dabei leider meine Hose etwas beschädigt. Auf der Suche nach einer Idee, wie ich das Missgeschick verdecken kann, bin ich über Soutache gestolpert.

Ich habe das Soutacheband so ausgelegt, dass die angescheuerte Stelle auf dem Hosenbein verdeckt ist. Das Soutacheband habe ich mit der Nähmaschine mit dem Knopflochfuß ( der hat bei Bernina 2 Rillen in der Sohle, die das Soutache prima führen ) aufgesteppt.

Soooo, und jetzt kommen wir endlich zum Grund, warum ich das alles schreibe ;) Die Enden der Soutache habe ich teilweise einfach verknotet und teilweise mit einer dichten Zick-Zack-Raupe übernäht.

 

Ich versuche mal ein Foto anzuhängen - aber leider ist die Hose und das Soutacheband schwarz :o

Hose_SoutachebandDetail5.jpg.2a709613aa45ca0a99cec3631fecdb4f.jpg

Hose_Soutacheband8.jpg.fb2d14aad0eb187e2af3da4b10576b79.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank ihr Lieben! :hug:

 

Du könntest den Mantelsaum auch mit (Kunst-) Leder einfassen, dann wird er nicht so schnell dreckig und nass.

 

Gute Idee. :) Das merk ich mir mal, aiuch wenn es mir für den Mantel jetzt zu rustikal ist.

 

@Tamsin: Ein Radmantel ist wirklich denkbar einfach. :) *motivier*

Einen Halb-, Dreiviertel-, oder Vollkreis zuschneiden und einen Ausschnitt reinschnibbeln. Bei einen angefilzten Wollstoff oder Walk brauchst Du noch nicht einmal die Kanten zu versäubern. ;)

 

Elbia, das sieht sehr hübsch aus, mit der Hose. :) Meine Soutache kann ich leider nicht mit der Maschine annähen, weil ich keinen Fuss habe, mit dem das anständig geht. Aber ich näh auch ganz gerne mit der Hand, das ist irgendwie entspannend. Und bei der Soutache geht das sogar recht schnell. :)

Mittlerweie habe ich die offenen Soutachekanten mit passendem Stickgarn überstickt, das gefällt mir jetzt viel besser. :)

 

Gestern war ich in der Stadt und habe einen passenden Futterstoff gesucht und bin fündig geworden. :D

Eigentlich wollte ich ja gern Baumwolle haben, aber da gab es absolut nichts in der passenden Farbe und dünnen flatterigen Futterstoff wollte ich auch nicht nehmen. Die Dame im Stoffladen hat dann einen farblich perfekt zur Soutache passenden, recht festen Satin aufgetan, von dem ich jetzt die linke Seite nehmen werde, die einen schönen matten Glanz hat. Ist zwar auch Poly, aber egal, die Farbe ist einfach zu perfekt. :D

 

Mit auf dem Foto seht Ihr die angefangene Rückenpasse. Das Motiv ist ähnlich mit denen auf den Schals, aber symmetrisch und etwas ausgeschmückter.

 

DSC05544.jpg

Edited by Tarlwen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tarlwen,

 

ich möchte ja nicht unken, aber meinst Du nicht, dass der Satin für die Innenseite des Mantels zu glatt ist? Ich weiß, Du nimmst die etwas rauhere Seite nach außen...

Ich habe mal für Fasching (ja ich weiß) einen Mantel genäht, der außen schwarz und innen rot war - man sollte ihn auch wenden können. Hatte nur den Nachteil, dass er immer nach hinten rutschte, weil er so glitschig war.... genug Weite hatte er jedenfalls.

 

Liebe Grüße

Nachtwaldfee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nachtwaldfee,

 

rutschen wird der Mantel nicht, der Halsausschnitt bekommt innen einen Beleg aus dem Wollstoff, der den Mantel dann auf den Schultern hält. Das der Rest vom Futter etwas rutschig ist, ist nicht so schlimm, dann "klebt" das Mantelfutter wenigstens nicht an der darunter getragenen Kleidung fest. ;)

 

Für dieses Osterwochenende habe ich mir ein Ziel gesetzt;der Mantel soll fertig werden!

Mein Zelt ist gestern so weit fertig geworden, dass ich es (wenn das Wetter hält) am Montag zur Probe aufstellen kann. :D

 

Gestern abend habe ich Verschlüsse für den Mantel gemacht; Kugelknöpfe aus der Soutache mit einem besonderen Knoten, so genanten Monkey-Fists.

In der Mitte ist jeweils eine Holzperle, damit der Knopf stabiler ist. Ganz gleichmäßig sind die Knöpfe leider nicht geworden, es waren meine ersten Monkey-Fist-Versuche und ich glaube, mit runden Bändern geht es auch besser als mit der flachen Soutache. Für den ersten Versuch bin ich trotzdem recht zufrieden. :)

 

DSC05549.jpg

 

Die Soutachestickereien für den Mantel sind auch fertig. :)

 

Hinten:

 

DSC05554.jpg

 

Vorne (mit angesteckten Knöpfen):

 

DSC05560.jpg

 

Im Moment überlege ich, ob ich die Knöpfe wirklich mit einer Schlaufe zum Schließen des Mantels verwende, oder ob ich besser innen Haken anbringe, die dann das Gewicht des Mantels tragen. Posamentenverschlüsse ziehen sich ja auch gerne auseinander, wenn zu viel Gewicht dran hängt, ich weis nicht, wie sich das mit geflochtenen Soutachebändern als Knofschlaufen verhält.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit flachen Bändern sieht das doch auch klasse aus, man muß halt aufpassen, dass die Bänder sich nicht verdrehen (oder wenn, dann wirklich nur "innen" im Knoten).

Und warum sollen die das Gewicht nicht halten können?

 

Salat

Share this post


Link to post
Share on other sites

...und gerade wird mir ganz deutlich bewußt, dass du *dringend* an die Enden der Soutache auf dem Stoff noch Blüten sticken mußt. Am allerbesten sogar Blüten mit je drei kleinen Perlen oben drüber. Unbedingt!

DSC05554.jpg.b53716854cfd41f575ea4a1866c937a8.jpg

 

Salat

Edited by Buchstabensalat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich find es einfach nur ganz toll.... und würde keine Blüten machen (sieht nicht so elbisch aus... wenn schon dann ein Mallornblatt in zartem Gold)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.