Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Tarlwen

Langzeit-WiP: Eine neue Elben-Garderobe fürs LARP

Recommended Posts

Hallöchen,

ich hab mal in irgendeinem anderen Thread gelesen, dass man evtl. mit dämpfen was erreichen kann. Hab ich aber selber nch nie probiert.

Tolles Kostüm und toller Mantel übrigens. Ich lese still aber total begeistert immer mit :).

Viele Grüße

maeusekindi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dämpfen hätt ich jetzt auch vorgeschlagen. Ansonsten hilf wohl wirklich nur noch trennen. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, dann versuch ich das mit dem dämpfen mal. Trennen will ich nicht gern, der Stoff mag das gar nicht und man siehts, egal wie vorsichtig ich das mache. :(

 

Edit: Danke für den Tip mit dem Dämpfen!! :hug::hug: Die Beulen sind quasi weg! :freu:

Edited by Tarlwen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem golden abgesteppten sieht Klasse aus. Bin gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße

Toking

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich brauche mal (wieder) Eure Hilfe!

Ich hab jetzt die Ärmel drin, die auch gut passen und seitdem schlägt die rechte Schulter Falten. :mad::mad:

Die Falten sind nur am Vorderteil auf der Schulter, hinten liegt es glatt an (Die Schulternaht ist leicht nach hinten verlegt.)

 

Habt Ihr eine Idee, was ich da machen kann?? ich hab da schon den ganzen Abend dran rum gesteckt und es wird und wird nicht besser. :mad:

Im Rücken hätte der Mantel n Zentimeterchen breiter sein können, aber daran kanns ja nicht liegen, denk ich. (Oder?)

 

Hier hab ich noch ein (leider nicht so tolles) Foto von dem Desaster:

 

DSC06319.jpg

 

Eigentlich sollte der Mantel seit gestern fertig sein, sowas kann ich grade gar nicht brauchen. :( Ih hoffe nur, dass es nicht am Ärmel liegt, um den Ärmel neu zu machen, hab ich keinen Stoff mehr.

 

Wäre toll, wenn Ihr mir genau so toll helfen könntet, wie bei der Beule. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm - da sitz ich jetzt ehrlich gesagt auch etwas ratlos davor. Bist Du sicher, dass Du nichts verändert hast, außer den Ärmel einzunähen? Ansonsten würde ich sagen, wäre die Schulter verschoben zusammengenäht. Wenn das so ist, müsste aber auch der Ärmel wieder raus und der sitzt wirklich perfekt drin.

Könnte auch sein, dass es wegen dem Halsausschnitt staucht, der sieht mir etwas eng aus.

Alles nur Mutmaßungen - vielleicht braucht's auch noch ein paar mehr Bilder...

 

Nicht verzweifeln, das wird schon - irgendwer hat hier die zündende Idee.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Deine Aufmunterung! :hug:

Diese blöden Falten rauben mir wortwörtlich den Schlaf.

Ich hab den Ärmel jetzt noch mal raus genommen - keine Veränderung.

Dann hab ich testweise das Futter los gemacht und die Schulternaht vom Futter aufgemacht, weil ich gedacht habe, dass mir vielleicht das Futter den Oberstoff verzieht - das war es auch nicht.

Jetzt bin ich mit meinem Latein echt am Ende. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, die ziehen doch schräg von der Schulter zum Nacken. Und der Rücken ist etwas eng? Würde das nicht heißen, dass der Stoff oben an der Schulter zu lang ist und deshalb Wellen schlägt - irgendwo muß er ja hin.

Also müsste, denke ich mal so unqualifiziert, die Menge Stoff an der Schulter weniger werden = kürzere Schulternaht. Das wäre wohl wirklich entweder an der Halsseite oder am Ärmel wegzunehmen, und da die Falten zum Ärmel hin zeigen, statt zum Hals, wäre ich ja der Meinung, du mußt beim Ärmel etwas wegnehmen. Da du jetzt aber die Ärmel schon rausgenommen hast und trotzdem bleibt, kann es nicht mit dem Ärmel zusammenhängen, also fürchte ich, du mußt die Schulternaht in beiden Schichten auftrennen und neu stecken.

 

Aber ich bin Laie, ich hoffe, ich hab Unrecht.

 

Salat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Du Liebe,

 

das kenn ich - die ganze Nacht hat man die Gedanken um den Fehler im Kopf und zermartert sich das Hirn anstatt zu schlafen und dann ausgeruht am neuen Tag dem Problem entgegen zu gehen.

 

Also ich hab heut Nacht gut geschlafen und bin immernoch der Meinung, dass die Schulternaht verschoben ist und zwar muss das Vorderteil Richtung Ärmel hin, damit die Falten verschwinden. Dann musst Du halt am Armloch was abschneiden, damit es zum Rückenteil passt.

Wie Salat sagt, könnte es aber auch sein, dass Du nur den Mehr-Stoff vom Vorderteil in der Naht eingehalten hast.

Edited by SoMi
schreckliche Tippfehler ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich sieht es auch so aus, als wenn sich der Stoff beim nähen etwas gedenht/verzogen hat. Kannst du nochmal auftrennen und schauen ob Vorder- und Rückenteil an der Schulter genau gleich lang sind? Du hast auch am Hals noch die NZ dran, es liegt sehr nah am Hals, evtl. gibt es deshalb diese Falten? Wie fällt es wenn du die NZ am Hals mal wegsteckst ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

War das ein fertiges Schnittmuster oder hast du das selbst entworfen? Das vordere Schnittteil mit der nach hinten verlegten Schulter sieht arg gerade aus. An deiner Puppe paßt die Schulter ja. Kann es sein, daß deren Schultern höher sind, dh. daß deine einfach steiler abfallen und es daher zu diesen Falten bei dir kommt? Leg doch mal ein Schulterpolster rein und schau, ob es das ausgleicht. Ich hab eher Hängeschultern und muß an der Schulternaht zum Arm hin korrigieren bzw. mehr Stoff wegnehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habs jetzt irgendwie hinbekommen; die Betonung liegt auf irgendwie. ;) Meine Mama hat mir die Schulter neu abgesteckt.

 

So siehts jetzt aus, da zeig ich Euch auch gleich noch die Ärmel mit dem orangen Futter und den gold abgesteppten Fakepaspeln:

 

DSC06312.jpg.d4e784e341c8d4bbd53a5e218b21b2f7.jpg

 

Ein Foto vom ganzen Ärmel zeig ich Euch morgen, bei besserem Licht und hoffentlich mit Kragen. ;)

 

Eigentlich würde ich die Nahtzugabe vom Ärmelloch mit einem Futterstreifen einfassen, aufgrund der fehlenden Zeit versäuber ich die Kante mit Zickzackstich und hole die ordentliche Versäuberung später nach. ;)

 

Vielen vielen Dank noch mal für Eure Hilfe und Mitüberlegungen! :hug:

 

bin immernoch der Meinung, dass die Schulternaht verschoben ist und zwar muss das Vorderteil Richtung Ärmel hin, damit die Falten verschwinden. Dann musst Du halt am Armloch was abschneiden, damit es zum Rückenteil passt.

 

Genau das wars! Ich hab den vorderen Teil jetzt um 1 cm nach aussen geschoben und jetzt passts. Es sind noch ein paar Minifakten, aber das liegt glaub ich am SToff, der ist auch extrem zickig, weil der sich besonders an der Schulternaht doof gezogen hat. Vielleicht wegen dem Crash.

 

War das ein fertiges Schnittmuster oder hast du das selbst entworfen?

 

Den Schnitt hab ich nicht selbst gezeichnet sondern nur einen vorhandenen angepasst. Allerdings hab ich den Schnitt schon zwei Mal genäht, am Schnitt konnte es also nicht liegen. ;)

 

Am Halsausschnitt hab ich jetzt auch noch was weg genommen, der Kragen würde sonst arg eng werden.

 

Kragen ist ein gutes Stichwort, damit gehts jetzt weiter:

Dran soll ein kleiner Stehkragen, auch wieder mit Fakepaspel und orangem Futter.

Edited by Tarlwen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soo, so langsam wird das hier was, der Kragen ist dran. :freu:

 

DSC06329.jpg.ef2c333f57a2165a4d1b9e0b4073f61b.jpg

 

DSC06331.jpg.13b219a97a6894cfe75fb786082adc3b.jpg

 

DSC06332.jpg.326f47e72b426bd04bb7b85eeac0d111.jpg

 

Jetzt fehlt noch die vordere Kante mit dem Verschluss aus Schlingen und Perlenknöpfen. Dazu muss ich erst mal möglichst schmales Band für die Schlingen machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Kragen passt super zur Form vom Kleid! Wahnsinn, was du für ein Tempo vorlegst:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So sieht es doch super aus.

Und ich kann mich nur anschließen, der Kragen ist cool.

 

Es würde mich aber doch interessieren, wie ihr (Du und Deine Mama) das jetzt hingekriegt habt.

Stimmt es, dass der Ärmel verschoben war, oder hattest Du ihn irgendwie eingehalten oder was war los?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ SoMi: im post 262 hat sie geschrieben, dass die Schulternaht verschoben war.....

 

Ui das werden ja wieder richtig geniale Sachen, und das tempo erst ....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wahnsinn, was du für ein Tempo vorlegst

 

Ich hätts lieber anders. Teilweise werden die Sachen jetzt hier n bisschen quick&dirty und ich hab ziemlichen Stress, noch wenigstens ein paar Sachen fertig zu bekommen, bis Ende nächster Woche. Genau das, was ich nicht wollte :mad:

 

Gestern abend ist noch der Mantel fertig geworden:

 

Für den Verschluss habe ich möglichst schmales Band (7mm breit) aus dem Crashstoff genäht, in Stücke geschnitten und nebeneinander in Schlaufen an die linke Kante gesetzt.

 

DSC06336.jpg

 

Darauf kommt dann ein Beleg, der nach Innen geklappt und mit der Hand festgenäht wird.

Auf der anderen Seite arbeite ich beim Teil unter den Schlaufen einen Untertritt ein, ab dem Ende der Knopfleiste stoßen die Kanten aneinander. Leider ist der Untertritt etwas kurz geworden - ich hab mich vermessen - die letzten beiden Köpfe (die eigentlich Perlen sind) haben keinen Untertritt.

 

So siehts jetzt aus, einmal offen und einmal geschlossen:

 

DSC06337.jpg

 

DSC06339.jpg

 

Die Ärmel haben auch noch je drei Perlen abbekommen:

 

DSC06338.jpg

 

Was mir jetzt noch fehlt ist ein breiter Schärpengürtel aus roter Seide, dessen Enden bestickt werden, da rattert jetzt schon die Stickmaschine vor sich hin.

Edited by Tarlwen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Mantel sieht toll aus :super:

und die fehlenden Zentimeter Untertritt fallen zumindest auf dem Bild nicht auf :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dankeschön :hug:

Nee, das fällt auch nicht auf, weil die Schlaufen ja direkt nebeneinander liegen. ;)

 

Ich hab im übrigen grade Zuwachs für meinen Maschinenpark bekommen :D

Die Pfaff, mit der ich schon das Zelt genäht habe, ist jetzt bei mir eingezogen! :freu::freu::freu:

Wenn ich (irgendwann) mal Zeit hab, möchte ich gern den Kopf und das Gestell neu lackieren (Reseda ist nicht so meine Farbe ;)) aber sonst bin ich grade echt happy, dann steht in Zukunft auch solchen Sachen wie Leder-nähen nix mehr im Wege. :D

 

DSC06343.jpg.b6978f8e4c6d5f93b43cd0a46516bb70.jpg

 

Ok, back to topic :):

 

Ich habe zwei 18 cm breite Seidenstreifen je an einem Ende mit einem Muster bestickt:

 

DSC06345.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang :)

 

Das Muster sieht schon mal gut aus

auf weiter gibt auch einen Keks oder doch lieber zwei

MotivationsKeks.gifMotivationsKeks.gif

Gutes Gelingen und ausreichend Garn auf den Spulen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Mantel ist wunderschön geworden!

 

Die Pfaff, mit der ich schon das Zelt genäht habe, ist jetzt bei mir eingezogen!

 

Ooohhh... *schmacht* Mit dem Model habe ich auch schon gearbeitet. Die kann zwar nicht viel, aber das, was sie kann, macht sie perfekt! Viel Spaß mit der Maschine! :)

 

 

.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ooohhh... *schmacht* Mit dem Model habe ich auch schon gearbeitet. Die kann zwar nicht viel, aber das, was sie kann, macht sie perfekt! Viel Spaß mit der Maschine! :)

.

 

Danke :D die kann zwar nur gradeaus aber dafür durch so ziemlich alles. ;) 15 Lagen Zeltstoff wenn's sein muss :D Und bei graden Nähten ist sie schön schnell.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.