Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Anonka

weekender "meine tasche mein design"

Recommended Posts

hilfe!!:confused:

brauche dringend hilfe bei dem weekender von miriam dornemanns "meine tasche mein design"!!!

wie genau funktioniert das mit der blende???

soll die rundung der blende nach oben oder unten zeigen beim annähen??wird sie dann hochgeklappt?und ist der reissverschluss einfach mit dazwischen genäht??

ich verzweifle und freue mich über hilfe!!

danke

annika

Edited by Anonka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Anonka,

ich habe die Tasche selbst noch nicht genäht, aber ich habe das Buch hier und habe mal reingeschaut.

 

Also, du faltest zuerst die beiden Stoffstreifen (Stege) der Länge nach und nähst sie an den Reißverschluss.

 

Dann legst du ein Schnitteil "Blende" rechts auf rechts auf eines der Schnittteile, das als "Tasche Futter" bezeichnet wird. So, dass die Rundung der Blende genau an der Rundung des Futter-Schnitteils anliegt. Zwischen die beiden Teile kommt einer der Stoffstreifen mit dem RV, und zwar so, dass die rechte Seite des RV (also der Zipper) nach oben zeigt. Dann nähst du alles am oberen Rand zusammen.

Mit der anderen Blende und dem anderen Futtertaschenteil verfährst du genauso.

 

Vielleicht hilft dir das weiter!

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo!

Danke für die Hilfe.

Soweit ist das alles schlüssig bis auf die Tatsache, dass nach dem Annähen und Hochklappen der Blende laut Zeichnung eine "schüsselartige" Rundung entstehen soll. Das passiert doch aber nur, wenn ich die Rundungen entgegengesetzt aneinander nähe. also "u" an "umgedrehtes u" sozusagen. Und das war ein großes Rätselraten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, meiner Meinung nach musst du Rundung auf Rundung legen und dann zusammennähen. Sonst kann ich mir nicht vorstellen, wie das gehen soll.

 

Hat es denn jetzt geklappt und du kannst bald deine Tasche vorzeigen? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Problem gerade auch. Ist da vielleicht an der Anleitung was falsch? Vielleicht kann jemand helfen, der die Tasche schon genäht hat????

 

 

Liebe Grüße

 

Ursula

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mir erscheint die Anleitung in diesem Fall klar.

Aber vielleicht ergibt sich die Schwierigkeit erst beim Nähen ...

Vielleicht kannst du mal ein Foto von dem problematischen Arbeitsschritt machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die theoretische Lösung habe ich inzwischen: man muss nicht genau die Rundungen von Taschenoberkante und Blende (Reissverschluss dazwischenschieben nicht vergessen) aufeinandernähen, sondern die Blende mit Rundung nach oben (n) an den oberen Rand der Futtertaschenteils (u). Auf der Zeichnung ist das auch so gemalt, aber das konnte ich nur unter Zuhilfenahme einer Lupe erkennen (dann sieht man bei der aufgenähten Blende, dass sie im nach unten geklappten Zustand "Wellen schlägt"; später wird sie ja hochgeklappt und ist dann genau richtig, während sie sich bei meiner falschen Vorgehensweise nach oben verjüngt hat). Ich hab ein wenig im www nachgesehen und festgestellt, dass ich nicht die Einzige bin, die an diesem Schritt hängengeblieben ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube, ich nähe auch mal eine Weekender, damit ich sehe, was ihr meint :).

Ist ja auch eine schöne Tasche, aber die Anleitungen in dem Buch könnten präziser sein, finde ich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ist wirklich toll geworden, ich habe sie gerade schon in der Galerie bewundert. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, bestimmt habt ihr eure Taschen mittlerweile fertig und vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen? :)

Hab grade auch einen dicken Knoten bei der Weekender-Tasche im Kopf... Hab nun also, so wie ihr Dursli geschrieben hatte, die Blende mit der Rundung nach oben an den oberen Rand der Futtertaschenteils genäht. Aber wie geht der nächste Schritt nun genau??

Das Seitenteil des Futters soll an das Tascheninnenfutter genäht werden. Aber wie genau mache ich das mit dem Reissverschluss, damit ich nachher eine saubere Lösung habe? :confused: In der Anleitung steht nichts dazu und was auf der Zeichnung zu sehen ist, macht für mich keinen Sinn :(

Kann mir das jemand logisch erklären? Das wäre super...

Liebe Grüße, heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heike,

ich stehe grad vor genau dem gleichen Problem. Wie hast Du das denn nun mit dem Zusammennähen des Futter-Seitenteils an die Futter-Tasche gelöst?

 

LG, Christiane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach herrje, ich hätte wohl vorher mal googeln sollen…

 

Hier dasselbe Problem: die Blende samt Reißverschluss ist am Taschenfutter angenäht, und nun soll das Seitenteil angenäht werden. Aber wie? Der Reißverschluss ist im Weg, auf dem gemalten Bild kann man nichts erkennen, ob er nach oben oder unten weggeklappt angenäht wird. Wahrscheinlich weder noch, denn später kommen noch Endstücke an den Reißverschluss!

 

Kann es sein, dass man nicht bis zum Rand, sondern nur bis zum Beginn der Nahtzugabe nähen soll?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.