Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
LillysMum

Unterfaden immer sichtbar..falscher Unterfaden?

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

 

ich habe die Brother 500d und benutze das Madeira Garn (auch Unterfaden).

Nun hat sie das Problem,das der Unterfaden immer oben sichtbar ist.Verschiedene Einstellungen habe ich ausprobiert,auch unterschiedliche Stoff..nichts zu machen!

Die passenden Nadeln habe ich auch und neu sind sie auch.

 

Meine Bekannte sagte mir nun,das es am Unterfaden liegen kann????Hat jemand einen Tipp?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Oberfadenspannung ganz locker zu drehen bringt keine Änderung?

 

Du bist sicher den Unterfaden korrekt eingefädelt zu haben, so das er unter Spannung steht?

 

Zeig mal 'nen Foto von deinen Versuchen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Foto mache ich heute abend.Muss die Kamera laden ;)

 

Unterfaden ist korrekt eingelegt,die Spule wird ja von oben eingelegt und die Maschine holt sich ja den Faden.

Oberfadenspannung habe ich auch gelockert,teilweise bis zum Ende,keine Änderung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Unterfaden ist korrekt eingelegt,die Spule wird ja von oben eingelegt und die Maschine holt sich ja den Faden.

 

Du musst doch sicherlich den Faden von gegen den Uhrzeiger in Richtung Uhrzeiger in die Führung ziehen?

 

Hast du die Maschine gebraucht erworben?

 

Zeig dann bitte auch noch Fotos vom Eingefädelten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Lillymum

meine mag nur das Orginal Unterfadengarn von brother. Dafür geht für oben aber fufus.

lg Klementine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kriege die Fotos grade nicht hochgeladen..mist..muss bis morgen warten,bis mein Mann wieder zuhause ist.aber dann zeige ich euch die Fotos!!

 

Also,ja die Maschine habe ich gebraucht erworben und immer mal wieder Schwierigkeiten beim Sticken gehabt.

Der Unterfaden wird wie du schon beschrieben hast gegen den Uhrzeigersinn in die Führung gelegt,dann schneidet er sich ab (ohh hoffentlich ist es verständlich :rolleyes:).Ich hatte auch die Bobbins,allerdings mochte sie die gar nicht (waren wohl zu klein und schlugen hin und her).

 

Das Nähen ist kein Problem,da nimmt sie auch jeden Faden.

Ich wollte sie bald mal zum Händler geben,damit er drüberschaut.Aber ich scheue mich einfach,weil ich dann auch nicht nähen kann :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahnung, woran es liegen kann, habe ich leider nicht, weil ich noch Stickneuling bin. Aber ich meine hier irgendwo gelesen zu haben, dass Brothermaschinen zickig sein können und die meisten den Stickunterfaden nur von Brother haben wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine kleine PE180D nimmt alles, Brildor Unterfaden, Stickgarn als Unterfaden, Oberlockgarn als Unterfaden und auch fertige Bobbins ohne die Pappscheiben.

 

Du kannst die Spannung des Unterfadens aber einstellen (fester), nur sollte dies vorsichtig und mit entsprechendem Probesticken erfolgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine weitere Möglichkeit ist sich ein Spulenkörbchen nur zum Sticken anzuschaffen. Bei diesem dann die Spannung entsprechend einstellen und jeweils gegen die zum Nähen auszutauschen.

Gruß Myrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

So,hier erstmal ein Stickbild..habe es nicht fertig gestickt,denke man sieht den Fehler auch so sehr gut.Gleich gibt es noch ein Foto vom Eindädeln..

Neue Nadel ist drin..

Der Ring ist noch nicht fertig gestickt,da müsste sie nochmal drüber gehen.Aber auch hier ist zu sehen,das der Unterfaden sehr sichtbar ist.In der Mitte sollte ein brauner Ast sein.Neu dazugekommen ist das ständige reissen des Oberfadens.

321220474_Januar2012133.jpg.9762bf11d88ed75b95a88b347b019770.jpg

267492543_Januar2012134.jpg.6f22a70fccae77f9c778273222b7e462.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kriege es nicht gut fotografiert...

eigentlich erkennt man nichts drauf???

1558873362_Januar2013010.jpg.7e155e31d3e377c62f92c7b1f4b0d379.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soll der Stoff die Oberseite sein und das braune der Oberfaden und weiß der Unterfaden?

 

Bist du sicher das du unten richtig einfädelst, der Unterfaden Spannung hat?

 

Allerdings: wenn der Oberfaden ständig reisst... sicher das korrekt eingefädelt wurde? Der Oberfaden richtig ablaufen kann, nirgends hängenbleibt?

 

Immer bei gehobenem Füßchen einfädeln!

Edited by sticki

Share this post


Link to post
Share on other sites
Liebe Lillymum

meine mag nur das Orginal Unterfadengarn von brother. Dafür geht für oben aber fufus.

lg Klementine

 

Hallo Lillymum,

 

ich kann Klementine nur beipflichen. Hatte auch erst Madeira probiert, mit dem gleichen Ergebnis wie bei Dir. Alle meine Bekannten, die Brother-Stickmaschinen nutzen, nehmen das Original Brother Unterspulen Stickgarn. Es gibt 2 verschiedene, bitte nachsehen welches für deine Maschine gedacht ist. Die Unterspulkapseln sind auf diese Garne abgestimmt. Wenn Du anderes nehmen möchtest müsstest Du fast an der Unterspulkapsel die Einstellung ändern, aber dass würde ich persönlich auf keinen Fall machen.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Soll der Stoff die Oberseite sein und das braune der Oberfaden und weiß der Unterfaden?

 

Bist du sicher das du unten richtig einfädelst, der Unterfaden Spannung hat?

 

Allerdings: wenn der Oberfaden ständig reisst... sicher das korrekt eingefädelt wurde? Der Oberfaden richtig ablaufen kann, nirgends hängenbleibt?

 

Immer bei gehobenem Füßchen einfädeln!

 

Das ist die Oberseite,braun ist der Oberfaden und das weisse der Unterfaden.

Und ja,es ist richtig eingefädelt.Beim Nähen klappt auch alles super.

Das Reissen ist jetzt neu hinzugekommen,vorher war nur der Unterfaden ständig sichtbar.Ich fädel auch bei gehobenem Füsschen ein.Ich fädel sie zum sticken wie beim nähen gleich ein.Der Oberfaden lässt sich gut bewegen.

 

Ich werde mal das Brother-Stickgarn ausprobieren,mal sehen ob das klappt.

Edited by LillysMum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmals,

 

jetzt fällt mir gerade noch was ein, ich weiß aber nicht wie das bei Deiner Maschine ist, da ich eine größere habe.

 

Ich muß zusätzlich beim Sticken immer die Spulenkaspel wechseln. Das heißt ich habe eine zum Nähen und eine zum Sticken. Die Kapseln haben unterschiedliche Spannungseinstellungen. Hatte ich am Anfang aus Unwissenheit nicht gemacht, bis ich im Gespräch beim Kundendienst darauf gekommen bin.

 

Schau mal noch ob es bei Deine Maschine vielleicht auch eine zweite Kapsel gibt. Meine Stickkapsel hat an einer Schraube einen rosa Punk.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo nochmals,

 

jetzt fällt mir gerade noch was ein, ich weiß aber nicht wie das bei Deiner Maschine ist, da ich eine größere habe.

 

Ich muß zusätzlich beim Sticken immer die Spulenkaspel wechseln. Das heißt ich habe eine zum Nähen und eine zum Sticken. Die Kapseln haben unterschiedliche Spannungseinstellungen. Hatte ich am Anfang aus Unwissenheit nicht gemacht, bis ich im Gespräch beim Kundendienst darauf gekommen bin.

 

Schau mal noch ob es bei Deine Maschine vielleicht auch eine zweite Kapsel gibt. Meine Stickkapsel hat an einer Schraube einen rosa Punk.

 

Viele Grüße

 

Guter Tipp!Ich habe nur eine Kapsel,habe die Maschine gebraucht gekauft und es fehlt schon einiges an Zubehör..Aber nächste Woche werde ich sie wegbringen,könnte dann ja eine Spule noch dazukaufen..wäre einfach zu schade wenn sie nicht gehen würde...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lese hier immer wieder von einem Speziellen Unterfaden. Habe meine noch nicht lange und habe explizit beim Fachhändler nachgefragt. Die meinten das ganz normales Nähgarn nichts anderes wäre als die "besonderen" Unterfäden. Hab jetzt 3 Große Motive gestickt und es war wunderbar. Habe eine Brother 750e. Muss natürlich erst noch viel ausprobieren. Aber deswegen wollte ich euch mal fragen was ihr dazu sagt...

 

Liebe Grüße :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles was funktioniert kannst du machen.

 

Üblicherweise ist Stickunterfaden etwas dünner als das Stickgarn. Das hat sich bewährt.

Wenn du bei dünnen Linien und Schriften im Satinstich Probleme mit oben sichtbarem Unterfaden hast solltest du das mal probieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.