Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

setzen sechs

Brother Innovis 950 - empfehlenswert?

Recommended Posts

Hallo :)

 

Ich spiele jetzt schon einige Zeit mit dem Gedanken, mir eine neue Nähmaschine zu kaufen. Aktuell habe ich eine kleine Privileg mit einigen Zierstichen, die aber nicht soo sauber werden. Außerdem war es schon immer ein Traum kleine Motive sticken zu können.

 

Naja jetzt hab ich mich ein wenig durch den Nähmaschinen-Djungel gekämpft und bin auf die Brother Innovis 950 gestoßen. Hier im Forum sind ja alle recht begeistert über das Stickergebnis der Maschine. Ich hätte aber ein paar Fragen bezüglich den Näheigenschaften.

 

Und zwar nähe ich relativ viele dickere Sachen, nicht unbedingt Leder aber eben viele Lagen Stoff, gern auch mal 5 Lagen Fleece. Da macht meine Privileg mittlerweile dicke Backen. Schafft die Brother das? und auch mit einem akzeptablen Stichbild?

 

Ist der Stoffdurchlass wirklich so klein? Der meiner Privileg ist auch klein, das wird manchmal doch etwas eng :/

Und wie werden die Zierstiche so?

 

Hauptsächlich nähe ich für mein Pferd, sprich Schabracken oder Decken. Und dann noch ein paar Deko-Sachen wie Kissen etc.

Könnte die Innovis da die richtige Maschine sein oder habt ihr ganz andere Empfehlungen für mich?

Schonmal vielen Dank :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich selbst besitze diese Maschine nicht, hab aber schon viel über sie gelesen. Dickes Material bzw. viele Lagen Stoff könnten ein Problem werden, genauso wie Jersey. Die Maschine ist recht klein und die Durchstichkraft nicht sehr hoch. Um das herauszufinden, bleibt aber nur Probenähen.

Viele kaufen sie als Kompromiss, um überhaupt ein bißchen sticken zu können. Was aber schnell nicht mehr ausreicht.:(

Wenn dir das Sticken nicht so wichtig ist, würde ich mir an deiner Stelle lieber eine robuste Nähmaschine, die dickes Material gut näht, anschaffen und auf die Sticki noch sparen. Dann könntest du auch eine grössere Stickmaschine in betracht ziehen.

 

Grüssle Verena

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Bei so großen Teilen wie Decken kann es schon anstrengend sein mit einem kleinem Freiraum zu arbeiten. Bei der Pfaff die auch einen höheren Hebelfreiraum beim Fuß hat, oder bei der Bernina, sind größere Freiräume zu haben. Auch gibt es dort eine Stichbreite von 9mm was sicherlich bei dicken Sachen nicht zu verachten ist, damit die Zierstiche auch schön zur Geltung kommen. Ist das Material zu dick werden die Muster sicherlich eher verschlungen.

Alles in allem kommt es auf dein Budget an welches Du für eine Neuanschaffung berappen willst.

 

Nähen kann man gut mit der 950 auch das Sticken macht echt Spaß, wenn es nicht zu große Stickträume gibt.

Daher würde ich sie so schnell nicht wieder her geben. Auch kann man hier viele Erfahrungen sammeln, wenn es am Ende doch nicht so ausreichend ist.

 

Es schadet nicht klein anzufangen. 10x10 oder mit Versatzrahmen kann schon sehr beeindruckend sein. Ich brauch keine größere Fläche damit bin ich sehr zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hatte den Vorgänger, Innov-is 900. Zum Sticken fand ich sie super, der Rahmen hat mir auch gereicht mit maximal 10x10. Zum Nähen habe ich sie lange eher nicht eingesetzt. Als meine normale Nähmaschine allerdings längere Zeit zum Nähmaschinendoc musste, habe ich mit der Brother auch genäht und war insgesamt nicht wirklich begeistert. :(

Normale Baumwollstoffe in wenigen Lagen waren kein Problem. Die Zierstiche waren dann auch ok. Jeansstoff konnte sie auch nähen, aber ich hatte schnell den Eindruck, dass sie das nicht wirklich mochte, zumindest auf Dauer wirkte sie mir nicht robust genug dafür. Jersey habe ich nicht versucht auf ihr. Und ganz dicke Sachen machte sie schon auch mal mit etwas Mühe, aber ich wurde das Gefühl nicht los, dass ihr das nicht wirklich gut tut.

Habe sie dann letztendlich doch verkauft und nähe dickere Sachen nun auf einer robusten, alten Pfaff.

Das waren jetzt allerdings nur meine eigenen Erfahrungen. Vielleicht gibt es andere, positivere Erfahrungen zum Nähen. Zum Sticken fand ich sie wirklich gut.

Kannst du sie probenähen? Das würde ich an deiner Stelle unbedingt und zwar mit deinen eigenen Materialien.

 

LG MariCris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnellen Antworten :)

 

Probe nähen ist nicht so einfach, aber ich werde mal Ausschau danach halten.

Ich hab mir schon fast gedacht, dass sie wohl nicht ganz das Passende für mich ist, leider :( Im Prinzip "brauch" ich keine Stickmaschine, aber wer tut das schon ;) Der kleine Rahmen würde mir reichen, aber was bringt es, wenn es nur ein Kompromiss ist.

 

Ich denke auch, eine Stickmaschine läuft ja nicht weg. Dann werd ich wohl wieder nach einer robusten Nähmaschine suchen. Hätte da jemand einen guten Tipp? Budget wären so um die 700-800€. Weniger ist natürlich immer gut ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, da wirst du bei Janome oder Elna gut fündig werden. Nimm, was du für das Budget bekommen kannst und dir gefällt - auf jeden Fall verstellbaren Nähfußdruck. :D

Von Janome gibts auch diese kleine Stickmaschine (MC 300 oder 350?), davon sind viele begeistert, und sie ist glaub ich auch nicht sooo teuer. Ich kenn mich damit aber weiter nicht aus^^, wie das mit erforderlichen Programmen dann ist etc...

Viel Erfolg und Spaß :schneider:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nähmaschine alleine ist bei 700-800 €*sicher kein großes Problem, da haben fast alle Anbieter was brauchbares im Angebot. Wenn das die Priorität ist, bist du sicher bei Janome, Elna, Bernina oder auch Pfaff gut aufgehoben. Brother wird als reine Nähmaschine nicht so oft empfohlen, ich bin aber mit der Nähleistung der unsrigen vollauf zufrieden, bin aber sicher kein Profi auf dem Gebiet ;)

 

Beim Sticken schaut die Sache anders aus, bezahlbare Maschinen die gute Ergebnisse liefern gibt es nur weniger, in Sachen Stichbild sowie Preis-/Leistung ist da Brother sicherlich weit vorne, allerdings auch erst ab der mittelklasse, sprich der 750er aufwärts (reine Stickmaschine). Konkurenz macht der 750er in ihrer Klasse nur die Janome MC350, die ist allerdings (je nach Bezugsquelle) teurer.

 

Ansnsoten gibt es dann eigentlich fast nur Kombimaschinen, die haben alle samt das gleiche Problem, sie kosten viel. Das wichtigste Kriterium einer Stickmaschine ist die Stickfläche (also der bestickbare Bereich ohne Versatz), die 950er von Brother bietet hier mit 10x10 cm grade mal Platz für ein kleines Bildchen, spätestens wenn man mal eine Bordüre sticken will oder eine größere Appli macht, ist man am Limit der Maschine und ärgert sich dann.

 

Der günstigste Einstieg bei den Kombimaschinen ist die Brother Innov-IS 1250, sie Vereint die Sticktechnik der 750er mit den Funktionen und Vorzügen der gehobenen Nähmaschinen von Brother. Ich habe dieses Modell und kann sie als "Einstiegsdroge" durchaus empfehlen (auch wenn es sicher besseres gibt), wenn man entgegen aller Ratschläge eine Kombimaschine will, ist das eine gute Option > Stickbereich 13x18 cm (13x30 cm mit Versatzrahmen, der ist dabei), Nähfußdruck verstellbar, ettliche Nutz- und Zierstiche und soviel Zubehör dass ich heute noch nicht alles ausgepackt habe hahaha.

 

Was ich wirklich lustig finde, fast alle hier raten vom Kauf einer Kombimaschine ab, es gibt aber außer den beiden von mir genannten keine reinen Stickmaschinen in der Liga (alles andere sind dann echte Mehrnadelstickmaschinen, das ist kein Vergleich). Fragt sich was man sich dann kaufen soll.

 

Die Frage ist, will man eine Kombi als solche nutzen oder kauft man sich eine Kombi und eine extra Nähmaschine. Wir sind bisher nicht auf die Idee gekommen neben dem Sticken zu nähen oder umgekehrt, wollen uns jetzt aber auch noch eine Nähmaschine anschaffen, allerdings aus einem anderen Grund, wir brauchen was für dickeres Leder.

 

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.