Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ArianeM

Ariane wuselt sich durch die Vorräte

Recommended Posts

Vielen dank Haniah

 

LG Bärchen

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ...

Oben auf der Seite steht es ja auch😓

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja klar jetzt habt ihr beide genau die Babylock Cover :D :D

 

neinneinnein, ich kauf sie nicht *Hilfe* :o

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja klar jetzt habt ihr beide genau die Babylock Cover :D :D

 

neinneinnein, ich kauf sie nicht *Hilfe* :o

 

Aurora, ich weiss vom französischer Ottobre Forum das es inzwischen eine günstigere Version der cover vom Babylock gibt. Habe selber nie ausprobiert da ich die andere hab, einige sind aber sehr zufrieden damit. Babylock Success C 4 heisst die. Ich glaube um die 500 euros

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also Fanö gibt es auch für Manner, muss gleich der Schnitt anschauen gehen. Hast du auch so verrückte Stoffen die Mannertauglich sind? Oder wird es eher "brav" ausfallen?

 

sorry, kein Fanö............ Föhr heißt es ;) Es ist der einzige Männerschnitt den ich habe :D

Ich muss da mal sehen ob es nix besseres gibt ;) zumindest für irgendwann :D

 

Erdbeeren wird es keine geben :D sondern langweiliges, gestückeltes Uni denn ich werde Reste vernähen :D verrückte männertaugliche Stoffe habe ich keine :rolleyes: Bild mache ich später bei besseren Lichtverhältnissen :)

 

Zur Cover: für Babylock habe ich mich entschieden da ich bereits die Imagine Ovi hatte. Der kleine Durchlass hat mich bisher nicht gestört, ich habe allerdings auch noch keine großen Teile mittendrin gecovert :D

 

vlg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nath, ich hab diese günstigere Babylock Cover schon mal wo gesehen.. ich glaube bei ebay. Aber die ist nix für mich..

 

Wenn ich jemals eine Cover kaufe, dann die original Babylock. Mit der sind ja auch hier im Forum so viele sehr zufrieden. Und das ist das wichtigste, wenn alles super paßt dann bin ich auch bereit das GEld auszugeben! Ich will nähen und mich nicht ärgern.. Fehler mach ich selbst genug :o

Mit meiner Babylock enlighten bin ich eben auch 100% zufrieden.

 

Ariane, bin gespannt auf dein Föhr! Mein Mann trägt die auch. Ich find den Schnitt ganz gut, ich nähe damit Langarmshirts. Für Kurzarm hab ich einen anderen Schnitt mit weiteren Ärmeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Für Kurzarm hab ich einen anderen Schnitt mit weiteren Ärmeln.

 

Welchen, wenn ich fragen darf?

 

 

LG Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kwik Sew 3044. Das ist aber eigentlich ein Jersey-Pyjama-Schnitt! Und vorsicht, fällt extrem groß aus. Mein Mann trägt Föhr in XL und bei dem Kwik Sew Shirt S.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kwik Sew 3044. Das ist aber eigentlich ein Jersey-Pyjama-Schnitt! Und vorsicht, fällt extrem groß aus. Mein Mann trägt Föhr in XL und bei dem Kwik Sew Shirt S.

 

Was Unterschiede ;)

Föhr fällt meiner Meinung nach klein aus. Ich nähe auch XL obwohl mein Mann normal Größe 50 oder auch mal 52 trägt.

Wie ist denn bei dem Pyjama Schnitt der Ärmel ? Ist da die Armkugel auch hinten und vorne gleich wie bei bei dem Föhr ?

 

Hier ein erstes Anprobefoto

 

image.jpg.5b34e394597be22298febf4a3f27d44d.jpg

 

Hinten ist es uni blau, mit dieser Aufteilung konnte ich wunderbar die beiden Reststoffe aufbrauchen. Sie sind von der Qualität her beide gleich ;)

 

Es kommt noch ein Halsbündchen aus messingfarbenem Jersey dran. Unten und an den Armen wird nur, wie an Shirts, gecovert ;)

 

Vlg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das Föhr fällt wirklich klein aus.

Das Shirt vom Pyjamaschnitt hat auch so einen Ärmel wie Föhr, also vorn und hinten gleich.

Vielleicht sollte ich mich mal nach einem "richtigen" Shirt Schnittmuster umschauen. :rolleyes:

 

Oh, ein Colour-Blocking-Shirt für deinen Mann ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aurora ich glaube es gibt keine "richtigen Herren T-Shirt Schnitte":mad:

Ich habe schon danach gesucht, leider sieht man nie eine technische Zeichnung ;)

Wie ist das eigentlich mit den Ottobre Kinderschnitten ? Die könnte man doch vergrößern :D

 

Vlg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sagst du was...

 

Ich glaub in einer ganz alten Ottobre war mal ein Herren Shirt Schnittmuster. Muß ich mal gucken bzw. sofort eine Notiz schreiben für heute ABend. Sonst vergesse ich das garantiert wieder bis dahin :D

 

Echt jetzt, von Burda gibts kein Herren T-Shirt? :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da sagst du was...

 

Ich glaub in einer ganz alten Ottobre war mal ein Herren Shirt Schnittmuster. Muß ich mal gucken bzw. sofort eine Notiz schreiben für heute ABend. Sonst vergesse ich das garantiert wieder bis dahin :D

 

Echt jetzt, von Burda gibts kein Herren T-Shirt? :confused:

 

Meine ottobre sind maximal 2 Jahre alt :mad:

Bei Burda ist nix :mad:, das Fusballfanshirt ist meines Erachtens nach kein Schnitt für das Shirt sondern nur für die Länderstreifen. :rolleyes:

 

Vlg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auch grad bei Burda nach Herrenshirts gesucht. Nein da ist wirklich nichts brauchbares :mad: das ist ja ne Schande... ;)

Die ganze "Herrenabteilung" sollte dort ein bißchen aufgestockt werden, finde ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab auch grad bei Burda nach Herrenshirts gesucht. Nein da ist wirklich nichts brauchbares :mad: das ist ja ne Schande... ;)

Die ganze "Herrenabteilung" sollte dort ein bißchen aufgestockt werden, finde ich.

 

Ja, da gebe ich dir Recht. Das ist sehr mau :rolleyes:

 

Ich habe ein Problem beim covern :D

Und dies nicht zum ersten Mal. :(

Oftmals bekomme ich bei bei dicken Stoffen, dann wenn es über die Schulternaht geht, Fehlstiche :rolleyes:

 

image.jpg.8f2e6b1aacee8ab397ef0d18004e5fcc.jpg

 

So auch heute, auf der einen Seite ist es o.k., aber auf der anderen Seite nicht :mad: was mache ich falsch :confused: gibt es einen Trick :confused:

 

Vlg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, na da kann sich dein Mann ja über ein tolles Shirt freuen.

 

Ich hab mir mal auf der Burda com Seite einen kostenlosen Männerschnitt runter geladen, aber noch nicht ausprobiert. Moment, ich geh mal suchen....

 

so, gefunden: Klick. Aber ihr müßt euch dort registrieren, um den Schnitt runter zu laden.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, bei Burda.com gibt es was.

Flocke, wie ist denn da die Armkugel ?

Hinten anders als Vorne ?

 

Vlg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja Petra, das kenne ich ;) da ist auch der Armausschnitt hinten und vorne gleich :rolleyes:

Gibt es denn etwas, wo die Armkugel mehr Form hat ?

Eventuell auch ein Raglanschnitt ?

 

Vlg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Schulternähte habe ich nun weich geknetet :D das covern des Halsausschnitts hat dann problemlos funktioniert. :)

 

Vlg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

Zu einem Raglan-Herrenpulli gabs hier mal nen WIP.

 

Ein : T-Shirt nach Zach Shelby, [301] Vuokatti Pullover - Hobbyschneiderin 24 - Forum

 

Steht immer noch auf meiner endlos Liste.

 

LG

Alexa

 

Danke Alexa, den Schnitt habe ich mir gleich abgespeichert. Da habe ich

doch eine schöne Alternative zum anderen Schnitt.

Ab und zu muß ich auch meinem Göga mal was nähen, dann fragt er nicht

so oft nach für was ich denn alle diese Stoffe benötige ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

weiß denn zufällig jemand von Euch, weshalb anscheinend bei den Herrenschnitten die Armkugeln vorne und hinten gerne mal gleich sind? Normalerweise würde ich ja sagen, das kann nicht sitzen (und ich sage es auch jetzt wieder mit dem Bild von Arianes Mann vor Augen) - der Arm braucht hinten doch immer mehr Bewegungsspielraum und das kann bei Männern nicht anders sein als bei Frauen. Aber da die Schnitte von irgendwem so konstruiert wurden: macht das denn irgendeinen Sinn, der sich mir nur nicht erschließt?

 

Ariane, ich hoffe, Du nimmst es mir nicht krumm, dass ich Dein schönes Herren-Shirt so "auseinander nehme", aber die Falten vorne auf den Oberarmen können doch nur auf die merkwürdige Armkugel zurückzuführen sein.

 

Liebe Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

Zu einem Raglan-Herrenpulli gabs hier mal nen WIP.

 

Ein : T-Shirt nach Zach Shelby, [301] Vuokatti Pullover - Hobbyschneiderin 24 - Forum

 

Steht immer noch auf meiner endlos Liste.

 

LG

Alexa

 

danke, den habe ich mir auch direkt abgespeicheert. :)

 

Hallo zusammen,

 

weiß denn zufällig jemand von Euch, weshalb anscheinend bei den Herrenschnitten die Armkugeln vorne und hinten gerne mal gleich sind? Normalerweise würde ich ja sagen, das kann nicht sitzen (und ich sage es auch jetzt wieder mit dem Bild von Arianes Mann vor Augen) - der Arm braucht hinten doch immer mehr Bewegungsspielraum und das kann bei Männern nicht anders sein als bei Frauen. Aber da die Schnitte von irgendwem so konstruiert wurden: macht das denn irgendeinen Sinn, der sich mir nur nicht erschließt?

 

Ariane, ich hoffe, Du nimmst es mir nicht krumm, dass ich Dein schönes Herren-Shirt so "auseinander nehme", aber die Falten vorne auf den Oberarmen können doch nur auf die merkwürdige Armkugel zurückzuführen sein.

 

Liebe Grüße, haniah

 

Genau das frage ich mich auch :confused: Wo du schaust ist die Armkugel hinten und vorne gleich. :mad: Ich muss mir mal die Kaufshirts genauer betrachten ;)

Die Kinderhefte von Ottobre habe ich mal durchgesehen, da ist bei den Jungs-Shirts die Armkugel vorne minimal anders als hinten. Zumindest empfand ich es auf der kleinen Abbildung des Schnittes so. Allerdings fehlen da ettliche Zentimeter bis zu Größe 50 :D

Ich werde das trotzdem mal versuchen zu vergrößern.

Haniah sprich dich ruhig aus :hug: ja die Falten sind am Ärmel da ;) und dies ist ja der Grund warum ich einen "richtigen Schnitt" suche.

Auf dem Foto siehst du auch, dass GöGa noch ein Shirt drunter hat. Es ist ein dünnes Langarmshirt. Das Anprobeshirt ist ganz schlecht gerutscht :p ohne so was drunter ist es nicht so schlimm mit den Falten, aber sie sind da :rolleyes:

 

vlg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessante Frage. Ich habe ein Schnitt von Burda, werde ich gleich mal schauen und berichten ob es sich da anders verhält.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.