Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ArianeM

Ariane wuselt sich durch die Vorräte

Recommended Posts

nachdem ich sehr gerne bei Euren UWYH's still mitlese, eröffne ich nun mal meinen eigenen.

 

Die Stoffvorräte halten sich noch einigermaßen im Rahmen, überwiegend sind es Jersey's. Versteckt im Schrank befindet sich aber auch noch ein wenig Stoff.

Beginnen möchte ich mit den Erdbeerhörnchen / Erdbeertraum, diese Stoffe liegen mittig auf dem Bügelbrett.

 

PICT5060.jpg.f1f6c0438df9bb9484ce79ca32daecaa.jpg

 

Ne ne, das wird kein Mädchenshirt, das wird ein Frauenshirt :D für mich !!!

 

Nach dem gleichen Schnitt wie dieses hier: https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/galerie/showfull.php?photo=74051

 

Die Kapuze werde ich braun füttern, ebenso wird die Bauchtasche am Eingriff braun abgesetzt und braune Ärmelbündchen sollen dran.

 

Über Zuschauer und Ratgeber würde ich mich sehr freuen, einen Rest Weihnachtsstollen kann ich Euch zum Kaffee auch noch anbieten. :rolleyes:

 

Ariane

 

P.S.

Die Ovi ist schon startklar, die korrekte Nadeln (Jersey) sind auch drin.

PICT5062.jpg.375661203e0c058cc63cf283a2190ac3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen im Club der UWYH-Anwender ;)

 

Hast Du Dir einen Zeitraum vorgenommen oder lässt Du den Thread einfach laufen?

Oder machst Du Dein UWYH themenbezogen?

 

Wie immer fürchterlich neugierig,

 

der Quälgeist :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hast Du Dir einen Zeitraum vorgenommen oder lässt Du den Thread einfach laufen?

Oder machst Du Dein UWYH themenbezogen?

der Quälgeist :D

 

Oh sorry, dazu hatte ich gar nichts geschrieben :(

 

Themenbezogen eher nein, es wird zwar überwiegend Kleidung für mich geben, jedoch rutscht da auch mal ein Shirt oder Schlafi für meinen GöGa rein, möglich ist auch mal ein Teil für einen knapp 1-jährigen Jungen, neue Gardinen fürs Wohnzimmer stehen an und ein Dekostück kann da auch mal reinrutschen. Eine Einkaufstasche bräuchte ich auch... ach was mir halt gerade so in den Sinn kommt.

 

Zeitlich begrenzen werde ich diesen UWYH mal auf Ende März.

Wenns uns allen Spaß macht, dann gibt es für das 2. Quartal 2013 einen Neuen :D

 

vg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ariane,

 

ich melde mich mal auch als Zuschauer an. Auch wenn ich im Moment mehr leser bin. ;) Ich liebe UWYHs und bin begeistert, was so alles gezaubert wird.

 

Auch hast Du einen schönen Babylock-Park. :p Auch von diesem bin ich Fan. :D

Habe selbst welche hier stehen. :)

 

Viel Spaß. Ich lass mich überraschen.

 

LG

Claudi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich setz mich auch mal zu dir ..vieleicht kann ich mir ja für meine sachen einige ideen mopsen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ha ein DOB-UWYH da geselle mich auch mal dazu.

Das Kapuzenshirt gefällt mir schon mal sehr gut.

 

LG Brit

Edited by Eileena

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, das ist ja wunderbar dass ich Zuschauer habe.

 

Das Kapuzenshirt ist fertig, die Biler sind leider nicht wirklich klar und deutlich da ich momentan nur die bl.... Kamera da habe. Die "Gute" ist leider unterwegs.

 

Ich stells trotzdem mal hier rein, aber für die Galerie mache ich die Tage ein besseres klareres Bild.

 

PICT5071a.jpg.71dfca5f77f66da5c17fbb49008b04f3.jpg

 

Bis später

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, weiter gehts mit einem Slip - ist eigentlich die Hose zum Tankini aus der Ottobre. Ich habe lediglich die Höhe um 2 cm reduziert.

 

592877945_PICT5066Slip.jpg.e06a1db6bc150379a0757686eeefe039.jpg

 

Sobald dieser fertig ist werde ich an eine unliebsame Sache rangehen: trennen :rolleyes: Aus der Sabrina Woman hatte ich Ende letzten Sommers das Wickelkleid Modell 1 als Longshirt in Gr. 44 genäht. Ich bin herausgewachsen :D und hatte es nur 2 x getragen.

Das muss auf Größe 40 geändert werden

 

583307399_PICT5070Kleid.jpg.7461b322819f29d30d31dc38b542e7c5.jpg

 

Wie ihr am Schnitt erkennen könnt, hatte ich die Schultern begradigt. Die roten neuen Linien ist Gr. 40 - es sind 8 cm Umfang weniger und somit bin ich gnadenlos und schneide die OVI Nähte an den Seiten ab. Die Covernähte werde ich auftrennen damit ich an der Länge nichts verliere.

Das sollte eigentlich funktionieren. :confused:

 

Noch schaut es so aus - der Ausschnitt soll auch etwas groszügiger werden :D

 

1692786212_KleidWickeloptik.jpg.aa81ed15e55b0981fe516b6bacbb50e7.jpg

 

vg

Ariane

Edited by ArianeM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich setze mich auch dazu. Mir gefallen die Sachen von Dir sehr gut.

 

Es erstaunt mich, dass es auch einen Weg von Größe 44 auf 40 gibt. Ich dachte immer es geht nur umgekehrt. :lol:

 

LG

 

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich setze mich auch dazu. Mir gefallen die Sachen von Dir sehr gut.

 

Es erstaunt mich, dass es auch einen Weg von Größe 44 auf 40 gibt. Ich dachte immer es geht nur umgekehrt. :lol:

 

LG

 

Claudia

 

schön, dass dir meine Sachen gefallen.

Ja es geht auch umgekehrt und hat den Vorteil dass man viel vorhandene Kleidung etwas kleiner nähen kann denn vergrößern ist in der Regel unmöglich :D

 

Der Slip ist fertig

Slip.jpg.04a13c34935997335f28966e754fd4f8.jpg

 

Das Longshirt / Wickelshirt ist fertig zugeschnitten, also kleiner geschnitten.

Selbst die Schulternaht musste ich trennen da der Armausschnitt 2 Größen kleiner ja nicht mehr so hoch ist. Erfahrungsgemäß (ich habe schon mehrere Shirts verkleinert) verliert es dann an Körperlänge und auch an Armlänge. Entweder mache ich 3/4 Arme draus oder setzte an, Reststoff habe ich noch davon. :)

 

vg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, das Wickelteil ist voran gekommen. Die Seiten- und Ärmelnähte sind nur geheftet da ich die genaue Position der Raffung ausprobieren muss.

So wie dies in den Schnitten angegeben ist, gefällt mir das an mir nicht. Der Grund liegt am großen tief sitzenden Busen.

 

Hier mal ein Foto, die Raffung sitzt zu hoch. Ich bin der Meinung das muss weiter nach unten. Damit meine ich den Ansatz des Wickelteils. Momentan liegt der ca. 2 cm unterhalb des Armausschnittes und optisch sieht es so aus als laufe das Wickelteil zur Seite hin nach oben.

 

IMG_5244.jpg.97cc23a368eb93c04730a517bab39866.jpg

 

Schaut doch bitte mal :confused: das sollte doch ein Stück weiter nach unten - Mittig Brust oder eher Unterkante Brust :confused::confused:

 

vg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, denke auch, das müsste tiefer......

 

kann leider keine hilfreichen tipps geben- nähe selber kaum aktiv...

das kriegst du aber hin!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sollte man von vorne sehen. wie sieht es aus wenn das Wickelteil weiter unten ansetzt. Auf deinem Bild mindestens auf der Mitte deines Fingers.

Gruß Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
doofe frage: sind deine bh-träger richtig eingestellt?

 

Ja, das passt schon -alles andere wäre unnatürlich und unbequem ;)

 

Ich denke aber, wir sind uns alle einig: der Ansatz muss weiter runter.

 

Hier habe ich es geändert:

IMG_5245.jpg.e9158bc97564b16667eb86ed0c314fbc.jpg

 

so sieht das optisch auch schon viel besser aus, finde ich zumindest.

Das Grundproblem liegt wohl in der Schnittführung, zur Seite hin läuft das zu gerade aus. Ich bin der Meinung es könne vom Schnitt her mehr nach unten abfallen - d.h. an der Seite 2-3 cm weg und von da aus steiler nach oben.

Ich möchte diesen Schnitt auf alle Fälle noch mal nähen und werde diesen Bereich dann abändern. Dazu schaue ich mir aber erst mal ähnliche Schnitte an und vergleiche. Ich komme noch mal auf das Thema zurück wenn es soweit ist.

 

Zurück zu diesem Shirt: auf dem Foto sieht man dass die Arme zu kurz sind. Es muss also eine Lösung her: entweder verlängern mit einem Bündchen aus dem gleichen Stoff oder 3/4 Arme, also etwas kürzer.

3/4 wäre ja nicht schlecht denn es wird ja irgendwann Frühling, für jetzt wäre es mir aber zu kurz. Wenn ich mir Stulpen mache aus dem gleichen Stoff und drüber ziehe :confused::confused: ist doch auch eine Idee denn das Shirt wäre dann variabel. :D

 

vg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn ich mir Stulpen mache aus dem gleichen Stoff und drüber ziehe ist doch auch eine Idee denn das Shirt wäre dann variabel.

du meinst die jetzige Länge lassen? Nee die jetzige Länge ist ja nix halbes und nix ganzes, das säh ohne Stulpen immer nach zu kurzen Ärmeln aus.

Dann lieber 3/4 oder ganz kurz als Sommershirt.

 

Ich bin der Meinung es könne vom Schnitt her mehr nach unten abfallen - d.h. an der Seite 2-3 cm weg und von da aus steiler nach oben.

Ja das ist denke ich eine gute Idee. Ich kann per Bild natürlich nicht sagen wie viel Zentimeter das sind, aber ich würde da wo jetzt der Beleg die Naht trifft, den Wickel enden lassen.

 

LG Brit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich mich ja die ganze Zeit frage ist:

Das Shirt war ja vorher in 44 genäht, hatte es denn da gut gepasst?

Ich mein da hätten die Ärmel doch auch schon zu kurz sein müssen ......

ach neee Quatsch ...... Denkfehler (letztes streichen).

 

Aber wie saß denn da der Wickel?

 

LG Brit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Brit,

 

die Lösung mit den Stulpen wären 3/4 Arme. :)

Ich werde wohl mal Stulpen nähen und das ganze testen. Solange werde ich den Arm unumgenäht (was ein Wort:D) lassen - falls doch eine Bündchenverlängerung stattfindet dann bräucht ich diese Länge.

 

Auch als das Shirt größer war hatte ich den Wickelansatz weiter unten, also so wie in der letzten Variante und das war o.k., Da hatte ich das gesamte Wickelteil oben um knapp 3 cm verlängert, also erhöht. Warum auch immer? ich weiß es nicht mehr, ich habe es jetzt, als ich den Originalschnitt wegen der kleineren Größe in der Mange hatte gemerkt.

In der alten Variante war mir ja auch der Ausschnitt zu hoch, ich hatte hier schon erwähnt dass ich diesen großügiger haben möchte. Das hat sich dann mit dem Originalschnitt - also die 3 cm weniger - auch besser ergeben.

 

Und den Wickel etwas schräger, das mach ich auf alle Fälle bei dem nächsten. Hab schon Stoff dafür rausgesucht - wären zwei verschiedene - muss aber noch mal schaun obs wirklich reicht. Rücken und großes Vorderteil gemustert, Arme und innerer Wickel uni.

Was meint ihr? sieht das was aus :confused:

 

IMG_5320.jpg.cc14f1615070b4ad672e3c2bc74f15ea.jpg

 

vg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da hatte ich das gesamte Wickelteil oben um knapp 3 cm verlängert, also erhöht. Warum auch immer?

Das kenne ich, manchmal sollte man sich einfach Notizen auf dem Schnitt machen :rolleyes::rolleyes:.

 

Ich finde die Kombi schön

 

LG Brit

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, das Wickelteil ist fertig. Mit den Stulpen das war nix :( und so hab ich aus dem gleichen Stoff Bündchen drangemacht :) Das Teil ist also in der jetzigen Jahreszeit tragbar. Foto reiche ich morgen bei Tageslicht nach.

 

Dann wollte ich gleich das Schnittmuster ändern und hab erst mal aufgeräumt denn der Zuschneidetisch lag voll...... och das ist ja noch genug Stoff für einen Slip ...

 

Slip.jpg.3c549572dc2a9429b56c6af2436cdd52.jpg

 

diesmal längs genommen denn sonst hätts nicht gereicht. Am Vorderteil fehlt seitlich die NZ - macht nix, der Stoff ist sehr dehnbar.

Passender Ziergummi ist auch noch da.

So ist es wunderbar denn ich habe eine kleine leere Plastikbox ;)

 

Aber nun zum Schnitt

 

1816823711_SchnittWickelteil.jpg.c7c00ddb39e7d462d102c2c81bcbf65c.jpg

 

Gelb habe ich die Änderung mal eingezeichnet (die untere gelbe Linie). Dann hab ich das Teil mal in der Mitte gefaltet damit ich erkennen kann wo ich seitlich lande. Mein Original genähtes ist sogar noch 1 cm tiefer angesetzt, also ohne den angenähten Beleg, dieser liegt dann oberhalb der Linie.

Ich werde denn Schnitt morgen in aller Ruhe korrigieren denn heut hab ich keine Lust mehr dazu :D

 

lg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Wickelteil ist fertig und in der Galerie eingestellt:

 

Wickelkleid8.JPG

 

Den Slip habe ich auch schon genäht, er befindet sich zur Zeit in der WaMa :D

 

Auch den Schnitt habe ich geändert so wie ich es vorhatte damit ich dann die geplante Stoffkombi damit verarbeiten kann. Das schieb ich ein wenig nach hinten denn es soll ein Teil mit 3/4 Arm werden und das ist zu dieser Jahreszeit noch nicht tragbar. ;)

 

Als nächstes ist ne Hose dran denn die schiebe ich schon seit Wochen vor mich hin. Der türkise Stretchjeans lag auf meinem ersten Foto rechts auf dem Bügelbrett da es eines der ersten Stöffchen sein sollte der verarbeitet wird.

 

Es geht aber erst im kommenden Jahr weiter und somit wünsch ich Euch allen: Rutscht gut rein in 2013 :)

 

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind aber schöne Sachen. Ich schau demnächst immer mal wieder rein.

 

Herzliche Grüße.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anke, herzlich willkommen in meinem UWYH.

 

Es geht endlich weiter, die Neujahrspause ist vorbei....

 

IMG_5362.jpg.d3caf793552225b08a0fb214e35b4d1a.jpg

 

vg

Ariane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.