Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Erfahrungen mit Kam Snaps?


Recommended Posts

Danke. Ja ich habe diesen Shop schon gefunden und mich gewundert, dass das die einzige Quelle sein soll. Daher nahm ich an, ich wüsste nur den richtigen Namen nicht. Die Länge des Dorns war dort im Shop auch nicht rauszufinden, aber dann muss ich wohl mal mailen...

Link to post
Share on other sites
  • Replies 50
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo merin,

die Länge steht da, hast Du wahrscheinlich überlesen:

Länge Dorn: ca. 7 mm

Länge Dorn normales Oberteil: ca. 5 mm

 

Bestimmt gibt es noch andere Shops, die diese langen Oberteile haben. Hab nur im Moment keine Zeit zu suchen. Hier im Forum gab es mal einen Beitrag dazu. Finde ich jetzt aber nicht mehr.

LG

Traudel

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hiho,

 

wir sind nun auch bei dem Thema angekommen, wollten gestern Druckknöpfe anbringen, haben uns dafür erstmal die 0815 Variante geholt. Soweit so gut, zum anbringen war da so ein Plastikteil dabei wo auf jeder Seite ein Teil rein kommt und dann mit dem Hammer zusammen gepresst wird... oder werden sollte.

 

Ergebnis: 3 Versuche, 2 Fehlschläge und zum Schluss war das Teil dann auch kaputt. Fazit, von 6 möglichen haben wir einen Druckknopf "fast" drauf gebracht.

 

Jetzt haben wir uns umgesehen und sind auch auf die KamSnaps gestoßen, auf Amazon habe ich dann aber einige Bewertungen gelesen die sagen, dass die Zange nicht besonders gut ist, sie würde nicht exakt zentrieren wodurch die Knöpfe schwer bis garnicht befestigt werden können und/oder dass die Knöpfe sich dann nicht schließen lassen oder kaum wieder auf gehen wenn man sie mal zu gemacht hat...!?

 

Jetzt frag ich mich natürlich, was ist denn da dran? Das ganze Zeug kostet ja auch wieder ein paar Euros und wenn es dann wirklich nicht taugt wär es schade!?

 

Achso und ich habe auch was von einer "neuen" Zange gelesen, wisst ihr davon etwas?

 

Danke schon mal ;-)

 

lg

Link to post
Share on other sites

In festem Stoff der nicht zu dick nehme ich gerne die Kam Snaps richtig zugedrückt gehen die auch zu ohne probleme die ersten 2-3 mal lassen sie sich auch schwer öffnen aber ausgeleiert ist bis her noch keiner. Bei Dünnen Stoff bügel ich Vlieseliene drunter wegen ausreissen. Aber genauso oft benutze ich die Prym Zange für die Metal Druckknöpfe, ohne die Zange hätte ich auch nur die kleinen in den Stoff bekommen und bei Swettshirtjacken nehme ich lieber Metal wie die Plastik teile.;)

Link to post
Share on other sites
Hiho,

 

wir sind nun auch bei dem Thema angekommen, wollten gestern Druckknöpfe anbringen, haben uns dafür erstmal die 0815 Variante geholt. Soweit so gut, zum anbringen war da so ein Plastikteil dabei wo auf jeder Seite ein Teil rein kommt und dann mit dem Hammer zusammen gepresst wird... oder werden sollte.

 

Ergebnis: 3 Versuche, 2 Fehlschläge und zum Schluss war das Teil dann auch kaputt. Fazit, von 6 möglichen haben wir einen Druckknopf "fast" drauf gebracht.

 

Jetzt haben wir uns umgesehen und sind auch auf die KamSnaps gestoßen, auf Amazon habe ich dann aber einige Bewertungen gelesen die sagen, dass die Zange nicht besonders gut ist, sie würde nicht exakt zentrieren wodurch die Knöpfe schwer bis garnicht befestigt werden können und/oder dass die Knöpfe sich dann nicht schließen lassen oder kaum wieder auf gehen wenn man sie mal zu gemacht hat...!?

 

Jetzt frag ich mich natürlich, was ist denn da dran? Das ganze Zeug kostet ja auch wieder ein paar Euros und wenn es dann wirklich nicht taugt wär es schade!?

 

Achso und ich habe auch was von einer "neuen" Zange gelesen, wisst ihr davon etwas?

 

Danke schon mal ;-)

 

lg

 

Die Userin Sini hat hier einen ausführlichen Bericht zum Thema Hebelpressen geschriebe und auch zum Thema Kam Snaps

Link to post
Share on other sites

Wenn man die Zange richtig montiert hat und auch die Hinweise zu geeigneten Materialien beachtet, sind Kam Snaps eine Bereicherung im Bereich der Verschlüsse. Sie halten sehr fest, daher sind entsprechende Einlagen zwischen oder unter den Stofflagen ratsam, speziell in elastischem Material. Man sollte auch beachten, dass diese Druckknöpfe stärker auftragen.

Mit den Verschlüssen ist das wie mit vielen anderen Dingen: es gibt viele verschiedene und jeder hat seine Vor- und Nachteile.

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Hallo,

ich wollte mal fragen, welche Farben ihr so meistens benutzt. Ich wollte mir welche bestellen, kann mich aber nicht entscheiden, welche Farben ich "brauche" ;-)

LG

Link to post
Share on other sites

Das schöne an den Kam-Snaps: Wenn man es wirklich mal verbockt hat, kann man das Innenteil, welches platt gedrückt wird, mit einem scharfen Cutter wieder vorsichtig raustrennen. Dann setzt man einfach einen neuen ein, und fertig.

 

Ich arbeite damit häufiger und habe nur gute Erfahrungen gemacht.

Selbst für dicke Stoffe gibt es welche, die einen längeren Pin haben.

Link to post
Share on other sites
Hallo,

ich wollte mal fragen, welche Farben ihr so meistens benutzt. Ich wollte mir welche bestellen, kann mich aber nicht entscheiden, welche Farben ich "brauche" ;-)

LG

 

Ich habe jetzt sogar transparente Kam-Snaps entdeckt. Leider kann ich euch dazu keinen Farbcode nennen, da sie an der Seite der Beispiel-Snap-Farben eingepresst waren.

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir damals ein Set mit 10 verschiedenen Farben von gut allen Tönen gekauft, Plus noch ein paar andere, weil ich die Formen ganz schick fand.

 

Es lohnt sich, wenn man einmal damit angefangen hat, nutzt man die eigentlich ständig, weil sie so einfach in der Handhabe sind. :)

Link to post
Share on other sites

Ich durfte mir bei meinem Staterset 6 Farben aussuchen.

Ich nahm: Schwarz/ weiß/ Rot/ Braun/ Silber/ und hellgrün

Ok. hellgrün ist etwas quitschig aber für Kinderklamotten n schöner Farbtupfer.

Wichtig ist ja für dich zu wissen, was du so meißtens nähst. Danach suchst du dir die Farben aus. Nähst du viel Kinderleidung, nimm bunte knallige Farben.

Nähst du eher für dich oder Taschen, dann nimm die Farben die gut zu deinen Stoffen passen. Meißtens näht man ja sehr ähnliche Fraben für sich selber. Für Taschen passen doch gut die mit Metalligem Effekt.

 

Viel Spaß beim aussuchen :D ich hab seeeeehr lange afür gebraucht ;)

Link to post
Share on other sites

Ich habe eine Bluse für mich genäht - mit Kam-snaps in genau der richtigen Farbe.

Außerdem habe ich Shirts (gekaufte). die hatten einen Polo-Verschluss, den man nicht schließen konnte, dieses Problem haben ebenfalls die Kam-snaps gelöst.

Eine meiner Taschen wird mit Kam snaps geschlossen und weitere werden folgen.

 

Ob man die an Erwachsenen-Kleidung macht, hängt halt auch von Stil ab. Ich mag es eher fröhlich bunt und Sportlich, das passen kam snaps prima

 

Rita

Link to post
Share on other sites

Oh, danke für die vielen Antworten. Ich habe jetzt mal quer durch bestellt :-D Habe ewig gebraucht für die Entscheidung. Es sind aber zwei verschiedene weiß-Sorten dabei. Ich nähe bisher nur Taschen, aber meine Schwester näht auch Kissenbezüge und Vorhänge- vielleicht kann sie dann die weißen mal gut gebrauchen.

Link to post
Share on other sites
  • 3 years later...

Hallo User

 

Ich habe da ein kleines Problem mit den Snaps!

 

Und zwar hab ich auf Youtube gesehen daß es auch Snaps gibt, die man "Doppelt" verabreiten kann

 

Also Snap auf einen Stoff anbringen, dann kommt ein doppelter snap auf die Mittelschicht und zuletzt wieder ein Snap auf die 3. Schicht.

Man kann also 3 Schichten einzeln miteinander verbinden.

Nur ist die große Frage wie heißen diese Sondersnaps, die ja dann in der Mitte 2 Weibliiche oder Männliche verarbeitet sind.

 

Ich hoffe ihr versteht was ich meine und könnt mir zumindest die Bezeichnung der Teile nennen!

 

Gruß Eremit

Link to post
Share on other sites

Auf deutsch habe ich die leider nicht gefunden, aber auf der Seite von kamsnaps.com heißen die Dinger Double-Sided Snaps bzw. Pronged Studs.

 

Vermutlich noch nicht in Deutschland angekommen..... aber man könnte ja mal bei einschlägigen Anbietern nachfragen, ob sie das ins Sortiment aufnehmen...

 

LG

Andrea

Link to post
Share on other sites

Danke für die Auskunft, werde mal versuchen die Teile zu bekommen und dann hier berichten, könnte allerdings etwas dauern!

 

Gruß Eremit

 

Gibts in den USA 100 Stk für 3-4 Dollar + 15 Dollar Versand:mad:

Edited by eremit
Link to post
Share on other sites

Ich bin mit der Zange von den Kamsnaps nicht zurecht gekommen. Sehr oft gingen die Snaps gar nicht zu oder nur sehr schwer.

 

Seitdem ich die Prymzange mit dem Adapter für die Snaps nutze, funktioniert alles prima. Ich mag die bunten Dinger und relativ haltbar sind sie auch.

Link to post
Share on other sites
Ich bin mit der Zange von den Kamsnaps nicht zurecht gekommen. Sehr oft gingen die Snaps gar nicht zu oder nur sehr schwer.

 

Seitdem ich die Prymzange mit dem Adapter für die Snaps nutze, funktioniert alles prima. Ich mag die bunten Dinger und relativ haltbar sind sie auch.

 

Kann ich bestätigen. Die Verkäuferin hat mir die Zange von Prym ans Herz gelegt, da viele der originalen Zangen wohl zurück kamen. Ich denke, das wird nicht aus Qualitätsgründen sein, sondern vielmehr aus Gründen, die du beschrieben hast.

 

Und ich bin schon angetan von der Schnelligkeit, obwohl ich finde, dass die BabySnaps schon sehr dick und schwergängig sind. Mir ist ein Knopf mit Knopfloch meist lieber, wenn es passt.

 

Viele Grüße

Thomas

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.