Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
wunnerbar

Netbook...auf was muss ich achten?

Recommended Posts

Hallo,

habe vor Monaten noch vorgehabt mir einen Laptop zuzulegen , den ich mit in mein (kleines!) Nähzimmer mitnehmen möchte, um vor Ort nach Anleitungen nähen zu können.

Nun liebäugele ich mit einem Netbook...da ich nur wenig Platz habe.

Wer von euch nutzt so ein Gerät im Nähzimmer und kann mir Tipps geben, auf was ich so achten muss, Größe, Qualität etc.?

Ich wäre euch sehr dankbar.

liebe Grüße

wunnerbar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Netbooks sind dafür gemacht platz- und energiesparsam herumgetragen werden zu können und sparsame Software am Laufen zu haben.

Also keine großen Computerspiele, Grafikprogramme etc. Das heißt nicht, dass das nicht geht, der Fokus liegt aber eben auf schnell und leicht herumtragbar.

 

Es kommt also erstmal sehr darauf an, was damit gemacht werden soll.

Stationär herumstehen im Zimmer? Oder auch durch die gegend tragen? Mit Netzstecker oder ist die Akkulaufzeit wichtig? Wird viel getippt (Tastauren können seeeehr klein sein...), gelesen, im Netz gesurft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe schon jahrelang ein Netbook als "Haupt-PC" in Betrieb.

Böse Zungen behaupten, das sei mein Lieblingsspielzeug.

 

Das einzige was mich daran stört ist das Breitformat des Bildschirms bzw. dass viele Anwendungen darauf keine Rücksicht nehmen, d.h. nicht scrollbar sind.

Schnittvision-CDs kann ich z.B. darauf nicht sinnvoll betreiben, weil ich das unterste Stück des Bildes nicht sehen kann.

 

Stichwort CD: Netbooks haben normalerweise kein CD/DVD-Laufwerk - wenn Du das brauchst, musst Du ein externes dazukaufen.

 

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab eins von Lenovo, würde mir heute aber kein Netbook, sondern nur noch ein Tablet kaufen. Erstens sind die nicht staubanfällig und mein Netbook ist trotz 2GB ARbeitsspeicher recht langsam, obwohl ich so gut wie nichts darauf gespeichert habe. Das nervt mich.

Ein Tablet mit anclipbarer Tastatur wär mein Traum. Aber das Netbook ist noch zu jung, um schon wieder was Neues zu kaufen.

 

viele Grüße

Vintoria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Lieblingsspielzeug und auch schon 4 Jahre alt: Mein Asus eeePC 701

Klein, fein, mein. Hab ich mir mittlerweile so umgebastelt, dass ich auch Internet via Internet-Stick habe, wenn ich unterwegs bin. Da ich aber so'n kleiner Freizeit-PC-Bastler bin, läuft mein kleiner auf Linux und macht immer was her *g*

 

Ja, der hatte nur 7" als Monitor-Größe. Und ich muss sagen, es hat bislang immer gereicht. Ich stell mir den auch neben meine NähMa und habs bisher noch nie bereut.

 

Worauf du achten solltest: Viel Speicher! Oder eben die Option, sich noch mal was externes zum Speichern anzulachen. Man speichert ja dann doch mal das eine oder andere Bild, was man mal als Inspiration braucht.

 

Ansonsten: Die Bildschirmauflösung sollte mindestens 1024 in der Breite haben.

Ich hab bei meinem nur maximal 800x600 zur Verfügung und stoße bei einigen Online-Shops echt an die Grenzen. Da wird gern mal alles zerpflückt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich rate Dir zu einem Tablet. Habe dieses Jahr eines zum Geburtstag bekommen, ich liebe es:hug: und es ist stets im Nähzimmer an meiner Seite. Für Anleitungen, Filmchen, Musik, Hörbücher und natürlich die HS 24 -Seite:D Klein, handlich, egal ob Hoch- oder Querformat und die Akkulaufzeit ist auch kein Thema. Hält sehr lange oder, falls nötig, hängt es eben am Ladegerät.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo tortoise,

 

da ich auch an so einem Ding rumüberlege, würdest Du verraten, welches Modell Du hast?

 

Ach, und ist es ein Android oder ein Windows System? Oder Apple?

 

Dankeschön im Voraus,

Grüße, Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also ich bin, was die heutige Technik betrifft, echt ne doofe Gurke...

Ich brauche eigentlich nur ein "Ding/Gerät/Teil", auf welches ich lediglich die aktuelle Nähanleitung, mit welcher ich gerade arbeiten möchte, in meinem Nähzimmer "ansehen/lesen/aufrufen" kann.

Speichern für die Ewigkeit kann ich das Ganze ja auf meinem PC.

Ich lade es mir quasi vom PC auf das "Ding/Gerät/Teil" herunter...danach kann es dort ja wieder gelöscht werden....ich müsste dann damit doch gar nicht ins Internet, oder?:D

(naja, so stell ich mir das jedenfalls vor...)

Versteht ihr mich?

lg wunnerbar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür brauchst Du kein Gerät mit einer Riesenausstattung. Ich sitze hier mit einem ACER Aspire Netbook und surfe sogar damit im Netz. Eventuell wäre es wichtig, dass der Bildschirm blendfrei ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
würdest Du verraten, welches Modell Du hast?

Dankeschön im Voraus,

Grüße, Sabine

 

Ja gerne: Acer Iconia Tab 500, Androidsystem, W-LAN, Micro-USB-, HDMI- und Kopfhörer-Anschluß

Hat allerdings keinen SIM-Kartenslot für mobiles Internet (das hat nur das 510, natürlich für mehr Geld). Möglich ist aber, ein Handy zu koppeln, dann soll es wohl auch mit dem 500 funktionieren.

 

Viel Spaß bei der Qual der Wahl:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

@Tortoise: Dankeschön - das muß ich mir mal anschauen.

 

Nochmal so ganz allgemein gefragt: Ich schwanke immer noch zwischen einem Asus mit Windows Betriebssystem (gibt es leider nur noch gebraucht), weil man da gleich die Stickprogramme drauf laufen lassen kann und es wie ein Zeichentaböett nutzen kann. Ist auch fast DinA4 groß. Find ich persönlich sehr reizvoll. gehe mal davon aus, daß es wie mein Läppi funktioniert. -

Da weiß ich nur nicht, ob diese Fingergesten gut funktionieren.

 

Oder eben so ein Samsung Galaxie? irgendwas, nur zum surfen und lesen - aber da kenne ich mich nun überhaupt nicht mit aus - was müssen die alles haben und können? Kann man da eigentlich irgendwas hineinladen? So Stickmuster z.B.?

 

Ich habe da mal wieder NULL Ahnung.

 

Grüße, Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Oder eben so ein Samsung Galaxie? irgendwas, nur zum surfen und lesen - aber da kenne ich mich nun überhaupt nicht mit aus - was müssen die alles haben und können? Kann man da eigentlich irgendwas hineinladen? So Stickmuster z.B.?

 

Nur zum Surfen zu Hause reicht das eigentlich, wenn die WLAN haben. Die sind dann auch billiger als diejenigen, mit denen man auch unterwegs Internet haben könnte. Und möglichst viel Speicherplatz.

 

Ich habe ein Galaxy 7'' Tablet, so ein kleines Modell vom letzten Jahr, das finde ich super praktisch, um das überall mit hin nehmen zu können, Internet im Urlaub im Hotel über WLAN und viel bequemer als dazu den Laptop mitzuschleppen.

Um Sachen da drauf zu laden kannst Du die entweder übers Netzwerk runterladen, oder Du kannst das Dingens auch an den PC anstöpseln und Daten drauf verschieben.

Ob das Teil das Datenformat,welches Du anzeigen möchtest auch unterstützt kann ich jetzt nicht pauschal beantworten. Viele Sachen werden unterstützt, pdf, etliche Musikformate, diverse video-Formate.

Und was man damit nicht alles anstellen kann ... das Dingens hat mir heute aus der Patsche geholfen. Bei der Arbeit war Schrottwichteln, und keiner hatte dran gedacht, einen Würfel mitzunehmen. Ratzfatz eine kostenlose Würfel-App runtergeladen und schon konnten wir wichteln. :D

 

Grüßlis,

 

frieda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tablet, Netbook oder sogar Laptop - das ist hier die Frage. Ich denke, dass kommt immer darauf an, was man damit vorhat. Ich habe einen PC, ein Tablet und auch einen Laptop. Jedes Gerät nutze ich für verschiedene Anwendungen - den PC hauptsächlich für Anwendungen wie Videoschnitt, Bildbearbeitung, Spiele und Online-Banking. Das Tablet nutze ich vor allem für Internet zwischendurch und meine umfangreiche Hörbuchsammlung. Und den Laptop nutze ich ebenfalls für Internet, Browserspiele und meine ersten Programmierversuche.

 

Um im Hobbyzimmer mal eben schnell YouTube aufzurufen oder im HS24-Forum zu stöbern reicht das Tablet allemal. Ich habe jedoch festgestellt, dass ich mich mit dem Schreiben zurückhalte, wenn ich mit meinem Tablet online bin, denn die eingeblendete Tastatur ist mir für mein 10-Finger-Tippen zu schmal und das Tippen dauert wesentlich länger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.