Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bei dem Versuch, mich mit meiner neuen (alten) Pfaff 1222 vertraut zu machen, habe ich den Transporteur (durch Drehen der Rückwärtstaste nach Links) versenkt. Nun habe ich die Taste wieder nach Rechts gedreht, der Transporteur bleibt aber versenkt. Die Taste lässt sich ohne Murren, aber auch ohne merklichen Widerstand in alle Positionen drehen.

Im Service Manual steht, mal sollte nach dem Stopfen einfach die Taste wieder nach Rechts drehen, also nehme ich an, dass es keinen anderen Mechanismus gibt, um den Transporteur zu heben? Gibt es vielleicht einen Trick, um den Transporteur wieder zu heben, oder muss da ein Fachmann ran, d.h. ist der Mechanismus kaputt?

Es wäre total nett, wenn mir jemand helfen könnte, das Rätsel zu lösen.

Vielen Dank und liebe Grüße

nähkatze

Link to post
Share on other sites
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Hallo Nähkatze,

 

 

ich habe zwar keine Pfaff, aber bei meiner Maschine

geht der Transporteur quasi automatisch beim nähen

wieder hoch. Also ich meine, nachdem ich den Knopf

zum absenken wieder verschoben habe.

Link to post
Share on other sites

Hallo Forum!

 

 

Die Taste lässt sich ohne Murren, aber auch ohne merklichen Widerstand in alle Positionen drehen.

Das klingt, als wenn die Schraube, welche den Schalter auf der Welle zur Betätigung des Transporteurs fixiert, locker geworden wäre.

 

 

Alles Gute!

 

Ramses298.

Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen,

bei dem Versuch, mich mit meiner neuen (alten) Pfaff 1222 vertraut zu machen, habe ich den Transporteur (durch Drehen der Rückwärtstaste nach Links) versenkt. Nun habe ich die Taste wieder nach Rechts gedreht, der Transporteur bleibt aber versenkt. Die Taste lässt sich ohne Murren, aber auch ohne merklichen Widerstand in alle Positionen drehen.

Im Service Manual steht, mal sollte nach dem Stopfen einfach die Taste wieder nach Rechts drehen, also nehme ich an, dass es keinen anderen Mechanismus gibt, um den Transporteur zu heben? Gibt es vielleicht einen Trick, um den Transporteur wieder zu heben, oder muss da ein Fachmann ran, d.h. ist der Mechanismus kaputt?

Es wäre total nett, wenn mir jemand helfen könnte, das Rätsel zu lösen.

Vielen Dank und liebe Grüße

nähkatze

 

sd10.gif

 

hinter dem hebel (taste) ist eine steuerkurve, die einen langen hebel betätigt

dieser reicht bis hinunter bis zum transporteurgetriebe, wo dann die eigentliche umschaltung durch verschieben eines mitnehmer-teiles erfolgt

... siehe bild als anhang ...

 

pfaff ist nicht die einzige firma, bei der der transporteur nach einer umdrehung erst wieder zurückschnappt

 

also mut und mal kurz auf den anlasser und dann die nadelhochstellung betätigen ...

05Verschoben-cimg1025rs-marked.jpg.aaf3a3f00714b52b1971c76a8c6256a7.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo und vielen Dank für die schnellen und kompetenten Antworten. Ich habe die Maschine zum Händler zurückgebracht, da auch das Pedal kaputt war. Die ewige Suche nach der perfekten Nähmaschine geht also weiter ...

Vielen lieben Dank noch mal!

Nähkatze

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.