Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Rubenshexe

Gibt es Zackenscheren auch extra für Linkshänder?

Recommended Posts

Hallo,

 

Gibt es auch Zackenscheren für Linshänder?

 

Oder kommt man als Linkshänder auch gut mit einer "normalen" Zackenschere zu recht?

 

Ich wurde heute gefragt ob ich schon mal eine gesehen habe da eine Bekannte eine zu Weihnachten verschenken will!

 

 

Gruß Nina!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nina,

 

ja, es gibt sie, allerdings mit etwas über 60€ relativ teuer und ich habe sie mir, da ich selber schon danach gesucht habe, sie aber zu teuer finde, ohne dass ich weiß welche Qualität sie hat, (noch) nicht gekauft.

 

Google mal "der Linkshaender" und Zackenschere. Wie gut die Schere ist, kann ich halt leider nicht sagen....

 

Liebe Grüße

Kathrinschen

 

Ps. Ach ja, ich habe eine Rechtshänderzackenschere, aber damit ist es schon sehr mühsam! Da die Fingerlöcher ja unterschiedlich groß sind, und die Schere durch die Zacken relativ viel Reibung hat und daher schwergängiger als normale Scheren ist, wäre es schon schöner eine für LIHÄ zu haben. Aber es geht.... Als Linkshänder ist man ja einiges gewohnt.

Edited by Kathrinschen
Ps. angefügt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nina,

 

ja, es gibt LinkshänderZackenscheren, auch unter 60€, und sie funktionieren sehr gut. Ich habe eine seit ein paar Jahren und wenn man darauf achtet, dass nicht in der Spitze sondern weiter hinten geschnitten wird dann geht das einwandfrei. Ich möchte sie nicht mehr missen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine ist aus einer örtlichen Messerschmiede, extra für mich gemacht. Links ist ja nicht gängig ;)

 

Zum Preis kann ich nichts sagen, es war ein Geschenk. Allzu teuer kann sie aber nicht gewesen sein, denn meine Mutter (auch ein Linkshänder) achtet auf preise und vergleicht.

 

Aber 60€ für eine gute Schere ist doch nicht viel. Man kauft sie ja auf Jahre.

Ich bin weiß Gott kein Krösus, wenns was gutes sein soll dann spare ich eben.

 

Eventuell bei der nächsten Schmiede nachfragen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin selber Linkshänder. Schon immer. Wenn die Scheren aber scharf sind und gut gearbeitet, krieg ich das auch mit einer Rechtshänderschere hin.

 

Ich habe eine normale RH-Zackenschere. Ausser, dass sie halt wie alle Zickzack-Scheren schwergängig ist, funktioniert sie wirklich super. Auch mit Links. Meine Vermutung: Da die Schneiden durch die Zacken recht dick sind, kann man sie nicht aufbiegen, wie es beim LH immer der Fall ist, wenn er eine RH-Schere hat.

 

Daher geht das. :3

Share this post


Link to post
Share on other sites

DragonSew: Ich dachte auch früher, das alle Zackenscheren schwergängig sein mussten. Bis ich eine gutgeschliffene, leichtgängige erwischt habe. Weitersuchen!

 

MfG

CG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.