Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

maus1

Ratschlag für Nähmaschine

Recommended Posts

Hallo, ich brauche mal einen Tip. Meine 10-jährige Tochter näht sehr gerne auf meine Brother. Nun möchte ich ihr gerne eine eigene kaufen. Ich will aber nicht auf eine Kindernähmaschine zurückgreifen weil ich denke da ist sie zu weit für. Welches Modell könntet ihr mir für einen kleinen Geldbeutel empfehlen. Neukauf oder lieber gebraucht?

Im Voraus vielen Dank!

viele liebe Grüße

Arlette

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Arlette,

 

guck doch mal bei Elna. Da gibts robuste Einsteigermaschinen für kleines Geld.

 

Ansonsten würde ich vielleicht einfach mal beim Händler vorbeigehen und gucken, was er an Gebrauchtmaschinen da hat. Über Ebay oder andere Verkaufsportale würde ich keine gebrauchte Nähmaschine kaufen, denn da weißt du nie, was du bekommst.

 

LG farbenfreak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Elna bin ich ein gebranntes Kind ich hatte mal ein "Montagmorgenmodell" was ich schleunigst tauschte in eine Singer. Die wurde nach 5 Jahren in einer Brother getauscht.

 

die Sew Mini hat alles was man so gebraucht? Hmm ich überlege und überlege. Habe hier heute mal gelesen und auch einige Beiträge gefunden dazu. Bin aber so unschlüssig weil sie eben schon 10 ist und auch schon mal öfters auf meiner genäht hat. Nur will ich ihr jetzt eine Eigene kaufen ohne Computer und all zu viel Schnick Schnack. Aber halt auch was wo sie Spaß dran hat und die die nächsten Jahre sie auslastet.

 

Das Christkind hat noch viel zu tun bis es sich entschieden hat. :rolleyes:

 

Dankeschön für euere Ideeen. Viele liebe Grüße

Arlette

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Arlette,

 

hast du einen Händler in deiner näheren Umgebung? Oft haben die nämlich gebrauchte Maschinen, die in Zahlung gegeben wurden, wenn eine Neue angeschafft wurde. Die sind dann auch generalüberholt.

 

Die Sew-Mini würde ich für eine Zehnjährige auch nicht mehr kaufen.

 

LG farbenfreak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Farbenfreak, wir sind vor knapp 2 Monaten hier hin gezogen. Ich hatte gehofft das auf den Deutsch-Niederländischen Stoffemarkt Händler mit Maschinen standen war aber leider nicht so. Ich habe mal bei Google geschaut und einige Händler gefunden im Umkreis von 50 km. Der Vorteil die mal abzuklappern hätte, dass ich die Gegend kennen lerne. Der Nachteil ist mir läuft die Zeit ein bisschen weg. Und ohne irgendein Plan ist das immer so mühsam. Im Stoffladen wo ich letztens war steht auf der Homepage das sie Händler seien. Tatsächlich war eine Marke da (Bernina) und davon 2 verschiedene Maschinen ich denke ich muss bis Bonn oder Köln wohl fahren. Wir wohnen jetzt im Kreis Siegburg. Dankeschön für deine Antwort.

viele liebe Grüße Arlette

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nur will ich ihr jetzt eine Eigene kaufen ohne Computer und all zu viel Schnick Schnack. Aber halt auch was wo sie Spaß dran hat und die die nächsten Jahre sie auslastet.

 

Eigene Nähmaschine ist was schönes keine Frage.

 

Mit Computer sicherlich zu teuer für ein (noch) kleines Kind - was wohl das Argument ist, denn die 10 jährigen Kinder gehen doch mit den Computernähmaschinen um, als sei es das selbstverständlichste der Welt. Zumindest für meine jetzt 11 jährige ist es das und auch mein 13 jähriger Sohn hat das System der Janome sofort durchschaut und genutzt. Das ist meist für die Kinder leichter als für Ältere.

 

Hast Du Angst, daß sie Dir da was kaputt macht?

 

Ich wollte meine einfachen Nähmaschinen nämlich meinen Kindern dann überlassen, die zeigen mir aber im Geiste einen Vogel und setzen sich an die bequemere schickere Computernähmaschine. Die Rechnung hatte ich ohne meine Kinder gemacht. Die wissen Einfädler, Nadel oben/unten Position, Fadenschere nämlich auch sehr schnell zu schätzen und wollen nicht mehr ohne. Meine Tochter liebt es ohne Fußpedal zu nähen.

 

Diese Erfahrung hatte ich auch schon von anderen gehört, sie selber nähen dann auf den Oldies von Muttern, während die Teenies nur die Computernähmaschinen nutzen.

 

Will damit sagen, Zweitnähmaschine ja, aber nimm eine, die auch Deinen Anforderungen gerecht wird und zB zu Kursen mitgenommen werden kann oder in anderen Bereichen eine sinnvolle Ergänzung zu Deiner Brother ist usw, weil Du nie weißt, wer denn auf dieser Maschine nähen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine sew mini würde ich für eine 10jährige nicht mehr kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe selbst keine Kinder mehr in dem Alter, aber ich arbeite in einer Schule und habe Nähunterricht mit Kindern 3-6 Kl. Wenn man es ihnen vernünftig beibringt (und so hört es sich an bei Dir) gehen sie sehr vernünftig mit den Maschinen um, man kann den Kindern schon was zutrauen.

 

Viel Erfolg,

Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.