Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Schnecka

Abendkleid weitermachen geht das?

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

wollte mal kurz einen Rat einholen. Ich habe ein wunderschönes Abendkleid. Ganz einfach geschnitten ohne Schnickschnack, aber leider geht es partout nicht mehr zu...

Glaubt ihr es könnte funktionieren, wenn ich den Reißverschluss raustrenne und versuche nachträglich einen Korsagenverschluss (mit Ösen und Band) zu basteln. Ich hab mal ein Foto drangehängt und ein Stück Papier ins Kleid gelegt. In etwa müsste es um diesen keilförmigen Spalt weiter werden. An der Taille passt es. Nur die Oberweite wollte in letzter Zeit wachsen....

image.jpg.cfc7c4297f0bf2ff3e0803a4faa3a60c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das erscheint mir schon sehr viel, verschieben sich dann nicht die Seitennähte nach vorne? Ich denke, die Paßform würde so sehr leiden. Allerdings habe ich auch keinen Alternativvorschlag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glaubt ihr es könnte funktionieren, wenn ich den Reißverschluss raustrenne und versuche nachträglich einen Korsagenverschluss (mit Ösen und Band) zu basteln.

Kurz und knackig: Nein, glaube ich nicht.

a) die Passform geht flöten, wie schon dudiko geschrieben hat

b) ein socher geschnürter Korsagenverschluss braucht einen sehr stabilen Oberteilunterbau, den das Kleid sicher nicht hat!

 

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, dass die Schnürung eine Prima Idee ist, aber ich würde sie mit Stoff unterlegen und den RV seitlich einbauen. Sonst musst Du jedes mal wenn Du aus dem Kleid wieder raus willst die ganze Schnürung öffnen - Fuddelkram :rolleyes:

 

Wegen der Passform...

das sind schon berechtigte Einwände, aber, ich denke, Du würdest nicht fragen, wenn Du in dem Kleid nicht noch super aussehen würdest. Ich hab auch Teile die obenrum zu eng geworden sind - Westen zum Beispiel und wenn ich diese mit Bindebändern statt mit Knöpfen schließe ist die Passform auch noch toll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls du da hast: schwarze oder helle Spitze einsetzen, eventuell mit Powernet unterlegt könnte ich mir vostellen, dass das geht.

 

Bevor du den Reißverschluss raustrennst: probier es mit großen Stichen reinzuheften, probier's an und entscheide dann!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Eure Antworten. War mir schon klar, dass es mir die Nähte etwas verschiebt. Die vorne sichtbaren Nähte laufen aber immer noch genau über die Mitte meiner beiden Br... Nur die Seitennähte ziehts nach vorne. Scheinbar bin ich etwas verschoben.

Stabil ist das Kleid schon. Der Stoff (was auch immer es ist) ist nicht weich sondern sehr starr und raschelt beim gehen ohne Ende. Fasst sich beinahe wie - nicht lachen - Regenmantel an. Bestimmt voll Kunststoff. Das Oberteil ist auch doppelt genäht und vorne sind Stäbchen drin.

 

Die Idee mit Spitze unterzulegen find ich ja genial. Da muss ich noch weiter drüber nachdenken.

 

Ich hab schon ein Abendkleid das im Rücken zum schnüren ist. Doof zum anziehen und mein Menne kriegts nicht so unbedingt auf die Reihe. Aber egal auf jedem Ball und jetzt auf der Hochzeit für die ich es gerne anziehen will, sind immer Frauen die hier zum nachbessern behilflich sind.

 

Ich glaub ich probiers. Mehr wie daneben gehen kanns nicht - und so wie es ist hilft es mir auch nix.

 

Danke für Eure Hilfe...

ich schlaf mal drüber, am 12.12.12 12.12 Uhr brauch ich es.

Share this post


Link to post
Share on other sites
...Westen zum Beispiel und wenn ich diese mit Bindebändern statt mit Knöpfen schließe ist die Passform auch noch toll.

 

Da verschieben sich aber die Seitennähte nicht nach vorn...

 

Und die meisten Westen kann man sowieso gut offen/offener tragen, ist ja noch was drunter - macht sich bei dem Kleid vielleicht nicht so gut :rolleyes: :D

Edited by sticki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reissverschluss seitlich einnähen ist sich nicht:

1. brauch ich da ja wieder Stoff mehr oben rum - den ich ja nicht habe und um den der Einsatz dann wieder breiter wird

2. Sind in den Seiten Stäbchen mit eingenäht, da trau ich mich nicht ran. Und das Futter schlabbert irgendwie frei rum. Also ich kann über den Rock zwischen die Lagen greifen. Die Seitennähte gehen auch in eine riessige Sprungfalte über.

Wenn ich das alles aufgepfrimmelt hab - krieg ich's nicht mehr zusammen

 

So eine Leiche hängt schon über meiner Püppi und landet jetzt dann in der Tonne. War auch ein Abendkleid mit dem gleichen Effekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum dann nicht die unterlegte Spitze an den Seiten? Dort verschieben sich die Nähte, sagst Du. So wäre das nicht mehr zu sehen und wer weiß schon, dass der keilförmige Spitzeneinsatz nicht schon immer da war? Und- es wäre nicht noch ein Kleid zum schnüren.....

Liebe Grüße

Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich zieh das kleid jetzt mal meiner Püppi an ....

vielleicht sieht man es dann besser

 

Aber seitlich einnähen grrrr ob ich das kann???????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte man nicht auch in die Seitennähte Keile einnähen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halo Claudia,

wenn doch du bleibst bei der Schnürung( so wie Corsage), dann wäre sinnvoll an Stellen wo jetzt Reißverschluss ist nicht nur Ösen,sondern auch Corsagenstäbe einarbeiten.

LG Gintare

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ganz herzlichen Dank für Eure Ratschläge. Ich hab beschlossen dass ich mit dem Kleid zu einem Profi gehe. Kenn eine ganz nette und gute Schneiderin. Sie hat mir bereits eines geändert (kleiner) und ich war zufrieden damit.

 

Das ändern des Kleides egal wie ist eine ganze Hausnummer zu groß für mich. Sollte es zu ändern sein, lass ich es machen und werde hier dann ein Bild einstellen. Geht es nicht - freut sich meine Freundin, weil sie ein Kleid erbt.:)

 

Herzlich Dank - Ihr habt mir bei meiner Entscheidung sehr geholfen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wollte euch nur mitteilen, dass ich mein Kleid einer Schneiderin meines Vertrauens gebracht habe. Sie ändert es jetzt am Rücken so um, wie ich mir das vorgestellt habe ....

Ich hoffe es klappt, passt und ihr bekommt dann auch Foto's

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhu, ich hab mein Kleid wieder von der Schneiderin.

 

Ist super geworden. Ich kann es jetzt wieder tragen und sollte ich mich wider Erwarten wieder verkleinern, passt es auch noch. Ich häng euch mal Bilder dran. Leider schmeisst es auf den Foto an der Püppi viele Falten. An mir ist das nicht so.

Ergo es hat sich der Gang zur Schneiderin auf jeden Fall rentiert. Ich hätte es nicht so gut ändern können. Bezahlen musste ich 25 Euro.

image.jpg.2060387e47e644f37952deabde9d4f4c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier Bild No 2

sorry kann es leider nicht drehen. Die weissen Träger gehören zum BH. Püppi hat def. zu wenig, um das Kleid richtig zu füllen und meiner Figur ähnlich zu sein.

image.jpg.4d99eaeb5465c3de5067b0c95018e081.jpg

Edited by Schnecka

Share this post


Link to post
Share on other sites
hier Bild No 2

sorry kann es leider nicht drehen.

 

Hallo Claudia,

versuche (teste) doch mal, ein Bild zu drehen, aber nicht auf der Speicherkarte (soll man nicht machen - sagt mein Sohn)!

Also zuerst auf eine (Bild-)Datei speichern, dort anklicken, daß es groß erscheint und dann oben "Bild" anklicken. Je nach dem nach links oder rechts drehen und speichern.

Ich mußte es auch lernen, d. h. konnte früher mit dem alten PC nichts damit anfangen.

 

Grüße Annemarie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Annemarie,

 

danke für deinen Tip. Das weiss ich schon, aber ich hab das Foto mit dem Ipad gemacht. Auf dem Ipad seh ich das Bild richtig. nach dem hochladen ist es auf einmal verkehrt. Ich werd mal meinen Mann fragen,,,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudia,

 

wenn ich das richtig sehe, hast Du das Foto als normalen Anhang hochgeladen.

Dann kannst Du es ja selbst wieder entfernen und später richtig herum neu hochladen.

Oder wie wäre es gleich mit einem "angezogenen" Bild von Dir?

 

Schön, dass Du Dein geliebtes Kleid wieder tragen kannst!

 

lg AnneQ

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist auf jeden Fall toll geworden! gratuliere!

 

was mich jetzt noch interessiert: hatte die Schneiderin passenden Stoff für unter der Schnürung? Wo befindet sich jetzt der Reißverschluß, an der Seite?

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, das Kleid sieht jetzt ja fast besser aus, mit der Schnürung, als vorher.

Das Detail muss man sich merken, falls mal wieder ein Kleid zu eng wird. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
ist auf jeden Fall toll geworden! gratuliere!

 

was mich jetzt noch interessiert: hatte die Schneiderin passenden Stoff für unter der Schnürung? Wo befindet sich jetzt der Reißverschluß, an der Seite?

 

liebe Grüße

Lehrling

 

Der Stoff ist "Familienbesitz" und schon, wenn ich korrekt nachrechne mind. seit 31 Jahren in der Familie. War mal ein ganz dicker Stoffballen und wurde hauptsächlich für Faschingskostüme benutzt.

Der Reissverschluss ist verschwunden. Die Schneiderin hat sozusagen einen Keil (doppelt) an einer Seite aus meinem Stoff angenäht und gleich aus Satinband Schlaufen mit eingenäht. An der anderen Seite sind nur Schlaufen eingesetzt von ihr. Der Keil wird oben nur mit einem Hacken an der anderen Seite befestigt (sind bereits 3 Gegenstücke eingnäht, falls ich mich verändere). Durch die Schnürung wie bei einer Coursage wird das Kleid geschlossen. Allerdings brauch ich jetzt dazu die Hilfe von meinem Mann. Alleine kann ich es nicht auf- oder zumachen.

Edited by Schnecka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Schnecka,

für die ausführliche Erklärung - ich speicher es mir ab, könnte ja mal hilfreich sein ;)

 

liebe Grüße

Lehrling

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wohl dem, der Stoffvorrat ballenweise hat ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.