Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Futter beim klassischen Gehschlitz annähen


Recommended Posts

Hier nun wie versprochen eine kurze Fotoanleitung, wie man beim klassischen Gehschlitz das Futter annäht.

Wer mein Blog verfolgt, kennt die Anleitung schon - ich bitte zu entschuldigen, dass ich der Einfachheit halber meinen Blogeintrag übernehme und einfach hierher transferiere. :)

Hier also die Schritte: (Voraussetzung ist ein fertig genähter Gehschlitz mit Untertritt sowie ein gesäumtes Futter)

Zunächst bei Kleid und Futter die Rückennaht aufeinanderlegen und das Futter feststecken, dabei etwas nach oben anschieben. Fortlaufend die linke Seite (bzw. die nachher auf dem Untertritt liegen soll)feststecken:

1654868962_KarokleidMai11011.jpg.69c3fe2ffd2b2177c12e16088272d78f.jpg

Die Linien auf dem nächsten Foto zeigen, wo man nachher abschneiden soll:

1106991828_KarokleidMai11012.jpg.1d0dfdcd1417360e514ab17e2e055539.jpg

Und hier abgeschnitten, sinnvollerweise mit der Zickzackschere, um das Ausfransen etwas einzudämmen. Wie angeschrieben muss man in die rechte obere Ecke einschneiden:

417126727_KarokleidMai11014.jpg.3976c73f6794a8dfe71665c7e6bf61d3.jpg

Nun die Kanten einschlagen und alles schön feststecken:

1001831693_KarokleidMai11015.jpg.990726f96ef757453d7c56b9c174e328.jpg

Anschliessend alles mit Staffierstichen annhähen und an der eingeschnittenen Ecke zur Verstärkung einige Knopflochstiche nähen (ein Überwendlichstich):

1742920816_KarokleidMai11020.jpg.550092957a57441e1096f62fb9354a2b.jpg

Und fertig!

2048029177_KarokleidMai11021.jpg.845250aa74891d684579658f3fd4b70d.jpg

Link to post
Share on other sites
  • Replies 5
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Posted Images

Danke, toll erklärt! so einfach ist das und ich habe mir immer einen abgebrochen :rolleyes:.

Aber ich gebe ja zu, ich versuche immer möglichst Alles mit der Maschine zu machen

Edited by Ulla
Link to post
Share on other sites

Danke schön für's Einstellen hier, Dod!

 

Eine Frage: wenn das Futter etwas nach oben geschoben werden soll, bildet sich dann eine Beule? Das ist bestimmt für die Bewegungszugabe, oder?

 

Liebe Grüße, haniah

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank Dod, mit Futter am Schlitz hab ich immer Probleme -

"irgendwie zieht immer irgendwas irgendwohin" :o

Jetzt werde ich nach deiner Anleitung nähen, vielleicht klappt es dann besser.

Danke nochmals und liebe Grüße

Gabi

Link to post
Share on other sites
Eine Frage: wenn das Futter etwas nach oben geschoben werden soll, bildet sich dann eine Beule? Das ist bestimmt für die Bewegungszugabe, oder?

 

Liebe Grüße, haniah

Liebe haniah, das Anschieben dient dazu, dass du ganz bestimmt gut im Rock sitzen kannst, ohne dass dann das am Schlitz angenähte Futter reisst. Futter gibt ja so gut wie gar nicht nach - und der Po braucht eben seinen Platz. Ja, man könnte es als Bewegungszugabe bezeichnen.

Eine richtige Beule bildet sich eigentlich nicht, es wird einfach ein wenig Spielraum geschaffen. Zwischen RV-Ende und Rockschlitz ist das Futter ja nicht festgenäht, das verteilt sich dann einigermassen.

@all: Freut mich, wenn ich helfen konnte.

Link to post
Share on other sites

Ich bin begeistert, mit welchem Wissen und welcher Liebe zum Detail hier auf einmal Anleitungen auftauchen, die ich hier so schon lange nicht mehr gesehen hatte.

Und wenn wir das dann noch unter Nähwissen in einem Strang zusammen führen könnten, dannn wird das ein tolles Bebildertes Nählexikon

 

Der Quälgeist

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.