Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
katzemaus

schnittmuster in amerikanischen größen

Recommended Posts

Hallo Katzemaus,

 

suchst Du eine bestimmte Schnittmusterfirma/bestimmtes Modell oder ist es eine generelle Anfrage?

 

Ansonsten kriegt man amerikanische Schnittmuster entweder bei den Herstellern wie McCalls, Butterick, Vogue etc. oder auch viahttp://www.1sewingpatterns.com/

 

In Deutschland gibt es welche bei http://www.schnittmuster.net/

 

Und warum soll es in US-Firmen sein? Ich kann Dir gern eine Tabelle zukommen lassen, wie Du US-Grössen auf Burda oder Neue Mode umrechnest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abgesehen davon empfiehlt es sich auch bei Schnittmustern mit amerikanischen Größen, das Muster nach der dazugehörigen Tabelle für Körpermaße auszuwählen und nicht nach der Größer gekaufter Kleidung. Die Ami-Größen sind noch weniger standardisiert als die deutschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo knappkantig über die tabelle würde ich mich sehr freuen.

brauche nämlich weite 27 länge 26 :freak:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

es handelt sich um inch-Angaben, wie sie immer bei Jeans als Größe angegeben werden, oder? Da brauchst Du eigentlich keine großartige Tabelle, sondern Du multipliziert kurzerhand die 26 bzw. 27 Inch mit 2,54 Zentimeter ;) Andererseits: warum misst Du Dich nicht einfach selber aus?

Ich verstehe nicht ganz, worum es Dir geht resp. was Du eigentlich bezweckst? :confused:

Liebe Grüße, Lena :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo lenalotte da ich sehr klein bin 1,50m kaufe ich mir die Hosen in gr.27 länge 26 da brauche ich nichts kürzen,deshalb meine Frage ob es Schnittmuster in dieser grösse gibt,egal welche Firma.Habe schon einige Hosen für die Tonne genäht. :mad: Danke euch allen für eure antworten und dir Knappkantig für den Link werde mich jetzt mal da durchwühlen.Gruß Monika :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Monika,

ich denke, bei den Fertigschnitten wirst du da nicht fündig werden für die Größe 1,50. Aber guck' doch mal bei den Lekala-Schnitten (http://www.lekala.info/e_cdp.html)bzw. bei den Schnittvision-Schnitten (http://www.schnittvision.de). Da kannst Du ja Deine Maße eingeben und bekommst den Schnitt für Deine Proportionen aus dem Drucker ;) Ach ja, und dann gibt es noch Golden Pattern (http://www.golden-pattern.online.de); vielleicht findest Du ja dort etwas?

Liebe Grüße, Lena :o

Share this post


Link to post
Share on other sites
kaufe ich mir die Hosen in gr.27 länge 26

 

Dafür brauchst Du nicht unbedingt ein amerikanisches Schnittmuster (kannst es natürlich auch nehmen, wenn es Dir vom Stil gefällt).

 

Du musst Dich vermessen und eine Schnittmustergrösse auswählen, bei Hosen ist der Orientierungswert die Hüftweite. Auf jeden Fall wirst Du den Schnitt kürzen müssen ( Die Linien, an denen man das macht, sind in den Schnittmustern bereits eingezeichnet. Auf keinen Fall nur einfach unten kürzen!)

 

Von der Grössenangabe eines gekauften Kleidungsstücks auf Schnittmustergrössen zu schliessen, bringt garantiert Probleme. Grössenangaben sind vollkommen unverbindlich und können von jedem Hersteller nach Lust und Laune eingenäht werden.

 

Aber generell gilt: Die Passform muss bei jeder Hose angepasst werden, egal von welcher Firma und egal aus welchem Land. Ein Schnittmuster ist nur eine Art Durchschnittsmodell, dass dann auf Deine individuellen Gegebenheiten angepasst werden muss. Ausserdem sagt Deine Körperlänge nicht, ob Du generell zierlich bist oder ob Dein Oberkörper einer Normalgrösse entspricht und nur die Beine etwas kürzer geraten sind.

 

Egal welches Schnittmuster Du nimmst, Du wirst nicht um die Erstellung eines guten Grundschnittes herumkommen. Und je nachdem wie Dein Körper proportioniert ist, brauchst Du den wahrscheinlich nicht nur für Hosen, sondern auch für Deine restliche Kleidung. In diesem Zusammenhang empfehle ich auf jeden Fall

 

'Fit for Real People' und/oder 'Pants for Real People' von Palmer-Pletsch.

 

Unabhängig füge ich aber die Tabelle mit amerikanischen/deutschen Schnittmusterwerten bei.

size.jpg.e64e04acdcf4039b2881e040d8f395ae.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.