Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Christine0112

Der Teufel trägt immernoch Prada oder die Auferstehung der La Rue

Recommended Posts

Hallo an alle Taschenfans und solche die es noch werden wollen. Ich habe den alten Thread von 2007 wieder auferstehen lassen um die tolle Tasche "LaRue Messanger Bag" bekannt aus dem Film "Der Teufel trägt Prada" zu nähen.

Leider funktionieren einige Links nicht mehr so richtig und manche damaligen Mitnäherinnen schauen auch schon lange nicht mehr ins Forum und können so auch keine Fragen beantworten.

Lange Rede kurzer Sinn:

 

Näht jemand mit ???

 

Damit wir alle den gleichen Ausgangspunkt haben, habe ich hier nochmal den hoffentlich funktionierenden Link mit dem kostenlosen Schnitt rausgesucht.

PDF dauert etwas bis es aufgebaut ist

 

Und für alle die die Tasche jetzt nicht ganz so vor Augen haben HIER nochmal ein Beispiel.

 

Ich habe bereits angefangen und auch direkt ein paar Änderungen vorgenommen:

1. Habe ich die Armausschnitte ein wenig vergrößert und versetzt, weil ich die Tasche auch benutzen möchte, wenn ich meine Daunenjacke anhabe ;)

2. Möchte ich nicht mit Schrägband um den Ausschnitt arbeiten, sondern habe mir ein paar Belege gebastelt, die ich mit Vlieseline bebügelt habe.

3. Ich möchte die Tasche außen aus grauem Kunstleder und innen mit rosa Baumwollfutter machen, allerdings sollen die Griffe oben auch aus Kustleder sein. Also hab ich den Schnitt geteilt und oben und unten getrennt voneinander bearbeitet.

4. Erst dachte ich daran einen Boden in die Tasche zu arbeiten und sie deswegen 5 cm länger gemacht. Ich habe die Idee aber wieder verworfen und lasse sie jetzt aber trotzdem 5 cm länger :D

 

So das war´s bis jetzt. Ich würde mich freuen wenn noch ganz viele mit mir nähen und wir hier diesen Thread mit vielen Bildern bestücken können.

Sobald ich etwas vorzeigbares produziert habe, wird es auch Bilder von mir geben, versprochen.

Fragen können wir uns hier hoffentlich gegenseitig beantworten und helfen.

 

 

WER MACHT MIT ???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christine,

Ich bin dabei!

Ich wollte mir seit langen mal wieder eine tolle Tasche nähen.

Ich habe hier noch ein tolles Nappa rumfliegen, meinst du das ich den benutzen kann oder hat er vielleicht doch zu wenig stand?

 

Dann mach ich mich gleich mal ans Drucken vom Schnitt. Danke für den link!

 

lg Janine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Idee. Brauch auch eine neue Tasche. Steig aber wohl etwas später ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr beiden, also der Anfang ist gemacht :klatsch1: ;)

 

@Janine: Also ich stelle mir die Tasche aus weichem Nappaleder sehr schön vor. Mir wäre es im "Armlochbereich" aber ein bisschen zu labbelig. Was hattest du denn als Futter vorgesehen ? Kannst du das denn nicht evtl. entsprechend mit Vlieseline in dem Bereich verstärken ? Oder dir auch einen Beleg machen und den verstärken.

Schlussendlich ist es aber meiner Meinung nach Geschmackssache. Man kann die Tasche mit Sicherheit auch einfach so ohne Verstärkungaus Nappa nähen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich setz mich schonmal dazu.... Zum nähen werde ich aber wahrscheinlich erst nächsten Monat kommen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab als Futter eigentlich an einen einfachen baumwollstoff gedacht, den ich geschenkt bekommen habe :D

Den könnte ich natürlich verstärken :)

 

Ich Schau mir jetzt nochmal den Film an (hab ich voll Lust drauf bekommen) und dann leg ich ,mit der neuen Inspiration, los :D

 

Liebe Grüße Janine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde auch mitnähen, aber wahrscheinlich erst in zwei Wochen. Muss vorher noch andere Projekte fertigstellen.:)

 

LG

Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab sie schon genäht (aus alten Jeans :D) ... und mir ist sie ehrlich gesagt... ähm zu klein :o

Deshalb näh ich nicht mit.... aber ich bin auf Eure Modelle echt gespannt :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blöde Frage so am Sonntagmorgen.

Ich habe mich gestern dazu aufgerafft (zwischen Geburtstagskuchen und Spießbraten für meinen Paps....) den Schnitt zusammenzukleben und auszuschneiden.

 

Diese Linie, die außerhalb der Schnitt-Teile eingezeichnet ist - ist das die Nahtzugabe? Es ist noch zu früh, in der Anleitung habe ich das wahrscheinlich gerade schlichtweg überlesen..... :cool::cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab sie grade eben auch mal wieder genäht und hab jetzt aktuell drei davon in Gebrauch.

 

picture.php?albumid=4955&pictureid=61323

 

picture.php?albumid=4955&pictureid=61324

 

Im Moment verzichte ich auf die Innentaschen, dafür find ich die Tasche eigentlich zu schmal. Als nächstes will ich sie auch mal aus Kunstleder nähen.

 

LG

Jess

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhuu und guten Abend fast schon Nacht,

 

die Tasche sieht ja echt super aus.

 

Jess, bei Dir sieht es nach Baumwollstoff aus, ist das richtig?

 

Nachdem ich vor Halloween schnell mal eben die Kostüme für meine Kids entworfen und zusammengebastelt hatte, gab es erstmal eine Nähpause. Aber die Tasche könnte ich noch aus dem restlichen schwarzen Leinen oder/und dem roten Baumwollstoff von Töchterchens Hexenkostüm zusammengeschustert kriegen. Da würde sie sich sicher riesig freuen, weil sie das Kostüm ja nicht nur zum Verkleiden anziehen kann. Und eine passende Damenhandtasche wäre genau das richtige für sie.

Als Futterstoff müsste dann halt wahrscheinlich Bomull herhalten, aber das sollte ja funktionieren, oder?

 

Lieben Gruß

unu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Unu,

 

genau, die blaue ist aus ziemlich dünnem Baumwollstoff, die grüne aus etwas dickerem IKEA Baumwollstoff und beide sind je mit Futterstoff gefüttert.

Ich hab auch noch eine rote aus Wildlederimitat.

 

LG

Jess

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ jess

 

wie ist das denn mit dem Armloch. Kann man die Tasche auch über eine dicke Jacke tragen?

 

Oder muss sonst der Armausschnitt vergrößert werden?

 

LG

Karin

 

 

Im ersten Beitrag stand ja schon was von einer Armlochvergrößerung. Ist das nötig. du hast sie ja schon in Gebrauch?

Edited by ratacrash1962

Share this post


Link to post
Share on other sites

MMn muss der Armausschnitt vergrößert werden. Aber ich kenne natürlich deine Arme nicht.

Schneide doch einfach aus einem Stoffrest den Armausschnitt mal aus und probiere es.

 

Viel Erfolg

Gaby

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab sie schon genäht (aus alten Jeans :D) ... und mir ist sie ehrlich gesagt... ähm zu klein :o

Deshalb näh ich nicht mit.... aber ich bin auf Eure Modelle echt gespannt :hug:

 

Die hab ich auch schon bewundert (du hattest die doch in einem anderen Thread gezeigt, oder :confused: oder war das jemand anderes ??)

Warum nähst du sie jetzt nicht einfach ein wenig größer ??? Halt so, wie es zu dir passt ?

 

Blöde Frage so am Sonntagmorgen.

Ich habe mich gestern dazu aufgerafft (zwischen Geburtstagskuchen und Spießbraten für meinen Paps....) den Schnitt zusammenzukleben und auszuschneiden.

 

Diese Linie, die außerhalb der Schnitt-Teile eingezeichnet ist - ist das die Nahtzugabe? Es ist noch zu früh, in der Anleitung habe ich das wahrscheinlich gerade schlichtweg überlesen..... :cool::cool:

 

Welche Linien außerhalb :confused::confused: Kann jetzt grad nicht ganz so folgen ???

 

Ich hab dieses Wochenende leider nicht wirklich weiter machen können (die lieben Kinderlein hatten alle drei ein Spiel und die leidige Schule wollte auch noch Hausaufgaben erledigt wissen :rolleyes:. Ich hoffe ich komme diese Woche ein wenig weiter das endlich was gezeigt werden kann :p.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo alles zusammen,

 

@jess: ich find deine Taschen richtig Super, tolle farbkomibination!

 

Eigentlich wollte ich die Tasche ja aus Nappa nähen, als ich mir dann aber den alten thread durchgelesen hab und da doch viele Probleme mit den armausschnitten hatten, hab ich mich entschlossen erstmal eine "probetasche" zunähen.

War auch ganz gut so, ich hatte zwar keine Schwierigkeiten beim zusammennähen, allerdings denke ich das ich das mit dem Nappa lieber lasse. Die armausschnitte sind doch ziemlich wulstig geworden und ich hab nur recht dünnen Jeans Stoff genommen. Das wird bei Nappa ein echtes Problem.

Vielleicht hat ja jemand einen tip für mich wie ich das Problem lösen könnte?!

Bis dahin gefällt mir mein Probestück ziemlich gut, fehlt nur der Tragegurt.

Bin gespannt auf eure Werke.

Liebe Grüße Janine

image.jpg.0bd295ad88897a0bf82792143433e0e1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die armausschnitte sind doch ziemlich wulstig geworden und ich hab nur recht dünnen Jeans Stoff genommen. Das wird bei Nappa ein echtes Problem.

Vielleicht hat ja jemand einen tip für mich wie ich das Problem lösen könnte?!

 

Bei Nappa brauchst Du die Kanten der Armausschnittversäuberung nicht einschlagen. Das entwurstet die Angelegenheit ungemein. Unter Umständen aber die Schnittkante mit Wachs und Lederfarbe à la Pallikari behandeln, das gibt eine schöne Kante. (Wenn Du nicht weisst, was ich damit meine, dann schaust Du hier: Hobbyschneiderin 24 - Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Der )

 

Grüßlis,

 

frieda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend @all,

 

im einschlagen der Kanten bei Rundungen bin ich ja noch nicht so geübt, aber kann man dies nicht durch Einfassen mit Schrägband oder so einfacher umgehen? Sofern dies dann einfacher ist *Schulternzuck*

 

Das ist jetzt keine Hilfe bezüglich des Nappaleders, aber dazu kann ich nun wirklich gar nichts sagen.

 

Lieben Gruß zum Abend

unu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

das Armloch hab ich größer gemacht, ausser bei der blauen da hab ich es vergessen :-(, ich trage die Tasche aber eh nicht oder kaum über der Schulter. Ich nutz die Armlöcher eher als Henkel. Ich hab mir jetzt schwarzes Kunstleder besorgt und probier sie jetzt mal daraus.

 

LG

Jess

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ crea*nine

 

die Armausschnitte sehen bei dir schon recht groß aus, wenn ich das mal mit dem Schnitt vergleiche. Aber ich denke, ich werde die Ausschnitte auch vergrößern.

Habe vorhin mal den Schnitt ausgedruckt und zusammengeklebt.

Die anderen Einteilungen sind wohl das Innenleben, oder?

Da steht auch noch was von Reißverschluß, wenn ich das richtig gelesen habe.

 

Jetzt habe ich vorhin alles weggepackt, morgen muss ich mir noch einmal alles in Ruhe anschauen.

 

Wahrscheinlich nähe ich erstmal ein Probemodell nach dem Originalschnitt und werde dann entsprechend anpassen. Wenn das Probemodell gut wird, dann bekommt meine Schwägerin die erste Tasche, die ist etwas klein er und schlanker, da reicht bestimmt auch der Armausschnitt.:D

 

LG

Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben um das mit den Rundungen und der Wulstigkein an den Armausschnitten zu umgehen, hab ich mir einen Beleg gemacht und den angenäht. So hab ich nicht so ne dicke Wurst an den Armausschnitten. Wie gesagt ich benutze außen und im oberen Bereich der Ausschnitte Kunstleder. Wenn ich da noch zusätzlich den Schrägstreifen angebracht hätte wäre das 6 Lagen geworden :rolleyes:

Die Ausschnitte selber hab ich nur um die bereits eingezeichnete Nahtzugabe vergrößert und dann entsprechend ein wenig versetzt.

Das Papierteil passt so über meinen Arm, wenn ich ne Daunenjacke anhabe.

 

Hoffentlich schaffe ich es heute ein wenig weiter zu kommen.....

 

Das gezeigte Probetäschchen find ich ja klasse. Ich bin schon auf mehr Modellvarianten gespannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich gehöre zu denen, die damals auch genäht hatten. Meine ist aus weichem dünnem Nappaleder mit einem etwas stärkeren Taftfutter.

Dadurch hat sie keinen Stand, ist aber sehr gut tragbar. Die Armausschnitte habe ich auch vergrößert (schon um die Wurschtelei mit dem Futter zu vereinfachen), und auch mit Belegen gearbeitet. Als Alltagstasche taugt sie nicht, wohl aber für "Gelegenheiten". Ohne Innentasche(n) - ich habe zwei - wäre sie für mich nicht brauchbar, da beim Ablegen des guten Stücks der Inhalt ziemlich frei beweglich ist (wegen des Taftfutters auch schön rutschig). An einer Seite habe ich noch eine längere Lderquaste angebracht, das macht optisch was her. Ich errege hier (Provinz-Landeshauptstadt) immer noch Aufsehen mit der Tasche ....

LG linde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe sie damals auch genäht und wenn ich recht überlege, könnte ich mal ein Remake gebrauchen, bin aber nicht sicher, ob ich es zeitlich schaffe. Auf alle Fälle schau ich Euch zu:)

Meine "Alte":D war damals aus dunkelbraunem Kunstleder, mit Sticki vorne, rotem Futter und Innentaschen, sonst geht mir Wichtiges verloren:rolleyes:

1352382365155.jpg.1427d34812f0b9c26ee1bb0653d6e28c.jpg

Edited by tortoise

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super, dass ihr über die Tasche schreibt und sie näht. :)

Sie hat ja für mich aufgrund ihres perfekt ausgeklügelten Designs das Zeug zum Klassiker .

Ich habe sie aus dickem Amaretta (eigentlich Fehlkauf) genäht und sehr gerne getragen.

Besonders nachdem mir in Ialien meine damalige Lieblingstasche (die Prada-Fransenbag im Farbton Greige; der trauer ich heut noch nach :() aus dem Auto geklaut wurde.

 

Damals wusste ich nicht, wie ich die Armausschnitte verstürzen sollte, hab sie dann ganz pur ohne Futter und nur mit Zackenschere versäubert gelassen.

Leider haben sich die Armausschnitte zu sehr ausgeweitet. Vielleicht näh noch eine zweite bessere.

Auch meine Tochter wollte sie in kleinerem Format. Sie liebt Fransen wie ich.

Da fällt mir ein:

Ich hab sie außerdem noch letzten Winter aus Fakefur und Glattlederimitat zugeschnitten, aber nicht fertiggenäht.

Da habt ihr mir aber jetzt nen Floh ins Ohr gesetzt.

Wenn ich die Teile incl. Zubehör heute finde, mach ich auch noch mit hier. Sie geht ja flott und ist es wert, dass man spontan Pläne ändert.

 

Liebe Grüße

Samba (die sich mal flott auf die Suche macht)

Edited by samba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.