Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Sign in to follow this  
sewbie

"Winterstiefel" für Krabbler?

Recommended Posts

Hallo,

Kennt jemand von Euch einen Schnitt für wintergeeignete Babyschuhe?

 

Da der Kleine die Schuhe nicht nur im Tragetuch sondern auch beim "laufen" tragen soll, such ich nach einem bequemen Schnitt mit eingenähter Leder-, Thermosohle o.ä..

 

Ich habe schon die "ganz normalen" Babybootie (Stiefelchen und Puschen) Schnitte ausprobiert und eine (Rindnappa)Ledersohle und (Polar)Fleece eingenäht, aber irgendwie waren Sie entweder zu eng oder er hat sie ständig verloren. Insgesamt waren die Stiefelchen nicht so wie ich es mir gewünscht hätte.

 

 

Es wäre schön wenn man die Schuhe auch draussen anziehen könnte , aber Schuhe mit Gummisohle kann ich als Laie wohl nicht nähen - oder gibts Alternativen? Kann man das Leder irgendwie richtig gut wetterfest machen?

 

 

Hoffe ihr habt Tipps :(

 

Liebe Grüße

sewbie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also für draußen würde ich wirklich Winterstiefel kaufen, denn in so einer Sohle sind ja verschiedene Materialien und Schichten drin, die es erst warm machen, einfach eine Schicht Gummi aufnähen hat diesen Effekt bei weitem nicht! Und Füße durch Erfrierungen kaputt machen, bevor sie richtig laufen könne muß ja auch nicht sein. ;)

 

Generell wirst du bei stiefelhohen Modellen eine Verschluss brauchen, denn sie müssen ja weit genug sein, um sie über die Ferse zu ziehen, gleichzeitig müssen sie hinterher an der Wade eng genug sitzen, damit sie nicht verloren gehen.

Vielleicht kannst du ja einem Modell das zu eng ist, einen Verschluß verpassen?

 

Besonders warm sollten sie fürs Tragetuch sein, weil die Füße da nicht bewegt werden und gleichzeitig durch das Tuch die Blutzirkulation etwas eingeschränkt ist. Da wären dann vermutlich Filzstiefelchen oder so was am sinnvollsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also für draußen würde ich wirklich Winterstiefel kaufen, denn in so einer Sohle sind ja verschiedene Materialien und Schichten drin, die es erst warm machen, einfach eine Schicht Gummi aufnähen hat diesen Effekt bei weitem nicht! Und Füße durch Erfrierungen kaputt machen, bevor sie richtig laufen könne muß ja auch nicht sein. ;)

 

 

Das sollen auch nicht die "Hauptschuhe" für den Winter sein. Da sind gute, gekaufte Schuhe schon am besten :wink:

 

 

 

Besonders warm sollten sie fürs Tragetuch sein, weil die Füße da nicht bewegt werden und gleichzeitig durch das Tuch die Blutzirkulation etwas eingeschränkt ist. Da wären dann vermutlich Filzstiefelchen oder so was am sinnvollsten.

 

Ja, und solche Stiefelchen, mit denen er aber auch mal von der Einfahrt zur Haustür tapseln könnte, such ich :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Art von Filz die man für Stiefelsohlen nimmt ist ziemlich dick, etwa 5mm oder mehr. Demnach auch eher brettsteif. Und natürlich aus Wolle. (Ich war gestern in einer Ausstellung über Schuhe, wo man etliches auch zum Anfassen ausgestellt hatte.)

 

Der Rest der Stiefel braucht dann sicher einen Verschluß. Was vermutlich funktioniert, wenn du eine Vorlage nimmst, die zu eng zum Anziehen war und diese eben mit Verschluss arbeitest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe so Wildlederschuhe mit Fell innen für meine Maus. Sie ist 14 Monate alt und läuft noch etwas unsicher, sprich feste Schuhe sind noch nix für sie. Ich ziehe ihr immernoch selbstgestrickte Spiralsocken (zum mitwachsen) drunter an und sie hat warme und trockene Füße - auch noch nach einer Stunde im feuchten Gras bei 6-8 Grad.

 

Wo man aber so ein Muster her kriegt? Eigentlich ganz easy selber zu nähen - nur halt das Fell.

 

Ich habe sie auf dem Weihnachtsmarkt letztes Jahr gekauft.

Fellpuschen.JPG.69fc49be81f90f3e6fbad1bb399e0562.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe so Wildlederschuhe mit Fell innen für meine Maus. Sie ist 14 Monate alt und läuft noch etwas unsicher, sprich feste Schuhe sind noch nix für sie. Ich ziehe ihr immernoch selbstgestrickte Spiralsocken (zum mitwachsen) drunter an und sie hat warme und trockene Füße - auch noch nach einer Stunde im feuchten Gras bei 6-8 Grad.

 

Wo man aber so ein Muster her kriegt? Eigentlich ganz easy selber zu nähen - nur halt das Fell.

 

Ich habe sie auf dem Weihnachtsmarkt letztes Jahr gekauft.

 

Solche Schuhe hatte ich für meine Tochter auch und die waren wirklich super genial!

Ich hab mir mal bei http://www.klimperklein.de ein e-book für Stiefelchen gekauft. Schau doch da mal, ob das was für Dich wäre...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem an solchen Schuhen ist, dass sie nicht wasserfest sind. Es reicht schon ein bisschen Restfeuchte auf dem Boden aus, dass die Schuhe feucht werden und die Füße dann kalt.

 

In unserer Krippe haben die Kinder Gummiüberzieher, ich glaube von Jako-O. Das sind wasserdichte, übergroße Vollgummisocken. Sehr dünn, aber sie werden über die Innenschuhe, bzw. doppelte Portion dicker Socken gezogen. Unsere Krabbler und Lauflerner kriegen damit weder kalte, noch nasse Füße und haben dennoch den Effekt des Barfußlaufens.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.