Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Lilli- Lotta

Bernina 1150mda oder andere?

Recommended Posts

Hallo,

 

ich nähe immer mehr auch Kleidung und da liebäugele ich auch mit einer Overlock. Gerade hat unser Händler auch Räumungsverkauf und gute Angebote.

 

Hat jemand von Euch die Bernina 1150mda?

Seid ihr zufrieden / vermisst ihr etwas?

 

Habt ihr eine andere Empfehlung für eine richtig gute Overlock?

Das ist ja wieder wie beim Nähmaschinenkauf. Man weiß vorher nie ob und wieviel man sie wirklich gebrauchen wird. Aber wenn ich da mal von meiner Nähmaschine ausgehe, wird sie viel mehr benutzt werden als ich es mir vorstellen kann *zwinker*

 

Ich habs gerne wenn ich mich selbst in die Maschine "einfinden" und sie selbst Schritt für Schritt erlernen kann. Geht das bei dieser hier oder ist das einfach als Neuling im overlocken zu kompliziert?

 

Liebe Grüße,

Lilli- Lotta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die bernina 1110D und bin sehr zufrieden damit. Als Empfehlung kann ich Dir aber nur mitgeben, irgendwo - und wenns beim Händler ist ;) - zu testen. Nimm ein paar Stoffe mit, von denen Du weißt, dass Du sie oder ähnliche demnächst nähen willst, und probier es aus. Ich hatte das Glück in einem Nähcafé die 800 auszuprobieren und ein paar Shirts auf ihr zu nähen. So wusste ich schon in etwa wie die 1110D funktioniert.

Vllt hast Du ja auch so eine Möglichkeit. Wenn nicht mache es beim Händler. Ein Auto kaufst Du ja auch nicht ohne Probefahrt, oder? ;)

 

Viel Erfolg!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe selber die 1150MDA und bin sehr zufrieden. Sie läuft im Vergleich zu anderen Maschinen sehr leise und man kann sich prima selbst "einarbeiten".

Ich selbst hatte davor die Janome 8002D. Die Bernina hat aber im Vergleich zu der Einstiegsmaschine eine viel komfortablere Bedienung, was das Einfädeln und Umstellen auf den Rollsaum etc. angeht. Ich kann die Maschine nur empfehlen. Habe damals einen super Preis im Internet genannt bekommen und habe meine Händler vor Ort damit konfrontiert. Er ist nicht ganz mitgegangen, aber ich habe sie trotzdem bei ihm gekauft:)

 

Hoffe, ich konnte Dir weiter helfen.

 

Liebe Grüße

Venja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Eure Antworten! Ihr habt mir schon weitergeholfen. Also einarbeiten kann ich mich auch selbst, das ist gut.

 

Beim Händler saß ich mit der Verkäuferin kurz an der Maschine und sie zeigte mir den Flatlockstich, wir haben Jersey + Baumwolle versäubert und das wars glaube ich.

Dann kam wie immer da die Frage zum Chef.... Können wir den aktuellen Preis noch machen????

 

Dabei war ich noch nicht soweit, hatte mich an dem Tag eigentlich nur zu den Maschinen verirrt beim Stoff kaufen und wollte mal gucken.

Viel nähen und probieren lassen die einen da nicht. Wohl auch zuviel Angst dass man bei Ihnen probiert und dann im Internet kauft?!

 

So ein Nähcenter zum mal ein Kleidungsstück probenähen wäre super. Was würdet ihr denn alles testen? Denn im Moment weiß ich nur dass ich gerne Stretchstoffe zu Hosen nähen möchte. Mal Baumwolle versäubern...

 

Ich kaufe aber am liebsten eben immer vor Ort, damit ich jemanden habe zu dem ich das Maschinchen auch mal bringen kann wenn was nicht so läuft wie es soll. Oder wenn ich Fragen habe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lilli-Lotta,

 

ich gehöre auch zu den Besitzern der Bernina 1150 MDA. Bin sehr zufrieden und habe den Kauf vor 2 Jahren noch nicht bereut. Läßt sich gut einfädeln, und das Einstellen der Spannungen ist nicht bei jedem neuen Stoff nötig.

Mit Babylock hatte ich damals auch geliebäugelt, aber der Preisunterschied war doch noch recht groß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch ich bin bekennender Anhänger meiner 1150MDA.

Die ist absolut empfehlenswert und ich kann nur bestätigen was Broody schreibt: und das Einstellen der Spannungen ist nicht bei jedem neuen Stoff nötig

Sie näht einfach alles problemlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Und vielen Dank für Eure Antworten. Das mit der autom. Fadenspannung hat mir bei der Babylock imagine schon sehr gut gefallen. Besonders da ich schon bei eder Näma (Pfaff Quilt Expression 4.) drauf geachtet habe dass die Voreinstellungen schon gemacht sind. Ich hab da Horrorerfahrungen mit der Näma meiner Mutter wo die Fadenspannung nie gepasst hat!

 

Aber ob das wirklich 400/500€ mehr für die Babylock rechtfertigt?

 

Liebe Venja,

danke für deine pn. Ich kann keine pns schreiben wurde mir gesagt, ich habe noch keine 50 Beiträge :mad:

Darf man hier keine Händler nennen?

Der Preis von meinem Händler ist wirklich super- ich meine 750€ für die 1150mda ist einfach genial für einen Händler vor Ort.

 

Wenn ich nur die Babylock imagine aus dem Kopf hätte....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mit meiner auch sehr zufrieden und kann bestätigen, dass man die Spannung nicht sehr oft verstellen muss.

Ich hatte vorher die 800 DL, die ist von der Handhabung und den Stichen gleich, hat halt noch ein bisschen weniger Schnickschnack.

 

Der Rollsaum bei den Berninas ist absolut Klasse. Leise im Verhältnis zu anderen ist sie auch.

 

Händler darfst du hier nicht nennen. Nur im Markt, wenn dort jemand

fragt "wo bekomme ich?" oder in der Händlerbesprechung.

 

 

Gruß Mecki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch die 1150mda und bin super damit zufrieden. Ich habe sie hier vor Ort in einem Geschäft probegenäht und gleich gekauft. Wie die anderen schon sagten, man muß fast nichts an den Einstellungen ändern. Der Rollsaum ist absolut perfekt und auch der Blindstich klappt mir dieser Maschine besser, wie mit meiner normalen Nähmaschine. Sehr leise ist sie wirklich. Erst habe ich es vermißt, daß man die Geschwindigkeit nicht einstellen kann, aber daran habe ich mich doch sehr schnelle gewöhnt.

 

Ich habe mir noch das "Lineal" im Internet dazugekauft. Das wird angeschraubt und dann kann man den Abstand genau einstellen und hat somit eine Anlegekante für den Stoff. Die anderen Nähte habe ich noch nicht probiert, aber werde es bald mal alles durchtesten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie man kann die Geschwindigkeit nicht einstellen?

Kann ich mit dem Fußpedal nicht oder meintest DU eine extra Einstellung auf langsamer/Schneller???

Share this post


Link to post
Share on other sites

ICh hab mich auch bei meinem Händlerpreis vertan, es sind 799€ statt der o.g. 750€. Nur der Richtigkeit wegen, nicht dass nachher noch jemand fragt und ich die Maschine liefern muss :D:p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt keinen extra Knopdf oder so für die Geschwindigkeit. Diese wird über das Fußpedal geregelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lilli-Lotta,

 

also ich habe sie tatsächlich für 750,- € beim Händler vor Ort bekommen. Er war zwar nicht begeistert, aber vom Internet-Händler hätte ich die Maschine für 719,- € bekommen. Also dachte er sich wahrscheinlich, besser wenig verdient als gar nichts....;)

 

Also ich kenne ja die Babylock nicht, aber die Bernina ist ja schon eine sehr gute Maschine und klar gibt es nach oben keine Grenze, die Frage ist nur, ob man die besseren Funktionen im Vergleich auch nutzt. Für den Mehrpreis würde ich mir lieber eine Cover dazu kaufen....

 

@pelle-1969: wie sieht denn das Lineal auch und wo bekommt man es? Ist das von Bernina?

 

Liebe Grüße

Venja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das nennt sich Bernina rechtes Nähtführungslineal. Ich habe es für 13,90 € zzgl. Versand bestellt. Ich weiß aber nicht, ob ich hier einen Link zu dem Händler setzen darf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du könntest mir den Link doch per PN schicken. Habe mich seither immer am Messer orientiert, aber gerade in den Kurven wird es immer etwas schwierig...

 

LG

Venja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, danke für die Info. 750€*ist natürlich super. Hm, ich mach jetzt einfach einen thread auf wo man die Händler nennen darf und da können wir ja dann weiter quatschen.... pn kann ich ja leider net.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich find ja doch kein Unterforum wo man sowas nennen darf, naja... warten wir auf 50 Beiträge, oder? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die pn´s die ich bekommen habe trotz dessen das ich (noch) nicht zurückschreiben kann. Und nun hat jemand meinen Eindruck von der 1150mda bestätigt, deren Maschine auch nicht gerade transportierte.

 

Hat noch wer dieses Problem?

 

Ich hab den Verdacht beim Probenähen beim Händler gehabt, dass ichdden Stoff nicht gerade durchführen kannl. Es lief halt durch wie es wollte :confused: leicht schräg. Aber da die Verkäuferin nix sagte und ich keinerlei Erfahrung mit den Overlocks habe sagte ich nix. Vllt. muss ich doch mehr Maschinen probenähen. Der Samstag steht ja vor der Türe. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich kann wunderbar gerade nähen bzw. den Stoff führen. Evtl. liegt es an dem Lineal, aber eigentlich geht es auch gut ohne.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mit meiner Maschine auch wunderbar gerade nähen. Aber das Lineal schaue ich mir trotzdem an, für wenn mal mehr NZG bleiben soll :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für die pn´s die ich bekommen habe trotz dessen das ich (noch) nicht zurückschreiben kann. Und nun hat jemand meinen Eindruck von der 1150mda bestätigt, deren Maschine auch nicht gerade transportierte.

Das habe ich bei den Berninans noch nie gehört, was ja nicht heißt, dass es das nicht gibt.:rolleyes:

Allerdings verstehe ich deine Frage so, als wolltest du bestätigt bekommen, dass es ein Bernina spezifisches Problem wäre.

Wie schon geschrieben mir ist das neu. Auch meine 2500 DCET, 800 D und 800 DL und jetzt die 1150 MDA nähten immer schön geradeaus.

 

Diejenige, die dir über PN geschrieben hat, das ihre nicht geradeaus näht, hätte dies auch öffentlich schreiben können. Ist ja schließlich nichts ehrenrühriges. Viel wichtiger ist aber, dass sie das bei ihrem Händler reklamiert, so sie noch Gewährleistung hat, bzw. wenn nicht, dann ist die Maschine schon älter und dann kann das tausend Gründe haben.

 

Gruß Mecki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für die Antworten :)

Ich finde das voll nett wenn jemand sagt, sie hätte das Problem gehabt. Egal ob pn oder Forum. Ich kann ja weiter nachfragen und ich mache mir dann selbst ein Bild. Hab auch gestern nochmal probenähen dürfen bei einer ganz lieben Dame im Nähgeschäft. Fühl´ mich schon ein wenig vertrauter mit der Maschine auch wenn die Einstellungen mir noch ein Graus sind. Vielleicht ist MEINE Zeit für eine Overlock auch noch nicht ganz gekommen...

 

Jedenfalls bleib ich an der dran und wenn ich bis Ende November keine habe werde ich auf der Messe mal schauen. Da gibts auch Babylocks :)

 

Schönen Sonntag Euch allen und Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.