Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

habt ihr vielleicht Ideen wie man Kinderkleidung aufpeppen kann?

 

Eine Jacke hab ich schon "bearbeitet", wie ihr unten sehen könnt.

 

Habt ihr noch andere Ideen für Hosen, Pullis, Shirts, Jacken usw.?

...außer Applikationen fällt mir irgendwie nicht viel ein :o

 

Lieben Gruß

sewbie

Dinojacke4.jpg.9b7d061d1d270c87c66774ae90f2c963.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich habe die schlichte Sweatjacke (ehemals von meinem großen Sohn) mit roter Zackenlitze und einem riesigen Marienkäfer für meine Tochter aufgehübscht.

Die Taschen und die Kaputze habe ich per Hand mit der Zackenlitze umnäht und das Wintermotiv auf der einen Tasche mit dem Marieni verziert.

Überhaupt mag ich Zackenlitze sehr gerne für solche "Aufpeppaktionen" - ich hatte noch rosafarbene für eine andere dunkelblaue Jacke gekauft, es aber doch sein lassen, wäre mir in einer Größe zu ähnlich gewesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich auch nicht schlecht finde, ist etwas mit Strasssteinen auf zu peppen. Z.B. einen Totenkopf, Löwe e.t.c. Den Strassapplikator habe ich bei Lidl gekauft. Um die 7€

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Shirts sehen toll aus. Danke für den Link. Litze sind auch eine schöne Möglichkeit.

Aber ich glaub wenn unser Sohn mit Strassapplikationen rumläuft, bekomm ich Ärger mit meinem Mann ;)

 

Hab auch schon bei Pinterest gesucht, aber irgendwie weiß ich nicht so recht was ich als Suchbegriff eingeben soll. Unter "kidsclothing" und "re-purpose", "pimp", "gussy up" usw find ich nichts brauchbares :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Hallo,

 

bei Jungenkleidung könntest Du mit Appliziertechnik und Knöpfen Außerirdische auf der Kleidung entstehen lassen.

Oder einen geöffnete Reißverschluß quer drüber nähen.

 

Oder aber mit Airbrush für Textilien arbeiten.

 

Grüße

millefleurs

Monster.jpg.27793604994c4c2e81cb5b0617b8220e.jpg

615149229_Reiverschlu.jpg.673f7b506ac88d5a0706dc0bb1615b1c.jpg

bearbeitet von Millefleurs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich gut an. Was genau meinst du denn mit Applizier"technik"? :kratzen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es mit Webbändern oder Stofffarbe und Schablonen?

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hört sich gut an. Was genau meinst du denn mit Applizier"technik"? :kratzen:

 

Ganz normales applizieren, also eine Applikation draufnähen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten.......

 

Dann zähl mal auf :p

...ich bin da nämlich leider völlig ahnungslos...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)
Ganz normales applizieren, also eine Applikation draufnähen :D

 

Achso :zahn:

_________________

 

 

Also ich fass dann mal zusammen:

Zackenlitze,

Strass,

Appliziertechnik,

Stoffarbe,

Webbänder,

 

...was gibts noch?

bearbeitet von sewbie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Ich nehme deine Liste und ergänze (für Jungs und/ oder Mädchen)

 

  • Zackenlitze
  • Strass
  • Appliziertechnik
  • Stoffarbe
  • Webbänder
  • Airbrush
  • Knöpfe
  • Reißverschlüsse
  • Taschen
  • Känguruhtaschen
  • farbige Bündchen
  • Nieten
  • Velourleder an den Ellebogen
  • Velourleder auf die Schultern
  • Baugleiche Shirts auftrennen und bunt gemischt wieder zusammen setzen.
  • Lagenlook
  • Netzstoff drüber nähen
  • Schleifchen (Mädchen)
  • Bogenlitze in den Ausschnitt und an die Säume (Mädchen)
  • zu weite Shirt durch smoken auf Taille bringen (Mädchen)
  • zu enge Halsausschnitte, welche den Kopf so dick erscheinen lassen, neu gestalten

bearbeitet von Millefleurs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

füge zu Millefleures Liste hinzu:

- Applikationen kann man mit Zickzackraupe einfassen, mit Zierstichen übernähen oder offenkantig mit Geradstich aufnähen.

- Transferfolie (nette Bilder dafür gibt es z.B. bei Ottobre Hunde oder Robben oder sonstwo im www, Scan aus Bilderbuch, Zeitschrift, eigenes Foto, Paintzeichnung oder was auch immer). Sieht auch gut aus, wenn man das auf weißen Stoff aufbügelt und dann appliziert.

- Schablonieren mit Stofffarbe (auch hier ein Beispiel von Ottobre Echse)

- Sticken mit der Nähmaschine (hier mit Applikation verknüpft, geht aber auch ohne: Ottobre Elephant

 

Liebe Grüße,

Mango

 

PS: die Ottobre-Seite ist eine echte Fundgrube, sowohl für Motive als auch für Ideen für Techniken, einfach mal unter Schnittmuster durchscrollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:super:

tolle Ideen!

 

Wie funktioniert das mit den Transferfolien?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo ihr Lieben,

habt ihr vielleicht Ideen wie man Kinderkleidung aufpeppen kann?

 

Lieben Gruß

sewbie

 

schau mal hier:

 

CIMG30301.JPG

 

CIMG3031.JPG

Ausgeschnittene Motive nur mit Gradstich umnäht mit doppelseitigem Klebevlies festgebügelt. Die Zackenlitze habe ich vorher mit Stylefix gerade

angebracht.

 

CIMG46221.JPG

 

Oder Mustermix, Velour

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)
Hallo,

guck mal hier

lg wunnerbar

 

DANKE!!! In der Art werd ich hier mal ein paar Pullis pimpen, der Lütte kommt irgendwie beim Nähen immer zu kurz. :)

bearbeitet von sokoala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie funktioniert das mit den Transferfolien?

 

Die Folien kann man in den (Tintenstrahl-)Drucker einlegen und bedrucken. Man muss nur zwei Sachen beachten: bei den Druckeinstellungen "spiegelverkehrt drucken" eingeben (v.a. wenn Schriften dabei sind) und bei der Folie auf Ober- und Unterseite achten.

Dann kann man die Motive ausschneiden und auf Stoff aufbügeln. Anleitung ist bei den Folien meist dabei, ich habe sie auch schon lose und einzeln im Schreibwarenladen gekauft, da hat man mir die Anleitung aus der Packung fotokopiert und mitgegeben.

 

LG,

Mango

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.