Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

nosfox

Saum einschlagen bei Rundung???

Recommended Posts

Nun meine letzte Frage, dann ist mein Cape fertig :-)

 

Ich muss als letzte Handlung den Saum unten umnähen.

Das Cape hat quasi etwig viel Stoff weil es ganz weit fällt.

Wie macht man denn das "Umbücken" in den runden Formen?

 

Ich komme hier irgendwie nicht auf eine schöne Form.

 

Danke

saum.jpg.8dd80daad258f966d10877487fc3b472.jpg

saum1.jpg.0bfc410976b5d5773099596e27e8a5dd.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist dass Wollstoff?

Den kannst Du in Form bügeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Variante 1: Mit einem Beleg/Besatz (ich weiß nicht, welcher Begriff korrekt ist).

 

Variante 2 "quick&dirty": Den Saum zunächst mit der Overlock leicht einhalten, dann umschlagen. Das klappt bei Jerseys und nicht zu breitem Saum oft ganz gut, bei deinem Wollcape würde ich aber eher Variante 1 nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde den Saum einreihen und dann vorsichtig in Form bügeln.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal hier rein. Vielleicht hilft dir das.

 

Ich persönlich versäubere in solchern Fällen gern mit der Overlock und schlage dann direkt neben der Versäuberung ein, arbeite also nur einen ganz schmalen Saum, weil man dann nicht so viel Weite bändigen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wolle kann man gut einbügeln (Eventuell ist die Overlock Versäuberung dabei im Weg, falls die "Fadendichte" zu hoch ist.) Also einschlagen, ggf. mit großen Handstichen heften und dann mit viel Dampf die Mehrweite einbügeln.

 

Andere Alternativen sind mit einem Formbeleg arbeiten, die Nahtzugabe einschneiden (unschön, wenn ungefüttert) oder statt eines breiten Saums einen schmalen arbeiten oder mit Einfassband oder Schrägband einfassen. Letzteres sieht natürlich auch anders aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin ziemlich müde und finde meine Brille nicht.... aber ist da überhaupt ein Saum? Viele Walklodensachen sind gar nicht gesäumt oder gar versäubert, da diese nicht ausfransen.

 

Habe jetzt nicht alles gelesen auf die Schnelle, aber trifft das vielleicht auf Dein Cape auch zu? Ein Saum beschwert das ganze und könnte evtl. den Fall des ganzen verändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mensch Ihr seid ja super - Danke. So schnell und so viele Tips :-)

 

Also offenkantig lassen kann ich es nicht, irgendeine Lösung muss also her.

 

Die Variante "Besatz" finde ich glaube ich am Besten allerdings ist das auch mehr Aufwand wenn ich den Besatz nochmal extra schneiden muss.

 

Ich überlege aber ob ich das Cape nicht einfach 4 cm kürzer trage und mir einfach den Besatz jetzt von der unteren Kante abschneide.

 

Ich werde jedoch die Variante bügeln und einreihen erst einmal versuchen.

Handelt sich um 100% Wolle und in der Beschreibung spricht auch niemand von Besatz ... also mal schauen ob es klappt.

 

Vielen lieben Dank ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ja, auf diesem Burda Bild sieht man gar keinen Besatz und auch kein Umschlag .... ich glaube die Bilder sind eben auch einfach bearbeitet und "schön" gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es Wolle ist kannst du es eindämpfen. Etwas Geduld, ggf. noch ein feuchtes Tuch und dann wird das schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheint so als würde ich es hinbekommen :-))))

 

Danke ... morgen freue ich mich schon aufs Anziehen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.