Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Ulla

WIP Hose mit viel Ovi & Covi an einem Sonntag

Recommended Posts

Ok.so kann man es lassen

 

IMG_5910.jpg.dd3079df57f411542db744cc41fc0984.jpg

Die Hintere Hosennaht habe ich auch mit der Overlockmaschine geschlossen. Manchmal steppe ich auch diese Naht noch ab, aber diesmal sind mir die Steppereien an dieser Stelle einfach zu auffällig

 

IMG_5911.jpg.7136a6dd2886e80c7dacb7f40bcbf397.jpg

 

Damit die Steppnähte vom Sattel genau aufeinandertreffen hefte ich das Stückchen mit der Nähmaschine vor.

 

Anprobe war übrigens erfolgreich, jetzt kann ich das Bündchen dranbasteln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau dir schon die ganze Zeit gespannt zu.

Danke für deinen Wip!!

 

Den RV mache ich normalerweise ohne extra Beleg (Methode nach Mouschka-Ursel Hurth) , ...

 

..mhmm, wie macht man das? Hast du dafür vielleicht ein Link?

 

Danke!

Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

toll wie du das machst. Nun hab ich noch mehr Komplexe. Tu mir schwer mit Hosentaschen. Und auch was das Arbeiten mit Ovi und Cavi betrifft.

Doch nach diesem Sonntag übe ich mal. Danke, für deine Anleitung. Will mich bemühen auch mal in dieser Richtung etwas zu arbeiten.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tröste dich habe das schon gefühlte 1000 x mal gemacht. Dafür verzweifele ich gerade am Bündchen, weil ich einen blöden Fehler gemacht habe. Ich habe die Vleseline nicht auf den extrem dehnbaren Cord geklebt(damit hätte ich ihn entschärft!) sondern aufs Futter. Jetzt ist es mir nicht mehr möglich die letze Steppnaht am Bund ohne Falten, Geknäuel und Wellen sauber hinzukriegen. Ich fürchte ich werde HAND :rolleyes: anlegen müssen!

 

IMG_5912.jpg.cb180262f5cba478245b245faea8392b.jpg

 

IMG_5913.jpg.5d3f47d5bd71ac91717ff1ac751fa587.jpg

 

Die Beinsäume habe ich aber schon mal gemacht und jetzt trocknet gerade Fray-Check (der Fleck auf dem Bild) damit ich gleich ein sauberes Knopfloch machen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach toll !!!

Bin dann 'mal eben in meiner Stoffkiste verschwunden und suche den Rest von meinem Cord, damit ich demnächst (spätestens Ende Oktober) einen Versuch mit der Ovi starten kann ... wühl ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Respekt! :klatsch1: Ziehst du die Hose nacher auch an?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thimble

Die Idee mit dem Fray-Check vor dem Nähen des Knopfloches finde ich gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

IMG_5914.jpg.69cd9dddc7b718978bc815f2906b2172.jpg

 

IMG_5915.jpg.cfb765b2caa697e2eee3575d96130f71.jpg

 

IMG_5918.jpg.d10f7e397157dda358a0da0d79463229.jpg

 

Hose gut, Bilder schlecht, aber es fehlt meine liebe Fotografin von neulich.

Normalerweise zeige ih nie meinen Bobbes und meinen Bauch, für euch mache ich hier eine Ausnahme.

Das ganze Taschengedönse mache ich nur für mich ganz alleine, das sieht sonst niemand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um eine Kombimaschine möglichst wenig umbauen zu müssen schlage ich folgende Reihenfolge vor:

 

Overlocken:

Potaschenoberseiten versäubern

Vordere Hosenmitten versäubern

Sattelteile an hintere Hosenbeine annähen

Kleine Taschenbeutelteile an Eingriffkanten nähen

 

Umbau zum Covern oder mit Nähmaschine:

Sattelteile Absteppen

Potaschen verzieren,

Potaschenoberkante säumen,

Potaschen aufnähen

Vordere Tascheneingriffe absteppen

 

Umbau zum Overlocken

Großes Vorderes Taschenbeutelteil mit dem Kleinen verbinden

Äußere Beinnähte zusammennähen

 

Umbau zum Covern oder mit der Nähmaschine

Äußere Beinnähte absteppen

 

Umbau zum Overlocken:

Innere Beinnähte schließen

Po-Naht schließen

 

RV mit der Nähmaschine einbauen

Bündchenteile mit der Nähmaschine zusammennähen

 

Bündchen mit der Ovi oder Nähmaschine annähen

Hosenbeinsäume versäubern

 

Umbau zu Covern oder mit der Nähmaschine

Bündchen absteppen

Hosenbeine säumen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, dass dein "Taschengedöns" sonst keiner zu sehen bekommt. Ich finde, gerade das "Gedöns" macht deine Hose aus. Auch wenn du das Schönste unter deinem tollen Shirt versteckst, deine "Tages-"Hose ist super geworden. Ich sage es nochmal: R E S P E K T !!! :klatsch1::klatsch1::klatsch1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse, Ulla, das animiert zum Nacharbeiten, speziell weil seit dem Urlaub alle meine Hosen ein bisschen kneifen...:D

 

Danke für's Zeigen!:hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

WoW, Hut ab !

 

Ich treib mich auf dem Stoffmarkt rum und du schaffst es wirklich eine Hose an nur einem sonnigen Sonntag zu nähen.

 

Danke fürs teilhaben lassen:).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den ganzen Tag über hier rein geschaut. Wollte aber nichts schreiben, damit ich Dich nicht ablenke.

 

Super! Wenn man Dir so zuschaut, dann denkt man echt, es sei ein Kinderspiel!

 

Sag mal, hast du an dem Schnitt gar nichts ändern müssen??? Das ist der Grund, warum ich für mich noch nie eine Hose genäht habe... ich habe riesen Respekt vor der Schnittänderung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nähe schon sehr lange nach diesem Schnitt, und er passt außer der Beinlänge (da muss ich 10cm zugeben) wirklich unverändert. Nur diesmal habe ich die Hosenbeine etwas enger gemacht. Ich habe aber auch schon viele Schnitte ausprobiert, bis ich ihn gefunden hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den tollen WIP! So viele neue Anregungen, anscheinend habe ich meine Ovi und Cover bisher total unterfordert.:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

da kann ich nur staunen, außer den WIP mit Texten und Bildern zu gestalten, nähst du dazu noch an einem Tag eine Hose. Das ist wirklich eine große Leistung, auch wenn du darin Übung hast.

 

Sind die Initialen auf den Taschen mit einer Stickmaschine gearbeitet?

 

Den Thread habe ich mir als Lehrstück gespeichert.

 

Vielen Dank *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön, dass euch mein Wip und meine Hose gefällt und danke für die Komplimente :)

 

Fray check ist ein Kleber gegen ausfransen. Der trocknet unsichtbar und bleibt relativ weich.

 

Die Initialen sind mit der Berina 830 mit dem Quertransport genäht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Moin Ulla,

 

Echt klasse, sieht sehr gut aus uns past wohl angegossen!

Perfekt wie immer!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

ich bin total begeistert wie Du an einem Tag so eine perfekte Hosen genäht hast. Die vielen Tips nehme ich gerne mit und warte bis Du noch mehr von

Deinen Geheimnissen preis gibst! Ich wünsche Dir einen schönen Wochenanfang und grüße

2104margrit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moin Moin Ulla,

 

Echt klasse, sieht sehr gut aus uns passt wohl angegossen!

Perfekt wie immer!

 

kannste gleich kontrollieren :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

hab jetzt das fertige Werk angeschaut und finde deine Arbeit einfach super.

Da muss ich noch viel lernen.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.