Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

TanteKrissy

Dirndl Rock gestifftelt - Stoffbedarf

Recommended Posts

Hallo Dirndl-Spezialisten/innen,

 

ich nähe mir ein zweiteiliges Dirndl, ohne Schnitt sondern eher auf Basis von Beobachtungen. Nun komme ich zum Rock, der soll gestifftelt werden.

 

Wenn ich es richtig verstehe, stifftel ich vorne unter der Schürze nicht, dort werde ich Falten legen. Der Rest wird gestifftelt. Meine Taille ist 100 cm, ich bin kein zartes Reh! Wie lang muss meine Stoffbahn sein bzw wieviel Unfang muss mein Rockhaben, damit ich nach dem Stiffteln und dem Faltenlegen auf die gewünschten 100 cm komme?

 

Gibt es da gute Richtwerte?

 

Vielen Dank

Krissy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

bei deiner Bundweite würde ich schon 3x die Stoffbreite nehmen. Ich habe 85 cm Bundweite und nehme auch 3x. Das gereihte schaut nur gut aus, wenn man die Reihfäden nicht mehr sieht. Deshalb wird dir 2x Stoffbreite nicht reichen.

 

Gruß

Maria

 

PS und es ist Unsinn, daß zuviel Stoff aufträgt, dann ist er nur nicht richtig verarbeitet. Bei Plissee hat man bis zu 7x die Stoffbreite drin und es schaut gut aus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Meine Taille ist 100 cm, ich bin kein zartes Reh! ...?

 

Vielen Dank

Krissy

 

Bei einer Taillenweite von 100 cm würde ich keinesfalls stifteln, sondern den Rock in Falten legen. Vorne unter der Schürze glatt, keine Falten. Hinten mittig eine Golffalte, die Falten laufen vorn vorne seitlich symmetrisch darauf zu. Falten tragen deutlich weniger auf.

 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte immer, man nimmt 3 Mal die Länge, wenn der Stoff einfach breit ist (also 90 cm x 3, ergibt 2,70 Umfang), bzw. 2 Mal die Länge bei doppelter Breite (1,40 x 2, ergibt 2,80 Umfang). Und dann eben unter der Schürze 2 - 3 Falten (rechts und links von der Mitte sollte man dann so 10 cm haben) und der Rest gehanselt.

 

3 Mal die Länge bei 1,40 Breite finde ich sehr viel!

 

Ansonsten kannst Du mal beim Heimatwerk Oberösterreich oder bei Tostmann Trachten nachfragen, die haben beide Schneidereien dabei und mich schon sehr nett und kompetent beraten.

 

MargitK

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

bei deiner Bundweite würde ich schon 3x die Stoffbreite nehmen. Ich habe 85 cm Bundweite und nehme auch 3x. Das gereihte schaut nur gut aus, wenn man die Reihfäden nicht mehr sieht. Deshalb wird dir 2x Stoffbreite nicht reichen.

 

Gruß

Maria

 

PS und es ist Unsinn, daß zuviel Stoff aufträgt, dann ist er nur nicht richtig verarbeitet. Bei Plissee hat man bis zu 7x die Stoffbreite drin und es schaut gut aus...

 

Ich schliesse mich an, wenn der Stoff gut fällt, kann man durchaus 3x die Stoffbreite nehmen. Mir gefällt es nämlich auch nicht, wenn man die Reihfäden sieht. Und Falten tragen mehr auf, weil sie direkt ab der Taille aufspringen. Ein Kompromiss wäre eine Weite von 2,5 Stoffbreiten. (ab 1,40 Stoffbreite)

 

viele Grüsse

Vintoria

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei einer Taillenweite von 100 cm würde ich keinesfalls stifteln, sondern den Rock in Falten legen. ......

Falten tragen deutlich weniger auf.

 

Tout au contraire! Weil:

 

Falten tragen mehr auf, weil sie direkt ab der Taille aufspringen. Ein Kompromiss wäre eine Weite von 2,5 Stoffbreiten. (ab 1,40 Stoffbreite)

 

Soisses.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

letztendlich ist immer alles eine Geschmacksfrage. Und ob ich 80 cm oder 100 cm Bundweite habe, macht meiner Rechnung nach 20 cm Unterschied. ;)

Und in 20 cm kann man schon einiges an Stoff unterbringen. Beim Reihen macht auch das Reihkaro (Hansel) einen Unterschied aus. Je kleiner desto feiner.

Bei den Falten ist die Faltentiefe das wichtige. Je tiefer die Falte, desto weiter unten springt sie auf.

Natürlich reicht den meisten 2x die Stoffbreite (ca. 3m). Für manche ist es auch eine Kostenfrage. Und es ist m.E. auch vom Stoff (Art und Qualität) abhängig.

 

Gruß

Maria

Share this post


Link to post
Share on other sites
Je tiefer die Falte, desto weiter unten springt sie auf.

Definier "aufspringen".

Wenn Du meinst, dass tiefe Falten weiter unten "flach" werden, stimme ich Dir zu. Aber das wirkliche Problem ist ja, dass tiefe Falten auf den Hüften stark auftragen.

Ich ziehe in jedem Fall das Stifteln vor, weil man damit die Hüftkurve ganz körpernah hinkriegt. Und wie Du schreibst, schafft man auch bei ausladenderen Kurven mit zwei Rocklängen schöne Stehfalten, wenn man eng stiftelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich geh jetzt mal nur von meiner Figur aus:

ich hab einen schwarzen Wollmousseline-Rock in tiefe Falten gelegt. Gestiftelt hätte er fürchterlich ausgesehen. Ich hab weite Baumwollröcke gekräuselt, sie liegen auf der Hüfte erstaunlich flach an. Wie beabsichtigt. Zu den Röcken trage ich Mieder mit Schößchen.

Ich hab ein Tostmann-Dirndl im Schrank, eine leichte Wolle-Baumwolle-Mischung, wenig Saumweite, ab Taillennaht etwa 3 cm gestiftelt. Optisch trägt das am meisten auf. Bei meiner 38er Größe ist das kein Problem, Tatsache ist aber, daß ich darin runder aussehe als in den anderen Sachen.

Möglicherweise machen aber auch die Mieder bzw. deren Schößchen den optischen Unterschied aus, sie verlängern taillenabwärts, strecken dadurch.

Ein Einteiler mit Schürze verkürzt und verändert dadurch auch die Breitenwirkung.

Ich denke aber auch, daß Marias Aussage zum verwendeten Material eine Rolle spielt, ob man besser stiftelt, in Falten legt oder kräuselt. Und dazu die Form des Oberteils.

 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen lieben Dank für alle Beiträge, ich werde stifteln und mehr als zwei Bahnen nehmen. Wieviel habe ich noch nicht entschieden. Das Projekt startet ab Donnerstag, und ich werde das Ergebnis dann mit euch teilen:):) Vorrausgesetzt ich verliere beim stifteln nicht schon die Lust!

 

Gute Nacht

Krissy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.