Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

littlelursa

Kinder(be-)nähtreff 24.09.-30.09.2012

Recommended Posts

Bei uns im Kindergarten gibt es immer Praktikantinnen oder FSJlerinnen, die gern nach Feierabend ihr taschengeld aufbessern. Meine Freundin hatte sich, als sie mit dem 3. Kind schwanger war einen Nachmittag in der Woche den Luxus gegönnt, die eine FSJlerin zu engagieren, die ist dann mit den beiden Kindern raus gegangen, oder hat auhc mal zuhause mit denen gespielkt und die Mama ist raus gegangen. So hatte sie mal echte Zeit für sich und konnte ein wenig abspannen... vielleicht ja was für euch...

 

Ja, das ist eine gute Idee, aber ich persönlich könnte mir das nicht leisten. Bei uns Kostet der Kindergarten ja auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja :( und ich hab noch echt viel zu tun und werd hoffentlich nicht am Sonntag noch eine Nachtschicht einlegen müssen...

 

Aber mein Kleid nebst Haarband ist fertig!!! Fotos mach ich nachher, wenn ich mich schick gemacht habe.

Ach das Kleid hatte ich auch schon wieder ganz vergessen :D, bin arg gespannt!! Wann ist denn die Hochzeit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sandra alles, alles Gute zum Geburtstag.

 

Bärbel

Andere Mütter sind nicht immer ehrlich. Mutter sein ist einfach anstrengen und es wird nicht besser sonder anders wenn die Kinder älter werden.

Andere Mütter haben einfachere Kinder, nicht so stur (ich spreche von Uns) dann funktioniert alles anders, viel einfacher ohne alles 20x zu wiederholen.

Andere Mütter lassen früher los und sind nicht immer Taxifahrer, ich dagegen habe ich Angst um meine Tochter und fahre ich sie lieber bis zu Tür hin.

Andere Mütter können sich besser organisieren, ich bewundere sie.

Mein Man geht um 08.00 aus dem Haus über den Mittag ist er zuhause (zum Essen) und abends kommt er um 23.00 nach Hause, 2x im Monat arbeitet er auch am Wochenende (einer von uns auf jedem Fall). Ich arbeite auch 3 Tage in der Woche und dann von Zuhause aus.

 

Mein Haushalt ist auf keinen Fall perfekt ich gönne mich trotzdem Zeit für mich (so hat meine Familie keine frustrierte Mutter). Mann hat bessere und schlechtere Momente. Ich habe ein Mal als ich eine Schwangere Frau gesehen habe, gedacht „ach die arme, wenn sie wüsste was auf sie zukommt“.

 

Bärbel du bist nicht alleine.:hug::hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ach das Kleid hatte ich auch schon wieder ganz vergessen :D, bin arg gespannt!! Wann ist denn die Hochzeit?

 

Um 18:00, gestern war schon standesamtliche Trauung, heute ist Feier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das ist bei uns auch so. Ich muss Ella echt manchmal mit aller Macht davon abhalten, Greta ins Wort zu fallen, wenn sie etwas nicht so schnell erzählen kann wie Ella oder ihr Dinge abzunehmen, die sie selber können könnte, wenn Ella sie auch nur einmal lassen würde.

Wenn ich Bastian etwas frage kann ich mir sicher sein, dass die Antwort von Mathilda kommt. Auch wenn ich ihr vorher sage dass sie ihn antworten lassen soll. entweder ignoriert sie die Anweisung oder sie fängt an zu heulen weil ich ja soooooo ungerecht bin. :rolleyes:

@Bärbel: bei dir kommt viel zusammen im Moment! :hug: Was mir auffällt ist, dass du früher (vor nem Jahr ca) mehr Zeit für dich und für Hobbys zu haben schienst (mein Empfinden). Was hat sich seitdem so geändert? Dass du mehr Sport machst, mehr arbeitest, oder einfach mehr Zeit mit den Kindern und Mann verbringst? Das Bastian älter wird und mehr aktive Aufmerksamkeit braucht? Mathildas Sport und die Fahrerei spielt da auch mit rein, oder? Oder liegt es hauptsächlich daran dass Thorsten im Moment so viel arbeitet?

Es ist von allem ein bisschen. Neu im Moment ist auf jeden Fall, dass Thorsten so viel arbeitet. Mehr als sowieso schon. Und sicher auch, dass wir so viel Zeit zusammen verbringen wenn die Kinder im Bett sind. :o Irgendwie sind wir im zweiten Frühling.

Für mein Hobby hab ich schon noch Zeit am Abend. Vor allem wenn Thorsten zweimal in der Woche Nachtdienst hat. Ich zeig nur einfach kaum noch etwas. :o Aber für mich nähe ich sehr viel. Für die Kinder jetzt dann auch mal wieder etwas mehr. Aber sie brauchen einfach kaum etwas im Moment.

Bärbel du bist nicht alleine.:hug::hug:

:hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und wenn ich anfange mich mit irgendwelchen Super Muttis zu vergleichen die immer lächeln und bei denen der Haushalt immer super aussieht und die nie Probleme habe

 

Andere Mütter sind nicht immer ehrlich.

 

Genau das ist der Punkt. Das ist dochj meist Fassade und von den Problemen, die wirklich da sind, erzählen diese Mütter einfach nicht. Deren Babys haben auch alle mit 3 Wochen durchgeschlafen...:D:D...

 

Heute morgen habe E. und Göga zusammen einen Kuchen für mich gemacht (noch nachträglich zum Geburtstag) den essen wir gleich. Mjam! Im Moment sind E., meine Mutter und deren Hund im Park und suchen Kastanien und ähnliches...so ist der Samstag nachmittag hier doch ganz entspannt :)

 

Rike: Viel Spass!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir heute ein Kleid aus einer Burda genäht. Ein Knotenkleid aus Popeline. Gefällt mir gut und passt auch gut. Jetzt muss ich mir nur noch etwas für drunter nähen. Gleich werde ich noch Schnitte kopieren und dann gehe ich heute Abend zum Nähen zu einer Freundin. Mal schauen. Am Wochenende möchte ich mindestens noch zwei Kleider schaffen. Ich hab entschieden, dass ich Hosen nur noch im Ausnahmefall tragen werde. :D Mal schauen ob sich das ändert wenn es noch kälter wird. :D

 

Rike, zeig mal das Kleid! :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich will ich mich auch gar nicht beschweren. ich liebe mein Leben ja wie es ist. Aber momentan kommt so vieles zusammen.

 

Andrea, lass es dir schmecken! *hug*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nur ganz kurz, bin auf dem Sprung, aber ich hatte biem lesen ne Idee für dich Lucy...

 

 

Danke Ladylion, das ist auch genau das was wir machen wollen. Rayan hat schon seit wir Mai 2011 umgezogen sind eine ältere Dame als Babysitterin. Sie bekommt 6€/h. Das können wir uns nicht allzu oft leisten und sie ist zwar auch noch nicht sehr alt, aber Schmerzpat. und deshalb auch nicht immer in der Lage aufzupassen.

Nun haben mein Mann und ich uns aber überlegt, wir machen mit ihr einen Festpreis für einen Monat -keine Ahnung, so 50€- und dann soll sie an 2-3 Abenden im ganzen Monat hier seinen Schlaf hüten, während wir essen, Kino oder Schwimmen gehen...

Das soll dann nach Möglichkeit bis Ende Januar so gehen. Meine Hebamme hat auch eine schülerin oder so vorgeschlagen, aber irgendwie können wir uns nicht an den Gedanken gewöhnen, eine 17 Jährige hier sitzen zu haben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war selber als 16 Jährige Babysitterin und mir hat das super viel Spass gemacht. Da hätte ich gar keine Bedenken. Ich würde sofort einen Babysitter anstellen wenn wir nicht in Frankreich wohnen würden. Mathilda und Bastian sprechen ja beide kein Französisch und in der Schweiz ist mir der Spass zu teuer. :o Ein bekannter hat eine tolle 12 jährige Tochter. Die würde ich sofort nehmen. leider ist sie unter der Woche im Internat. Also dann wenn ich jemand bräuchte. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich war selber als 16 Jährige Babysitterin und mir hat das super viel Spass gemacht. Da hätte ich gar keine Bedenken. (

 

Das hören wir von ganz vielen, wie gesagt, sogar die Hebamme hat eine Schülerin empfohlen. Ich weiß nicht, warum wir da solche Bedenken haben:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silke :hug: wir haben uns verloren, hast du viel eingekauft?

Ich bin auf jeden Fall einige € los geworden :D

Wenn ich es schaffe mach ich noch ein Bild heute Abend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das hören wir von ganz vielen, wie gesagt, sogar die Hebamme hat eine Schülerin empfohlen. Ich weiß nicht, warum wir da solche Bedenken haben:confused:

 

Probiers doch einfach mal aus. Also unter Aufsicht. Dann siehst du ja wie es läuft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das hören wir von ganz vielen, wie gesagt, sogar die Hebamme hat eine Schülerin empfohlen. Ich weiß nicht, warum wir da solche Bedenken haben:confused:

 

Komisch, ne? Mir geht das nämlich auch so. Ich bin sonst bei Gott keine Glucke und garantiert auch nicht die beste/aufmerksamste Mama, wenn es um Spielen oder so geht, aber meine Kinder jemand anders als einem Familienmitglied zu überlassen bringe ich nicht fertig.

Vielleicht wäre das was anderes, wenn wir die Großeltern nicht so bereitwillig die Kinder nehmen würden an den WE, aber ich bin da glaub zu ängstlich, dass etwas passiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sandra:hug: :hug::rose::happybirthday::rose::rose:

 

Alles gute zum Geburtstag:hug:

 

@Bellatrix, die Joana mit dem Loop zusammen sieht spitzenmäßig aus, die Farben gefallen mir sehr gut.

@ Andrea, na dann hast Da auch ein wenig Hilfe, wenn Deine Mutter da ist und kannst auch mal etwas abschalten.

 

@ Lucy, sehr schöne Teile hast Du wieder genäht

 

Ich habe diese Woche diese Arwen genäht:

 

attachment.php?attachmentid=151447&d=1348937646

 

mehr Bilder hier

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Andrea: Hilfe "einkaufen" würde ich liebend gern, aber ich glaube das wäre mir zu teuer....und ich denke auch nicht, das Jan da eine Notwendigkeit sieht....

 

@Bärbel: Leider kenne ich das auch, dass es Reibereien zwischen den Kindern gibt, weil einer etwas weiter ist...klar kann Darian mehr als Lorena und leider muss er ihr das auch immer zeigen.

Lorena befindet sich irgendwie dauerhaft in einer Situation der Konkurrenz mit ihm und fühlt sich oft klein. Das macht sie traurig und auch ganz anstrengend und zickig....

 

Da ist es nur verständlich, dass Du das Ganze im Moment anstrengend findest...es wird besser....so in ein paar Jahren ;) Ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass Dein Mann bald weniger Arbeiten muss! :hug:

 

Bei uns ist es mittlerweile aber schon so, dass die Kinder alleine auf der Straße spielen können und von Nachbar zu Nachbar pilgern, also ab und zu ist dann hier auch Ruhe und ich werd mal nicht voll gezickt. Lorena ist im Moment leider echt anstrengend, keine Ahnung was sie grad wieder für eine Phase hat.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Monika, deine Arwen sieht mega toll aus. Gefällt mir sehr gut!

 

Hier ein paar Bilder vom Stoffmarkt. Ich habe echt zuviel eingekauft. Das meiste sind 1,5-2m :o

 

Bild 1: links Sweat andere Jersey und Campan.

Bild 2: Cord und Popline

Bild 3: Fleece

Rest Bilde: Details

72646915_StpffmarktSept2012001.jpg.6b922d2da339294128d72d9e976ca0fb.jpg

1557153173_StpffmarktSept2012007.jpg.bffa2514e0fa85bb5fc1942eb829a440.jpg

592945662_StpffmarktSept2012009.jpg.654de6fba7df598f9f9f0ba454104f36.jpg

Stoffmarkt1.jpg.c621067404b271467bf75f943a7d0d43.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Linda: Oh wie schön, fette Beute also.

Ja, schade, dass wir uns verloren haben, aber heute war es so voll wie noch nie. Echt extrem!

Ich habe auch einiges gekauft, aber vor allem beim ersten Stand, wo wir uns getroffen haben und dann noch einige Coupons für mich. Viel Viscosejersey.

Na und dann noch drei Basicfeincord.

 

Aber natürlich auch genügend:rolleyes: ausgegeben.

 

@Bärbel::hug: Viel Spaß euch heute Abend.

 

@Lucy: Ich hätte da echt keine Bedenken. Ich habe das als Jugendliche auch gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moinsen Ladies,

 

so, Rayan ist schon fast wieder "normal" nach der OP. Es ist ja kein schwieriger Eingriff gewesen, trotzdem gab es leider danach leichte Komplikationen, da ihm die Zunge 2x in den Hals gefallen ist und er irgednwie besaugt und beatmet werden musste. Aber auch das war an sich wohl nicht so wild.

Für ihn war am schlimmsten, das er nichts essen und trinken durfte. Man hat der gelitten....

 

Mir ging es auch an dem Tag nicht so gut, lags am Stress, der Aufregung oder der verschobenen Essenszeit -bin auf jeden Fall mal wieder ohnmächtig:ohnmacht: geworden, aber dafür war ich ja wenigstens im Krankenhaus und gleich richtig gut aufgehoben:D:D

 

Diese Woche war dann Schonung angesagt, trotzdem konnte ich etwas nähen

 

D

Lucy, tolle Sachen hast du geschafft. Schön, dass es Rayan besser geht! Ich habe als Schülerin auch schon auf die Zwillis meiner Nachbarin aufgepasst.

Wir haben auch eine Schülerin, die eine Ausbildung zur Erzieherin macht und da diese Ausbildung schulisch ist, freut sie sich über ein paar extra Euros! Ich würde es mir aber auch erstmal mal ansehen! Und dann den Bauch entscheiden lassen.

 

@Kerstin: ganz tolle Joana und der Loop gefällt mir auch! Hast Du die Jacke auch selbstgemacht?

.

Nein, der Mantel ist gekauft.

 

 

 

Ich habe diese Woche diese Arwen genäht:

 

Sieht klasse aus!

 

Linda, tolle Ausbeute! Ach ich könnte auch schon wieder, aber mein Geldbeutel nicht:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe nur kurz überflogen, muss noch meine Abrechnungen machen... Aber wenigsten kurz das was mich direkt betrifft:

 

Ja, das ist eine gute Idee, aber ich persönlich könnte mir das nicht leisten. Bei uns Kostet der Kindergarten ja auch.

 

Klar, umsonst will und soll das niemand machen, keine Frage. Und oft könnte ich mir das auch nciht leisten (darum haben wir ja auch nach wie vor keinen babysitter, sondern snd froh und dankbar wenn meine eltern oder mein Bruder/seine Frau mal unsere Kinder hüten wenn was anliegt... Macht aber auch immer ein schlechtes Gewissen bei mir... Wobei wir uns bei meinem Bruder ja dann mal revanchieren können:D)

Aber wenn es um die Gesundheit geht, und ums Wohlergehen von Mama und Kind, vielleicht knappst man dann ja doch lieber irgendwo mal was ab und gönnt sich das.

 

Das hören wir von ganz vielen, wie gesagt, sogar die Hebamme hat eine Schülerin empfohlen. Ich weiß nicht, warum wir da solche Bedenken haben:confused:

Also wenn ich die Jugendlichen heute teilweise so sehe... Jeden würde ich auch nciht auf meine Kinder aufpassen lassen. aber ich denke mal, wenn die Im Kindergarten Praktikum machen, oder sogar eine Ausbildung zur erzieherin oder ein Freiwilliges Soziales Jahr, dann haben die schon ein wenig Ahnung, und großes Interesse am Umgang mit Kindern. da ihr grad umgezogen seid, habt ihr zu größeren Nachbarskindern / jugendlichen wohl noch keinen Kontakt, um da vielelicht jemanden zu finden, dem ihr vertraut, aber vielleicht gibt es ja echt über den Kindergarten oder die Tagesmutter jemanden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sandra: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!!!!!!!!!!! :hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug::hug:

 

Ich hoffe die Post von Silke und mir ist schon angekommen! ;)

Lass Dich feiern! :hug:

 

@Sandra: Happy Birthday!!!! :hug::hug::hug:

 

Lass dich feiern und genieß den Tag. Hoffe ja unser Geschenk gefällt dir...

 

ich geh mich fertig machen und dann auf den Stoffmarkt. Sandra und Elke geht ihr morgen?

 

Oh ja, das lag schon gestern auf dem Tisch :) Vielen vielen Dank :hug: ist wunderschön!

Ich gehe morgen auf jeden Fall :)

 

Jan ist nach einer Woche Geschäftsreise wieder da, und ich hab die liebsten Kinder......hm. Irgendwas mache ich grundlegend falsch würde ich mal sagen :)

 

ja, bist die Mama und grundsätzlich immer da und überhaupt. Papa ist so selten da, da kann man mal lieb sein ;)

 

@all: Vielen lieben Dank für die Glückwünsche :hug:, ich hab mich total gefreut :)

Ein bissel gefeiert haben wir auch, nur im kleinen Kreis, aber immerhin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin, moin!

 

@Monika: Sehr schöne Arwen!!

 

@Linda: wow klasse Ausbeute! das hat sich ja gelohnt!

Bei uns ist nächste Woche wieder Stoffmarkt in Delft. Ich hofe, ich finde da alles was ich noch gerrne hätte :D

 

@Babysitter: wir haben quasi zwei, auch wenn wir eigentlich auch nur ganz selten mal einen brauchen. Eine Studentin, über 20, die auch Lehramt studiert. Die ist klasse, weil erfahren usw, allerdings kann sie auch oft nicht, da sie viele Kinder betreut und halt auch fürs Studium viel machen muss.

Daher hab ich letztens, als sie mal wieder nihct konnte, doch unser Nachbarmädchen (knapp 14 denke ich) gefragt, da sie das schon mehrmals angeboten hatte (hier fangen viel Kinder ab 12/13 an Babyzusitten). Und das hat toll geklappt! Sie ist auch ne ganz vernünftige, und wohnt halt direkt gegenüber (daher kennen wir natürlich auch die Eltern ein bißchen). Sie hat dann beim 2. Mal E. auch gleich ins Bett gebracht abends, und das klappte auch gut.

Ich finds so echt gut, A. (das Nachbarmädchen) kann ich auch sehr kurzfristig fragen, oder sie kann auch nur mal für ne halbe h rüberkommen (manchmal muss ich ein wenig eher weg, bevor Göga nach Hause kommt), oder ähnliches. Und da ihre Eltern direkt gegenüber sind (die Mutter ist auch noch Krankenschwester) hab ich da auch ein gutes Gefühl bei.

 

@me: hier ist heute wunderbares sonniges Wetter, wir werden gleich mal mit meiner Mutter zum Strand nach Scheveningen fahren, da findet heute ein Drachenfestival statt. Mal schauen, ob man was sehen kann, oder ob zu viel Volk da ist (und ob wir überhaupt nen Parkplatz finden :D)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

@Linda: wow klasse Ausbeute! das hat sich ja gelohnt!

Bei uns ist nächste Woche wieder Stoffmarkt in Delft. Ich hofe, ich finde da alles was ich noch gerrne hätte :D

 

Also ich hätte ja noch vielmehr gefunden von dem was ich gerne hätte :D

Aber ich habe mich echt dieses Mal etwas auf Kombi und Basic Stoffe beschränkt. Ich habe so viele farbig gemusterte Stoffe!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sandra, Andrea Sylvia

 

Alles, alles Liebe nachträglich zum Geburstag. :hug:

 

Babysitten

Ich habe auch mit 13 Jahren angefangen. Und das sogar in einer Familie mit 3 Kindern. Aber ich habe auch eine 8 Jahre jüngere Schwester, auf die ich vorher schon viel aufgepasst habe. Und mit der Mama von den Kindern, auf die ich aufgepasst habe, waren wir befreundet. Allerdings wohnten wir 20 Minuten mit dem Rad entfernt. Aber es hat super geklappt. Anfangs habe ich tagsüber aufgepasst, dann auch immer wieder mal am WE einen Abend. Dann wurde ich aber nach Hause gebracht. Dort in der Familie war ich ein paar Jahre. Die Kleinste war am Anfang ein knappes Jahr.

Somit hätte ich auch kein Problem, eine Schülerin als Babysitter zu nehmen. Aber das ist halt bei jedem anders und man muss sich so entscheiden, dass man mit einem guten Gefühl die Kinder bei der Person lassen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meine Hebamme hat auch eine schülerin oder so vorgeschlagen, aber irgendwie können wir uns nicht an den Gedanken gewöhnen, eine 17 Jährige hier sitzen zu haben...

 

Das hören wir von ganz vielen, wie gesagt, sogar die Hebamme hat eine Schülerin empfohlen. Ich weiß nicht, warum wir da solche Bedenken haben:confused:

 

Ich hätte da auch keine Bedenken. Klar kann das nicht jeder, aber es gibt auch ganz viele, die auch schon in jungen jahren sehr zuverlässig sind und sehr gut mit Kindern umgehen können. Ich sehe das auch immer wieder an FSJlern und Praktikanten im Kindergarten. Die sind dann zwar schon über 18, aber manche haben es einfach von Anfang an drauf, andere brauchen erst Zeit zum eingewöhnen. Einmal hatte der Kindergarten einen Zivi, der eigentlich in der Mensa vom Studentenwerk arbeitete, die Mensa wurde aber renoviert und da hat unsere Kindergartenleiterin gleich hier geschrien :D Der konnte Anfangs so gar nichts mit den Kindern anfangen, aber die fanden den alle super und so musste er notgedrungen mit ihnen klarkommen *ggg*

 

Ich würde einfach mal schauen, dass man sich unterhält und einfach guckt, wie die Chemie zwischen Babysitter und Rayan ist. Das ist meistens schon die halbe Miete. Und bei fremden sind Kinder nie so kompliziert, wie zu Hause, also haben die babysitter da einen kleinen Bonus :D

 

PS: ich habe auch schon sehr früh angefangen und auch spätabends noch aufgepasst (nebst Kleinkind wieder in den Schlaf schaukeln und ich hatte vorher noch so gar keine Ahnung von Babys...)

 

Bei uns ist nächste Woche wieder Stoffmarkt in Delft. Ich hofe, ich finde da alles was ich noch gerrne hätte :D

 

Denkst du an mich?

 

 

@Bärbel: Oh ja, das kenne ich auch. Sollen wir mal Kinder tauschen? Fällt wahrscheinlich gar nicht auf :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.