Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Stoffkörbchen

Nähen im Katwise Style - Recycling pur

Recommended Posts

die Mühe den Kragen mit Hand an zunähen hat sich wirklich gelohnt! Ich finde, Du kannst es super mit Strumpfhosen und Stiefel als Kleid tragen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sholtmann, magst du uns nicht vielleicht auch ein paar Fotos von Zwischenstadien zeigen? Die finde ich auch so schön anregend. :)

 

Morgen darf ich vielleicht wieder ein bisschen. Ich freue mich schon so! :D

 

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde definitv am nächsten Wochenende erst starten. Mein jüngster hat Dienstag Geburtstag, unser Uropa auch noch in dieser Woche.... und ich glaube nicht, dass es etwas bringt nur mal für eine Stunde das Projekt zu starten. Da brauch ich wohl mehr Ruhe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin total begeistert, dieser Thread hat meine Sonntag Abend gerettet.:) Ich lese bestimmt schon 2 Stunden. Ich bin auf jeden Fall dabei. Allerdings muß ich erstmal schauen, was ich so da habe. Mein Kleiderschrank gibt wohl nicht viel her. Ich habe einfach nicht viele Sachen. Aber...ich weiß, das oben auf dem Dachboden von Kartons mit Flohmarkt Sachen stehen. Das tun sie wohl schon 10 Jahre, aber man kann sie ja waschen. Außerdem müßte ich so einiges an alter Jersey Kleidung haben. Vielleicht fange ich mit einem Langarm-Shirt an. Am Wochenende ist bei uns Flohmarkt.

Vor Donnerstag Abend werde ich wohl nicht zum Zuschneiden kommen.:( Meine kleine Tochter hat Dienstag Geburtstag, abends Elternsprechtag der Großen und Mittwoch müssen wir mit ihr nach HH zum Kinderneurologen, da sie ständig Kopfschmerzen hat. :mad:

Ich werde aber Eure Werke bewundern. Bisher gefällt mir alles sehr gut.:)

Edited by frauvonpapa

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sanvean

Guten Morgen,

hier herrscht ein Aktionismus, der mich staunen läßt :)

Ich bin ja noch in der Prä-Sammelphase, denn ich habe nicht einen Wollpulli im Schrank. Gestern habe ich meine Mutter gebeten, beim nächsten Aussortieren an mich zu denken, denn sie hat jede Menge Wollpulllover ;)

Da ich noch an anderen Modellen sitze, wird es auch noch ein Weilchen dauern, bis ich starten kann - wahrscheinlich lauft Ihr dann elfengleich mit bunten Mänteln durch den Winterwald, während ich noch händeringend nach Material Ausschau halte :)

 

@Ulla, klasse !

 

Liebe Grüße

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen

 

also das Shirt von Ulla gefällt mir richtig toll und wäre in der Art auch was für mich:D

 

Habe gestern dann nach dem langen Schwimmtag - mal durch die Schränke geschaut- mein Projekt muß auch warten

 

muß erstmal ne Meldung an alle meine Nachbarn und verwandten rausgeben- Suche bunte Strickpullis

 

bei uns hat sich nur ein weißer von mir gefunden- ich habe mehr Fleece oder schwarz

 

Männe hat auch nur grau , braun und dunkel im Schrank

 

also mal nichts für einen bunten Kindermantel

 

ich sammel also erstmal unds schaue hier weiter zu.:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobi ich glaube der Unterschied zwischen deren und Deiner Kapuze ist, dass sie diese ganz an den Ausschnitt näht. Du hast bei Deiner nicht vorn begonnen, sondern eher in Richtung Schulternähte. Aber zieh ihn doch mal an und fotografier Dich!

 

Nein, sie macht die Kapuzen nicht immer total bunt! Es gibt einige Teile wo die Kapuze sehr schlicht aus 1-2 Stoffen genäht wurde.

 

Meine Pullis sind noch nicht trocken... ich geh ein!

 

Na, so langsam müßten Deine Pullis trocken sein...

 

Ich glaube ich hab die Kaputze einfach zu klein gemacht und den Halsausschnitt vom Shirt zu groß. Außerdem ist es zu kurz, aber war ja eh nur zur Probe.

Das nächste (hoffentlich schönere) Shirt wird ohne Kaputze, dafür mit Maxikragen im Stil von Medusa Galaxy. Dafür liegen auch schon Feinstrickpullis bereit.

Aber hier erstmal Tragefotos, leider ziemlich dunkel:(

P9240499.jpg.5a9765cecc0fcd1d4d472854dae35db1.jpg

P9240498.jpg.deae1f6cbcdcb96184ce02e5ce4f026d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, hab mich jetzt mal durchs Wochenende geklickt!

Ihr seid ja schon super fleißig gewesen!

Was mich jetzt allerdings beschäftigt: Was habt ihr denn für Kleiderschränke?

 

In meinen passen etwa 10 Pullis, da muss ich mal schauen, da könnte ich sicher zwei oder drei aussortieren.

Aber wie kann man denn über 10 Pullis lagern, die gar nicht passen? Oder die man eh nicht mehr anzieht?

 

Da hätte ich dann wirklich nichts anzuziehen!

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toll! Schaut super aus! Steht dir ausgezeichnet.

Mir wäre aber - bei einem Langarmshirt - der Ausschnitt zu groß. Aber bei diesem Stil hier, würde ich da einfach nochmal einen Halbmondstreifen reinnähen.

 

Oder einen passend gestückelten Schal dazu nähen. Ist ja auch in Nullkommanix gemacht. :)

 

LG - Ina

 

(Ich glaube, ich muss auch noch so ein Shirt nähen. :))

Share this post


Link to post
Share on other sites
Toll! Schaut super aus! Steht dir ausgezeichnet.

Mir wäre aber - bei einem Langarmshirt - der Ausschnitt zu groß. Aber bei diesem Stil hier, würde ich da einfach nochmal einen Halbmondstreifen reinnähen.

 

Oder einen passend gestückelten Schal dazu nähen. Ist ja auch in Nullkommanix gemacht. :)

 

LG - Ina

 

(Ich glaube, ich muss auch noch so ein Shirt nähen. :))

 

Danke!

Eigendlich müßte ich die Kaputze nochmal abtrennen und einen kompletten Ring um den Ausschnitt nähen, weil ja auch die Kaputze zu flach ist. Ich werde es aber erstmal bei Seite legen. Bei dem Schietwetter ist mir mehr nach Pulli und das Shirt ist doch recht dünn..

 

LG

Wobri

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das habe ich mir auch schon gedacht - einen Stoffring zwischensetzen. Das wäre eine sehr gute Lösung.

Das geht doch fix. Du brauchst ja nicht zu trennen, sondern kannst einfach die Ovinaht (oder war's Zickzack?) abschneiden, und das Benötigte einfach wieder dran nähen..

 

Bei uns kriegt's heute 22°. :)

 

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, das habe ich mir auch schon gedacht - einen Stoffring zwischensetzen. Das wäre eine sehr gute Lösung.

Das geht doch fix.

 

Und sieht bestimmt noch besser aus!

 

 

Bei uns kriegt's heute 22°. :)

 

Wegen dem Oktoberfest, gell? ;) :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die haben wirklich Glück. Am Samstag - erster Oktoberfesttag war's nasskalt. Aber gestern - am Trachtenumzugtag - war's zwar nicht ganz so warm, dafür aber herrlich schön sonnig.

Na ja, und durchgehend schön um diese Jahreszeit ist wohl einfach nicht drin. :rolleyes:

(Übrigens bin ich ein überzeugter und erklärter, totaler Oktoberfestmuffel. ;) :))

 

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ein Stündchen Rockteil genäht, bin fast fertig damit.

Und stelle fest, dass ich nichteinmal die Hälfte (geschätzt - nicht gezählt) meiner Ärmelstreifen von den 19 Pullis brauche für einen Teller:

 

IMG_0505_1.JPG.9ef61a44d95849b27bea80f65a793f0d.JPG

 

Links - auf der Schneidematte - die restlichen Ärmelstreifen.

 

Viele meiner Ärmelstreifen hatte ich anfangs oben recht breit gelassen - wenig keilförmig. So kommen weniger Streifen zum Einsatz, die benötigte Weite ist recht viel schneller erreicht, der Mantel wird weniger weit.

 

Ich habe dann einiges nachgenäht, so dass die Keile oben jetzt überall schön schmal sind. Wobei ich, wenn ich nicht soviel eingenäht hätte oben, jetzt schon genug Weite gehabt hätte, was auch reichlich weit genug gewesen wäre. :rolleyes:

 

LG - Ina

Edited by ina6019

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ina,

ich würde ja gerne gucken, darf aber wohl nicht...

 

Kannst Du das Foto nicht hier einbinden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ina, Du stehst fürs Foto auf Samla-Boxen :eek: ich habs gesehen... ;)

 

Das sieht doch schon mal super aus, so ähnlich habe ich mir das vorgestellt. Danke

fürs doch noch zeigen, ich beobachte weiter sehr genau, was hier passiert :brille:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Wobri77: Gib doch deinem Shirt noch eine Chance!:hug: Ganz generell finde ich dein Shirt nicht schlecht, setz doch einfach unten noch einen bunten Streifen dran und mach statt Kapuze einen Loopkragen, dann ist es länger und wärmer! Du kannst ja praktisch jede Breite vom Stoff zusammennähen, also auch ein paar kleine Restfitzel verwenden, das kann dann schon wieder ganz spannend aussehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier sind ja schon viele Fotos von tollen Fortschritten zu sehen! Klasse!

 

Mich würden auch einmal Detailfotos interessieren, wenn denn mal jemand Zeit hätte... :o

 

Ich bin infiziert, trau mich aber nicht so recht, weil ich ja noch gar net so lange und gut nähe.

 

Was ist eure Einschätzung, ist das auch zu schaffen, wenn man noch nicht ganz so weit ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde Ina hat doch bisher wirklich schöne Detailbilder eingestellt! Auch wenn es wirr wirkt, das ist die Vorgehensweise! Es wird geschnitten und mit der Ovi "wild" zusammen genäht. Nicht mehr und nicht weniger :D

 

Ina, es ist bunt, aber ich bin sooo gespannt, wie es bei Dir weitergeht.

 

Wobi: Du solltest wirklich die Kapuze nochmal abtrennen und einen Streifen reinarbeiten, dadurch müsste die Kapuze größer und der Ausschnitt kleiner werden. Gib nicht auf! Deine Farben sind so toll!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mädels, ein total tolles Thema! Ich hoffe, ihr zeigt weiter Eure Fortschritte!

Ich habe mir die Anleitung geholt, ein wahrer Genuss die reich bebilderten über 70 Seiten!!!

Leider hab ich sehr wenige alte Pullover :mad: habe erst im Frühjahr ausgemistet ... und eigentlich bräuchte ich auch keine Jacke ...

Aber ich schau Euch gerne zu!

LiLo

 

Mit gekauften Strickstoffen würde das wohl zu teuer?? Wieviel würde man da wohl brauchen??

 

Stichwort GöGa - ja da könnte ich mal forschen :D aber er hat wenig in meinen Farben...

Edited by liselotte1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit gekauften Strickstoffen würde das wohl zu teuer?? Wieviel würde man da wohl brauchen??

 

Oh ich finde diesen langen Mantel ja auch sooo toll , nur leider trägt bei uns keiner Strickpullis , sondern meistens nur dünne Langarmshirts. Weshalb ich mir diese Frage auch schon gestellt habe :D

Ist ja schließlich bald wieder Stoffmarkt. Ob das auch mit Sweatshirtstoff geht oder nur mit Strickstoff ?? Oder muß man gar Pullis nehmen wegen der Bündchen :confused: , braucht man die evtl. auch ? Käme man denn mit 5m Stoff aus ?

 

Derweil schau ich euch mal weiterhin über die Schultern und lechtze nach einem solchen schönen Mantel still vor mich hin .........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.