Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Ich habe einen Stoffrest von 1,30x 1,10 und möchte daraus eine quadratische Tischdecke machen.

Ich möchte jetzt wissen: Gibt es einen goldenen Schnitt? Wenn ja, kann mir Jemand die entsprechenden Größen sagen? Dann kann ich den Rückseitenstoff bestellen.

Außerdem wüßte ich gern, welches Vlies/Verstärkung od. Ähnliches ihr dazwischen legt und ob überhaupt etwas.

Ich denke es sollte was rein, sonst wird es ja zu läpprig.

Für eine rasche Antwort wäre ich sehr dankbar, denn das Ding soll noch in der Vorweihnachtszeit fertig sein.

Liebe Grüße, stewball

Share this post


Link to post
Share on other sites

...die Frage ist doch, wie groß ist der Tisch?

Goldener Schnitt?

Was verstehst Du darunter?

Wieso gepolstert?

Tischdecken sollten den Tisch schonen (labberig reicht da schon) und dazu auch noch hübsch aussehen, zum Geschirr passen und einen Farbklecks zaubern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

eben, der Goldene Schnitt ist bei Tischdecken kaum anzuwenden, wenn er nicht im Verhältnis zur Größe der Tischplatte gemeint ist.

 

@Quiltjule, gepolsterte Tischdecken? Fallen da nicht leichte, ungefüllte Gläser einfach um?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Beim goldenen Schnitt ist das Verhältnis der langen Kante zur kurzen Kante das gleich wie das Verhältnis der Summe beider Kanten zur langen Kante.

 

Rechnerisch bedeutet das, dass die kurze Kante etwa 0,618 mal so lang ist wie die lange Kante.

 

Tische sind früher durchaus mit diesem Längenverhältnis gebaut worden. Wenn man dann allerdings die Tischdecke an allen Seiten gleich weit überhängen lässt, hat die Tischdecke ein anderes Längenverhältnis.

Oder man näht die Tischdecke dann mit diesem Längenverhältnis, hat dann aber eine gute Chance, dass sie unterschiedlich weit überhängt.

 

Eine quadratische Tischdecke kann dieses Längenverhältnis natürlich nicht haben. Da hab' ich keine Ahnung, wo Du den goldenen Schnitt anwenden möchtest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zunächst einmal Danke für die Antworten. Die haben mir sehr geholfen.

Natürlich ist es "völliger Quatsch" bei einem Quadrat von goldenem Schnitt zu reden. Was ich eigentlich gemeint hatte, war "gängige Größe" für eine Mitteldecke. Aber das ist nun auch egal. Ich weiß jetzt wie groß der Tisch ist und mache die Decke entsprechend. Der Tip mit den Vliesen ist besonders gut, denn ich möchte die Decke möglichst flach machen und einigermaßen waschbar soll das auch sein.

Liebe Grüße, stewball

Share this post


Link to post
Share on other sites

meine Tischdecken sind normal einlagig. Unkompliziert zu waschen und bügeln. Eine polsternde, stoßdämpfende Unterlage lege ich separat drunter, ein paar Millimeterchen rundherum schmäler als die eigentliche Decke.

Vlies, das direkt und fest mit dem Oberstoff verbunden ist, halte ich für sehr unpraktisch - habe ich einmal gemacht, nie wieder.

 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vlies, das direkt und fest mit dem Oberstoff verbunden ist, halte ich für sehr unpraktisch - habe ich einmal gemacht, nie wieder.

 

Ich auch.

Da kann man dann nur Bierhumpen drauf stellen und immer schauen, daß sie voll(schwer) sind:p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder man füttert die Unterseite, nimmt Vlies als Zwischenfutter. Ohne Futterschutz klumpt das Vlies im Lauf der Zeit, mit Futter und Zwischenfutter kriegst Du das Ding nie mehr glatt gebügelt. Gequiltet werden muß das Ding ja auch. Also einlagig und separater Schutz.

Für Bierhumpen brauch ich keine Tischdecke :D

 

Was macht der Apfelkuchen für die Handwerker?

 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Was macht der Apfelkuchen für die Handwerker?

 

 

Apfelkuchen ist inzwischen zum Veitsbronner Apfelbrot mutiert.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.