Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Bernina Nova 900


Felicidade
 Share

Recommended Posts

Hallo Nadelfans :0)

 

Habe gerade eine alte Bernina Nova 900 bekommen.

 

Ich habe sie ersteigert weil ich gerne eine stabile und starke Maschine ohne viel Schnick-Schnack haben möchte, aber die mir zuverlässig dicken Stoff und Leder ab und an näht.

 

Der 105W Motor hat mich überzeugt, sie ist simple zu bedienen, schnurrt schön und sieht auch süß aus ;0)

 

Das Problem liegt aber an den Fußanlasser. Das Ding ist echt schwer zu kontrollieren und da ich oft recht kleine Stücke nähe, die an aneinander sorgfaltig angepasst werden müssen (wie z.B. einen Taschenhenkel...), gefällt mir dieser grobmotorische Anlasser gar nicht :0(

 

Technisch gesehen, gibt's die Möglichkeit, das Teil gegen einen anderen Anlasser zu wechseln? Wenn ja, könnte man mir eine Empfehlung geben, wo lasse ich es am besten machen und vielleicht eine Idee von Kosten?

Oder gibt's jemand unter Euch, die/der eine Nova 900 hat, bestens damit zurecht kommt und mir Mut machen kann, nach dem Motto "Übung macht den Meister"?....

 

Dankbar für Tipps, grüße ich Euch herzlich aus dem sonnigen Bodensee!

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 8
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo!

Könntest Du mal ein Bild vom Anlasser und Anschlüssen reinstellen?

 

Bei den früheren Berninas ist ein Anlasser wechsel kein Problem - hab ich selbst gemacht. Aber dann kamen die elektronisch geregelten, damit kenn ich mich nicht aus, aber ich denke auch das ist theoretisch möglich.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Banni,

 

habe gerade eine Bernina-Werkstatt angerufen, da wurde mir erklärt, daß bei dieser Maschine nicht klappen würde, einen anderen Anlasser zu nehmen. Die Steckdose an der Maschine ist bei diesem Modell ist schon ganz "eigen".

 

Allerdings dürfte ich ebenso erfahren,daß diese Schwierigkeit, die Geschwindkeit zu regeln gar nicht bei meinem Fuß liegt -*puhh!* ein Glück! :) - sondern an einem kleinen Teil in der Maschine, der den Strom "fein dosieren" sollte, bevor der Pedal die volle Ladung Strom bekommt und wie ein wildgewordenes Pferd direkt losgaloppiert :0) Wenn dieser "Modulator" kaputt ist, passiert, daß man den Pedal gar nicht gut kontrollieren kann.

 

Also, jetzt bleibt die Entscheidung zu treffen: entweder weiteren 50€ investieren in die Reparatur, oder schlichtweg zurückschicken und abwarten, bis eine andere Nova 900 auftaucht...

 

Trotzdem Danke!

 

LG Chris

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Also wenn die Maschine ansonsten super läuft und du sie gerne magst, und der Nähmaschinenfachmann Dir einen Kostenvoranschlag über die 50 Euro macht, dann würde ich sie reparieren lassen. Denn Du weißt nie, welche Macke die nächste hat. Da kann immer irgendetwas sein.

Link to comment
Share on other sites

Auf Eddy's Seite wird auch erklärt wie man das Pedal reparieren kann. Ich habe eine Nova, die aus Ebay voll funktionsfähig vekauft wurde reparieren müssen. Da ging das Pedal auch nicht zu steuern, Justierung war völlig falsch, Handrad fest, Schauben kaputt und Maschine laut.

 

Da habe ich auch gesehen, daß das Pedal nicht so einfach ausgetauscht werden kann, da die Nova elektronische Steuerung hat, was mich selber völlig überrascht hat. Dachte immer die wäre rein mechanisch.

 

Aber wenn man ein wenig Interesse für die Technik hat und keine 2 linke Hände wie meine Männer, dann kann man das mit der Anleitung wirklich gut reparieren.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.