Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
freedom-of-passion

Gesucht: Euer schönster Oldie! Bitte stellt hier eure Fotos ein.

Recommended Posts

Hallo Wolf,

 

Nr. 1 ist für Knöpfe meiner Meinung nach.

Nr. 2 ist ein Geradstichfuß

Nr. 3 und 6 sind Kappnahtfüße, aber wie Josef schon sagt, mit unterschiedlicher Schafthöhe

Nr. 4 und 5 Rollierfüßchen (Rollsäumer)

Nr. 7 habe ich in der Form noch nicht gesehen, aber ich glaube, damit könnte man Gimpe verarbeiten

Nr. 8 Standardnähfuß

Nr. 9 Geradstichfüße mit Stepplineal

Nr. 10 Anschlag für die Stoffführung. Wird mit einer Schraube in gewünschtem Abstand in der Grundplatte befestigt, die dafür ein Loch aufweist.

 

Liebe Grüße, haniah

 

sd15.gif

 

wie bereits gesagt in unterschiedlichen schaft-höhen

deswegen wollte ich eine "SORTIERUNG"

 

7 ist definitiv ein alter knopflochfuß (hoch)

 

hohe füßchen passen nicht an "niedrige" Nähmaschinen

niedrige füßchen passen nicht an "hohe" maschinen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Wolf,

 

Nr. 1 ist für Knöpfe meiner Meinung nach.

Nr. 2 ist ein Geradstichfuß

Nr. 3 und 6 sind Kappnahtfüße, aber wie Josef schon sagt, mit unterschiedlicher Schafthöhe

Nr. 4 und 5 Rollierfüßchen (Rollsäumer)

Nr. 7 habe ich in der Form noch nicht gesehen, aber ich glaube, damit könnte man Gimpe verarbeiten

Nr. 8 Standardnähfuß

Nr. 9 Geradstichfüße mit Stepplineal

Nr. 10 Anschlag für die Stoffführung. Wird mit einer Schraube in gewünschtem Abstand in der Grundplatte befestigt, die dafür ein Loch aufweist.

 

Liebe Grüße, haniah

 

Hallo Haniah und alle anderen,

vielen Dank für die reichhaltigen Antworten, da kann ich ahnungsloser ja was mit anfangen. Wo die Füßchen mit dem kurzem Schaft herkommen? Keine Ahnung, ich brauch jedenfalls den langen. Dann kann ich die mkurzen mal aussortieren.

schönen Dank

liebe Grüße

Wolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu der 153A solltest du das 'rote' Handbuch besitzen und die Stichmusterkarten.

 

Im Handbuch ist eine ausführliche Nähanleitung, sowie alles Zubehör aufgelistet.

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
nae-fuesse_zps1671004d-1.jpg~original

 

möchte wer die kurzen Füßchen haben?

also die 4 die 6 und die 9 (rechts)

wer was damit anfangen kann, bitte melden. Ich kann sie ja nicht brauchen

 

schönen Gruß

Wolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wolf, Angebote und Kaufgesuche gehören in den Markt. Deine Füßchen also hierher

 

Viele Grüße, haniah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine beiden Oldies sind beide von meiner Großmutter väterlicherseits, einer Schneidermeisterin (leider ist sie gestorben als ich neun war, sonst hätte ich sicher sehr viel von ihr lernen können!!)

 

Die Singer ist ca. von 1886-1889, dies war ihr erste Maschine. Bekommen habe ich sie dann aus dem Nachlass des verstorbenen Sohns ihrer Pflegeschwester. Hier handelt es sich um eine Maschine mit Schwingschiffchen, Leider war die Schublade des Tisches defekt, von einem Bekannten der sie reparieren wollte habe ich sie leider nie zurück bekommen. 2 Spulen habe ich noch dabei.

 

Die Pfaff war wahrscheinlich ihre zweite Maschine. Eine Pfaff 31 mit normalem Horizontalgreifer, diese habe ich aus dem Nachlass ihrer Tochter (meiner Patin) erhalten. Da ist sogar noch die Anleitung vorhanden.

 

Sollte also mal der Strom ausfallen, nähen kann ich dann immer noch :)

 

Beide Maschinen habe mich aus dem Ruhrgebiet bei jedem Umzug begleitet und sind jetzt bis Österreich gekommen. Sie funktionieren auch noch, allerdings müsste ich, um sie zu gebrauchen, den Keilriemen flicken und sicherlich säubern und ölen.

001.jpg.7eec48098cfbde0f65ffcce7bd00301b.jpg

002.jpg.1388c86427ede1ccb851b917c940ce89.jpg

003.jpg.d79b2f02844c95c734c3c607760750b9.jpg

004.jpg.0be643544aab97ebabaacf69174ee920.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

> allerdings müsste ich, um sie zu gebrauchen, den Keilriemen flicken und sicherlich säubern und ölen.

 

die bekommst du bei nähmaschinenmechanikern auch neu, falls der alte schon verschlissen sein sollte. ich war voriges jahr ziemlich baff, als mir die verkäuferin sagte, dass sie sie in mehreren längen lagernd hat.

 

putzen und ölen und ein bisschen warten, bis das öl überall hinkommt, kann nicht schaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

hier sind meine Oldies, alle drei Singer Featherweight, funktionstüchtug und ab und an dürfen sie auch noch nähen.

 

Edit:

Leider konnte ich die Bilder hier einfügen, daher ein Link auf mein Blog

 

Meine Oldies

 

wie stelle ich jetzt ein Bild ein, ohne diese noch extra irgendwo hochladen zu müssen??

Edited by Theresa

Share this post


Link to post
Share on other sites
Melsomet:

 

sd15.gif

 

singer klon aus fernost

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alka:

 

sd15.gif

 

diese Maschine wurde von den Meisterwerken in Schweinfurt hergestellt

das ist bei mir um die ecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine gut erhaltener Oldie- meinen Glückwunsch!

 

An eine Meister dachte ich auch sofort. Letztendlich aber nicht unbedingt bedeutsam. Vermarktet wurde ja aus der Not heraus was ging- Pfaff machte das auch mit der Zaubermatic von Gritzner, Quelle unter Ideal- Maschinen und andere ' Vertriebe ' ebenfalls.

 

Viel freude an dem Oldie: Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

eine Pfaff 130

eine Singer 316 G und von der 216 G noch kein Bild gemacht

pfaff1.jpg.288d1419b992180f76a50f3df2a12dc3.jpg

961364328_singer1.jpg.4e50d14ddac2e0a3993c085abc35149e.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

und seid heute fertig :D Singer 316 G super Zustand, sieht aus wie vor 70 Jahren aus dem Laden. E-Motor verbaut.

365781728_singer316g.JPG.b311259af64b6461a87959ef5e2006fc.JPG

538498208_sibger316g2.JPG.f75ee26b145276dfcea248a921b278da.JPG

Edited by gladdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, die 316 ist aber schick.

Was kann man denn an den Knöppen auf dem Chassis alles einstellen?

 

Wolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gritzner "V" im vorigen Sommer ersteigert, ein bisschen gereinigt und geölt, Nadelhalterung richtig herum montiert, mehr war nicht zu tun. Sie näht wie eine junge, nur routinierter :) Aber ich muss noch üben - als ich sie eben fürs Foto einfädelte, konnte ich den Unterfaden nicht hocholen, und spürte einen Widerstand. Begann also Fotos von Spulenkapsel und Greifer zu machen, um Hilfe zu erfragen. Nach ein paarmal Spule raus und rein habe ich es dann richtig gemacht: Spulenkapsel mit der Öffnung nach oben halten, Spule einlegen, dann erst den Hebel an der Spulenkapsel aufklappen, der die Spule festhält und so einsetzen. Funktioniert und näht wunderschön. Leider ist inzwischen die Sonne untergegangen und die Fotos mit Blitz untermittelprächtig. Ich werde also morgen hoffentlich schönere nachliefern.

 

Die Seriennummer ist 2746965. Der Nähmaschinenschrank darunter dürfte einige Jahrzehnte jünger sein.

gritzner_600.jpg.758956d905552f0ba013b5cda2426ce5.jpg

gritzner-nahtprobe.jpg.97698b0e51184076f1aed026a687454b.jpg

Edited by ju_wien

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 316 G ist eine Automatic ZZ- Maschine mit man selbst Gürtel noch vernähen kann. Über Zierstichschablonen lassen sich einige sehr schöne Zierstiche herstellen.

 

 

Glückwunsch: Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

darauf kommen Zierstichschablonen , 6 Stück habe ich davon:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gritzner "V" im vorigen Sommer ersteigert, ein bisschen gereinigt und geölt, Nadelhalterung richtig herum montiert, mehr war nicht zu tun. Sie näht wie eine junge, nur routinierter :) Aber ich muss noch üben - als ich sie eben fürs Foto einfädelte, konnte ich den Unterfaden nicht hocholen, und spürte einen Widerstand. Begann also Fotos von Spulenkapsel und Greifer zu machen, um Hilfe zu erfragen. Nach ein paarmal Spule raus und rein habe ich es dann richtig gemacht: Spulenkapsel mit der Öffnung nach oben halten, Spule einlegen, dann erst den Hebel an der Spulenkapsel aufklappen, der die Spule festhält und so einsetzen. Funktioniert und näht wunderschön. Leider ist inzwischen die Sonne untergegangen und die Fotos mit Blitz untermittelprächtig. Ich werde also morgen hoffentlich schönere nachliefern.

 

Die Seriennummer ist 2746965. Der Nähmaschinenschrank darunter dürfte einige Jahrzehnte jünger sein.

 

sehr schönes Stück!!!!!!!!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bewundere grad deine Singer 316 G! die ist wirklich außergewöhnlich gut erhalten. sogar die zierleisten am vorderen rand, die normalerweise immer zerkratzt oder schon ganz weg sind, sind noch schön.

Share this post


Link to post
Share on other sites
darauf kommen Zierstichschablonen , 6 Stück habe ich davon:D

 

Ich habe das Handbuch und ein komplettes Zubehörkästchen, die Maschine dazu werde ich hoffentlich bald erwischen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

viel erfolg bei der jagd nach der maschine zur gebrauchsanleitung :)

 

meistens ist es ja umgekehrt - leute haben maschinen und suchen die anleitungen dazu.

 

in dem zusammenhang ein nettes detail von meiner gritzner V: auf der abdeckung die man wegschiebt, um zur unterspule zu kommen, ist eine nähmaschinnadel und die nummer 705 eingraviert. so weiss man auch, wenn man die anleitung verlegt hat, immer, welche nadeln die maschine braucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist alles nur eine Frage der Zeit...

 

Heute habe ich mir wieder genügend neue Projekte angetan:p

 

 

M.f.G.: Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.