Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Liamo1976

Wer hat eine Janome 350 E Memory Craft?

Recommended Posts

Hallo...

 

ich habe eine kombinierte Näh/Stickmaschine von Bernina und bin sehr unglücklich damit... die Masch ist nun schon zum 4ten Mal im Service und immer wieder kommt der Unterfaden hoch.... ich überlege mir nun fürs Sticken eine Janome 350 E Memory Craft zu kaufen....

 

Wer hat eine solche Masch???

 

liebe Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

leider kann ich Dir nicht mit einer Jannome dienen, aber...eine Frage: bist Du denn sicher, dass Deine Maschine defekt ist, wenn der Unterfaden hochkommt? Hast Du die Möglichkeit, die Untergarnspule nachzuspannenoder zu ersetzen?

Lieben Gruss,

Barbara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage nach "Wer hat eine solche Maschine?" wir dir ohne konkrete Fragestellung wohl nicht weiterhelfen.

 

Gib doch einfach mal Janome Memory Craft in die Suche ein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um Deine Frage zu beantwortet:

 

ICH habe eine Janome 350e Memory Craft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

was für ein Modell von Bernina ist es denn?

Was sagt die Werkstatt, was dir Ursache ist, wenn sie schon 4mal fort war.

Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

DANKE für die Antworten....

 

@die, die eine solche Maschine haben: Seid ihr zufrieden damit?

 

Ich habe eine Aurora 450 und irgendwie kriegt, dass die Werkstatt einfach nicht hin... bzw. es war mal besser und die Maschine hat fast einwandfrei gestickt aber mit der Zeit kommt der Unterfaden einfach immer wieder rauf, auch trotz teurem Stickvlies und fast jedes Mal neuer Sticknadel...

es bringt mich wirklich fast zur Verzweiflung...!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mit meiner Janome 350 E sehr zufrieden ....robust und leistungsstark genau wie ich es von der Maschine erwartet habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

leider war bei meine janome nach nur 8wochen die spulelektronik kaputt. sniff. bekam sie wieder und da war dann die spulenkapsel hin!

seit jetzt einem 1/2 jahr läuft sie besser denn je und wird weiß-gott oft benutzt. ich habe den kauf nicht bereut, bin aber froh, mir eine neue maschine mit garantie geleistet zu haben.:)

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stickvlies und Nadel spielen kaum eine Rolle bei deinem Problem. Wichtig ist nur, dass die Untefadenspannung richtig eingestellt ist. Hast du eine Stickspulenkapsel? Sie hat eine goldene Klappe und ein Schweineschwänzchen.

Hast du evtl. das Unterfaden-Garn gewechselt? Welches benutzt du?

Läuft dein Oberfaden sauber ab?

Hilfreich wäre ein Foto von deiner Stickerei, bitte Ober-und Unterseite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch die Janome 350E. Sie stickt sehr gut.

Als ich sie bekam, mußte ich allerings die Unterfadenspannung erstmal richtig einstellen, da der Unterfaden hochkam. Seit da an, stickt die Maschine wunderbar.

 

Liebe Grüße,

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites

als Unterfaden habe ich den Madeira Bobbinfil... sollte also ok sein, denke ich... es ist wirklich frustrierend :-( Habe die Maschine nun schon ein Jahr und es klappt einfach nicht richtig :-(

SAM_3896.jpg.2769b83a49ba714abe98e49efe758910.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie siehts bei größeren Buchstaben - 2-3 cm - aus?

 

Hast du zufällig Overlockgarn da das du als Unterfaden aufspulen könntest?

 

Was passiert wenn du die Oberfadenspannung etwas lockerst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe die Spannung schon mal geändert und dann war es oben locker...

ich denke einfach immer, dass das Stickmodul ja sooo teuer war und da sollte es doch auch funktionieren.... probiere es sonst mal mit dem Overlockgarn...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie groß ist dein Buchstabe? Bei so kleinen Schriften muss man immer die Oberfadenspannung etwas lockern, sie sind deshalb ein schlechtes Beispiel um die Spannung zu justieren

Eigentlich sieht die Spannung ok aus, aber warum fehlt ein Stück am A-Beinchen unten?

Wie sieht ein gesticktes original Bernina Muster aus dem Programm aus ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.