Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Sanae

BROTHER Innov-is 1500

Recommended Posts

Guten Tag liebe Hobbyschneiderin,

 

ich habe eine Frage, da ich seit einiger Zeit Taschen mit der Hand besticke und mir das nun auf Dauer sehr viel wird, wollte ich mir eine STickmaschine kaufen. Hab nun vorhin bei einem Nähcenter angerufen und hab erfahren, dass so eine Stickmaschine 2400 Euro kostet....:(

Sind die wirklich sooo teuer?

Ich brauch halt eine Maschine, die von mir selbst entworfene Muster stickt.

 

Das am Besten in den Größen 13x18 oder 10x15. Kann den so eine Stickmaschine auch mehrfarbig sticken. Wie Ihr sicherlich sieht, hab Ich noch nicht viel Ahnung von. Würde mich sehr um hilfreiche Tipps freuen.

 

Wünsch euch einen schönen Tag.:)

 

hier so ein Beispiel

 

417591_360306770709410_109953388_n.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich setzte mich gespannt dazu, denn mit einer Stickmaschine liebäugle ich auch immer mehr. Für mich ist es auch sehr wichtig selbst entworfene Vorlagen sticken zu können.

 

Was ich schon weiß:

- logisch stickt die mit mehreren Farben

- und ja, die Dinger sind teuer

 

... aber welche ist die Richtige und auf was muss man achten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich setzte mich gespannt dazu, denn mit einer Stickmaschine liebäugle ich auch immer mehr. Für mich ist es auch sehr wichtig selbst entworfene Vorlagen sticken zu können.

 

Was ich schon weiß:

- logisch stickt die mit mehreren Farben

- und ja, die Dinger sind teuer

 

... aber welche ist die Richtige und auf was muss man achten

 

:-) na zumindest sind ein paar Fragen beanwortet, aber hoffentlich kriegen Wir auch ein paar Tipps von Experten.

 

Vorallem meine Frage, kann ich auch eine billigere Maschine nehmen..muss es eine teure sein um selbstgestaltete Motive zu sticken?

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich dachte gerade für diesen Fall eignet sich der Link....

Eine Brother updaten? es gibt kleine Updates um was zu verbessern... Upgraden geht nicht.

Mit jeder Stickmaschine kannst du auch eigene Muster sticken.... der weg bis dahin ist aber lang. Ich sticke nur gekaufte (bzw nicht selbsterstellte) Muster.

Share this post


Link to post
Share on other sites

abgesehen von der Stickmaschine braucht man auch zum Selbsterstellen eine gute Digitalisierungssoftware. Jetzt ist das nicht einfach so, dass man da etwas malt und scannt und dann digitalisiert - das braucht schon Kenntnisse und Uebung. Ich sticke seit Jahren und digitalisiere immernoch nicht, weil es mir zu kompliziert ist.

Eine Brother Stickmaschine stickt mit .pes oder .dst Stickdateien und die kann man mit PE Design von Brother oder auch anderer Software erstellen. Auch hier sind die Preise nicht zu verachten:)

 

Als ich angefangen habe mit dem Sticken hatte ich eine kleine Stickmaschine von Brother und die Software PE Design. Die brauchte ich allerdings auch um die Stickmuster auf die Maschine zu uebertragen, heute geht das schon mit USB. Meine Maschine konnte 10x10 cm sticken, was relativ schnell zu klein wurde, also 13x18 wuerde ich durchaus empfehlen.

 

Eine Haushaltsstickmaschine stickt immer nur mit einem Faden, d.h. mit einer Farbe. Bei Farbwechsel bleibt sie stehen und man wechselt die Farbe, und das immer wieder, solange bis alle Farben gestickt sind. 15 Farben in einem Stick koennen einem schon laestig werden, abgesehen von der Zeit, die man fuer's Wechseln braucht.

 

Also - Brother ist durchaus empfehlenswert, ich kenne mich mit den momentanen Modellen leider nicht mehr aus.

Man kann sich aber noch in Janome Stickmaschinen reinlesen, die sollen auch gut sein fuer die Hausgebrauch....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das kann jede Stickma, weil das Problem nicht die Stickma ist, sondern Du brauchst dafür die entsprechende Software und das nötige Wissen um diese zu bedienen.

 

Entweder stell ich mich dumm an oder ich hab mich falsch ausgedrückt...kann mir den niemand sagen : "hey du brauchst, jene Stickmaschine, oder jenes Programm....das Wissen dazu kann ich ja lernen, bin nicht auf den Kopf gefallen.

 

Ich weiß halt nur nicht welche Maschine ich brauche um von mir hergestellte Motive auf eine Tasche zu sticken.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
abgesehen von der Stickmaschine braucht man auch zum Selbsterstellen eine gute Digitalisierungssoftware. Jetzt ist das nicht einfach so, dass man da etwas malt und scannt und dann digitalisiert - das braucht schon Kenntnisse und Uebung. Ich sticke seit Jahren und digitalisiere immernoch nicht, weil es mir zu kompliziert ist.

Eine Brother Stickmaschine stickt mit .pes oder .dst Stickdateien und die kann man mit PE Design von Brother oder auch anderer Software erstellen. Auch hier sind die Preise nicht zu verachten:)

 

Als ich angefangen habe mit dem Sticken hatte ich eine kleine Stickmaschine von Brother und die Software PE Design. Die brauchte ich allerdings auch um die Stickmuster auf die Maschine zu uebertragen, heute geht das schon mit USB. Meine Maschine konnte 10x10 cm sticken, was relativ schnell zu klein wurde, also 13x18 wuerde ich durchaus empfehlen.

 

Eine Haushaltsstickmaschine stickt immer nur mit einem Faden, d.h. mit einer Farbe. Bei Farbwechsel bleibt sie stehen und man wechselt die Farbe, und das immer wieder, solange bis alle Farben gestickt sind. 15 Farben in einem Stick koennen einem schon laestig werden, abgesehen von der Zeit, die man fuer's Wechseln braucht.

 

Also - Brother ist durchaus empfehlenswert, ich kenne mich mit den momentanen Modellen leider nicht mehr aus.

Man kann sich aber noch in Janome Stickmaschinen reinlesen, die sollen auch gut sein fuer die Hausgebrauch....

 

 

 

Vielen Dank für diese nützliche Info. Das mit den Farbewechsel wäre nicht so schlimm, da ich maxi.4 Farben nehmen würde.

 

Schade dass du mir keine empfehlen kannst, dennoch lieben Dank.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit Du mal eine Vorstellung bekommst wie das Sticken mit der Maschine und das Bearbeiten in einer Software so vor sich geht hab ich hier einen Link zu Viedos von Bernina für Dich

 

Software und Stickmaschine sind grundsätzlich von einander unabhängig, in den meisten Programmen können Stickdateien in verschiedenen Formaten erstellt werden.

 

Sticksoftware Bernina V6 Tutorials - deutsch

 

Und die 580

und da vielleicht besonders dieses

Share this post


Link to post
Share on other sites
Damit Du mal eine Vorstellung bekommst wie das Sticken mit der Maschine und das Bearbeiten in einer Software so vor sich geht hab ich hier einen Link zu Viedos von Bernina für Dich

 

Software und Stickmaschine sind grundsätzlich von einander unabhängig, in den meisten Programmen können Stickdateien in verschiedenen Formaten erstellt werden.

 

Sticksoftware Bernina V6 Tutorials - deutsch

 

Und die 580

und da vielleicht besonders dieses

 

Vielen Dank für diese hilfreichen Infos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du fragst hier gezielt nach der Brother innovis 1500....

wie war das denn mit der Auskunft vom Nähmaschinengeschäft?

Haben die dir beispielhaft diese Maschine genannt und den Preis oder hast du nach genau der gefragt

 

Es gibt in dem Zusammenhang ja, wie auch sonst im Leben, viele Wege, die nach Rom führen....

 

- hast du schon die Seiten der Hersteller genauer inspiziert? Bernina, Brother, Janome, Pfaff, Husqvarna - alle haben Stickmaschinen und/oder Näh- und Stickmaschinen-Kombis im Angebot

 

- studier noch mal den von Machi genannten Beitrag

 

 

ich bin sicher, da wirst du die eine oder andere Anregung finden, die dich zum Überlegen bringen werden.

 

Entweder stell ich mich dumm an oder ich hab mich falsch ausgedrückt...kann mir den niemand sagen : "hey du brauchst, jene Stickmaschine, oder jenes Programm....das Wissen dazu kann ich ja lernen, bin nicht auf den Kopf gefallen.

 

Ich weiß halt nur nicht welche Maschine ich brauche um von mir hergestellte Motive auf eine Tasche zu sticken.:)

 

nach der Lektüre des genannten Beitrags wirst du hier vermutlich darüber klarer geworden sein, welche Fragen du dir erst stellen musst, bevor zu Antworten bekommen kannst.

soll eine eine reine Stickmaschine sein oder eine Kombi?

Wenn Kombi, soll sie selbständig arbeiten können oder nur wenn die Maschine an de Laptop angeschlossen ist?

 

du wirst von 10 x 10 bis ca 30 x 20 cm alles bekommen.

 

Entsprechend werden die Preise sein. Von einiges unter 1.000 bis deutlich über 5.000 dürfte die Spanne liegen.

(ohne Software, versteht sich).

auch da gibt es große Unterschiede. u.U. kannst du dafür auch nochmals gut über 1.000 Euro hinblättern.

 

 

dieser Beitrag

Vielen Dank für diese nützliche Info. Das mit den Farbewechsel wäre nicht so schlimm, da ich maxi.4 Farben nehmen würde.

 

Schade dass du mir keine empfehlen kannst, dennoch lieben Dank.:)

 

lässt darauf schließen, dass du dich noch nicht wirklich mit der Thematik befasst hast.

 

es gibt Stickmaschinen und Stickmaschinen.....

 

die einen sind von der Einsteigermaschine bis für gehobene Ansprüche etc - und alle sticken mit einer Nadel und die anderen sind mehr oder weniger für den professionellen Einsatz - und die sticken mit 6 oder gar 12 Nadeln, zwar nicht gleichzeitig aber nacheinander.

 

die Maschinen mit einer Nadel werden eingefädelt, dann nähen sie mit der ersten Farbe, dann halten sie an, es muss der nächste Faden eingefädelt werden. je nachdem können schon auch mal 25 - 30 Farbwechsel pro Motiv nötig sein.

bei den anderen fädelt man alle 6 oder 12 Fäden ein und die Maschine stickt der Reihe nach alle zuvor eingefädelten Farben und stoppt erst dann wieder

 

auch ein Besuch im Fachgeschäft kann durchaus hilfreich sein.

 

ja und zum Schluss:

 

welche Maschine stickt das von dir gezeigte Motiv: alle - mehr oder weniger gut.

welche Maschine kann selbst entworfene Muster sticken: alle.

 

´Viel Glück bei deiner Entscheidung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sanae,

ich habe eine BROTHER Innov-is 1500. Ich bin damit sehr, sehr zufrieden. Als ich sie kaufte war die Software dabei. Die schlägt sonst auch mit über 1000 Euro zu Buche. Zur Zeit ist diese Maschine als Auslaufmodell im Versand für knapp 2300 Euro zu haben.

Ich würde mich jederzeit wieder für dieses Modell entscheiden. Robust und zuverlässig, mit automatischen Einfädler. Sicher gibt es immer wieder Neuerungen. Auf der IFA habe ich Maschinen gesehen, die mich noch mehr begeisterten. Allerdings war der Preis auch mehr als das Doppelte des Preises meiner Maschine, was meine Begeisterung dann dämpfte.

Letztendlich musst Du das für Dich entscheiden. Ich würde, wenn es örtlich möglich ist, verschiedene Händler besuchen und mir Maschinen vorstellen lassen. Und rechne von vornherein den Preis für die Software dazu. Mit Lightversionen kannst Du nämlich Deine Pläne nicht umsetzen.

 

LG

 

 

Will

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

nachdem ich mich umgeschaut hatte, was es auf dem Markt an Kombimaschinen alles gibt, bin ich auch bei der innov-is 1500 hängengeblieben. Ich habe sie gebraucht gekauft. Genauso wie das Softwarepaket PE Desgin. Ich bin auch sehr zufrieden. Ich habe bei dieser Sticki die Möglichkeit, viele Größen zu sticken, während ich bei einer kleineren Maschine auch nur kleinere Muster sticken könnte.

 

Das Muster, das Du gezeigt hast, hat welche Größe? Du fragtest ja explizit danach, genau dieses Muster sticken zu können. Die Stickmaschine bestimmt die Größe des Musters. Manche können nicht größer sticken, weil sie an Rahmengrößen gebunden sind. Es sei denn, man ist im Teilen von Mustern geschickt.

 

Ich finde es ganz schwierig, Dir jetzt zu sagen, dass Du diese Maschine kaufen sollst, nur weil ich sie gut finde. Auch ist das alles (Stickmaschine oder Kombi-Näh-/Stickmaschine und Software) ja auch eine Preisfrage. Beim Kauf meines Equipments hatte ich schon eine genaue Vorstellung von dem Betrag, den ich ausgeben wollte. Denke daran, dass die Folgekosten (Stickvliese, Garne, spezielle Nadeln usw.) auch nicht zu verachten sind.

 

Gruß

Margit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben. Ich hofe ihr könnt mir helfen...

Ich habe mir eine Brother innovis 1500d geleistet...

Doch ich bekomme keine Datein übertragen. Egal an welchen Rechner ich sie stecke, es beginnt ein Blink und pipkonzert...der Rechner erkennt sie nicht als Datenträger !!! Könnt ihr mir helfen. Was hat sie ?? das handbuch ist mir keine wirkliche Hilfe „frown“-Emoticon

Eigentlich will ich nur meine datein übertragen und loslegen...

Bitte helft mir !!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.