Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Schneiderline

Schnittmuster: Tunika - Ibiza-Look

Recommended Posts

Huhu ja,den Schnitt hab ich hier irgendwo schonmal geschrieben, aber macht nix , es ist dieser hier:

Schnittmuster: Tunika - Ibiza-Look - Tuniken - Blusen Tuniken - Damen - burda style

 

Hallo,

 

:help::help:Hilfe!! Ich steh auf dem Schlauch. Im Schnittmuster ist angegeben:

Am Vorderteil die markierten Faltenbrüche mit Heftstichen auf die rechte Stoffseite übertragen. Vorderteil am ersten Faltenburch falten, linke Seite innen. Falte bügeln und wie im Schnitt eingezeichnet absteppen. Dann die restl. Falten nacheinander einbügeln und absteppen. Falten zur linken Seite legen und bügeln.

 

Kann mir das jemand mal "Für blöse" erklären. Ich verstehe schon den ersten Satz nicht. :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

 

Vielen Dank schon mal.

 

Liebe Grüße

Gaby

Share this post


Link to post
Share on other sites

die da?

 

Schnittmuster: Tunika - Ibiza-Look - Tuniken - Blusen Tuniken - Damen - burda style

 

"Am Vorderteil die markierten Faltenbrüche mit Heftstichen auf die rechte Stoffseite übertragen."

Es gibt im Schnitt senkrechte Striche, das sind die Faltenbruche, also da wo man umfaltet. Wenn Du Markierungen machst, sind die üblicherweise auf der linken Stoffseite. Du brauchst sie aber auf der rechten, der guten Seite. Also macht man die mit Heftstichen, weil das sicher ekien bleibenden Schäden hinterlässt. Ich nehme oft Kinderfilzstifte, man muss aber vorher testen, ob man da drüber bügeln kann, das muss man nämlich. Heftfäden sind 100% ungefährlich.

 

"Vorderteil am ersten Faltenburch falten, linke Seite innen."

Jetzt an dem ersten der Striche falten - nur an diesem einen! rechts nach außen, links nach innen!

 

"Falte bügeln und wie im Schnitt eingezeichnet absteppen."

Das einfach so machen, das ist einen Naht, die irgendwo beginnt uns endet und nur die beiden Stoffschichten mit einander verbindet - sie wird von rechts gesteppt.

 

"Dann die restl. Falten nacheinander einbügeln und absteppen."

Was Du gerade für die erste Falte gemacht hast - falten, bügeln, steppen - machst Du jetzt für die zweite Falte. wenn Du damit fertig bist für die dritte usw.

 

"Falten zur linken Seite legen und bügeln."

Das gilt für das eine Vorderteil, das andere wird wahrscheinlich gegengleich. also alle Falten der vorhergeheneden Schritte nach einer Seite streichen und dann bügeln

 

FERTIG!

 

Ich hoffe das war genau genug "Für blöse" wenn ich auch noch rätsele, wer das sein soll

 

Viel Erfolg

Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Doro,

 

es ist dieses Schnittmuster:

 

Schnittmuster: Tunika - Ibiza-Look - Tuniken - Blusen Tuniken - Damen - burda style

 

Hallo Rita,

 

vielen Dank, ich denke, jetzt hab ichs verstanden. Und "für blöse" sollte natürlich "für blöde" sein und die bin in dem Fall natürlich ich. :)

 

Vielen Dank für Eure Antworten.

 

Liebe Grüße

Gaby

 

PS: Ich hatte diese Antwort gestern schon mal geschrieben, aber irgendwie war die jetzt weg. :nix:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Bei mir steht dieses Modell auch auf der Wunschliste, aber ich weiß nicht, was ich mit Teil 4 anfangen soll. Wie hast Du das gelöst? Das gehört irgendwie innen an die Faltenpartie, aber ich sehe den Sinn dahinter nicht.

 

MargitK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo MargitK,

 

Teil 4 ist die Grundform der Faltenpartie (nach dem Steppen der Falten) und wird nicht aus Stoff zugeschnitten, sondern das Schnittteil wird so auf die Faltenpartie gelegt, dass die Seitenlinien mit den ersten Steppnähten bzw. dem ersten Stoffbruch übereinstimmt. Die untere Kante der Grundform liegt auf dem unteren Ende der Faltensteppnähte. Grundform feststecken, entlang der oberen Kante der Grundform die Nahtlinie für die Passenansatznaht markieren. Vorderteil zurückschneiden bis 1.5cm vor die Passenansatzlinie.

 

Gutes Gelingen für deine Tunika! Ich habe sie schon vor einiger Zeit genäht und trage sie sehr gerne.

 

Liebe Grüße Brigitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Dank eurer Hinweise ist meine Tunika jetzt fertig. Sie sitzt super. Mir war nicht so ganz klar, wie lang ich die Nähte bei den Abnähern machen soll. Die im Schnittmuster eingezeichneten waren kürzer als sie laut Teil 4 sein sollten. Habs dann einfach so gemacht wie ich dachte und ....... ich bin zufrieden.

 

Danke nochmal für Eure Hilfe.

 

 

Liebe Grüße

Gaby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.