Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo,

 

nach laaanger Abwesenheit hat mich endlich wieder die Nählust gepackt - jetzt im Sommer wird es Zeit für luftige Kleider! Aber ich bin ein Autoditakt, und bei diesem coolen Kleid, mein neues Projekt, soll ein Paspelband eingenäht werden.

 

Jetzt nehme ich aber Jersey, und ich habe keine Ahnung, ob sich die Materialien schön miteinander verarbeiten lassen. Vor allem, weil ich mir den Reißverschluss erspare (Jersey=dehnt sich!), und das Paspelband wahrscheinlich die Dehnbarkeit vom Oberteil einschränkt. Außerdem mache ich das X-Teil in einer Kontrastfarbe (schwarz), deswegen brauche ich das Paspelband eigentlich gar nicht, um den Schnitt zu betonen. Ich überlege aber trotzdem, ein weißes zu verwenden, damit es sich noch stärker abhebt.

 

Ich hoffe, die Frage steht hier im richtigem Forum... Ich habe hier ein Foto von meinen Stoffen hochgeladen, damit ihr euch mehr darunter vorstellen könnt. Entschuldigt bitte die Unschärfe, ist ein Handyfoto.

 

Danke für die Hilfe!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 7
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Du kannst elastische Paspeln mit Gummikordel (mit rundem Querschnitt) und Jersey machen.

 

Meine aber auch, dass Jersey für dieses Kleid nicht gut geeignet ist.

Wenn du dich an die Stoffempfehlung hältst, ersparst du dir Stress.

 

Ciao

Samba

Link to post
Share on other sites

Danke euch für die Warnungen und Vorschläge!

Jetzt habt ihr mich doch zum Nachdenken gebracht... Ich will eigentlich nur den Brustteil vom Schnitt übernehmen und ich hab schon gedacht, dass es mit Jersey funktionieren sollte...

 

Falls Ich wirklich den Jersey nehme, werde ich wahrscheinlich einfach das Paspelband weglassen. Man sieht das X eh schön wenn ich es schwarz mache. Andererseits hab ich einen anderen dünnen, aber stabileren Stoff, der vielleicht mit dem Schnitt gut ausschaun könnte. Ich befürchte nur, dass der nicht schön fällt. Außerdem hasse ich Reißverschlüsse einnähen und mein Jersey ist ein wirklich toll weicher dickerer Jersey...

Link to post
Share on other sites

Hallo,

Burda empfiehlt für dieses Kleid ja "leichte Stoffe mit etwas Stand". Ich vermute, der tellerförmige Rock soll durchaus eher etwas steif sein (vielleicht so Richtung Petticoat der 50er). Jersey würde, so fürchte ich, die "Beschwingtheit" dieses Modell zunichte machen - es sei denn, es schwebt dir etwas anderes vor.

LG

Link to post
Share on other sites
Guest sanvean
Falls Ich wirklich den Jersey nehme, werde ich wahrscheinlich einfach das Paspelband weglassen. Man sieht das X eh schön wenn ich es schwarz mache. Andererseits hab ich einen anderen dünnen, aber stabileren Stoff, der vielleicht mit dem Schnitt gut ausschaun könnte. Ich befürchte nur, dass der nicht schön fällt. Außerdem hasse ich Reißverschlüsse einnähen und mein Jersey ist ein wirklich toll weicher dickerer Jersey...

 

Die Stoffempfehlungen haben durchaus ihren Sinn ;)

Dieses Kleid würde ich persönlich nicht aus Jersey machen. Gerade das Oberteil verlangt nach meiner Meinung einen nicht dehnbaren Stoff, sondern einen mit "etwas Stand".

Einen Reißverschluß einzunähen ist kein Hexenwerk und für Deinen tollen Jersey würde ich ein anderes tolles Schnittmuster verwenden.

 

Liebe Grüße

Susanne

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

aber mal so generell: Wenn du einen Schnitt für Jersey hast, dürfte es kein Prob sein, in die Nähte Paspelband einzufügen, auch unelastisches. Die Nähte sind auch bei dehnbaren Stoffen so gut wie nicht dehnbar; und durch die Paspel, auch eine nicht-elastische, nimmst du ja von der Quer-Dehnbarkeit des Stoffes selbst nichts weg. Ich hatte mir letztes Jahr ein Jersey-Kleid mit Prinzessnaht und nicht-dehnbaren Paspeln in den Teilungsnähten gemacht, das war kein Problem. :)

 

(Das Kleid ist trotzdem nicht tragbar geworden, deswegen hab ich leider keinen Bildbeweis, aber das lag nicht an den Paspeln.)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.