Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

zwergmerleon

Interesse an Mini-WIP für ein Brillenetui ?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin noch recht grün hinter den Ohren, aber ich liebe die hier anzutreffenden WIPs :D

 

Nun habe ich mich an einem Brillenetui versucht und möchte euch fragen ob Ihr Interesse an einem Mini-Wip habt? Falls ja würde ich mir die Mühe machen...aber wenns dann eh keiner liest :rolley:

 

Und damit ich dann auch nix falsch mache versuch ich das gleich mal mit dem Foto einbinden:

 

picture.php?pictureid=52259&albumid=4509&dl=1335190994&thumb=1

 

Ich hoffe, es funktioniert ...

 

LG Gabi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mich würde Dein WIP interessieren. Ich lese die WIP`s immer total gerne und teilweise speichere ich sie mir auch ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem du den Thread aufgemacht hast, "mußt" du jetzt auch liefern. ;)

 

Eine Sparte für "Anfragen, ob ich ein WIP machen soll" haben wir nämlich nicht. Und bislang hat noch jedes WIP seine Leser gefunden. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

also da habe ich auch Interesse dran, sind ja auch schöne persönl. Mitbringsel und vielleicht fliegt dann meine Sonnenbrille nicht mehr so im Auto rum?

 

Bin schon ganz gespannt :cool:

 

Liebe Grüsse

 

Michaela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naaaaaa gut, ihr habt es nicht anders gewollt :D

 

Vorweg sei noch gesagt, das ich bestimmt einige Dinge etwas kompliziert gehandhabt habe. Das resultiert aber meistens daraus, das ich einen sehr steifen/dicken Filz verarbeitete damit das Endergebnis auch ordentlich "Stand" hat. Mit "normalem" Filz geht bestimmt manches etwas einfacher ;)

 

Als Grundlage haben mir diese schmuddeligen Etuis gedient, die ich auf einem Trödelmarkt erstanden habe :cool::

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52260

 

Das rechte Dings habe ich bereits operiert und die beiden Stahlbügel aus dem oberen Umschlag entwendet. Den Rest hab ich entsorgt nachdem ich mir noch kurz ein paar Abmessungen notiert habe.

Das ferttige Mäppchen soll ca. 9 cm breit und ca. 17 cm lang sein.

 

Daraus ergibt sich für den Oberstoff ein Zuschnittsmaß von: 42 cm x 11 cm (warum das seht ihr bei der weiteren Verarbeitung ;))

 

Ich habe innen den besagten festen Nadelfilz verwendet den ich hier auf großen Rollen rumliegen habe weil wir ihn mal als Trittschalldämmung verwendet haben.

Von diesem Innenleben benötigt man einen Zuschnitt von: ca. 37 cm x 10 cm

 

Das Oberstöffchen habe ich mit einem kleinen Freebie aus dem Netz betüddelt:

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52289

 

Ausserdem benötigt man:

 

- 2 Zuschnitte á 4 x 11 cm von einem festen aufbügelbaren Vliess

- 5 mm Breite Streifen Vliesofix oder ähnliches (insgesamt ca. 70 cm)

- 2 Stahlbügel aus altem Brillenetui - an dieser Stelle frage ich mich ob vielleicht beim Nähen von Korsetts da brauchbares Material abfallen würde :confused: - vielleicht können die Korsettschneiderinnen da was zu sagen???

 

 

Das erst mal zu Materialliste, gleich geht es weiter ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zuerst kommt der Obertsoff an die Reihe:

 

Auf die linke Materialseite wird an beiden schmalen Enden je ein Zuschnitt von dem festen Vliess aufgebügelt. Hierbei von der Oberkante einen Abstand von 5 mm einhalten!

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52290

 

Sorry, aber das Bild ist ein bisserl unscharf, ich denke dennoch das man versteht was ich meine. Das wird der spätere Umschlag in dem der Stahlbügel sitzt. Ich habe ihn daher mit dem Vlies verstärkt. Auch in diesem Bereich mit dem Filz zu doppeln wäre einfach viel zu steif geworden.

 

Die 5 mm die an der Oberkante stehen bleiben werden dann auf die linke Seite umgebügelt, und dann noch einmal mit 2 cm umbügeln (einfach die Oberkante des Zuschnittes an die Unterkante des aufgebügelten Vlieses anlegen (Oh Gott, ich hoffe man versteht was ich meine ;))

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52291

 

Danach wird der Oberstoff gewendet. Ab dem zuletzt "eingebügelten" Knick (=spätere Oberkante des Etuis) werden auf beiden langen Seiten (RECHTE Materialseite!) die Vliesofixstreifen aufgebügelt:

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52293

 

Hierbei genau an den Rand anlegen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, aber das Bild ist ein bisserl unscharf

 

ich kann leider keine Bilder sehen.:( Ist dein Album vielleicht auf privat gestellt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm. Ich mach dann mal weiter, in der Hoffnung das sich das Problem mit den Fotos löst.... :(

 

Als nächstes werden Filz und Oberstoff miteinander verbunden. Dazu bügelt man zunächst die 5 mm des Oberstoffes nach links um, die man eben mit Vliesofix beklebt hat, und bügelt das ganze Teil dann links auf links auf den Filz. Dazu legt man den Filz an die Falte in der Mitte des Vlieses an das an den Schmalseiten aufgebügelt wurde. Die oberen 2,5 cm bleiben frei! Filz und umgebügelter Filz sollten an den langen Kanten bündig sein!

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52294

 

Bei mir hat der Filz in der Breite nicht sooooo genau gepasst :rolleyes: daher hab ich nach dem Aufbügeln nochmal fein daran vorbeigeschnitten :cool:

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52295

 

 

Nun kommt der Teil mit den Stahlbügeln. Dazu wird an beiden schmalen Seiten das ganze umgebügelte ein bisschen sortiert, der Stahlbügel eingelegt, umgefaltet und knappkantig abgesteppt. Dabei natürlich erstens (GANZ wichtig!) darauf achten das man den Bügel nicht erwischt! Und zweitens das man die umgebügelten 5 mm auf jeden Fall erwischt :D

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52296

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52297

 

Gleich gehts auf in die letzte Runde ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und Endspurt:

 

Bei mir hats nach den ersten beiden Nähten prompt die Nadel zerlegt, daher bin ich auf eine dickere Nadel umgestiegen (ich glaube eine 90er) danach ging es dann. Das lag aber wohl auch an meinem sehr steifen Filz....:rolleyes:

 

Nun brauchen wir nur noch die beiden Seitennähte. Das Etui rechts auf rechts klappen (Boden = Bruch) und beide Seiten knappkantig steppen, dabei gut riegeln!!! UND AUF DIE STAHLBÜGEL ACHTEN!!!

 

Wenden - FERTICH :D

 

(Das Wenden hat bei mir am besten über einen Besenstiel funktioniert und in den Ecken musste dann mein chinesisches Ess-Stäbchen herhalten das dafür tatsächlich sein Leben lassen musste :eek:

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52298

 

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52259

 

 

picture.php?albumid=4509&pictureid=52299

 

 

So, ich hoffe ihr könnt meinen manchmal etwas wirren Erklärungsversuchen folgen und freue mich über jedes Exemplar das ihr zusammenfriemelt - natürlich mit Foto!! :D

 

:winke: LG Gabi :winke:

Edited by zwergmerleon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm???

 

200 Klicks seit ich meinen WIP gestern fertig gestellt habe und wirklich NIEMAND hat etwas dazu zu sagen :confused:

 

Ich stelle mir viele Fragen....

 

-kann man immer noch keine Fotos sehen??? ich habe mich mal ausgeloggt und war inkognito da. Da konnte ich aber alles sehen - das ist es also hoffentlich nicht?

 

- Gabs das Thema schonmal das ihr alle denkt "laaaangweilig - kenn ich schon"???

 

- ist mein WIP vielleicht furchtbar (hier wäre ich zumindest für Kritik dankbar ;))

 

Oder braucht einfach niemand Brillenetuis? (es muss doch noch jemand so ein chaotisches Tochterkind haben das für jede Tasche so ein Exemplar braucht???)

 

*Kopfkratz*

 

Schade. Hatte mich schon auf ein paar Antworten gefreut *Schnüff

Share this post


Link to post
Share on other sites

:hug: keine Sorge, also ICH hab gerade erst deinen WIP entdeckt und finde ihn sehr schön. Auch wenn ich persönlich keine Brillenetuis brauche. Doch,doch ich hab schon eine Brille.... nur entweder hab ich sie auf der Nase oder sie liegt zu Hause auf dem Wohnzimmerschrank. :D Was dazwischen gibt es bei mir nicht ;).

 

Ach ja, Fotos sind alle zu sehen.

Und diese Metallclips gibt es im Zubehörhandel zu kaufen, dafür braucht man keine alten Etuis schlachten :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte vielleicht auch was gesagt/gefragt.

Da du aber so große Bilder eingestellt hast, und ich die Seite verschieben müsste um alles zu lesen, habe ich mir eben dieses verkniffen.

 

Die Bilder erschlagen einen regelrecht. Schade, ich hätte deine Arbeit wirklich gerne gelesen, wo du dir doch so viel Mühe gegeben hast.

 

Vielleicht geht es anderen auch so, daher so wenig Resonanz.

 

Kann aber beim nächsten Mal nur besser werden.;)

 

Gruß Mecki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da du aber so große Bilder eingestellt hast, und ich die Seite verschieben müsste um alles zu lesen, habe ich mir eben dieses verkniffen.

 

Die Bilder erschlagen einen regelrecht.

 

:confused::confused: mmh, bei mir auf dem Laptop sind alle Bilder normal groß. Ich brauch nicht nach rechts und links verschieben.

Allerdings habe ich auch einen 17.3" Bildschirm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Rest des Forums ist alles "normal".

 

Na gut, ich kann mit leben, dass ich deinen WIP nicht gelesen habe, du kannst damit leben, dass ich es nicht getan habe und beim Nächsten, schaue ich dann wieder vorbei.:hug:

 

Bis dann Mecki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe Dein WIP gelesen und finde ihn auch gut. Ok, die Bilder sind etwas groß und nicht scharf genug, aber ich konnte alles erkennen. Allerdings hatte ich gleich zum Anfang bedenken, ob ich jemals ein Etui so nähen würde, wenn ich keine Stäbchen habe. Aber nun habe ich gelesen, dass man diese kaufen kann. Mal sehen, ob ich diese im Netz irgendwo finde.

 

Evtl. kann mir jemand sagen, wie diese Dinge genau heißen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß auch nicht geau, ob es einen allgemeinen Begriff dafür gibt. Ich denke sie heißen Stahlfedern und sind unter Taschenverschlüsse zu finden.

 

Auf jeden Fall gibt es sie bei Funfabric in zwei Größen :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den hinweis mit Stahlfedern. Darauf wäre ich nicht gekommen.

 

Ich habe nämlich die Idee, solche Euti`s nicht nur für Brillen sondern auch für Handy`s zu nähen. Wenn ich aber eine 60mm Stahlfeder nehme und mein Handy 54mm breit ist, dann werde ich sicherlich das Handy nicht aus dem Etui bekommen oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

es gab hier schon Leute, die sich mit Stücken von Rollmassbändern(die aus Blech) geholfen haben. Ich hatte das auch mal versucht und es funktioniert auch. Ich finde den Thread leider nicht mehr.

 

Edit: Habs gefunden: Gre_Ta Tasche

Edited by Pandoras Box

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das mit den Bildern ist offensichtlich eine Wissenschaft für sich. Ich habe sie extra in meine Galerie geladen damit sie nicht von irgendeinem Bilderserver irgendwann verschwinden.

 

Dabei hat das Uploadsystem die Bilder automatisch verkleinert und bei mir sieht alles genauso aus wie in anderen WIPs auch??? Da verschiebt sich nix bei mir. Aber ich bin auch mit einem ausgewachsenen PC im Netz und nicht mit Schläpptop...

 

Das die Bilder etwas unscharf sind stimmt leider :entschuldigung:und ich gelobe Besserung.

 

Nach den Stahlfedern geh ich jetzt auch gleich mal suchen, denn bei uns war das nicht das letzte Etui ;) und ich find schließlich nicht immer alte Mäppchen zum schlachten :D

Danke für den Tipp!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn ich aber eine 60mm Stahlfeder nehme und mein Handy 54mm breit ist, dann werde ich sicherlich das Handy nicht aus dem Etui bekommen oder?

 

Also, ich hab gerade mal mein Handy (auch ca. 54/55 mm breit) angehalten. ich glaube aber schon das Du mit dem 60mm Federn hinkommst. Das ganze hat zumindest bei meinem Mäppchen etwas Spiel. Du hättest oben halt nicht haargenau die 60 mm sondern eher so um die 65- 70 mm und da sollte das mit dem Handy absolut problemlos klappen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
es gab hier schon Leute, die sich mit Stücken von Rollmassbändern(die aus Blech) geholfen haben. Ich hatte das auch mal versucht und es funktioniert auch. Ich finde den Thread leider nicht mehr.

 

Edit: Habs gefunden: Gre_Ta Tasche

 

 

Danke. An genau diesen Thread kann ich mich sehr gut erinnern, da habe ich noch gedacht, daß ist mal eine tolle Idee für das Rollbandmaß, was ich eh nicht brauche.

 

Nun werde ich meins mal zerschnippeln, dann kann ich ja sehen, wie breit die Tasche für mein Handy sein müßte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für den hinweis mit Stahlfedern. Darauf wäre ich nicht gekommen.

 

Ich habe nämlich die Idee, solche Euti`s nicht nur für Brillen sondern auch für Handy`s zu nähen. Wenn ich aber eine 60mm Stahlfeder nehme und mein Handy 54mm breit ist, dann werde ich sicherlich das Handy nicht aus dem Etui bekommen oder?

 

mmh, die Federn die ich hier habe sind 90mm lang...... und hab sie auch für Handytaschen (Smartphone) genommen.

 

Ich hab sie mal hier im Forum über eine SB bestellt, leider weiß ich nicht mehr über welchen Shop das war.

 

 

Ich glaube die Dinger nennt man auch Schnappverschluss für Taschen ;)

 

Hab noch welche in der großen Ausführung gefunden bei ...suesquiltshop... bzw. ....sophies-patchworkstatt...

 

Bezeichung : Feder-Verschluß für z.B. Brillenetuis ca. 8,89 cm breit

Schnappfedern, 8,4 cm eckig, einzeln

 

einschließlich Anleitung :hug: http://www.ghees.com/files/EyeCaseInstruct_color.pdf

Edited by lanora

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.