Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

mondwicht

Tritte die Dritte - mondwichts UWYH 2012

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Nachdem ich gegen Ende des letzten Jahres meinen letzten UWYH mal wieder angefangen habe zu vernachlässigen (nur das Bilder machen und Einstellen. Genäht habe ich schon noch :o) und mir dann nach und nach die Motivation flöten ging, brauche ich neue Motivation und eröffne daher - mal wieder - einen neuen UWYH.

 

Am Zustand meines Stoffschranks hat sich - leider - nicht viel geändert, daher kein neues Bild meiner Vorräte. Mein Schrank ist nicht wirklich leerer geworden, aber zum Glück auch nicht wesentlich voller. Ja, ein paar Stöffchen sind eingezogen, dafür haben andere Stoffe mich verlassen und der Schrank geht immer noch zu. (Wer einen groben Überblick haben möchte, gucke bitte in meinen alten Thread ;))

 

Meine Ovi hatte ich mir ja letztes Jahr ernäht, die Sticki natürlich nicht. Ich habe Stoff gekauft, obwohl mein Vorrat sich nicht so sehr reduziert hatte, wie ich es gerne gehabt hätte - seufz! Scheinbar waren die Regeln für mich doch zu streng.

 

Aber ohne Fleiß kein Preis! Ich will Stoff abbauen, aber auch neue Stoffe kaufen dürfen. Deshalb hier die neue Regel. Für jeden vernähten Meter darf ich einen halben Meter neu kaufen :D

 

Hier gibt es eine Ausnahme: ich habe mich bei dem Patchwork für Anfänger - RR angemeldet. Immer, wenn da ein neuer Block fällig ist, darf ich natürlich dazu kaufen, denn es sollen ja schon ordentliche Baumwollstoffe verwendet werden und davon gibt es kaum etwas in meinem Bestand.

 

Und dann will ich immer noch aus jedem meiner Schnittmuster-Hefte wenigstens ein Teil genäht haben. Der Sticki-Wunsch hat mich allerdings nicht genug motiviert :( da muß ich mir noch etwas neues als Motivation ausdenken (hat vielleicht irgend jemand eine Idee?)

 

Allerdings habe ich mir fest vorgenommen aus jedem neuen Heft innerhalb eines Monats ein Teil zu nähen. Da ich die Knip abonniert habe, wird es also jeden Monat wenigstens ein neues Teil geben. Außerdem kaufe ich die Ottobre Woman, meine Nähmode (mit den Simplicity-Schnitten) und ab und an mal eine Diana. Außerdem will ich natürlich auch die alten Hefte mal abarbeiten, da muß ich dringend mal die Bestände sichten.

 

Was gibt es hier zu sehen?

 

Es geht hier hauptsächlich um DOB, ab und an wird sich vielleicht mal der ein oder andere BH hierher verirren, auch mal was Gestricktes. Allerdings bekommen ab und an auch mal mein Sohn und - noch seltener - auch mal mein Mann etwas genähtes.

 

So, das reicht jetzt erst mal an wirrem Geschreibsel!

 

Jetzt gibt es erst mal Augenfutter und dann werden die Stoffzähler aktiviert :D

 

Letzte Woche habe ich zwei Shirts genäht, einmal Top Martina (Mod. 10) aus der aktuellen Ottobre Woman 2/12 in Gr. 46. Nach dem Bild in der Zeitschrift hätte ich doch gedacht, daß es ein wenig ... naja, nicht ganz so körpernah ausfällt. Und zur Hose geht das Top ja mal gar nicht, da zu kurz (finde ich). Der Stoff ist ein wenig wild, daher sieht man den Wickeleffekt gar nicht. Naja, Stoffabbau 1m.

 

Shirt_Ottobre3.jpg

 

Und dann noch ein Shirt aus der aktuellen Knip 4/12, Mod. 28, auch Gr. 46. Auch, wenn der Saum hier ganz schön schief aussieht, er ist es nicht! Der Ausschnitt ist ganz schön riesig, hätte ich nicht gedacht. Außerdem hätte ich nach dem Bild in der Zeitschrift gedacht, daß dieses Shirt etwas körpernäher sitzen würde :p Für dieses Shirt muß ich noch ein Unterhemd nähen, denn alle Hemden, die ich zur Zeit besitze, gucken am Ausschnitt raus :cool: Stoffabbau 1.5m

 

Shirt_Knip.jpg

 

Dann habe ich heute morgen noch ein absolutes Streichelstöffchen angeschnitten. Schließlich hat GöGa am Montag Geburtstag und bekommt - unter anderem - ein luftiges Höschen (Schnitt Pyjamahose aus einer uralt-Burda von 1993). Nicht nur der Schnitt ist gut abgelagert, sondern auch der Stoff. Daraus wollte GöGa von Anfang an etwas haben, aber eigentlich hatte ich den Stoff anderweitig verplant. Aber wenn ich die Blossom-Bag von Amy Butler jemals für mich nähen sollte, bekommt sie jetzt ein anderes Futter :D

 

picture.php?albumid=4434&pictureid=51248

 

Kommen wir jetzt also zum Stoffzähler:

vernäht: 2.5 m

zugeschnitten: 1 m

 

Drückt mir die Daumen, daß ich nicht wieder so schnell anfange, zu schludern!

 

Liebe Grüsse

Julia

bearbeitet von Hobbyschneiderin-geloescht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast das Knip-Shirt bezwungen? Hut ab, ich hab von der Anleitung mal gar nichts kapiert... :D Ist mir aber auch schon aufgefallen, daß die Ausschnitte der Modelle recht freizügig sind... Manchmal schneide ich einfach mehr NZG an (wenn ich denn dran denke...).

 

Nähst Du viel nach Knip?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Julia :winke:

 

ja, ich habe das Shirt bezwungen *mirselbststolzaufdieSchulterklopfe* :D

Habe beim Weiterlesen der Anleitung allerdings festgestellt, daß ich es nicht völlig richtig gemacht habe (habe den Zipfel von Schnittteil 3 zu früh angenäht), aber das fällt nicht weiter auf.

 

Ja, ich nähe sehr viel nach Knip, soooo schwierig ist es ja meist nicht, wenn man sich die Anleitung laut vorliest (aber nicht in diesem Fall. Die Beschreibung war echt blöde und ich habe zwischendrin länger darüber meditiert ;)). Burda paßt mir irgendwie nicht so dolle, Diana fällt immer so riesig aus (aber ich probiere es immer mal wieder) und die simplicity-Schnitte finde ich immer sehr nett, aber genäht habe ich da noch nicht so viel. Ottobre nähe ich aber auch ganz gern.

 

LG Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Julia,

 

das Knip-Shirt ist genial!!! Den Ausschnitt finde ich nicht zu groß, sondern genau richtig :super:

 

Ich bin gespannt was du in der nächsten Zeit nähst und habe dich schon abonniert *klick*

 

LG, Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Julia, wow das Shirt von Knip könnte ich dir so klauen vom Schnitt und vom Stoff einfach genial. :super::super::super:

 

Drücke dir ganz fest die Daumen das du mehr Stöffchen abbaust als das du neue kaufst. :hug: Aber setze dich nicht selber so unter Druck es ist und bleibt ein Hobby und soll Spaß machen. :hug:

 

Hihi, dich hat das Patchworkfieber gepackt.......:hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Julia!!!

Ich setz´ mich hier auch mal mit dazu....!

Die Shirts sind klasse geworden......wobei ich das erste noch etwas klasserer (:D) finde!!!!

Den Patchwork RR hab ich auch gesehen und schon mit dem Gedanken gespielt mitzumachen, aber dazu bin ich noch zu sehr Anfänger.

Ich werde dieses Jahr erstmal die Craftsy Blöcke machen, die sind ja ganz genau beschrieben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok gefunden :) war ja auch nicht versteckt ;)

 

Die Shirts sind schon schön :super: Stoffzähler nee ich zähl nicht in Metern.

 

Also auf weiter :schneider:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich nähe sehr viel nach Knip, soooo schwierig ist es ja meist nicht, wenn man sich die Anleitung laut vorliest (aber nicht in diesem Fall. Die Beschreibung war echt blöde und ich habe zwischendrin länger darüber meditiert ;)). Burda paßt mir irgendwie nicht so dolle, Diana fällt immer so riesig aus (aber ich probiere es immer mal wieder) und die simplicity-Schnitte finde ich immer sehr nett, aber genäht habe ich da noch nicht so viel. Ottobre nähe ich aber auch ganz gern.

 

Ich liebe Knipschnitte ebenfalls. Die passen mir gut, sind (meist) einfach zu nähen. Bei Burda und "Konsorten" paßt mir auch nie was, das ist immer viel zu groß (mit Ausnahme der Rock, den ich mir gestern genäht habe... Den mußte ich nur zweimal füßchenbreit steppen, damit er paßt... :rolleyes:). Ottobre finde ich auch toll. Hach, ich seh schon, in Deinem UWYH werde ich mich wohlfühlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uiuiuiuiui, so eine große Zuschauer-Runde :D Herzlich Willkommen :winke:

 

Na, hoffentlich kann ich das Tempo beibehalten, damit es euch nicht zu langweilig wird ;)

 

Also erst mal wieder Augenfutter: die Hose für GöGa ist (fast) fertig (die Länge der Gummies werden erst nach Anprobe am Montag final festgelegt). Zu sehen einmal am Boden und einmal an der Frau, wie sie heldenhaft die Püppi an die Seite hält, nachdem diese für die Selbstauslöser-Bilder als Dummy für's Scharfstellen diente :D :D :D

 

picture.php?albumid=4434&pictureid=51277 picture.php?albumid=4434&pictureid=51278

 

(Oh je, das Shirt ist zu kurz. Naja, die Buxe sieht an mir nun auch nicht wirklich vorteilhaft aus. Egal, GöGa wird sich freuen :D Und später gibt es vielleicht auch noch mal ein Bild am Mann)

 

Den Patchwork RR hab ich auch gesehen und schon mit dem Gedanken gespielt mitzumachen, aber dazu bin ich noch zu sehr Anfänger.

Ich werde dieses Jahr erstmal die Craftsy Blöcke machen, die sind ja ganz genau beschrieben!

 

Aber Iris, was bin ich denn??? Ich habe doch auch noch nie Patchwork gemacht. Der RR ist doch extra für Anfänger, damit wir an unseren Aufgaben wachsen können. Trau dich!

 

Moni, klar zähle ich den Stoff in Metern! Die Hälfte davon im Metern darf ich doch wieder kaufen und Anfang Mai will ich auf den Stoffmarkt :D

 

Damit zum aktualisierten Stoffzähler:

vernäht: 3.5 m

zugeschnitten: 1.5 m

gekauft: 0 m

 

Als nächstes gibt es nämlich - ganz unspektakulär - eine schwarze Jeans für mich nach einem Jalie-Schnitt. Die habe ich schon mal genäht (und die Hose sieht, da oft getragen, mittlerweile ziemlich oll aus). Dieses mal habe ich aber die Beine begradigt. Zugeschnitten hatte ich schon (hatte ich aber erfolgreich verdrängt, deshalb nicht im letzten Zähler), heute habe ich die Teile mit der Ovi versäubert, aber zum zusammen Nähen konnte ich mich dann doch nicht mehr aufraffen.

 

Jetzt noch mal eine Runde gucken, was so im Forum los ist, und dann ist Bettzeit.

 

Liebe Grüsse

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach hier bist du:D

 

Das Knip Shirt sieht klasse aus, das andere ist nicht so meins.

 

Ich bleib mal hier sitzen und schau mal zu.

 

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Sticki-Wunsch hat mich allerdings nicht genug motiviert :( da muß ich mir noch etwas neues als Motivation ausdenken (hat vielleicht irgend jemand eine Idee?)

 

 

;) nun ja, ich würde sagen wenn dich der Sticki-Wunsch nicht genug angesport hat um zu nähen .....jede Frau braucht für ihre Kleidung auch mal die passenden Schuhe .....und die kann man ja nicht selbst nähen (ausser es sollen Pantoffeln werden :p ), also wäre es vielleicht ein Ansporn für dich mmmmhh sagen wir mal für 20m vernähten Stoff ein paar schöne Schuhe zu deinem neuen Outfit zu kaufen ?

 

Das Shirt aus der Knip Mode finde ich seeehr schön, auch wenn die Farbe nicht so meins ist. Bin gespannt was du weiterhin zauberst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Aloha :winke:

 

Aufgrund der späten Stunde nur ein kurzes update mit ein paar Bildchen :D

 

Die Jalie-Jeans ist (schon länger) fertig, bin nur nicht zum fotografieren gekommen. Und da schwarz sich bei diesem trüben Wetter heute vormittag nur schlecht ablichten läßt, ist die Qualität der Bilder auch nicht ganz so prickelnd :nix: Egal!

 

Leider hatte der verwendete Hosenstoff wohl etwas weniger Stretch, als vom Schnitt vorgesehen. Somit sitzt die Hose doch ziemlich knackig :o Und nicht, daß ihr meint, ich trage meine Shirts so kurz, das habe ich nur fürs Bild angehoben! (Und ja, die Hose ist getragen! Daher auch die vielen Falten. Bequem ist sie nämlich schon).

 

picture.php?albumid=4434&pictureid=51594

 

Dann habe ich Zumba für die WII geschenkt bekommen (wer es nicht kennt: Zumba ist ein Fitness-Programm) und gestern natürlich direkt ausprobiert. Boah, war ich fertig! Aber Spaß macht es! Nun brauchte ich dringend ein Sport-Top. Dazu habe ich kurzerhand den Tankini Rimini, Mod. 19, aus Ottobre 2/11 ausgewählt.

 

picture.php?albumid=4434&pictureid=51595

 

Das Sporttop mit vielen Änderungen (designtechnisch! An der Paßform habe ich nichts geändert. Stoffverbrauch 1m) ist inzwischen fertig, aber noch nicht abgelichtet. Das mache ich dann - hoffentlich - morgen mit einer kleinen Beschreibung meiner Änderungen.

 

Dann habe ich festgestellt, daß sich "nur" noch zwei jungfäuliche Ottobre woman in meinem Bestand befinden (bei den Knip sieht das allerdings ganz anders aus :silly: Da sollte ich mir aber langsam auch mal einen Überblick verschaffen - oh je!) und in beiden ist auch etwas drin, was mir gut gefällt. Das würde also gut zu meinen UWYH-Plänen passen, jetzt muß ich nur noch eine hübsche Motivation finden. Schuhe trage ich zwar, allerdings bin ich mit Schuhen ziemlich .... bescheuert. Ich finde nur ganz schwer Schuhe, die mir gefallen und nicht drücken und .... auch nicht die passende Motivation fürchte ich. Ich hasse es Schuhe zu kaufen :o

 

Nun weiß ich noch nicht, was ich als nächstes nähen möchte: ein Shirt aus Knip 3/12, ein Kleid aus einer der beiden Ottobres oder eine Jacke aus einer Diana - alle Zeitschriften noch unbenutzt. Werde da mal eine Nacht drüber schlafen und euch dann berichten ;)

 

Jetzt ist es allerdings dringend Zeit, ins Bett zu gehen. Schließlich muß ich ja gleich (ok, er um sieben) wieder aufstehen.

 

Hier aber noch der Stoffzähler:

vernäht: 6.0 m

zugeschnitten: 0.0 m

gekauft: 0.0 m

 

 

Liebe Grüsse

Julia

bearbeitet von mondwicht
Stoffverbrauch und Rechtschreibfehler. Wer jetzt noch Fehler findet, darf sie behalten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ohh deinen UWYH-Thread habe ich bisher noch gar nicht bemerkt. Wie kann ich nur!!!!

 

Bin ganz begeistert von dem "Martina" Shirt der aktuellen Ottobre und schon bin ich durch dich auf etwas aufmerksam gemacht worden. Das Shirt werde ich demnächst für meine Mutter nähen, Stoff liegt schon bereit:D, und mir wäre sicherlich nicht aufgefallen, daß der Schnitt recht kurz ist. Also lieben Dank :hug: ich werde auf jeden Fall aufpassen!!!

 

Das Knip-Shirt finde ich einfach nur toll, na gut der Ausschnitt dürfte im Bereich Schulter schon mehr Stoff haben. Dein Stoff gefällt mir sehr gut.

 

Ach was würde ich dafür geben, wenn ich so einen tollen Hosenschnitt für mich hätte, wie du für dich gefunden hast. Na gut du hast auch eine tolle Figur und die Hose sitzt soweit ich sehe sehr gut. GRATULATION!!!

 

Habe ich nun die Hose an deinem Mann übersehen oder weigert er sich Modell zu spielen :D

 

Werde dir nun weiter über die Schulter schauen und dich motivieren, denn ich weiß wie es ist ein UWYH verstauben zu lassen. Habe heute gerade Frühjahrsputz bei meinem gemacht und hoffe nun auch wieder kräftig Ideen umzusetzen und somit Stoff abzubauen!!

 

LG

Chero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prima Jeans :super: und wenn sie auch getragen wird nochmal besser :)

 

Den Tankini hatte ich auch in Erwägung gezogen, Stoff und Badegummi ist sogar vorhanden, also mach mal vor dann kann ich mich anschließen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Hallo meine liebe Mondwicht!

 

Habe mich jetzt mal dazu gesetzt und staune, was hier schon alles zu sehen ist - insbesondere von den Dingen, die ich mir selber auch markiert hatte als ideal für "rüber über den großen Teich".

 

Nun überlege ich mir das mit dem Ottobre-Shirt noch einmal - da ich sehr breite Schultern habe, dürfte das wieder ein Spruch á la "Siehst ja aus wie´n Preisboxer!" werden - neee, danke! Da kann ich gar nicht gegen erweitern, glaube ich. Vielleicht nehme ich den Schnitt aber für meine Tochter (natürlich dann in der verkleinerten Version).

 

Beim Knip-Shirt hatte ich sowieso vor, den Ausschnitt mit einem speziellen Einnäher zu verändern, denn für was drunter ist es dann zu warm und für ganz ohne zu sonnig (bekomme dort sehr schnell Sonnenbrand).

 

Die Jeans gefällt mir auch sehr gut - bin ja auch ein Jeans-Typ und liebe die Nicht-Farben.

 

Die Shorts für deinen Mann erinnert mich an einen Stoff, der hier bei mir noch schlummert - ein Rest mit bunten Blümchen, deren Blüteninneres ein kleiner Totenkopf ist (war als Rückseite einer Anzug-Weste gedacht ... und es blieb noch etwas übrig - ein knapper halber Meter, wenn ich das richtig im Kopf habe) - mal schauen, was daraus noch werden könnte. .... ich glaube, als Schlips wird´s nicht getragen, da ist es dann doch zu auffallend ..... hmmmm .... wenn´s halt nur die Blümchen wären, dann wäre es etwas für meine Schwiegermama, sie liebt diese Blümchen (ich komme doch partout nicht auf den Namen!), aber mit Totenkopf ...... besser nicht! Meine Große mag Totenköpfe, aber die Blumen nicht ..... ich grübel mal still weiter.

Die Shorts würde meinem Mann auch gefallen - das erinnert mich daran, dass er ja auch noch etwas für "über den großen Teich" braucht ..... upps, bisher ganz vergessen .... tsstssstsss.

Was hat denn dein Mann dazu gesagt?

 

Ich werde hier mal fleißig mitlesen - du hast bestimmt noch mehr vor, was mir auch gefällt - dann bekomme ich gleich mit ´nen Schubs. Danke!

 

Liebe Grüße

Marion

bearbeitet von noiram
deutsche Rechtschreibung mal wieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen schönen guten Morgen, ihr Lieben!

 

Vielen Dank für eure lieben Komplimente, da werde ich ja ganz rot! Vor allem, wenn ich folgendes lese :o

... Na gut du hast auch eine tolle Figur ...

Aaaaalso, das hätte ich jetzt nicht gedacht bei einer Gößenverteilung von OW Gr. 46, Taille eher Richtung Gr. 48 und Hüfte zwischen Gr. 40 und 42 (und die Beine passen weiter unten widerstandslos in eine Gr. 36, aber leider nur bis zum Knie) :eek:

 

Du solltest mir vielleicht eher ein Kompliment für vorteilhaftes Fotografieren machen :D

 

Gleich mache ich mal Bilder von meinem Sporttop (das sitzt wirklich hauteng, war ja aber nicht anders zu erwarten), gerne auch mal von der Seite, da seht ihr dann richtig schön meine Problemzone, aber an der arbeite ich ja danach (ZUMBA).

 

Wie es hier weiter geht, weiß ich jetzt auch schon: mit der Jacke aus der Diana. Das ist nämlich der einzige Schnitt, für den ich gezielt Stoff gekauft hatte (für die anderen Sachen würde sich in meinem Fundus was passendes finden, aber bei der Jacke hatte ich erst den Schnitt ausgesucht und dann den Stoff dazu gekauft). Außerdem wird es für die Jacke ein Probeteil geben (Stoffabbau!!! ;)) und ich werde die Jacke füttern, obwohl vom Schnitt nicht vorgesehen. Das bedeutet also dreifachen Stoffabbau (und ja, ich werde alles zählen. Im Mai ist schließlich Stoffmarkt :D)

 

Also folgender Plan für heute:

Top fotographieren, sporteln, Schnitt auskopieren, dann werde ich schon wieder den Lütten vom KiGa abholen. Mal sehen, vielleicht läßt er mich heute Nachmittag ja noch das Probeteil zuschneiden (da glaube ich aber nicht dran - seufz).

 

Jetzt aber los, sonst wird das heute nichts mehr mit meinen Plänen.

 

Liebe Grüsse

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Holla, das sieht gut aus. Sei froh dass Du die gestern nicht anhattest :D dann wär ich da mit der Schwere angerückt *kicher*

 

Das Top zum Sport? Hüppt da nich alles raus?:cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh tolle Sachen nähst du da für dich...

 

Den Basic Jeanshosen Schnitt find ich gut. Was ich dass denn für einer? Wo kann ich den finden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

So ihr Lieben,

 

es gibt Augenfutter (aber nicht viel).

 

Mein Sporttop Zumba :D

 

Sporttop.jpg

 

Seeeeeehr frei nach dem Ottobre-Schnitt, denn ich habe folgende Änderungen vorgenommen:

  1. das Raffteil habe ich aufgrund von Stoffmangel/Futtermangel weggelassen. Was ihr seht ist das Futterteil (das ich ursprünglich um 5 cm verlängert hatte, weil es 3cm kürzer als das äußere Teil sein sollte und mir das Top auf dem Bild ein wenig kurz erschien. Aber dann habe ich das wieder abgeschnitten, weil das Top doch lang genug war. Außerdem habe ich körpereigene Raffungen und brauche für den Sport in meinem stillen Kämmerlein kein bauchversteckendes Dekor :D)
  2. das Büstenteil ist nicht gefüttert, sondern einlagig und dann an den Rändern mit Dessous-Gummi versäubert (10% Abzug bei der Gummilänge). Ich hatte 1cm NZ angeschnitten, kann aber sein (ziemlich sicher sogar), daß ich die nicht komplett weggenäht hatte und die Träger somit einen Hauch breiter sind als vorgeseheh. Aber höchstens 5mm.
  3. ich kann Neckholder-Oberteile nicht gut tragen (dabei sehen die immer so schön aus), ich bekomme dann häufig einen steifen Nacken und Kopfschmerzen. Deshalb habe ich die Träger ein wenig verlängert (brauchte ich aber eigentlich gar nicht, ist wieder abgeschnitten) und unten begradigt und in der hinteren Mitte des Tops angenäht.
  4. das ganze Framilonbandgezumsel habe ich nicht gemacht. Die Ausschnitte sind ja, wie schon erwähnt, mit Dessous-Gummi versäubert, da konnte ich mir das sparen. Unter der Brust habe ich auch nachträglich noch Dessous-Gummi aufgenäht (wieder 10% Abzug), dient aber eigentlich nur der Zierde

 

Was würde ich beim nächsten Top anders machen (falls ich es nochmal nähe)?

  1. die Armausschnitte ein wenig vertiefen. Ich trage die Brust (und die Taille) nämlich ein wenig höher (sprich: ich habe einen kurzen Oberkörper, dafür längere Beine :D) , als die Schnittmusterhersteller vorsehen (so ca. 2cm) und daher habe ich die Träger so befestigt, das die Naht unter der Brust auch dort sitzt. Beim Sporteln hat mich das Dessous-Gummi ein wenig unter den frisch rasierten Achseln gekratzt (könnte auch am frisch rasierten liegen, aber da können ruhig so 1 bis 2 cm weg, finde ich)
  2. die Büstenteile mit Powernet füttern und ein ordentliches Unterbrustgummi einarbeiten, dann geht sporteln vielleicht auch ohne BH (zumindest bei meinen Maßen). Habe heute auch ohne BH geturnt (die ohne Bügel waren alle in der Wäsche und mit Bügel sportel ich nicht gern), da habe ich gegen Ende doch die Schwerkraft gespürt :o

 

Ansonsten bin ich mit dem Teil rundherum zufrieden :super:

 

Das Top zum Sport? Hüppt da nich alles raus?:cool:

 

Nee, da hüppt nix! Das bischen, was da ist, ist ausreichend verpackt :D

 

Oh tolle Sachen nähst du da für dich...

 

Den Basic Jeanshosen Schnitt find ich gut. Was ich dass denn für einer? Wo kann ich den finden?

 

Danke für das Kompliment :D Der Jeanshosenschnitt steht auf dem Bild drauf: Jalie 2908. Käuflich zu erwerben bei den üblichen Schnittmusteranbietern, die Jalie Schnitte verkaufen (fütterst du google mit "Jalie 2908 Schnittmuster", so findest du Anbieter aus Deutschland).

 

Leider habe ich mich beim Bilder machen so blöde angestellt und dann mit der WII gekämpft, da habe ich es noch nicht mal geschafft, mit dem Schnitt kopieren anzufangen oder wenigstens den Stoff zu fotografieren. Nach einer hastigen Wäsche mußte ich mich sputen, den Lütten aus dem KiGa zu holen. Und nachmittags wollte der Lütte unbedingt eine Radtour machen :cool:

 

Das Auskopieren ist dann meine Aufgabe für morgen. Jetzt habe ich nämlich keine Lust mehr!

 

Bis dahin liebe Grüsse

Julia

bearbeitet von mondwicht
Galeriebild eingefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hihi, danke für den Tipp, ich hatte derweil schon gegoogelt und bin auch schon fündig geworden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Julia

 

Dein Top ist Top :super: in der Länge kürzen muß ich auch, ich bin ja nicht so lang ;)

Und die Idee die Träger hinten anzunähen finde ich auch klasse, Neckholder mag ich nämlich auch nicht so sehr.

Vielen Dank fürs Vormachen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seeeeeehr schön. Ging fix?

 

Meins bitte in 48 :D und unifarben. Denk an mein Holz vor der Hütten.

Hat's den Praxistest bestanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wünsche einen schönen guten Abend :winke:

 

Seeeeeehr schön. Ging fix?

 

Meins bitte in 48 :D und unifarben. Denk an mein Holz vor der Hütten.

Hat's den Praxistest bestanden?

 

Ja, ging fix. Aber leider habe ich keinen unifarbenen Jersey :nix: Kann dir aber das Heft mitbringen :D Und ja, es hat den Praxistest bestanden! Guckst du:

 

Was würde ich beim nächsten Top anders machen (falls ich es nochmal nähe)?

  1. .... Beim Sporteln hat mich das Dessous-Gummi ein wenig unter den frisch rasierten Achseln gekratzt (könnte auch am frisch rasierten liegen, aber da können ruhig so 1 bis 2 cm weg, finde ich)
  2. .... Habe heute auch ohne BH geturnt (die ohne Bügel waren alle in der Wäsche und mit Bügel sportel ich nicht gern), da habe ich gegen Ende doch die Schwerkraft gespürt :o

 

Ansonsten bin ich mit dem Teil rundherum zufrieden :super:

 

:D :D :D

 

Heute habe ich dann den Schnitt aus der Diana auskopiert (eigentlich hatte ich die Jacke aus dem Heft abfotografiert, bin mir allerdings jetzt aufgrund der ganzen Bildrecht-Diskussionen unsicher, ob ich es einstellen darf, also lasse ich es jetzt lieber. Für die Interessierten: es handelt sich um Diana Nr. 41, Modell 22 R. Es ist eine kurze, taillierte Jacke mit Schalkragen, die ich allerdings beabsichtige zu verlängern). Da ich weiß, daß Diana in der Regel recht groß ausfällt, ich laut Tabelle Gr. 46 benötige und die Jacke in Doppelgrößen vorliegt (42/44 und 46/48), habe ich erst mal beide Größen auskopiert.

 

Dann habe ich den Folienschnitt in 46/48 zusammengesteckt und anpobiert und mich entschieden, die Probejacke doch in Gr. 46/48 zuzuschneiden.

 

picture.php?albumid=4434&pictureid=51633 picture.php?albumid=4434&pictureid=51634

 

Dazu habe ich den "Rest" (knapp 2m) roten Babycord genommen, den einige vielleicht schon von meinem Traktor-WIP kennen. Eben habe ich den Rumpf zusammen getackert und nun ist's doch arg weit und die Brust der Jacke sitzt nicht an meiner Brust (oder umgekehrt?). Nun ja, morgen gibt es vielleicht mal ein Bild davon im Hellen. Vielleicht schneide ich aber auch noch mal ein Probeteil in 42/44 um zu gucken, ob es dann besser ist ..... Jetzt habe ich jedenfalls keine Lust mehr :cool:

 

Hier aber noch der Stoffzähler:

vernäht: 6.0 m

zugeschnitten: 2.0 m

gekauft: 0.0 m

 

 

Aber ein Bild habe ich noch für euch: das hier ist der Jackenstoff :D

 

picture.php?albumid=4434&pictureid=51632

 

Jetzt gehe ich ins Bett und tue noch ein wenig so, als ob ich lesen würde. Ich wünsche eine gute Nacht und süße Träume.

 

Liebe Grüsse

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich hoffe all die großen Fragezeichen rund um die neue Bilderdiskussion legt sich bald denn so ohne Schnittbild macht es einfach bei weitem nicht solchen Spaß. Gut ich könnte nun gogglen, aber das unterbricht und kostet unnötige Zeit. Einfach schade aber mal abwarten.

 

Der Stoff sieht so schön frühlingshaft aus und ich hoffe der Schnitt, wegen der Prinzessform, ist für den Stoff geeignet. Das Zickzackmotiv wird ja auf keinen Fall überall weiterlaufen können, gut ich gehöre eindeutig zu den Streifenfanatiker ;). Ich bin gespannt und werde natürlich immer wieder hier reinblinzeln

 

 

LG

Chero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.