Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

zuckerpuppe

Fleischgabel und Nähprojekte

Recommended Posts

Jetzt wird sich manche® fragen, was diese beiden miteinander zu tun haben :D

Ich sag's Euch:

 

ich hatte kürzlich für ein bestimmtes Projekt etliche kleine Schleifchen zu machen. Identische Größe, schmales Satinbändchen - eine elende Fuzzelei auch mit schlanken Fingern. Einen bowmaker habe ich nicht, brauch ich auch eher selten und vermutlich wären die vorgegebenen Abstände eh zu groß gewesen. Also nachdenken und die Augen auf die Reise schicken. Die Augen entdecken einen dicken Styroporblock (vom flechten und knüpfen), das Hirn "knüpft" an die Küchenschublade mit der Fleischgabel, deren Zinken auf der Außenseite parallel laufen.

Ihr ahnt es :)

ich habe um die Zinken auf passender Höhe (Markierung für gleiche Schleifengröße!) einen Gummiring geschlungen, die Zinken in den dicken Block gesteckt, Schleifchen gebunden und abgezogen. Das Ergebnis: perfekte gleich große resp. kleine Schleifchen.

 

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tipp!:)

Sehr kreativ!:D

Gruß Myrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, tolle Idee. Da wäre ich nie drauf gekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

jetzt weiß ich, was ein Bow Maker ist, oder andersherum, wie man die Dinger macht! Meine Versuche über drei Finger waren immer sehr schräg. :p

Aus Pappe kann frau sich so etwas zurechtschneiden, in verschiedenen Größen sehen dann die Geschenkedekos toll aus.

Für Schleifchen bieten sich ja die Zinken der Fleischgabel direkt an!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jetzt wird sich manche® fragen, was diese beiden miteinander zu tun haben :D

Ich sag's Euch:

 

ich hatte kürzlich für ein bestimmtes Projekt etliche kleine Schleifchen zu machen. Identische Größe, schmales Satinbändchen - eine elende Fuzzelei auch mit schlanken Fingern. Einen bowmaker habe ich nicht, brauch ich auch eher selten und vermutlich wären die vorgegebenen Abstände eh zu groß gewesen. Also nachdenken und die Augen auf die Reise schicken. Die Augen entdecken einen dicken Styroporblock (vom flechten und knüpfen), das Hirn "knüpft" an die Küchenschublade mit der Fleischgabel, deren Zinken auf der Außenseite parallel laufen.

Ihr ahnt es :)

ich habe um die Zinken auf passender Höhe (Markierung für gleiche Schleifengröße!) einen Gummiring geschlungen, die Zinken in den dicken Block gesteckt, Schleifchen gebunden und abgezogen. Das Ergebnis: perfekte gleich große resp. kleine Schleifchen.

 

Kerstin

 

Das liest sich interessant.Kannst du auch mal Fotos zeigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.